Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

KDL-55EX505 geht zurück... Jetzt wird's der PS51D550

+A -A
Autor
Beitrag
wick3d
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jul 2011, 18:18
Hi!

Madame und ich bauen ein Haus... Ins Wohnzimmer soll ein größerer Fernseher. Größer bedeutet: größer als der aktuelle 42" Plasma (Panasonic th42px80e).

Problem beim Hausbau: Das Budget ist knapp! Knapper als gedacht - der angepeilte 55" LED ist definitiv nich drin.

Aktuell bin ich Pana-Plasma-Fan! Der Aktuelle macht ein tolles HD und vor allem auch SD-Bild, Sound ist ok. Ich bin zufrieden. Der Neue soll natürlich nicht schlechter sein.

Wichtig ist mir natürlich ein tolles HD-Bild, aber auch das SD-Bild ist mir sehr wichtig (ich gucke zwar sehr viel HDTV, aber ein grausames SD-Bild ärgert mich einfach). Grds. würde ich wieder in Richtung eines Pana Plasma tendieren, allerdings wollen wir auch ein wenig mehr auf den Stromverbrauch achten und da ist ein LED ja wieder stark im Vorteil.

Leider ist der Markt recht groß und über google passende Testberichte zu finden ist nicht leicht...

Ok, nun hoffe ich mal, dass Ihr uns nen Tipp geben könnt! Was wichtig ist, seht Ihr oben. Auf jeden Fall will ich mich vom Bild her (HD UND SD) nicht verschlechtern - da bleibe ich sonst lieber beim 42".

Ach ja! Preislich sollte es wirklich günstig sein, heißt: Internet-Preis: um und bei 800,- EUR (evtl. leicht drüber, gerne drunter).

vG

Patrick


[Beitrag von wick3d am 11. Jul 2011, 18:20 bearbeitet]
dre23
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2011, 20:04
Sat oder Kabel?

Plasmas:
Samsung PS51D550/579
Panasonic TX-P46GW20
LG Electronics 50PZ570S

LCDs
Samsung LE46C679 und D679
Samsung UE46D5700
Philips 46PFL5605H
wick3d
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jul 2011, 20:45
Ach so... Sat (digital natürlich). Dreambox DM800HD steht im Wohnzimmer.

Werde mir die 6 schonmal anschauen!
wick3d
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jul 2011, 20:48
So!

Die letzten Tage habe ich mir mal eine Mende Gedanken gemacht. Ich bin noch total unentschlossen, aber zumindest habe ich ein paar Erkenntnisse erlangen können!

1. Ok, 3D war nich geplant. Auf der anderen Seite: es wäre ja doch nicht übel... Die nächsten 5 - 10 Jahre wird kein neuer TV drin sein, darum wäre es evtl. klug, jetzt nen 3D zu kaufen.

2. LEDs fallen wohl raus. Da würde es "nur" ein 46" werden und ich will jetzt kein Geld ausgeben, um dann nur eine Größer größer zu gehen. Naja, und ein 55" LED ist einfach zu weit über dem Budget.

Naja, nur bin ich unentschlossen. Der LG bietet 3D, der Panasonic (den es ja auch als 50" gibt - zwar leicht über dem Budget, aber das könnten wir noch packen) scheint grds. der beste Fernseher zu sein (Ausstattung ist ja TOP! Nur kein 3D...), der Samsung....... Tja, bei Samsung schreckt mich ab, dass ich von Samsung eigentlich nur ein schlechtes SD-Bild gewohnt bin.

Schade - wäre natürlich super, nen TV mal live zu sehen.

Könnt Ihr mir sonst noch mehr zu den genannten Plasmas sagen? Evtl. eigene Erfahrungen?

Oder gibts noch weitere Empfehlungen?
3D-77
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Jul 2011, 21:13
Hi,

Samsung PS51D550 130 cm (51 Zoll) 3D-Plasma-Fernseher (Full HD, 600Hz, DVB-T/C, CI+)

Ich mag auch kein Samsung, aber was besseres bekommst du IMO nicht für das Geld.
wick3d
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jul 2011, 03:33
Hmm... Also ich habe jetzt konkret nochmal nach dem 550 (und dem o.g. 579) geschaut. Leider keine kompletten Testberichte, lediglich ein sehr knapper und bei den Nutzerbewertungen bin ich immer vorsichtig (ich befürchte, dass man sich bei subjektiven Einschätzungen das SD-Bild schnell besser redet).

Aber grds. vermute ich, dass der 550 nicht schlecht zu sein scheint.

Großes Argument für den Sami und gg den Pana: Der Stromverbrauch! Der des Pana in 50" ist mit 335W ja unheimlich hoch!!! Der liegt ja doppelt so hoch wie bei der Konkurrenz...

Ich werde heute mal MM usw abklappern und gucken, ob ich da mal was live sehen kann.

Noch eine Frage: Wir könnten das Budget mit Hängen und Würgen evtl. ein wenig ausdehnen. Kommen evtl. noch ein paar TVs dazu, wenn wir das Limit auf 1000,- EUR erhöhen???

BTW: Wenn ich den 50GW20 als Referenz nehme, lohnt sich die Erhöhung des Budgets sogar - habe mal grob hochgerechnet und die 335W des Panas spürt man auf's Jahr gerechnet ja schon mächtig im Geldbeutel...
friespeace
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Jul 2011, 05:28
Also, ich habe mir gerade den LG 47LV4500 beim Media Markt geholt - für 599 €. Habe ihn gestern installiert und bin vom SD-Bild wirklich begeistert (Kabel analog). Der hat zwar kein 3D, aber wenn du ein knappes Budget hast, kann ich ihn bisher empfehlen.
dre23
Inventar
#8 erstellt: 15. Jul 2011, 09:01
Der Pana wird mit 335W max. Verbrauch angegeben! Ein 50 Plasma verbraucht, je nach Einstellung, 160-200W bei 2D.

