~24 Zoll Zweitfernseher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
julieann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Nov 2012, 10:04
Hallo!
Ich wende mich mal wieder auf der Suche nach kompetentem Rat an euch.

Ich suche einen Zweitfernseher fürs Kinderzimmer. Dieser soll in etwa die Größe von 24 Zoll haben und an der Wand montiert werden. Es soll ein DVB-S Tuner integriert sein und ich möchte nicht mehr als 200€ dafür ausgeben. Der Sitzabstand ist eine Bettlänge, also so ca. 2m.
3D, Spielekonsolen etc. ist alles zu vernachlässigen.

Bisher ins Auge gefallen waren mir folgende Modelle:
Dyon Epsilon 25

TCL L26E3130C

Was haltet ihr von denen bzw. was empfehlt ihr mir?

Ich habe auch noch eine Frage zur USB Schnittstelle. Kann man dadurch auch eine Timeshift Funktion nutzen? Ich vermute nein, wenn doch wäre das aber perfekt

Vielen Dank bereits!


[Beitrag von julieann am 13. Nov 2012, 12:23 bearbeitet]
julieann
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Nov 2012, 18:52
Hat niemand einen Tipp für mich?
Wiley
Stammgast
#3 erstellt: 15. Nov 2012, 11:48
In der Preisklasse gibt's keine Präferenzen oder Rankings. Auch dürftest Du hier kaum Leute finden die sich ausreichend mal mit solchen Geräten beschäftigt haben um Empfehlungen aussprechen zu können.
Habe selbst vor einigen Jahren sowas gekauft - einfach in den nächsten Markt gegangen, verglichen was da ist, mal damit rumgespielt und Bild vergleichen mit anderen Geräten - gekauft...
Oder aber: auf Amazon vergleichen und den mit den besten Bewertungen kaufen. Solltes sich zu Hause rausstellen dass das Gerät den Erwartungen nicht entspricht einfach zurückschicken!
Timeshift würde mich wundern in der Preisklasse... nur wenn's ausdrücklich im Datenblatt bzw. auf der Produktseite steht.
maxx1977
Stammgast
#4 erstellt: 16. Nov 2012, 09:05
Die gleichen Anforderungen hatte ich auch für meinen Zweitfernseher. Allerdings wollte ich noch eine Netzwerkschnittstelle haben, leider gibt es in diesen Segment keine oder zu teuer. Habe ziemlich lange gesucht und geforscht und im Endeffekt habe ich mich für Dyon Epsilon entschieden. Habe den Preiswecker aktiviert und warte bis der Preis etwas fällt.
DasEndeffekt
Inventar
#5 erstellt: 16. Nov 2012, 09:19
Ich habe mich lang damit beschäftigt, da ich meiner Freundin einen neuen Küchenfernseher schenken wollte. Ich war auch im Media Markt und habe mir die Geräte von Samsung, Philips und LG angesehen. Ich wollte lieber ein Markengerät als ein No Name verschenken. Am Ende viel die Wahl auf den Philips PFL 3507H, da es für den Samsung den ich wollte zu wenig Bewertungen gab und mir der LG zu teuer war.

Der Philips kostet auf der Online Seite von Philips selbst etwa 450.-Euro, ich habe die 26 Zoll Version für 256.-Euro gekauft und bin wirklich sehr zufrieden. Er hat ein tolles Bild und man kann mit einem Dongle DNLA und You Tube nachrüsten, die Einstellungsmöglichkeiten und das Bild sind gut. Leider haben wir nur DVB-T in der Küche, will aber noch einen MR301 von Telekom holen, damit wir Entertain auch in der Küche haben. Ich würde lieber ein Markengerät kaufen, da z.B. bei dem Dyon wohl recht häufig defekte auftreten.

Den Philips gibt es von 19-24 Zoll und die Preisunterschiede sind nicht so groß, 19 gibt es ab 215.-Euro und 24 für 293.- (ich hatte 256.- bezahlt). Ich kann das Gerät wirklich nur empfehlen, die Umschaltzeiten sind etwas länger, stört mich aber nicht wirklich.

Ich muss zugeben, dass der Erste viele Pixelfehler oben rechts hatte, da ich aber bei Amazon bestellt hatte, wurde mir umgehend Ersatz gesendet und ich habe den alten (kostenfrei) wieder zurückgeschickt und mit dem jetzigen bin ich sehr zufrieden. Wir hatten auch keinen Tag ohne Fernseher, weil Amazon erst den neuen sendet und dann hat man 7 Tage Zeit den alten zu retournieren. Man sollte nur darauf achten, dass die aktuelle Firmwar drauf ist (eas bei beiden Geräten der Fall).

Hoffe ich konnte helfen.

