Full HD? Oder reicht HD ready?

+A -A
Autor
Beitrag
Feuerfee78
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Nov 2010, 10:17
Sorry, ich muß nochmals fragen...bin eben eine Frau und habe auf dem Gebiet nicht wirklich Ahnung

Hätte gerne einen Plasma TV. Den hier finde ich ganz interessant:

http://www.panasonic...2E/beschreibung.html

Der hat allerdings wohl KEIN Full HD....

Wäre das wichtig???

Danke nochmal für Antworten.

VG
Feuerfee
phill_ip
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Nov 2010, 10:26
In wirklich vielen Wohnzimmern ist 50" schon fast zu groß. Was für Abmaße hat den das Zimmer?
Dann sollte man sich (Gerade wenn man nicht so Ahnung hat) den Unterschied zwischen Plasma, TFT und anderen Technologien kennen lernen. Sprich, mal in einen Markt gehen und die Bilder vergleichen.
Zum Full HD kann man heutzutage eigentlich nur noch raten. Die geräte unterscheiden sich preislich nur noch sehr gering von HD ready Geräten.
Zweitere stellen mit zunehmender Zeit auch eine Sackgasse für HD Vergnügen dar.
snowman4
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Nov 2010, 10:35
Man muss nur den Sitzabstand wissen - Zimmergrösse spielt doch keine Rolle.
camuench
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2010, 10:37
Naja, 50" für FullHD ist in den seltensten Fällen zu groß, der optimale Abstand liegt da zwischen 2-2,5m. Bei SD kann man einen knappen Meter draufrechnen. Es kommt halt darauf an, was wieviel gesehen wird. Vielfach, gerade wenn Blu Ray eher eine untergordnete Rolle spielt oder der Abstand für FullHD einfach zu groß ist, reicht auch HD Ready. Bei einem 50 Zöller sieht man hinsichtlich der Auflösung keinen Unerschied zwischen FullHD und HD Ready, wenn man bspw. 4m entfernt sitzt. Und wenn 3D eine Rolle spielt, kann der Fernseher eigentlich nie zu große sein.

Grüße!

PS: Was soll denn gesehen werden (Blu Ray, DVD, Analog-TV, Digital-TV, HDTV ...), wie hoch ist vorraussichtlich der jeweilige Anteil und wie groß ist der Abstand, kann man beim Abstand mglw. variieren?
fplgoe
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2010, 11:01
Also ich habe einen 50"-Panasonic und bin damit sehr zufrieden.

Ich schließe mich an, dass es schon auf den Sitzabstand ankommt, denn zu nah darf man an einem 50"er nicht sitzen. Das ist dann wie Kino-Rasiersitz :-)

Allerdings kann ich mich 'camuench' auch nicht anschließen:

camuench schrieb:
... Vielfach, gerade wenn Blu Ray eher eine untergordnete Rolle spielt oder der Abstand für FullHD einfach zu groß ist, reicht auch HD Ready. Bei einem 50 Zöller sieht man hinsichtlich der Auflösung keinen Unerschied zwischen FullHD und HD Ready, wenn man bspw. 4m entfernt sitzt. ...


Bei einem 50"er würde ich mir niemals einen 'nur' HD-Ready kaufen. Bei einem 20"er fürs Schlafzimmer ist das egal, bei einem 42"er schon fast Frevel, aber bei einem 50"er ist FullHD eigentlich Pflicht. Je größer das Bild, desto eher sieht man die (schlechtere) Auflösung auch und bei dem geringen Mehrpreis würde ich also immer einen FullHD vorziehen.

Ich sitze (am Hauptsitzplatz) etwa 3,80m vom TV entfernt und gerade bei hochauflösenden Bildern (habe z.B. meine Videosammlung als JPG's auf der eingelegten SD-Karte abgelegt) macht sich die gute Auflösung bemerkbar, das gilt natürlich auch für ein gutes BluRay-Bild. Und auch wenn heute BluRay vielleicht noch nicht in allen Wohnzimmern Standard ist, den TV kauft man ja auch nicht nur für die nächsten 12-24 Monate, oder?

Mein Panasonic TX-P50U20E war kürzlich erst bei Saturn, dann MediaMurks im Angebot für 799€. Der etwa baugleiche HD-Ready (TX-P50X25E) kostet gerade bei Amazon 660,90€. Also diese 140€ mehr sind -glaube ich- gut angelegt.