Ein 46/47 LED TV braucht da 50-70W, ein 55 liegt bei 70-90W.

Für 1000€ wären interessant:

Samsung UE46D6200/6500
Philips52pfl5605
Philips 46pfl6606

Und natürlich die o.g. Plasmas

Hier zum einlesen:

http://www.hdtvtest.co.uk/
http://flatpanelshd.com/reviews.php
wick3d
Stammgast
#9 erstellt: 15. Jul 2011, 18:29
Ach, es ist so schwer..........

Von MM war ich enttäuscht. Vorab: durch den aktuellen SSV waren die Preis dort wirklich gut! Habe immer mal mit dem iPhone die Online-Preise gecheckt und MM lag teilweise unter den Netz-Preisen!

Leider hatten die nur nen Schrott-Plasma für 549,- EUR und ansonsten Fernseher definitiv oberhalb meines Budgets da. Also nix zw. 800,- EUR und 1000,- EUR. Interessant fand ich den Pana 50GW30. Zu teuer, aber ich vermute, es ist der Nachfolger des GW20. HD- und SD-Bild waren gut. Wäre die Frage, ob der GW20 mit dem 30 vergleichbar ist?!? Nachteil: kein 3D...

Der Rest (d.h. 2) hat mir nicht gefallen. Das SD-Bild kam um Längen nicht an das meines aktuellen TH-42PX80 heran und das, obwohl es schon die Preisklasse leicht oberhalb meines Budgets war. Bin nun ein wenig deprimiert.

Aufgefallen ist mir, dass ich doch schon gerne einen 50" hätte! Das bedeutet nun wohl: Plasma! Und die Info wegen des Stromverbrauchs kommt mir da gelegen! Zwar deutlich höher als LED, aber wenn man real über deutlich weniger als zB 335W spricht, dann bleibt die Sache am Ende noch immer im Rahmen.

Naja, nun bin ich irgendwie noch immer nicht wirklich schlau. Ich werde mal alle preislich und ausstattungsmäßig passenden Geräte raussuchen und googeln ohne Ende. Zur Not bestelle ich mir einfach den einen oder anderen der von Euch genannten Plasmas - kann sie ja zurücksenden...

Mal eine Frage in diese Richtung: Macht ein Händler das mit, dass ich mir zB 3 Geräte auf einen Schlag bestelle, einen behalte und die anderen beiden zurückschicke??? Ich meine, das Recht habe ich ja, oder???
6aidua
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jul 2011, 19:28
Mich würden auch die angesprochenen Fernseher interessieren, daher danke für diesen Beitrag!

Aber muss man bei den heutigen Plasma Geräten, diese immer noch einbrennen und nur stehend transportieren? Eim MM Vertreter meinte, dass wäre totaler Quatsch ...
Alf-72
Inventar
#11 erstellt: 16. Jul 2011, 07:10
Nun... einbrennen sollte man sie sowieso nicht
Wahrscheinlich meinst Du, ob es noch Probleme mit dem Einbrennen gibt... da scheiden sich die Geister. Die meisten sagen, dass es keine Probleme mehr gibt... einige berichten aber immer noch von Einbrennern. Ich würde sagen, dass das Risiko weiterhin besteht, es aber wohl nicht bei jedem auftritt und eventuell im normalen Betrieb nicht mehr so deutlich/sichtbar ist.
Das mit dem Transport ist aber schon richtig... man sollte den TV stehend transportieren. Und zwar damit die Scheibe nicht kaputt gehen kann.
Wenn Dein MM Vertreter meint, dass das alles totaler Quatsch ist, dann hat er wohl - wie leider viele MM Mitarbeiter - keine Ahnung

@wick3d
Such Dir mal einen Fachhändler und handle mit ihm aus, dass Du einen TV testweise nach Hause bekommst. Bei Nichtgefallen kannst Du dann gegen ein anderes Gerät tauschen. Aber stimme die Rückgabe VORHER mit ihm ab
Bei mir hat das problemlos funktioniert... der Preis war sogar besser als MM & Co. und der Service sowieso.
shortdream
Stammgast
#12 erstellt: 16. Jul 2011, 08:40
Hallo bin auch vom Px80 umgestiegen und wollte wenig ausgegen und bin über den Tx-P 50 c3 gestolpert für 510 Euro!
Ich muss sagen er bietet eine super Bildqualität sehr gut Verarbeitet und steht dem Px80 in nichts nach ok hat nur 2 HDMI Anschlüsse und eine Scartbuchse aber ansonsten passt die Austattung(Sd,DVBT,DVBC usw...)und Verbrauch liegt im Schnitt bei mageren 130Watt!!!.
Und der Preis ist mal Unschlagbar da kommen nur die Samsungs und Lgs ran aber die sind von der Quali na ja
Wenn er die ersten hundert Stunden runter hat wird er wohl den Px 80 nass machen vom Bild
Allerdings ist er nur HD Ready aber bei meinen Abstand von 4m
wird man da eh nicht viel sehen nur Nuancen
Und dann auch nur bei Blu Ray.

hoffe konnt dir helfen
gruss shortream


[Beitrag von shortdream am 16. Jul 2011, 08:43 bearbeitet]
6aidua
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Jul 2011, 12:26
Hi,

danke für die Antwort, also ist es besser auf Nummer sicher zu gehen und ihn einfahren zu lassen. Meinte natürlich nicht einbrennen!

