Preiswerter TV 32"-42" für 90% DVB-C in SD

+A -A
Autor
Beitrag
speed79
Neuling
#1 erstellt: 15. Aug 2010, 12:10
Hallo. Ich suche einen TV der vor allem Preiswert (bis 500 €) sein soll. Er wird primär für Nachrichten schauen benutzt und ab und zu um einen Film zu schauen. Es kann sich auch um ein Auslaufmodel handeln.

Mein erster Gedanke war Philips 42PFL3605 oder LG 42PJ350. Was haltet Ihr von diesen beiden Modellen?

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Uralte Röhre

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut- 90% TV in SD über scart an DVB-T
- 10% Video DVD

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
2-4m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
32" - 42"

5. Wieviel man ausgeben möchte
maximal 500€

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
eher nein

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft?
Eher nein - FullHD nicht notwending / 720 genügt


8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
in heller Umgebung

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät, das man näher ins Auge gefasst hat
LCD würde ich sagen muss aber nicht sein.

Folgendes wäre wichtig:
- Kostengünstig / Preiswert
- USB-Anschluss (damit man Videos von einer mobilen HDD/USB-Stick anschauen kann)
DolbyStiegital
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Aug 2010, 12:33
Aufgrund der Tatsache, dass dir Full HD nicht so wichtig ist und der Sitzabstand eh bis auf 4m hoch gehen kann ist HD Ready schon die richtige Entscheidung. Den Unterschied zu Full HD würdest du bei 37"-42" eh nicht erkennen.

Wenn das Problem mit der hellen Umgebung nicht wäre, oder du evtl. ein wenig abdunkeln kannst, wäre der Panasonic TX - P 42 X 25 sehr gut.
HD Ready, 42", kostet knapp unter 500€ aber ist halt Plasma.

Aber da du sehr viel "normales" TV kuckst, ist ein Plasma die bessere Wahl gegenüber einem LCD. Die Pixelstruktur ist nicht so extrem scharf und so wirkt SD-Material weniger Artefaktbehaftet.

Also schau vielleicht, ob du das Zimmer nicht doch ein wenig abdunkel kannst oder zumindest der TV keine direkte Sonneneinstrahlung abbekommt.
speed79
Neuling
#3 erstellt: 15. Aug 2010, 12:59

DolbyStiegital schrieb:
Aufgrund der Tatsache, dass dir Full HD nicht so wichtig ist und der Sitzabstand eh bis auf 4m hoch gehen kann ist HD Ready schon die richtige Entscheidung. Den Unterschied zu Full HD würdest du bei 37"-42" eh nicht erkennen.

Wenn das Problem mit der hellen Umgebung nicht wäre, oder du evtl. ein wenig abdunkeln kannst, wäre der Panasonic TX - P 42 X 25 sehr gut.
HD Ready, 42", kostet knapp unter 500€ aber ist halt Plasma.

Aber da du sehr viel "normales" TV kuckst, ist ein Plasma die bessere Wahl gegenüber einem LCD. Die Pixelstruktur ist nicht so extrem scharf und so wirkt SD-Material weniger Artefaktbehaftet.

Also schau vielleicht, ob du das Zimmer nicht doch ein wenig abdunkel kannst oder zumindest der TV keine direkte Sonneneinstrahlung abbekommt.


Danke für die rasche Antwort!

Und wie sieht es aus bei 32" - Ist da auch Plasma angesagt oder würde es auch ein LCD panel tun?

Hat jemand Erfahrung mit NEO PDP-42S1?
NX-01
Stammgast
#4 erstellt: 15. Aug 2010, 13:12
Plasma gibt es nicht unter 37"
speed79
Neuling
#5 erstellt: 15. Aug 2010, 13:28

NX-01 schrieb:
Plasma gibt es nicht unter 37"


Doch, doch die gibt es schon: LG 32PG6000

Somit kann man sagen, dass Plasma unter 37" eigentlich keinen sinn macht, da LCD genügt? Ist das so?
NX-01
Stammgast
#6 erstellt: 15. Aug 2010, 13:48
Ok, ich ging von aktuellen Modellen aus. Der LG wird nicht mehr hergestellt.

Auf Käufersicht hat die Größe nichts mit der Technik LCD oder Plasma zu tun. Es macht weder Sinn noch nicht Sinn.

Der Grund liegt in der Herstellung. LG war der einzige Hersteller der 32" angeboten hat. Und nicht ohne Grund haben sie sich mittlerweile davon verabschiedet. Aber das sind hestellungstechnische Gründe.

Für dich als Käufer steht sie Entscheidung in keinem Zusammenhang zur Größe.

Und was meinst du mit NEO PDP 42S1? Meinst du den Panasonic TC-P42S1? Das ist ein amerikanisches Modell. Vermutlich vergleichbar mit dem deutschen TX-P42S10, der Vorgänger des aktuellen TX-P42S20.


[Beitrag von NX-01 am 15. Aug 2010, 13:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
preiswerter 32" LED-TV bis 500?
XPC am 18.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  12 Beiträge
LCD 32" für SD-TV
Hütti am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  10 Beiträge
möglichst preiswerter Mini-TV
fragler am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  2 Beiträge
32" LED mit DVB-C
mega-zord am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  2 Beiträge
TV-Kaufberatung/Preiswerter 40"
Cebu_City am 04.05.2017  –  Letzte Antwort am 02.09.2017  –  3 Beiträge
37"-42" TV für 100% SD
dopheus am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  6 Beiträge
Empfehlung DVB-C TV
hifi-maniac am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  6 Beiträge
32" - 37" TV-Neukauf DVB-T TV
ddhhr am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  7 Beiträge
Suche guten TV für 90% SD Zuspielung
Silkworm am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  3 Beiträge
Preiswerter 50" Tv
Arogunz am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.564 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedStarvojager
  • Gesamtzahl an Themen1.492.737
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.379.546

Hersteller in diesem Thread Widget schließen