[Beitrag von fplgoe am 11. Nov 2010, 11:09 bearbeitet]
phill_ip
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Nov 2010, 11:09
@ fplgoe

Danke... genau so sehe ich das auch!
Sorry das ich mich so ausdrückte, meinte natürlich mit der Zimmergröße indirekt den Sitzabstand zur Glotze.
Boldmann
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2010, 11:11
Morgen
ein HD-Ready TV macht ein besseres SD Bild,da er doch nicht so viel runterrechnen muß.meine Erfahrung.
aber da es ja immer mehr HD Sendungen gibt,lohnt sich doch schon ein Full-HD TV.
phill_ip
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Nov 2010, 11:17
Wahre gut wenn sich der TE noch mal zu Wort meldet und ein paar genauere Aussagen bezüglich Anspüche, Preisvorstellung, Räumlichkeit usw. tätigt.

Einige, wichtige Kriterien wurden ja hier schon mal genannt!

Gruß Phill_ip
camuench
Inventar
#9 erstellt: 11. Nov 2010, 11:34

fplgoe schrieb:
Ich sitze (am Hauptsitzplatz) etwa 3,80m vom TV entfernt und gerade bei hochauflösenden Bildern (habe z.B. meine Videosammlung als JPG's auf der eingelegten SD-Karte abgelegt) macht sich die gute Auflösung bemerkbar, das gilt natürlich auch für ein gutes BluRay-Bild.


Auf 3,80m sieht keiner einen Unterschied zwischen HD Ready und FullHD, auch nicht auf 50", da das menschliche Auge gar nicht in der Lage, so fein aufzulösen. Wenn die Möglichkeit besteht, für 1080p-Geschichten näher heranzurücken, würde ich natürlich auch FullHD nehmen, bei nur geringen Preisunterschieden zwischen FullHD und HD Ready und ansonsten gleicher Bildqualität auch. Wenn aber die Auflösung auf Kosten anderer "Qualitätsbuffs" geht, dann nicht. Bei Deinen Bedingungen hättest Du durchaus auch den X25 nehmen können, das wäre nicht aufgefallen.

Grüße!


[Beitrag von camuench am 11. Nov 2010, 11:38 bearbeitet]
Andregee
Inventar
#10 erstellt: 11. Nov 2010, 12:40
selbst bei 3m distanz ist das menschliche gesunde auge nur in der lage 720p zu erkennen. bei 3,8 von von den vorteilen von full hd zu reden ist wohl eher dem bereich suggestion zuzuordnen.


http://thilobrai.onlinehome.de/Scharf-fernsehen.htm

http://display-magazin.net/fernseher/abstand-zum-tv

selbst mit hervorragender sehschärfe sollte man für fullhd 2,1m von tv entfernt sitzen.

bei 3,8 erreicht ja gerade mal die pal auflösug die netzhaut.
wer jetzt meint eine blu ray oder ein foto sieht auch auf 3,8m noch besser aus als eine pal sendung hat zwar nicht unrecht, aber das hat andere hintergründe.
so zeigt selbst ein pal bild nicht wirklich die auflösung die es zeigen könnte, denn die pixelzahl ist eher ein synomym für die die bildgröße aber nur indirekt für die auflösung.
so sieht z.b eine herunterskalierte hd quelle z.b avatar als 576p ausgegeben um welten besser aus als jede noch so gute pal sendung.
ich lege meine hand dafür ins feuer das die meisten in einem blindtest avatar von blu ray zugespielt einmal als 1080p und einmal als 576p auf 50zoll bei 3,8 distanz nicht voneinander unterscheiden können.


[Beitrag von Andregee am 11. Nov 2010, 13:28 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#11 erstellt: 11. Nov 2010, 13:46

Andregee schrieb:
...selbst mit hervorragender sehschärfe sollte man für fullhd 2,1m von tv entfernt sitzen.

bei 3,8 erreicht ja gerade mal die pal auflösug die netzhaut.
...


Das möchte ich mal erleben, dass man 2m vor einem 50"er sitzt. Wenn ich mal bei 5 Dioptrin angekommen bin, versuche ich das vielleicht.

Nach Deiner Theorie kann ich mir also wieder einen alten Röhrenfernseher in dieser Größe kaufen, weil ich das auf die Entfernung nicht unterscheiden kann? Und bei einem 42"er ist die höhere Auflösung bei jeder Sitzentfernung über 1,5m egal? Dann brauchen wir HD-TV gar nicht, weil wir uns das bessere Bild nur einbilden? Alles nur eine Verschwörungstheorie der Unterhaltungsindustrie? Naja...