Zum Tx-P 50 c3, ist der überhaupt HD-Ready mit 1024x768?

LG Micha
Alf-72
Inventar
#14 erstellt: 16. Jul 2011, 12:49
Mit dem Einfahren ist das auch so eine Sache... manche haben ihren TV 1000 Stunden eingefahren und trotzdem Einbrenner. Ich habe meinen einfach "normal" genutzt - also TV geschaut ohne Spiele - und ich habe keinerlei Probleme. Zumindest habe ich noch nichts bemerkt... aber ich suche auch nicht danach

Für die Kennzeichnung als HDReady muss ein TV eine native 16:9 Auflösung mit mindestens 720 Zeilen besitzen - glaube ich zumindest, gegebenenfalls bitte korrigieren.
Die Plasma TVs besitzen soviel ich weiß "rechteckige" Pixel. D.h. 1024x768 ist in diesem Fall auch eine 16:9 Auflösung mit mehr als 720 Zeilen... daher HDReady.
6aidua
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Jul 2011, 13:01
ahh, danke für die schnelle antwort!
wick3d
Stammgast
#16 erstellt: 17. Jul 2011, 08:42
Aaaaahh... Ich dreh bald ab! Ich bin noch immer total unentschlossen! Der Markt ist so groß, es gibt ohne Ende preislich passende TVs, aber leider nur wenige aussagekräftige Testberichte.

Immerhin bin ich mir nun mehr und mehr über meine Wünsche im Klaren! Vorab: ich suche nicht di eierlegende Wollmilchsau für 600,- EUR. Die werde ich nicht finden. Ich werde hier nochmal meine Angaben präzisieren, in der Hoffnung, am Ende DAS für mich passende Gerät zu finden.

Kurz nochmal die Hardware:

DVB-S, Dreambox DM800HD, PS3, Pioneer VSX-520

Nutzung:

Viel TV (überwiegend HD, aber auch SD), BluRay, DVDs, Gaming, 3D (wenn möglich), Sport (!, hauptsächlich Fußball, Formel 1, Tennis)

Mein Anforderungen nach Gewichtung:

1. Wirklich gutes Bild (SD ist mir genauso wichtig wie HD [viel DMAX, NTV, N24]) - Das ist mein Hauptkriterium!!! Da werden keine Abstriche gemacht - ich schraube nur andere Anforderungen herunter, zur Not kaufe ich keinen TV; ansonsten ärgere ich mich jeden Tag über meinen Kauf. FullHD ist ein Muss!!!

2. Größe: 55" ist unrealistisch, 50" hätte ich gerne, zur Not auch 46"/47"...

3. 3D wäre wirklich schön, aber nur, wenn es auch was taugt! Bevor ich "schlechtes 3D" (starkes Ghosting, dunkles Bild) in Kauf nehme, verzichte ich lieber drauf...

4. DVB-S-Tuner wäre natürlich praktisch, muss aber nicht sein...

5. Schön wäre ein niedriger Stromverbrauch, ich würde aber auch einen Höheren in Kauf nehmen, wenn die restlichen Argumente zu überzeugend sind.

Preis: Absolutes Limit liegt nun bei 1.000,- EUR.

Um nun ein wenig mehr den Überblick behalten zu können, wäre mein Vorschlag, 3D-fähige und nicht-3D-fähige TVs zu trennen.

Ich habe bislang je folgende Favoriten:

Nicht-3D:
Panasonic TX-P50GW20

3D:
Samsung UE46D6500
Panasonic TX-P46ST30E
Samsung LE46C750 (lt. Test zeimlich gut - Nutzerbewertungen teilweise schlecht...?!?)

OK, ich hoffe nun, dass ich Euch nicht total auf die Nerven gehe...
dachgeschoss
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 17. Jul 2011, 09:26
Moin!

Ich such grad in fast dem gleichen Segment (nur 55") und hab auch grad gebaut.. bei unserem MM sind diese SSV Preise etwas anders zu bewerten, da die teilweise nur für Aussteller sind und dann noch teilw. 350-400 ,- ÜBER NP im Netz.. Hatte auch gehofft dort was passendes zu finden -.-

Außerdem muss ich leider sagen, dass ich dort vom Testbild sehr enttäuscht war, es lief ZDF HD, was ich von Zuhause kenne (eig. immer gestochen scharf), sah aber auf allen Geräten echt mies/unscharf aus, wodurch fast keine unterschiede zwischen einzelnen Geräten (außer Helligkeit..) auszumachen war und vergleichen schwierig.. Hoffe ich finde hier noch einen Laden mit anständigen Testbildern (Blu-Ray wurd nur auf 3-4 Top Modellen gezeigt).


Grüße
wick3d
Stammgast
#18 erstellt: 17. Jul 2011, 10:39
Uuuund ich nochmal! Ich stifte noch ein wenig mehr Verwirrung (keine Angst - nich so wild): Ich habe nun einfach Interessehalber mal nach nem 55" geguckt und 3 Geräte gefunden. 2 scheinen nix zu taugen, der LG 55LE5300 macht in Bezug auf das, was ich so gelesehen haben, einen garnicht schlechten Eindruck... Und ist als 55" im Budget!

