suche großen Fernseher zum Filme gucken

+A -A
Autor
Beitrag
mega-zord
Stammgast
#1 erstellt: 31. Mrz 2011, 13:55
Ich will mir im Mai oder Juni einen neuen Fernseher zulegen. Zur Zeit habe ich einen Samsung 32" HD-Ready LCD und würde etwas deutlich größeres haben wollen. Mindestens 42" aber eher in Richtung 46" und wenn es ein gutes Angebot gibt gerne auch 50".

Mein Einsatzgebiet:
Wenig bis gar nicht fernsehen
Etwas Konsole
Hauptsächlich Filme gucken

Ein geiler Schwarzwert und eben 100Hz sind daher die beiden wichtigsten Merkmale. Angeschlossen wird ein PC, die XBOX 360 und demnächst ein BD Player. 3x HDMI sind also absolutes Minimum. Schön wäre noch ein Analoger Stereo Ausgang, damit ich meinen Verstärker direkt befeuern kann. Aber zur Not können die Quellen auch direkt mit dem Verstärker vermunden werden.

Ach ja das gute Geld... ca. 700€ wollte ich ausgeben. Eine endgeiles LED Gerät fällt also leider aus Alternative scheint mir nur der Plasma zu sein. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Ich habe schon einmal zwei Geräte habe ich mir bei Redcoon mal rausgesucht:
http://www.redcoon.de/B218758-Panasonic-TX-P-46-S-20-E_Plasma-TV
http://www.redcoon.de/B221927-Samsung-PS-50C550_Plasma-TV

Ich hoffe, dass mir hier jemand weiter helfen kann. Etwas Zeit ist ja auch noch


[Beitrag von mega-zord am 31. Mrz 2011, 14:07 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:07
Hi,

da wirst du kaum etwas besseres finden als den Panasonic. Hier noch etwas günstiger bei Vorkasse (guter Shop):

http://www.innova24.biz/ItemDetail.aspx?shitemid=97281

Alternativ evtl. noch den Samsung C750 im MediaMarkt:

http://www.mydealz.d...-brille-fuer-89015e/

Gruss
mega-zord
Stammgast
#3 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:24
Bin auch eher skeptisch was die Qualität des Samsungs angeht. Es müssen ja nicht auf Teufel-komm-raus 50" sein. Habe mich damals auch für nen qualitativ hochwertigen 32er HD-Ready anstatt eines günstigen 37er Full-HD entschieden.

Habe aber auch leider keine Testberichte zum Pana gefunden. Soweit ich weiß, ist Pana aber Platzhirsch was Plasmas angeht. Korrigiert mich, falls ich irre.
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:34
Hi,

im Low-Budget-Bereich sind LG-Plasmas ggf. eine Alternative, wenn man sich mit starken Spiegelungen abfindet.


Eine endgeiles LED Gerät fällt also leider aus


Mir noch nicht begegnet...........
mega-zord
Stammgast
#5 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:59
Von LG habe ich in irgendwelchen Geiz- und Blödmärkten noch kein tolles Bild gesehen. Welcher Plasma von LG taugt denn was? Spiegeln ist halt nicht so dolle.

Mir ist zu Ohren gekommen, dass der S20 von Pana zum "pumpen" neigt. Was bedeutet dass. Ich hatte bisher nur LCDs mit welchen Eigenheiten muss ich beim Plasma denn rechnen? Das mit dem Panelbruch bei falschem Transport ist mir bekannt. Desweiteren habe ich schon was von einbrennen, nachleuchten und leichtes blitzen bei extremen Kontrasten (zB bei Sin City) gelesen.

Die frage ist halt, ob es ein taugliches LCD Gerät für mein Budget geben würde.
Teoha
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:11

mit welchen Eigenheiten muss ich beim Plasma denn rechnen?


Zunächsteinmal mit gar keinen , denn es ist ein Gerät wie jedes andere, das ein Bild anzeigt........man muss nicht immer Fehler suchen.
Einbrennen ist kein Thema mehr heutzutage, nachleuchten ist auch ein effekt der nur kurz, wenn überhaupt, auftritt. Wenn, dann z.b. bei dunklen Spielszenen.

Hier mal ein guter Test, nicht werbefinanziert wie AreaDVD und Konsorten):

http://www.hdtvtest....s20b-20100511647.htm

gerade bei Schwarzwert und Kontrast sind Plasmas ser Preisklasse den LCDs klar überlegen.

Gruss
zwiebelchen89
Inventar
#7 erstellt: 31. Mrz 2011, 20:39
Naja, als groß würde ich auch 46" nicht bezeichnen, aber bei dem Budget OK...