Sorry, aber wenn man HD-Quellen auf einen HD-Ready zuspielt, muss er das Bild um das 1,5fach herunterrechnen. Jeder kennt aus dem PC-Bereich den Unterschied zwischen einer nativen Auflösung und den künstlich angepassten Zwischenauflösungen, welche unscharf und 'kriselig' wirken, weil zwei Bildpunkte auf einen verteilt werden, in -auflösungsabhängig- unregelmäßigen Abständen.

Mir ist klar, dass man auf knapp 4m Entfernung keine 2mio Bildpunkte einzeln ausmachen kann, aber das Bild wirkt schärfer und detailgetreuer. Gerade bei einer 1,27m Diagonale. Wer das ernsthaft bestreitet, braucht ja auch kein HD-TV, oder?
Andregee
Inventar
#12 erstellt: 11. Nov 2010, 13:57
richtig bei deiner entfernung brauchst du so gut wie kein hdtv. lass doch mal jemanden einen sehr guten film in 1080p 720p und 576p zuspielen und du machst einen blindtest du wirst dich wundern.
im übrigen ist die schärfe von herunterscaliertem material oft besser als bei ursprünglichem pal material.
die gründe liegen schon in der erschaffung des masters.
bilddatein werden eingescannt.
dies geschieht mittels bayer interpolation mit 50% grünpixeln und je 25% für rot und blau. die zwischenwerte der pixel werden interpoliert so das eine 576p Bildgröße garnicht die erreichbare auflösung enthält. nicht ohne grund werden auch für blu ray besonderer güte 4 oder 8K master angefertigt, da man durch das herunterrechnen der größeren bilddatein mehr informationen enthält als wenn man nur die ausgangsgröße einscannt eben da man die interpolationsverluste minimiert.
das ist in der digitalfotografie nicht anders.
ein von 10 auf 2mp scaliertes foto enthält mehr details als eines einer 2mp kamera.
so erhält man ein bessers pal bild wenn man es von 1080p auf 576p schrumpft, anstelle einfach ein palbild zuzuspielen welches auf diesem standart beruht.


[Beitrag von Andregee am 11. Nov 2010, 13:59 bearbeitet]
phill_ip
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Nov 2010, 14:02
Ich würder mal sachte behaupten das dies geringfügig vom Thema abweicht, trotzdem interessant!

Die Entfernung 3,80m welche sich hier festgebrannt hat entspricht nicht dem Sehabstand des TE. Hier wird sich noch zeigen welche Gegebenheiten vorliegen.

Gruß Phill_ip
camuench
Inventar
#14 erstellt: 11. Nov 2010, 14:49

fplgoe schrieb:
Das möchte ich mal erleben, dass man 2m vor einem 50"er sitzt. Wenn ich mal bei 5 Dioptrin angekommen bin, versuche ich das vielleicht.


Bei 1080p ist das genau richtig!

Mein nächster (ich sitze 2,10m weit weg) wird 50", derzeit habe ich 42", das ist absolute Untergrenze!!! Und ich habe 150% Sehkraft!

Grüße!
Feuerfee78
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Nov 2010, 16:10
So, dann melde ich mich nochmal zu Wort :-)

Hmm, HD ready wäre also ausreichend bei einem Sitzabstand über 3 Meter???

Wir haben einen Sitzabstand wenn wir gerade vorm TV sitzen von ~3,90 m. Unser Wohnzimmer ist ca. 4,60 m lang und ca. 4,15 m breit - falls das eine Rolle spielt?!

Wenn wir schräg zum TV sitzen haben wir einen Abstand von ca. 4,20 m.

Wir schauen meistens nur normales fernsehen über T-home Entertain-Reciever - HDMI Kabel dran. Eine Wii haben wir noch - wird aber auch selten mitgespielt.

Ganz selten mal eine DVD. Irgendwann wird wohl mal BlueRay dazukommen.

Ist der 50` zu groß??? Und dann sollte er Full HD sein wegen der Größe???

Wir haben ein Budget von max. 750 EUR.

Danke euch nochmal.