Ok, kein 3D, aber das war mir ja nu nicht soooo wichtig. DLNA- und Webservices-Schnick-Schnack brauche ich nicht! Ich habe nen HTPC im Wohnzimmer stehen (habe ich bei meiner Hardware vergessen).

Ich würde den auch noch mit in die Verlosung nehmen - es sei denn, Ihr sagt, dass der zB nicht meinen Anforderungen in Sachen Bild-Quali entspricht... Wenn die Bild-Quali passt, wären meine beiden wichtigsten Anforderungen erfüllt.


[Beitrag von wick3d am 17. Jul 2011, 10:47 bearbeitet]
Allgemeiner68er
Inventar
#19 erstellt: 17. Jul 2011, 11:05
An Deiner Stelle würd ich den Pana-Plasma 50G30 von Redcoon nehmen. Ist der selbe wie der GW30 nur ohne Sat-Tuner. Den hast Du ja schon. 'n besseres Bild für'n 1000er dürfte kaum drin sein.

TX-P50G30E
wick3d
Stammgast
#20 erstellt: 21. Jul 2011, 06:26
So, da bin ich mal wieder... Ich habe weitere technikmärkte abgeklappert. Ich habe unter anderem den gt30 in 46" (oder waren 47?) gesehen. Der soll ja ähnlich dem g30 sein und der gefiel mir ganz gut.

Leider stand ich nun so oft vor 50"ern und 55ern, dass ich gemerkt habe, dass ein 55" wirklich der hammer wäre..... Nervt mich langsam selber, aber ein 55er is einfach ne wucht.

Nach rücksprache mit madame würden wir nun evtl sogar noch nen sparmonat einlegen, einen monat später kaufen und dafür das budget erhöhen. Denke, dass es dann so um die 1300 -1400 eur sein dürfen u dafür sollte man ja schon was ordentkiches in 55" (wohl ohne 3d) bekommen.

Bevor ich fragen in die Richtung stelle, hier eine andere frage: soll ich nen neuen hread aufmachen oder lieber hier weiterschreiben? Der titel passt bei 55" ja nich mehr, aber ich will mich auch nich durch zu viele unnötige threads unbeliebt machen...
Alf-72
Inventar
#21 erstellt: 21. Jul 2011, 07:22
Du kannst bei Bedarf den Titel ändern
dre23
Inventar
#22 erstellt: 21. Jul 2011, 09:09
Genau, einfach den Titel ändern

BTW
Im Real gibt es aktuell den LG 55LE7500 für 999€
wick3d
Stammgast
#23 erstellt: 21. Jul 2011, 10:03
Oh! den kann man ändern? Mach ich nacher... Danke!

Gibts meinungen zu dem 7500??? Mein mobiles inet is gedrosselt - lässt sich schwer recherchieren. hättest du nen link für mich?? Gerne auch per pn.


[Beitrag von wick3d am 21. Jul 2011, 10:05 bearbeitet]
wick3d
Stammgast
#24 erstellt: 21. Jul 2011, 11:31
Mist... Nur im real markt siegen!


[Beitrag von wick3d am 21. Jul 2011, 12:55 bearbeitet]
wick3d
Stammgast
#25 erstellt: 22. Jul 2011, 05:53
Und ich lese und lese und lese......... Ich komme nicht weiter! Ich bin nun nicht der Entschlussfreudigste, aber langsam nervts mich selber! Ich stelle nun sogar wieder meine Vorliebe für einen 55" infrage!

Warum? Ich glaube (durch das viele Lesen), dass ein LED einfach nicht meine Anforderungen erfüllen kann.

- ich hasse es, wenn TVs beim Fußball-gucken ein "Nachwischen" hinter dem Ball zeigen
- matschige SD-Bildern gehen garnicht!
- Schwarz MUSS einfach Schwarz sein!
- Ich habe keine Lust auf Clouding und/oder Ruckeln!

Nochmal: Die Bildquali steht über allem - das Bild soll (im Rahmen des Budgets natürlich) einfach so perfekt wie möglich sein. Ich schätze, dass ich in meinem Budget einfach keinen (für mich) brauchbaren LED in 55" finden werde. Ich würde mich nun also evtl. doch GEGEN 55" und FÜR das Bild entscheiden; Bedeutet: Plasma in 50"...

Naja, sicher bin ich mir da aber wieder nicht... Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll.

Nochmal Fragen an Euch:

1. Gibt es überhaupt LEDs in 55", die für mich infrage kommen??? Wenn ja, welche? Wenn nicht, verabschiede ich mich von 55" LEDs...

2. Ein paar interessante Plasmas habe ich gefunden... Scheinen alle gut zu passen. Favorit ist der Pana, die anderen kann ich aber (trotz des Lesens von Tests) nicht wirklich vergleichen:

Panasonic TX-P50GT30E
LG Infinia 50PZ950
Samsung PS50C7790
Samsung PS51D6900

Alle übrigens 3D - soll wohl auch brauchbar sein, der Pana soll in Sachen 3D wohl wirklich gut sein!
mik123
Stammgast
#26 erstellt: 22. Jul 2011, 07:11
Warum nicht gleich auf 60 Zoll gehen? Schau dir mal den Lg 60 Pz 250 an. Sattuner hat er nicht, brauchst du ja auch nicht. 3D hat er, wenn du es brauchst. Brillen muß man halt wie bei fast jeden Tv dazukaufen. Preis ist bei Geizhals.at bei 1279.-
dre23
Inventar
#27 erstellt: 22. Jul 2011, 09:55
Den gibt es heute als Blitzangebot, bei Amazon.

Komisch, Das Blitzangebot ist wieder raus...