Wie sieht es aus mit Sitzabstand, Nutzungsverhalten (OK, nur Filme, aber DVD oder BD ?) ?

Ist "ca. 700 Euro" ein wenig flexibel ?

Dann schau mal in die aktuelle Saturn-Zeitung (zumindest gesehen für die Märkte KR und DU), da gibts bis Sa. den P50S20 für 799 Euro, meiner Meinung nach ein sehr guter Preis !

Von "endgeilen LED Geräten" hab ich auch noch nichts gesehen / gehört, meist ziemlicher Mist in meinen Augen !
(Clouding, Ausleuchtung, Schwarzwert, Input-Lag, Bewegungsdarstellung, unnatürliche Farben...)
mega-zord
Stammgast
#8 erstellt: 31. Mrz 2011, 22:10
Nur weil einige Menschen kein Gefühl mehr für Größe haben, sind 46" nicht wirklich klein. Schau mal in normale Haushalte. In der Regel steht dort ein 32er in einer IKEA Schrankwand. Bei neu verkaufte Geräten mögen aktuelle 40er LCD Geräte gut gehen. Aber das stellt ja noch lange nicht den deutschen Schnitt dar In meinem Bekannten-, Freundes- und Familienkreis gibt es 2 Haushalten mit nem größeren Gerät als 32". Aber okay, in einem Enthusiasten-Forum sind 46" evtl. winzig klein... sind wohl 60" angesagt

Sitzabstand beträgt ca. 2,5m. Dafür reichen normal schon 42".

Zur Zeit hält sich SD und HD Material noch in der Waage.

Naja eigentlich sollten 700€ nicht dolle überschritten werden 800€ sind dann doch etwas viel.

Ich habe bei nem ehemaligen Kollgen vor kurzem einen 40" Sharp mit Full-LED Backlight gesehen. Extrem guter Schwarzwert sag ich nur. Edge-LED ist natürlich nicht besser als ein herkömmlicher LCD mit Leuchtstoffröhren oben und unten. Der hatte aber als Ausstellungsstück schon 600€ gekostet.
zwiebelchen89
Inventar
#9 erstellt: 31. Mrz 2011, 22:22
Für SD mag 42" noch OK sein bei 2,5m, bei HD aber schon grenzwertig:
Siehe hier

Ob nun die Mehrheit der Bevölkerung meint, Größer sieht nicht "gut aus" oder das Geld reicht nicht oder oder oder...
Fakt ist, dass es optische Auflösungsgrenzen des Auges gibt, worüber hinaus Begriffe wie HD etc. keine Bedeutung mehr haben, Fakt

P.S.: wie wäre es mit einem P42U30 ?


[Beitrag von zwiebelchen89 am 31. Mrz 2011, 22:23 bearbeitet]
mega-zord
Stammgast
#10 erstellt: 01. Apr 2011, 07:14

zwiebelchen89 schrieb:
P.S.: wie wäre es mit einem P42U30 ?


Nur 2x HDMI

Fakt hin, Fakt her... wenn ich nicht gerade unter wissenschaftlichen Aspekten an die Sache gehe, sind für 99% der Benutzer 42" halt ausreichend für die Entfernung. Für die restlichen 1% Enthusiasten gibt es dann Fakten

Noch ein kleiner Nachtrag:
Wann kommen die neuen Modelle für 2011 und loht es sich darauf zu warten? Auf der englischsparachigen Pana Seite habe ich halt schon dem P46S30 gesehen mit einem Listenpreis von ca. 900$. Wäre halt interessant zu wissen, wann es den in Europa geben wird. Straßenpreise dürften ja deutlich unter dem Listenpreis sein ein paar Wochen nach der Einführung. 2x USB und WLAN sind halt doch recht nette Features, schade, dass sie ihm keinen weiteren HDMI Port oder wenigstens einen VGA Anschluss spendiert haben.


[Beitrag von mega-zord am 01. Apr 2011, 09:14 bearbeitet]
zwiebelchen89
Inventar
#11 erstellt: 01. Apr 2011, 11:27
Der U30 ist aus der 2011er Serie, der S30 ist nur ein höheres Modell, was später erscheint. Bildtechnisch lagen der U20 und S20 aber sehr nahe beieinander, ich denke nicht, dass sich das großartig geändert haben wird.
Teoha
Inventar
#12 erstellt: 01. Apr 2011, 12:00
Hi,

soweit ich gehört habe, wird es in D. keinen S30 geben, sondern nur den U30.
Ohne Gewähr.

