Samsung UE32F5370 oder Sony KDL-32W655A

+A -A
Autor
Beitrag
greatf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jun 2013, 13:34
Ich möchte mir einen Fernseher mit 32" kaufen, der nicht mehr als 450 € kosten sollte. Er soll USB recording können, Full HD haben und einen DVB-S Receiver integriert haben.

Den Sony könnte ich für 377 € bekommen, doch er hat "nur" 50 echte Hz.
Der Samsung kostet 407 € und hat 100 Hz.

Kann man die beiden vergleichen? Welcher hat das bessere Bild (werde auch einen Blu-Ray Player in weiterer Folge dazukaufen), wer hat eine kürzere Umschalt- oder Einschaltzeit. Bei wem ist alles übersichtlicher gestaltet?

Bitte helft mir! Welcher ist eurer Meinung nach besser? Lohnt sich das Angebot des Sony wahrzunehmen, oder ist es nichts gescheites?

Mfg
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jun 2013, 13:52
Der Samsung hat auch ein 50Hz Panel.
Diese 32 Zöller stehen in jedem größeren Markt direkt nebeneinander, meistens in einer Wall. Einschalt/Umschaltzeiten kann man da super testen.

Ganz vorn in der Menüführung steht für mich der Panasonic EW6. Den kannst dann auch noch überprüfen, aber ist auch teurer.
greatf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jun 2013, 14:34
Das ist ja interessant, dass der Samsung auch ein 50 Hz Panel hat! Vielen Dank für die Info.
Mal schauen ob ich heute noch zum MM fahr und mir die beiden anschaue, oder am Montag.
Der Panasonic ist mir leider zu teuer, aber falls du noch einen Vorschlag von einem Fernseher mit 100 Hz Panel hast für unter 500 € wäre das echt super!

Vom Sony habe ich nur leider hier im Forum nicht so viel gutes gelesen ( Link zum Thread)

Vielen Dank nochmal!
greatf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Jun 2013, 16:37
Ich war jetzt noch beim MM und habe mir den Sony angeschaut. Die 50 Hz machen sich deutlich bemerkbar. Sonst ist das Bild aber Top, wie auch die Ausstattung.
Dann habe ich mir noch den Samsung UE32F6170 angeschaut, den es gerade für 400€ in Aktion gibt (online finde ich den leider nirgends, nur mit 40 oder mehr Zoll). Das Bild fand ich nicht so natürlich wie beim Sony, aber mindestens genauso scharf. Er soll ja 200 Hz haben, realistisch vermutlich nur 100 Hz, da ich eigentlich keine Ruckler bemerken konnte, hier zum Sony eine deutliche Verbesserung.
Vom Verkäufer wurde mir gesagt er hat kein WLan und auch mit einem Dongle Stick sei er nicht erweiterbar.
Kann das jemand bestätigen?
Hardrock82
Inventar
#5 erstellt: 29. Jun 2013, 17:55
Konnte man den nicht beim Sony die Motion Flow Funktion umstellen (zbsp. von gering auf hoch)?
Den der Sony hat 200 XR was meines wissens (wie 400 XR)
bei den 2012 Modellen echte 100 Herz waren.
Und ja die 6 Serie von Samsung hatte bisher immer echte 100Hz.
Samsung ist übrigends einer der wenigen Hersteller,
die noch echte 200Hz (F7090/8090) anbieten.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Jun 2013, 18:17
Der W6 hat nur Motion-Flow an oder aus, keine vorprogrammierten Einstellungen wie Standard, Klar+ etc. Wahrscheinlich war im Laden auf Aus gestellt, dann klebt er etwas im Bewegungsablauf. Aber Farben und ruhige Flächendarstellung sind topp.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Jun 2013, 20:22

greatf (Beitrag #4) schrieb:
Ich war jetzt noch beim MM und habe mir den Sony angeschaut. Die 50 Hz machen sich deutlich bemerkbar. Sonst ist das Bild aber Top, wie auch die Ausstattung.
Dann habe ich mir noch den Samsung UE32F6170 angeschaut, den es gerade für 400€ in Aktion gibt (online finde ich den leider nirgends, nur mit 40 oder mehr Zoll). Das Bild fand ich nicht so natürlich wie beim Sony, aber mindestens genauso scharf. Er soll ja 200 Hz haben, realistisch vermutlich nur 100 Hz, da ich eigentlich keine Ruckler bemerken konnte, hier zum Sony eine deutliche Verbesserung.
Vom Verkäufer wurde mir gesagt er hat kein WLan und auch mit einem Dongle Stick sei er nicht erweiterbar.
Kann das jemand bestätigen?