[Beitrag von dre23 am 22. Jul 2011, 10:15 bearbeitet]
wick3d
Stammgast
#28 erstellt: 22. Jul 2011, 11:50
Hmm... Würd ich nehmen, wenn sein bild besser wäre als das der anderen. Ich denke aber, dass das wohl unrealistisch ist. Wie gesagt: das bild hat oberste prio...


[Beitrag von wick3d am 22. Jul 2011, 15:10 bearbeitet]
mumba
Neuling
#29 erstellt: 22. Jul 2011, 12:54
hi,
hab mich auch durch alle möglichen Tests gewühlt... bei mir dasselbe ...

die Samsungs sind anscheinend gut, kommen aber nicht an den Schwarzwert von Pana ran ...
dann lese ich aber wieder das der Pana "false contouring" hat und die Lüfter teils nerven... totale verwirrung

dann gibt es noch den Samsung PS51D550 mittels hack auf höhere Versionen zu schaltbar(aber irgendwie auch alles ungewiss)

was mich etwas nervt, ist diese fast strikte unterscheidung in den foren.. ich würde mal gerne etwas übergreifendes haben zum vergleichen =/

hab noch den Sony kdl ex 55 72x gefunden , schneidet bei hdtvtest gut ab, auch bei den Schwarzwerten, auch bei flatpanelshd....

Bei den LG's scheint der Schwarzwert wohl ziemlich schlecht zu sein und heftige Image Retention....

Bin also auch fast genauso verwirrt wie du.
Ich überleg mir schon,nach und nach bei Amazon die einzelnen Modelle zu bestellen und dann durchzutesten..

Auf die Amazonbewertungen kann man ja fast keinen Deut' geben, wenn manche dort sogar das DVB-T bild hammer finden..

Achso: Bezüglich der G(W) / VT 20 Serie von Pana : Frage in die Runde - lohnt sich das überhaupt bgzl. Floating Black und Schwarzwerterhöhungen die Dinger noch zu kaufen ?

Ok, so das mein Beitrag, nach ellenlangem Durchwälzen von Foren - Summasumarum ... die Entscheidung fällt mir immer schwerer :S ^^


P.S noch was ... bei Hdtv test steht immer drin, dass Samsung ziemlich die Bildverbesserungskeule anwendet, also alles sehr "weichzeichnet" , Sony und Pana erhalten anscheinend den "grain/noise" den manche Filme haben.

Gruß


[Beitrag von mumba am 22. Jul 2011, 12:57 bearbeitet]
mik123
Stammgast
#30 erstellt: 22. Jul 2011, 18:50
Ich war beim Kauf vor meinem LG auch unsicher, bereue es aber bis heute nicht. Ich würde den Pz250 einfach die Chance geben und ihn selber zu Hause testen.
mik123
Stammgast
#31 erstellt: 22. Jul 2011, 18:54
Fehler haben alle Geräte (Samsung die Lüfter, Pana sonstige, etc.). Es ist halt die Frage mit welchen Fehler man am besten Leben kann. Und bei den Lg´s kann man ja was beim Schwarzwert machen. Auch das SD Bild ist besser als bei meinem alten Panasonic.
wick3d
Stammgast
#32 erstellt: 23. Jul 2011, 08:51
Ich war gerade mal bei unserem "kleinen" Euronics vor Ort, wo ich 3 interessante Plasma sehen konnte!

1. Samsung PS51D579: Der gefiel mir richtig gut!!! HD-Bild über DVB-S2 war wirklich sehr schön! Scharfe Konturen, lebendige Farben, schönes Schwarz. SD-Bild war auch gut - direkt davorstehend natürlich matschig, aber aus 4m durchaus in Ordnung! Quelle war ein externer Sat-Receiver mit Verteilern - meine Dreambox (oder auch der interne DVB-S2-Tunder) dürften für ein (noch) besseres SD-Bild sorgen. Panel spiegelt nur wenig. Alles in Allem gefiel er mir wirklich gut und mit 999,- EUR preislich auch ok! 3D konnte ich leider nicht anschauen...

2. Ich habe den LG 60PZ250 dort gesehen!!! Vorab: auf keinen Fall!!! Das HD-Bild war nur mäßig, extrem blass, katastrophales Schwarz - ok, man weiß nie, wie gut das Bild im Laden eingestellt ist, aber in diesem Zustand kommt mir so ein Fernseher nicht ins Wohnzimmer! Außerdem kann ich bestätigen, dass das Panel EXTREM spiegelt! Kein Vergleich zu Panas od. Samsungs. Ich war voreingenommen, aber meine Meinung wurde bestätigt: Der ist einfach "zu billig". Für den Preis kann man einfach keinen 60" Plasma bekommen, der bei 50"ern für den gleichen Preis mithalten kann - so ein Preis muss nun einmal irgendwo herkommen. Mag angehen, dass einige mit dem PZ250 zufrieden sind - die Ansprüche sind nun mal unterschiedlich und meinen Ansprüchen genügt der bei weitem leider nicht.

3. Panasonic TX-P46GW20: Den habe schon gesehen (auch als 50") - gefiel und gefällt mir weiterhin gut.

Ich denke, ich kann mich langsam auf weniger Geräte beschränken. Am Ende wirds wohl irgendwas zwischen dem Samsung D579 bzw. Pana GW20 am unteren Ende und dem GT30E am oberen Ende werden.

Vermutlich werde ich dann wohl wirklich schauen, welcher Plasma welche "Fehler" aufweist und dann entscheiden, welcher Fehler mich am wenigsten stört.