Gruss
mega-zord
Stammgast
#13 erstellt: 01. Apr 2011, 12:22
Dann wird es ihn wohl nur nicht in Europa geben, siehe hier

Ich kann aber umgekehrt kein U30 Modell finden.
Teoha
Inventar
#14 erstellt: 01. Apr 2011, 12:25
Wir sind ja auch in Deutschland....

http://www.panasonic...b/products/load.html
mega-zord
Stammgast
#15 erstellt: 01. Apr 2011, 14:17
So wie ich das sehe, ist dem U30 aber immer noch kein HDMI Anschlüss zugewachsen. Seihe mein Startposting, von wegen 3x HDMI Minimum

Es gibt bei den NeoPlasma Modellen ein 46er der unter Umständen in meine Preisregion fallen könnte: http://www.panasonic...t/7226436/index.html Wobei die aktuellen GW20 Modelle über 900€ kosten
zwiebelchen89
Inventar
#16 erstellt: 01. Apr 2011, 14:19
900 Euro ist schon verdammt günstig für einen P46GW20, der GW30 wird mit Sicherheit nicht günstiger...
Aldin
Stammgast
#17 erstellt: 01. Apr 2011, 15:18

zwiebelchen89 schrieb:
.. der GW30 wird mit Sicherheit nicht günstiger...


paar Jahre warten
mega-zord
Stammgast
#18 erstellt: 01. Apr 2011, 16:20
Lohnt sich die GW Seire denn von der Bildqualität oder gibt man da das Geld nur für die Features aus? Ein 42er aus der GW30 Serie wäre ja durchaus drin bei mir.


Aldin schrieb:

zwiebelchen89 schrieb:
.. der GW30 wird mit Sicherheit nicht günstiger...


paar Jahre warten :)


Sie mein Herr sind ein Gewinner


[Beitrag von mega-zord am 01. Apr 2011, 16:21 bearbeitet]
zwiebelchen89
Inventar
#19 erstellt: 01. Apr 2011, 17:05
Zumindest bei der 20er Generation hatte der G(W) vor allem folgenden großen Vorteil gegenüber der "kleineren" S/U/...:

Man konnte den Gammawert einstellen (und noch einiges mehr), was den eventuellen Grauschleier etwas verbessern konnte. Das fiel aber meist nur in etwas helleren Umgebungen auf, im Dunklen ist auch ein S20 recht gut.
mega-zord
Stammgast
#20 erstellt: 01. Apr 2011, 19:13
Die LGs sollen ja sogar nur in komplett abgedunkelten Räume was taugen und spiegeln wie sau. Da LG hier vorgeschlagen wurde, interssieren mich dann schon genaue Modelle. 50" ist bei denen ja gut bezahlbar.
Teoha
Inventar
#21 erstellt: 01. Apr 2011, 19:26
Hi,

dann müsstest du dir den PK760 oder 950 ansehen. Die haben noch die beste Filterscheibe.

Gruss
mega-zord
Stammgast
#22 erstellt: 21. Jun 2011, 13:52
Bekomme jetzt einen 2 Monate alten Seite neu laden Panasonic TX-P50GT30 mit 3D Brille für 800€. Der wurde bereits 200h eingespielt. Liegt etwas über meinem Budget, aber dafür war eh nicht das zu haben, was ich mir so vorgestellt habe.

WIN würde ich jetzt erst einmal sagen. Hole ihn wohl nächste Woche ab
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernseher zum Filme gucken
neunzig am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  2 Beiträge
Suche großen Fernseher // Plasma?
flaveeous am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  22 Beiträge
Suche Großen Fernseher
king4999 am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  11 Beiträge
65-75" Smart-TV zum Filme gucken (Wohnzimmerkino) für ~2.000?
X-x--DOMI--x-X am 26.10.2019  –  Letzte Antwort am 17.11.2019  –  9 Beiträge
Welche Fernseher zum Gucken von Streamingseiten geeignet?
tvrehead am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  6 Beiträge
TV >40", unter 450?, zum zocken und filme gucken
Front_Blue_In am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  7 Beiträge
Suche großen 3D fähigen Fernseher
agent00i am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  5 Beiträge
Suche großen TV zum "kleinen" Preis...:-)
Wompatz am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  4 Beiträge
TV zum Xbox spielen und DVD gucken
sL0w13 am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  2 Beiträge
TV/ großen Monitor bis 500?
staubi am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.342 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedtoolapcblack
  • Gesamtzahl an Themen1.456.001
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.515

Hersteller in diesem Thread Widget schließen