VG
Feuerfee


[Beitrag von Feuerfee78 am 11. Nov 2010, 16:15 bearbeitet]
Malibonus
Stammgast
#16 erstellt: 11. Nov 2010, 16:20
Kein Gaming, kein BluRay, Sitzabstand über 4m...nimm den TX-P50C2E oder den Samsung PS50C450, gibt es beide für unter 600.-. Für eure Anforderungen wirst Du nichts besseres zu dem Preis bekommen.

Hier kannst Du mal vergleichen:

http://www.idealo.de...2045842-2135961.html
snowman4
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 11. Nov 2010, 16:33

fplgoe schrieb:

Andregee schrieb:
...selbst mit hervorragender sehschärfe sollte man für fullhd 2,1m von tv entfernt sitzen.

bei 3,8 erreicht ja gerade mal die pal auflösug die netzhaut.
...


Das möchte ich mal erleben, dass man 2m vor einem 50"er sitzt. Wenn ich mal bei 5 Dioptrin angekommen bin, versuche ich das vielleicht.

Nach Deiner Theorie kann ich mir also wieder einen alten Röhrenfernseher in dieser Größe kaufen, weil ich das auf die Entfernung nicht unterscheiden kann? Und bei einem 42"er ist die höhere Auflösung bei jeder Sitzentfernung über 1,5m egal? Dann brauchen wir HD-TV gar nicht, weil wir uns das bessere Bild nur einbilden? Alles nur eine Verschwörungstheorie der Unterhaltungsindustrie? Naja...

Sorry, aber wenn man HD-Quellen auf einen HD-Ready zuspielt, muss er das Bild um das 1,5fach herunterrechnen. Jeder kennt aus dem PC-Bereich den Unterschied zwischen einer nativen Auflösung und den künstlich angepassten Zwischenauflösungen, welche unscharf und 'kriselig' wirken, weil zwei Bildpunkte auf einen verteilt werden, in -auflösungsabhängig- unregelmäßigen Abständen.

Mir ist klar, dass man auf knapp 4m Entfernung keine 2mio Bildpunkte einzeln ausmachen kann, aber das Bild wirkt schärfer und detailgetreuer. Gerade bei einer 1,27m Diagonale. Wer das ernsthaft bestreitet, braucht ja auch kein HD-TV, oder?


Fast - Ich habe auf 2 Meter einen 46" und das finde ich gerade die richtige Grösse.
camuench
Inventar
#18 erstellt: 11. Nov 2010, 16:52
Das ist ja auch in Ordnung, für jemanden der (fast) ausschließlich 1080er Material sieht, ist aber auch 50" auf 2m nicht zu groß. Für Analog-TV-Opfer dürften aber sogar 42" mehr als ausreichend sein.

Grüße!
snowman4
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 11. Nov 2010, 17:45

camuench schrieb:
Das ist ja auch in Ordnung, für jemanden der (fast) ausschließlich 1080er Material sieht, ist aber auch 50" auf 2m nicht zu groß. Für Analog-TV-Opfer dürften aber sogar 42" mehr als ausreichend sein.

Grüße!


Für Analog ist überhaupt kein neuer TV geeignet.

Analog ist nun halt für Röhren TV und nicht für die neuen Geräte.
camuench
Inventar
#20 erstellt: 11. Nov 2010, 17:47
Das ist wohl richtig, brauchbare CRTs muss man aber erst mal finden.
Feuerfee78
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Nov 2010, 09:44
So, die Entscheidung zwischen 2 Geräten liegt an

Wir verzichten auf Full HD, da uns das Bild des TX P 50C2 überzeugt hat.

Allerdings schwanken wir zwischen dem

Panasonic TX P 50 C 2
oder
Panasonic TX P 50 X 25

Zu welchem würdet ihr uns raten und warum!

Vielen, vielen Dank nochmal

VG
feuerfee
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD ready oder Full HD
Stadi3449 am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  3 Beiträge
HD-Ready oder Full HD ?
MarcoNRW82 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  5 Beiträge
Full HD oder HD ready?
YourMother am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  35 Beiträge
Full HD oder HD ready
tirol5 am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  6 Beiträge
Full HD oder HD Ready
gareth272 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  4 Beiträge
Full HD oder HD ready
schrammc1985 am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  3 Beiträge
hd ready oder full hd
andibb87 am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  5 Beiträge
Full HD oder HD Ready
David1305 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  5 Beiträge
Full HD oder HD ready?
Steini87 am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  4 Beiträge
full hd oder hd ready?
thean9el am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  57 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBrancaleone
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.112

Hersteller in diesem Thread Widget schließen