EDIT: Apropos Vorurteile: Fairerweise muss ich sagen, dass ich bei Samsung voreingenommen in Bezug auf die miese SD-Quali war. Da muss ich zugeben, dass ich wirklich positiv überrascht war! Nur der Vollständigkeit halber...


[Beitrag von wick3d am 23. Jul 2011, 08:57 bearbeitet]
mik123
Stammgast
#33 erstellt: 23. Jul 2011, 10:53
Ich habe den Pk950 und der spiegelt bei weitem nicht so stark. Bild läßt such kalibrieren, auch beim 250er, soviel ich weiß. Die neuen Samsung habe ich noch nicht gesehen. Ich weiß das es um Markt nicht leicht ist, aber hast du ein Surren, Brummen oder ein Lüftergeräusch wahrnehmen können?
Bin schon neugierig für welchen du dich entscheidest.
wick3d
Stammgast
#34 erstellt: 23. Jul 2011, 16:17
Das bin ich auch!

Also gehört habe ich nichts, ich habe ehrlich gesagt aber auch nich explizit drauf geachtet. Ton war aus, aber die Umgebungsgeräusche lassen sich natürlich schlecht ins Verhältnis zu den "normalen" Geräuschen im Wohnzimmer setzen.

Zur Not fahre ich nochmal hin und lausche mal direkt am TV.

Ok, ich werde nun mal eine aktuelle Liste mit interessanten Geräten aufführen, in der Hoffnung, dass hier und da ein paar wichtige Infos dazu kommen (wenn jemand etwas zu den Geräten sagen kann: immer her damit!!!) und ich am Ende eine Entscheidung treffen kann:

Samsung PS51D579: Gefiel mir ganz gut! Preis/Leistung scheint zu stimmen! 3D soll wohl ok sein...

Samsung PS51D550: Wohl der D579, nur ohne DVB-S2. Wenn das so stimmt, wäre Preis/Leistung fast noch besser!

Panasonic TX-P50GW20: War auch gut! Tendenziell glaube ich jedoch, dass mir der D579 einen Tick besser gefallen hat. AFAIK sollen Panas wohl auch etwas mehr Strom verbrauchen. Außerdem: kein 3D, was beim D579 für den gleichen Preis vorhanden wäre.

Samsung PS50C6970: Für mich noch eine Unbekannte...

Samsung PS51D6900: Für mich noch eine Unbekannte... EDIT: Liest sich (bei dem was ich gefunden habe) SEHR, SEHR GUT! Gefällt mir zumindest gefühlsmäßig fast besser als der D579.

Samsung PS50C7790: Für mich noch eine Unbekannte...

Panasonic TX-P50G30E: Ist das der GT30 nur ohne 3D? Wenn ja: Der GT30 gefiel mir vom Bild her auch SEHR gut und 3D ist nun nicht wichtig für mich. Andererseits: Der D579 war IMO nich wirklich schlechter als der Pana GT30, bietet aber 3D für den Preis des G30E...

Panasonic TX-P50V20E: Für mich noch eine Unbekannte... Wohl ein "älteres" Modell; kein 3D...

Panasonic TX-P50GT30E: In Bezug auf Leistung grds. mein Favorit. Bei Preis/Leistung weiß ich nicht, ob ich auch hier eher zum Samsung D579 tendieren sollte...

Also, aktuell sieht man, dass ich leicht zu einem Samsung tendiere, wobei ich mich noch nicht auf den D579 festlegen möchte. Die 3 unbekannten Samsungs scheinen ja auch einen recht interessanten Eindruck zu machen.


[Beitrag von wick3d am 23. Jul 2011, 16:52 bearbeitet]
wick3d
Stammgast
#35 erstellt: 25. Jul 2011, 21:51
Ok, ich denke, dass ich langsam zum Ende komme! Ich habe mich ein wenig besonnen - Preis/Leistung ist ausschlaggebend und ich möchte einfach so nah wie möglich an das ursprüngliche Budget rankommen. Wenn ich andauernd mein Limit erhöhe, brauche ich mir ja eigentlich garnicht erst eines setzen!

Am Ende wird die Entscheidung fallen zwischen dem PS51D550/579 und dem PS51D6900!!!

Ich würde hier gerne noch ein paar Meinungen von Euch hören... Wichtig: Es geht mir hier wirklich nur noch um Unterschiede beim 2D- und 3D-Bild. Sat-Tuner, Webservices etc. sind jetzt unwichtig.
boggel
Inventar
#36 erstellt: 26. Jul 2011, 16:44
du machst es dir aber wirklich schwer würde dir zum PS51D6900 raten. bei amazon bestellen, ausgiebig testen, und bei nichtgefallen umtauschen. In den märkten wird viel durch das umgebungslicht verfälscht. gerade beim plasma. habe schon meinen 2ten plasma und bin sehr zufrieden.
bin selber auch noch am überlegen ob ich mir ein 3D TV bald anschaffe. werde aber nochmal die ifa abwarten. mal sehen was noch kommt

grüße
boggel
Dr.Glotze
Stammgast
#37 erstellt: 27. Jul 2011, 09:56
Wenn es Dir nur um die Bildqualität geht und Du den TV nicht gegenüber einem Fenster oder einer Lichtquelle
stehen hast, dann würde ich Dir zum D550 raten. Der D6900 hat die gleiche Elektronik, allerdings ohne
Reflexionsfilter in der Frontscheibe und ohne Smart-TV-Anwendungen.
Dr.Glotze
Stammgast
#38 erstellt: 27. Jul 2011, 10:02
Noch etwas zur Info: Externe Sat-Receiver von Dreambox, Technisat, Kathrein usw.
bieten eine sichtbar bessere Bildqualität als die eingebauten TV-Sat-Empfänger.
Bei 130-cm-Bilddiagonale nicht unwichtig!
wick3d
Stammgast
#39 erstellt: 27. Jul 2011, 10:08
Also der Fernseher wird in unser jetzigen Wohnung und auch im Haus (schräg) gegenüber eines Fesnters stehen - der D550 scheint nicht mehr zu spiegeln als mein aktueller Pana (TH-42PX80E) und das ist noch im Rahmen. Ein LG wäre mir da schon zu doll.