Wenn noch fragen sind.... einfach Fragen

P.S. Ich arbeite nicht für Philips, habe im Wohnzimmer selbst einen LG PV 350
maxx1977
Stammgast
#6 erstellt: 16. Nov 2012, 10:03
Klingt ganz gut,
hat aber ein KO Kriterium, der hat keinen eingebauten SAT (S2) Reciver.
DasEndeffekt
Inventar
#7 erstellt: 16. Nov 2012, 13:10
Sorry, das hatte ich überlesen.
julieann
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Nov 2012, 13:12
Ja, das stimmt, ein DVB-S(2) Receiver sollte verbaut sein. Im Kinderzimmer fehlt dafür einfach der Platz.

Und es ist schon ein deutlicher Preisunterschied (finde ich), ob ich 199,-€ inkl. Receiver oder knapp 300€ ohne bezahle.

Hm. Was sagt ihr denn zu dem Dyon? Was ist denn damit gemeint "da z.B. bei dem Dyon wohl recht häufig defekte auftreten", woher stammt diese Information?
DasEndeffekt
Inventar
#9 erstellt: 19. Nov 2012, 09:33
Das habe ich auf Amazon gelesen, aber nicht explizit für dieses Modell. Hatt da ne Zeit lang viel gelesen, muss aber nicht für das oben genannte stimmen.
derdater79
Inventar
#10 erstellt: 20. Nov 2012, 19:09
Hi,schau dich bei Tv-Monitoren um.
z.B
www.idealo.de/preisv...022_-dm2780d-lg.html
und dann dazu
http://www.idealo.de...x-flat-hd-smart.html
Gruß D
julieann
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Dez 2012, 09:02
Also, ich wollte nochmal berichten, wie meine Entschiedung ausgefallen ist.
Vielleicht hilft es auch anderen bei der Suche.

Ich habe mich letztlich für den Dyon Sigma 24 entschieden.
Diesen gab es bei Amazon für ca. 3 Wochen im Blitzangebot für 179,99€.
Er ist 23,5 Zoll groß, hat eine FullHD Auflösung, integr. DVB-T, DVB-C und DVB-S2, sowie ein DVD-Laufwerk. Also durchaus ein Allround-Gerät. Für das Kinderzimmer für uns perfekt, denke ich.

Habe eine Oiginal DVD und eine selbstgebrannte getestet, beides spielte der Dyopn problemlos ab. Auch Musik und Filme konnte ich über einen USB-Stick abspielen.
Ich habe ein Firmwareupdate durchgeführt, dadurch soll u.a. der CI-Schacht jetzt auch CI-+ fähig sein, falls das für jemanden relevant ist.
Nun das wichtigste für mich noch:
Eine PVR-Aufnahme und Timeshift sind ebenfalls möglich! Ich weiß nicht recht, warum damit nicht mehr geworben wird, da es ja in dieser Preiskategorie bei weitem nicht selbstverständlich ist.
Ich habe einen 32GB USB 3.0 Stick für 14€ geholt und dieser dient nun für meine Tochter als Aufnahmemedium. Sie ist Timeshift einfach gewohnt Und falls mal abends eine Sendung kommt, kann die nun auch aufgezeichnet und mal am Wochenende angeschaut werden. (Der Fernseher schaltet sich zur Aufnahme ein und hinterher wieder in StandBy,das noch als Anmerkung)

Für mich im Preis-/Leistungsverhältnis einfach top.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
guter Zweitfernseher gesucht
loi am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  13 Beiträge
Zweitfernseher fürs Schlafzimmer gesucht
carstenschaefer am 18.02.2020  –  Letzte Antwort am 18.02.2020  –  3 Beiträge
Zweitfernseher für Schlafzimmer gesucht
BigFlow am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  3 Beiträge
Kleiner Zweitfernseher für's Schlafzimmer gesucht
ExeQtor am 10.04.2017  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  2 Beiträge
Kleiner Fernseher (ca. 24 Zoll) mit Mediaplayer gesucht
Dehenry am 28.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  3 Beiträge
Zweitfernseher um die 40 Zoll
silas187 am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 23.06.2012  –  2 Beiträge
32 Zoll TV als Zweitfernseher
Saverok am 02.10.2020  –  Letzte Antwort am 05.10.2020  –  2 Beiträge
24 ZOLL TFT gesucht zum TV schauen
stuggi1980 am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  3 Beiträge
Zweitfernseher ( LCD ) bis 32" in weiss gesucht
sammysam am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  6 Beiträge
Zweitfernseher gesucht inkl. Vorab- Anschluss Frage
newcomer123 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.248 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedJensroland
  • Gesamtzahl an Themen1.492.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.370.942

Hersteller in diesem Thread Widget schließen