32" - 37" TV-Neukauf DVB-T TV

+A -A
Autor
Beitrag
ddhhr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2011, 16:55
Guten Abend,

so es geht in die nächste Runde einer TV-Auswahl.

Dieses Mal geht es um eine kleinere Größe.
Kurze Info´s dazu:
ein etwas dunklerer Raum; 2-2,5m Abstand; 90% TV (DVB-T); 10% DVD; sollte erweiterbar sein für Kabelanschluss (SD);
mehr passiert mit dem TV nicht.

Ich habe mir auch die einschlägigen TV-Testseiten angeschaut. Evtl. gibt es noch andere ausser (Chip oder computerbild)
Hier eine Aufstellung:
Samsung UE32D5000PWXZG
Samsung UE32D6200
Samsung LE32d550
LG 32LW579S
LG 32LV5500
Philips 32PFL9606K
Panasonic TX-L32GW20
Panasonic TX-L32DT35E
Philips 32PFL7406K
Philips 32PFL5606H
Philips 37PFL6606K
Sony KDL 37 EX725
Panasonic TX-L37DT35
Samsung UE37D6200
Philips 37PFL7606K

Nicht verwirren lassen von der Preisspanne. Ich habe einfach mal versucht 3 verschiedene Preisspannen für die zwei Größen herauszusuchen.

Evtl. könnte jemand schon helfen.

Danke und Gruß
derdater79
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2011, 19:26
Hi,da sind aktive und passive 3d Fernseher dabei.
Für mich gibt es nur passive 3d,du schreibst das Sd Kabel kommt,wenn es digital hast du mindestens die freien in Hd.
Hier kommen noch die Lg42Lw4500/5500/5590 in deine obere Preisliste.
Gruß D
ddhhr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Dez 2011, 19:58
Hi derdater,

danke für die erste Antwort.
Ok, 3D ist nicht wichtig, kann quasi raus.
42" ist viel zu groß, für den platz der vorhanden ist.
ist also nur 32"-37" möglich.
jup es wird vermutlich sd kabel kommen.

welcher von den unten aufgelisteten sollte auf jedenfall nicht mehr dort stehen?

War heute auch noch mal in einem laden und hab noch folgende modelle gesehen, die gar kein schlechtes bild gemacht haben:
LG 37lv570s;
Toshiba 37sl833g;
Grundig 37vlc61110c;
LG 37lv5590;
Sharp lc32le630e;
Toshiba 32rl838g

grüße
ddhhr
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Dez 2011, 16:36
Abend,

so ich habe jetzt noch einmal die Liste überarbeitet.
Habe noch einmal die Komponenten angeschaut die benötigt werden bzw. die evtl. sinnvoll sind und auch noch mal die Preise im einzelnen.

Samsung: ist ein Qualitätssprung vom 5000er zum 6200er zu sehen? Und würden sich für 5" mehr die 100,00€ mehr lohnen?

SamsungUE32D5000
SamsungUE32D6200
SamsungUE37D6200

LG: hier konnte ich nicht so richtig entscheiden, welcher von der Qualität her besser ist.

LG 32LV579S
LG 32LV5500
LG 37lv570s
LG 37lv5590

Philips

Philips32PFL9606K
Philips32PFL7406K
Philips32PFL5606H
Philips37PFL6606K
Philips37PFL7606K

Panasonic

PanasonicTX-L32GW20
PanasonicTX-L32DT35E
PanasonicTX-L37DT35

SonyKDL 37 EX725 --> diesen habe ich ausgewählt, da ich das größer Modell davon habe und diesen super finde.

Die letzteren habe ich in einem Elektronikmarkt gesehen und sahen auf den ersten Blick nicht so schlecht aus, kosteten auch nicht so viel Geld.

Toshiba37sl833g
Toshiba32rl838g
Grundig37vlc6110c
Sharplc32le630e

Eine Eingrenzung der Liste wäre net schlecht. Wer könnte ein Urteil dazu geben?
Einfacher würde es das vllt. machen um es einzugrenzen, wenn 2 Geräte aus der Preisklasse 300,00€ - 450,00€
2 Geräte zw. 450,00€ - 650,00€ und die dritte Preisklasse über 650,00€ einzuordnen wären.