Hmm... Dann wäre der D6900 besser ausgestattet, würde aber 300,- EUR mehr kosten?????? Oder habe ich da was falsch verstanden? Oder hast Du die verwechselt?

Externen Sat-Receiver hab ich! Dreambox DM800HD - die bleibt natürlich immer meine No. 1! :-D

EDIT: Ich muss übrigens zugeben, dass ich in Sachen Entscheidungsfindung wieder einen Schritt zurückgegangen bin. Irgendwie finde ich den Sony KDL-55EX505 sehr interessant! Technisch zwar auf einem älteren Stand (reiner LCD), aber das muss ja nich schlechter sein... Nur der Vollständigkeit halber!


[Beitrag von wick3d am 27. Jul 2011, 10:11 bearbeitet]
boggel
Inventar
#40 erstellt: 27. Jul 2011, 11:24
dr.glotze hat es bißchen unverständlich beschrieben. der 6900 hat naturlich smart......
http://www.samsung.d...?atab=specifications
Rennsemmal
Neuling
#41 erstellt: 27. Jul 2011, 11:50


[Beitrag von Rennsemmal am 27. Jul 2011, 12:06 bearbeitet]
mik123
Stammgast
#42 erstellt: 27. Jul 2011, 14:54
Glaube nicht, das du, wenn du von Plasma auf Lcd umsteigst, glücklich wirst.
wick3d
Stammgast
#43 erstellt: 27. Jul 2011, 20:07
Also grds. würd ich das ja auch vermuten. Problem ist folgendes:

- Die 20er Panas sollen ja auch gerne mal surren und haben zT wohl auch diese "Schwarz- bzw. Helligkeitsprobleme". Zwar tolles Bild, aber Fehler die mich (wohl) stören würden.

- Die Samsungs surren wohl auch gerne mal (scheint wohl Glückssache zu sein) und die Schwarzwerte sind nich so doll. Ok, dafür gibts wohl brauchbares 3D und das zu einem fairen Preis - wären noch meine Favoriten (wegen P/L).

- Die LGs gehen einfach garnich... Bei jedem LG (in meinem Budget....) war ich von dem Schwarzwert und der extremen Spiegelung schockiert - von denen kommt mir wohl keiner ins Haus.

Außerdem gibts alle "nur" in 50"/51"; 58" - 60" sprengen definitiv das Budget. Mein Wunsch wären 55"...

Bei allen LEDs habe ich Sachen gelesen, die mich vollkommen vom Kauf abhalten würden (Clouding, Banding, Nachziehen), einzig der EX505 ist da übrig geblieben. Als reiner LCD fallen auf Grund der Bauart einige Fehler raus, dazu soll der Schwarzwert auch verhältnismäßig gut sein, kein Nachziehen (da wirken die Bildverbesserer wohl wirklich gut!), ausreichend hell, gutes Bild (HD und SD), "24p-fest", geringes Input-Lag. Area-DVD "bemängelt" nur den Kontrast, wobei der noch immer im guten Bereich liegt...

Nachteile:

3D: War kein Muss - ist also nich wild. Zwar schade, aber Bildquali steht an 1. Stelle!
Lt. User-Meinung evtl. nich so guter DVB-S-Tuner: Mir egal. Ich hab ne Dreambox.
Magere Net-Services: Hab nen HTPC; würde ich wohl eh nich nutzen...

Ich bin wirklich kurz davor, den einfach mal zu bestellen. Nicht zu vergessen, ist die Cashback-Aktion! Da würde der am Ende unter 900,- EUR kosten - wenn der wirklich so gut ist, wie ich gelesen habe, dann wäre das ein absoluter Hammerpreis!!!

@mik: Ich muss ja selber zugeben, dass ich eigentlich Plasma-Fan bin. Beim KDL-55EX505 suche ich wirklich verzweifelt nach Fehlern, die mich vom Kauf abhalten können, aber ich finde einfach keine. Zumindest keine, die schwerer wiegen, als die der für mich interessante Plasmas...


[Beitrag von wick3d am 27. Jul 2011, 20:32 bearbeitet]
wick3d
Stammgast
#44 erstellt: 03. Aug 2011, 19:03
Meine KDL-55EX505 is heute gekommen... Also ich bin irgendwie nich so begeistert.

Das BD-Bild ist top! Definitiv! Aber Sat (HD und SD) über meine Dreambox sieht schlechter aus als auf meinem HD ready Plasma...

Die öffentl. Rechtlichen und Sky in HD sehen schon gut aus, die HD+ Sender hauen mich nicht so um. SD sieht so aus, wie ich es eigentlich nich haben will. Irgendwie matschig.

Die jetzigen Einstellungen habe ich aus einem Test - nu is er farblich wenigstes gut eingestellt (vorher zu grelles Weiß, dazu keine Konturen in dunklen Bildern und heftiges Farbrauschen).