Alle mit 100 oder 200Hz CMR getakteten Samsung haben ein 50Hz Panel. 100Hz erst bei Samsung 400Hz CMR, 200Hz = 800Hz CMR.
So war das jedenfalls im letzten Modelljahr.
Lt. Userberichten geht WLAN-Stick.
greatf
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Jun 2013, 20:42
Beim Display des Samsung konnte ich wirklich keine Ruckler erkennen. Laut dieser Seite besitzt er ein 100 Hz Panel (vielleicht wegen dem 3D ), kann natürlich auch sein, dass du recht hast.
Ob beim Sony Motion Flow aus war weiß ich leider nicht. Das werde ich beim nächsten Besuch genauer in Erfahrung bringen.
Die Nachricht, dass ein Wlan Stick funktioniert freut mich. Insbesondere falls ich eine bewegliche Wandhalterung benutzen möchte.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Jun 2013, 22:08
Oh, der hat 3D - das macht dann Sinn!
greatf
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Jun 2013, 07:59
Ein weiteres plus für den Samsung gegenüber dem Sony ist die Möglichkeit, eine universelle Wandhalterung aufgrund des VESA Standards 200x200 zu verwenden, was bei dem Sony leider nicht möglich ist.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 30. Jun 2013, 08:25
Schau mal in den W6 thread, da hat jemand eine geile Holzkonstruktion gebastelt.
greatf
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Jun 2013, 08:42
Ja, hab sie schon gesehen, richtig gut gemacht.
xlupex
Inventar
#13 erstellt: 30. Jun 2013, 20:24
Warum hat der Sony nur 50Hz??
Er wird doch mit 200Hz beschrieben!

Und wie genau würde/wirkt sich das in der Praxis aus?
Bisher habe ich das Bild von den Sonys im Laden immer als am besten, weil natürlichsten erlebt.

Grüße
Ralf
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 30. Jun 2013, 21:23
Nun, der Sony-Support hat ganz klar geantwortet: Der W6* hat ein natives 50Hz Panel mit einer Motionflowrate von 200Hz. Einige Leute im W6 Thread sind ganz schön am Meckern wg. Fußball etc.
Ich finde ja auch, super Bild, was ich bisher gesehen habe.
greatf
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Jun 2013, 21:29
Dieser Thread beantworte das hoffentlich Hier besser als ich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: SAMSUNG UE32F5370 für Eur 339 - gut?
streifenleopard am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  2 Beiträge
Samsung UE46B6000 oder Sony KDL-46X4500 oder?
KaiserFranck am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  7 Beiträge
"Sony KDL-40W4500" oder "Sony KDL-46W4000" ?
Teh_Steve am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  8 Beiträge
Sony KDL-52Z4500 oder Sony KDL-52W5800
DerManager am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  8 Beiträge
Sony KDL-40HX758 oder Sony KDL-40HX755
gluehwurm04 am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  4 Beiträge
Sony KDL-55W805b oder Sony KDL-60W605b
Marsi09 am 10.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  14 Beiträge
Sony KDL 48W605B oder Sony KDL 40W705C
Dome020397 am 16.07.2015  –  Letzte Antwort am 20.07.2015  –  10 Beiträge
Samsung UE40C8780 / Sony KDL-40NX805
vöslauer am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  2 Beiträge
Sony KDL-V32A11E oder Samsung LE-32M61B
pitti5569 am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  4 Beiträge
Sony KDL-V32A11E oder Samsung LE-32M61B ?
prodigy am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedQQLOWSKILL
  • Gesamtzahl an Themen1.456.363
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.705.206

Hersteller in diesem Thread Widget schließen