Eine gute Aufgabe, wa?! ;-)

VG
derdater79
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2011, 17:52
Hi,die 6 Reihe von Samsung haben bei 3d nicht die volle Auflösung wie versprochen.
Daher Ausschluß wenn ich schon shuttern muß.
Lg 5er Reihe alle identisch würde den 32lw5500/5590 nehmen
Philips 37 Pfl7606 in die Liste
Panasonic 37 dt30e wenn Shutter
Dito Sony
Toshi sind bei Amazon nicht gut bewertet.
Grundig steckt noch in den Kinderschuhen.

Also erste Klasse 300
samsung ue32d5000
lg 32lv 5500
450er Klasse
Lg 32 lw5500
lg 37 lv 5590
650€
Philips 37 Pfl 7606
Sony kdl 37 ex 725
Gruß D...Puh... Nimm den Philips und gut ist.
Don_Homer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Dez 2011, 21:26

Samsung: ist ein Qualitätssprung vom 5000er zum 6200er zu sehen? Und würden sich für 5" mehr die 100,00€ mehr lohnen?

SamsungUE32D5000
SamsungUE32D6200
SamsungUE37D6200


Ich weiß nicht, wie wichtig dir das ist, aber der UEXXD6500 hat WIFI schon integriert, sprich, du musst kein Kabel verlegen und keinen WIFI USB Adapter nachkaufen, falls du die Internetfunktionen bzw. DLNA nutzen möchtest. Der kostet nur zwischen 30 und 50€ mehr, als der 6200, je nach Händler. Ansonsten sind die Geräte baugleich, also die 6er.

Das Bild der 6er Reihe finde ich sehr gut. Auch deutlich besser als die 5er Reihe, jedenfalls solltest du drauf achten, dass du ein Gerät mit mindestens 100hz kaufst (also echte Hz, nicht CMR oder so. Bzw. wenn 200CMR dasteht, hast du in der Regel 100 echte Hz).

Finde den Unterschied zwischen 32 und 37 Zoll nicht so gewaltig, ist Geschmackssache. 32er tuts aber auch, ich persönlich mag das sogar lieber als die größeren Diagonalen.

Bei LG musst du beachten, dass deren Geräte gerne mal brummen. Hört nicht jeder, aber ich bin nach mehreren brummenden LG-Geräten weg von der Marke, das ist bei denen übergreifend, nicht nur bei Fernsehern.

Phillips fand ich zumindest in den Läden immer nicht berauschend, was die Qualität des Bildes angeht. Klar, HD können sie alle, aber wenn man auch normales TV guckt, dann sehen die Phillipsfernseher meiner Meinung nach nicht gut aus.

Den Samsung 550 habe ich gerade zurückgeschickt, Bild hat micht nicht überzeugt, greif da mal lieber zu LED Geräten bzw. wenn noch die alte LCD Technik mit CCFL, dann kauf was teureres, in der Preisklasse lohnt es sich nicht mehr.

Cloudingprobleme kannst du bei allen LEDLCDs haben, insofern nehm ich das mal aus der Wertung raus.

So gesehen find ich die Samsungmodelle insgesamt am besten, die spielen alle Formate über USB ab, bieten auch bei SD ein meines Erachtens sehr gutes Bild und sind zumeist recht preisgünstig.
ddhhr
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Dez 2011, 22:36
Abend,

ich danke euch erstmal für die Antwort.

Ich selbst kann das nicht entscheiden, da der TV nicht für mich ist. Deswegen auch die unterschiedlichsten Preisspannen. Ich werde versuchen auch nochmal genauer in einschlägigen Geschäften zu schaun.

Gebe euch mal Rückmeldung, was es geworden ist und wie es ausschaut.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
32"/37" TV
SkysN am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  16 Beiträge
Neukauf TV
Duvo am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  11 Beiträge
Gesucht: 32''-37'' fürs Schlafzimmer mit DVB-T
pepe_z am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  2 Beiträge
Persöhnliche Kaufberatung 32" 37" FAQ LCD-TV
höhrbarBX am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  5 Beiträge
32-37" lcd tv 100hz alternativen
kingALF am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  3 Beiträge
37" mit Größenlimit (DVB-T, DVD, BR)
eckse am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  15 Beiträge
32-37" TV | 50% Spielen am PC/ 50% TV
binuu am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  3 Beiträge
32" LED-TV oder LCD-TV ab 37" bis 500 ?
StiX0 am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  23 Beiträge
Neuer 32" / 37" LED TV
master_blue am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2011  –  3 Beiträge
LCD / 32-37 / DVB-T
Rassbinho am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedMazooka
  • Gesamtzahl an Themen1.386.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.843

Hersteller in diesem Thread Widget schließen