Keine Ahnung - evtl. habe ich einfach noch nicht die korrekten Einstellungen gefunden... Momentan tendiere ich dazu, den morgen zurückgehen zu lassen. Habe mir irgendwie mehr erhofft.
Alf-72
Inventar
#45 erstellt: 03. Aug 2011, 19:39

wick3d schrieb:
Ich muss ja selber zugeben, dass ich eigentlich Plasma-Fan bin. Beim KDL-55EX505 suche ich wirklich verzweifelt nach Fehlern, die mich vom Kauf abhalten können, aber ich finde einfach keine. Zumindest keine, die schwerer wiegen, als die der für mich interessante Plasmas... :Y


Nun... dann hast Du sie ja jetzt gefunden
boggel
Inventar
#46 erstellt: 04. Aug 2011, 07:06
hol dir ein Plasma. die bekommen das SD Bild einfach besser hin
mik123
Stammgast
#47 erstellt: 04. Aug 2011, 09:36

wick3d schrieb:
Meine KDL-55EX505 is heute gekommen... Also ich bin irgendwie nich so begeistert.

Das BD-Bild ist top! Definitiv! Aber Sat (HD und SD) über meine Dreambox sieht schlechter aus als auf meinem HD ready Plasma...

Die öffentl. Rechtlichen und Sky in HD sehen schon gut aus, die HD+ Sender hauen mich nicht so um. SD sieht so aus, wie ich es eigentlich nich haben will. Irgendwie matschig.

Die jetzigen Einstellungen habe ich aus einem Test - nu is er farblich wenigstes gut eingestellt (vorher zu grelles Weiß, dazu keine Konturen in dunklen Bildern und heftiges Farbrauschen).

Keine Ahnung - evtl. habe ich einfach noch nicht die korrekten Einstellungen gefunden... Momentan tendiere ich dazu, den morgen zurückgehen zu lassen. Habe mir irgendwie mehr erhofft.


Habe das oben schon gesagt, das du nicht glücklich wirst damit. Einmal einen plasma, nie mehr lcd. Lol
dre23
Inventar
#48 erstellt: 04. Aug 2011, 12:22
Naja, hat ja auch nicht den besten LCD ausgewählt

Da würde ich auch lieber beim Plasma bleiben und SD Bild machen die auch besser...
wick3d
Stammgast
#49 erstellt: 04. Aug 2011, 18:47
So! Bild ist jetzt super! Der Sony steht nämlich im Karton im Schlafzimmer und mein Pana Plasma steht nun wieder im Wohnzimmer! Das war der erste und der letzte LCD, den ich mir gekauft habe... Gibt sicherlich auch richtig Gute (dann natürlich LED), aber die kosten dann ja ein Vielfaches von einem Plasma...

Schade irgendwie. Das BD-Bild war ja echt top, aber mit der Sat-Performance war ich kein Stück zufrieden. Immerhin weiß ich, was meine Dreambox kann - lag also einfach am TV.

Was ich gut fand: kein Spiegeln. Dafür kam er kaum gegen das Tageslicht an (Doppelfenster gegenüber vom Fernseher), so dass ich auch beim LCD die Jalousien runter gemacht habe.

Das Spiegeln als Nachteil eines Plasmas kann ich also weiterhin gut in Kauf nehmen.

Ich denke, dass ich nun den PS51D550 nehmen. Wenn der mich auch nicht überzeugt, dann bekomme ich wohl bei meinem Budget kein Gerät das mich überzeugt und dann gibts zur Not erstmal keinen neuen Fernseher...

Naja, mal gucken, wie die Widerrufssache nu abläuft (habe bei TechnikDirekt bestellt) und danach bestelle ich den Samsung.

PS: Sorry an alle, die gesagt haben: "Bleib beim Plasma.". Ihr hattet Recht...!
mik123
Stammgast
#50 erstellt: 04. Aug 2011, 20:49
Du kannst ja noch den Lg 50Pz570 anschauen. Dürfte im Budget liegen und sollte weniger spiegeln als der 250er. Habe schon ein paar empfohlen und keiner wurde entäuscht.
wick3d
Stammgast
#51 erstellt: 04. Aug 2011, 20:53
Hmm... LG. Ich glaube, den PZ570 habe ich noch nicht live gesehen. Nachdem ich den PZ250 wirklich schlecht fand, habe ich LG komplett gestrichen.

Mal gucken, was ich zu dem im Netz so finde.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidungshilfe: jetzt wird's konkret!
Macwiz am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  5 Beiträge
Wandhalterung für Sony Kdl 55ex505
julreu am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  5 Beiträge
KDL-55EX505 od. 55SL8500 od. UE55C6000
Skinni2010 am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  4 Beiträge
Samsung UE55C6700 oder Sony KDL-55EX505
Derrick76 am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  3 Beiträge
Samsung LE55C650 ODER Sony Bravia KDL-55EX505
der_ed am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  6 Beiträge
Samsung PS51D550
peterlux am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  4 Beiträge
Samsung PS51D550 oder LG 50PV350?
fadable am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  5 Beiträge
TOP pder FLOP? PS51D550
ZOCKER87 am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  12 Beiträge
Sony KDL 46Z4500 geht zurück - Alternative
kottan_ermittelt am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  4 Beiträge
Kaufentscheidung Panasonic TX-L42D25B oder Sony KDL-55EX505
--peter-- am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedBruno7781
  • Gesamtzahl an Themen1.456.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.160

Hersteller in diesem Thread Widget schließen