Fernseher mit USB Recording, Aufnehmen + Schauen gleichzeitig (500-700€)

+A -A
Autor
Beitrag
dmw666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Aug 2013, 10:07
Hi Leute,

meine Schwester sucht gerade verzweifelt nach einem neuen Fernseher, nachdem ihr der "alte" beim Putzen vom Tisch gefallen ist und das Zeitliche gesegnet hat.

Sie hatte einen Panasonic TX L37 GW 20 und war super zufrieden damit, konnte alle Sendungen aufnehmen und hatte eine USB-Festplatte dran hängen.

Nun braucht sie natürlich einen neuen Fernseher und hatte den Wunsch geäußert, dass sie einen Sender aufnehmen möchte und den anderen Anschauen. Soweit ich weiß, geht das nur mit einem Dual Tuner Fernseher und davon gab es letztes Jahr wohl nur eine handvoll teure Geräte (Metz, Technisat und Co). Jetzt habe ich gelesen, dass Panasonic / Samsung wohl ebenfalls solche Fernseher im Angebot haben, aber konnte auf die Schnelle nichts finden (wie heißt der Fachbegriff/Marketing-Blabla für diese Funktion?)

Hier kurz die Infos:

1 .Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Panasonic TX L37 GW 20

2. Die Sehgewohnheiten
Geschätzt 70% Sat-Empfang (glaube Digital), 30% DVD

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
ca. 3m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
42", zur Not auch wieder 37"

5. Wieviel man ausgeben möchte
500-700€, weniger ist besser

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
Nein

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Eigentlich nicht, höchstens BluRay irgendwann mal

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
Quer gemischt, Tagsüber von den Kindern, Abends die Eltern

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B005JSDHIU/
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B00BMKB3EO/
http://www.amazon.de...rding/dp/B007EA5UAY/

10. Allgemein
Sie braucht kein 3D oder 50000 Hz, schön wäre nur ein Triple Tuner (DVB-T, DVB-S, DVB-C) und der Wunsch, beim USB-Recording schauen + aufnehmen bei unterschiedlichen Kanälen zu haben. Ein 2. Kabel von der Sat-Schüssel wäre vorhanden. Falls es keine Fernseher mit diesen Funktionen in diesem Preisbereich gibt, käme evtl. auch ein günstiger Sat-Receiver mit Aufnahme-Funktion in Frage, wobei sich da wieder die Frage des Handlings stellt (eine Fernbedienung mehr, noch ein Gerät, das rumsteht, wie kann man unkompliziert das Bild anzeigen, was man gerade aufnimmt, usw usf.)

Danke schon mal im Voraus
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Aug 2013, 11:07
Panasonic hat ab DT(W)60 Doppeltuner. Gibt es ab 42''. Ohne W ist die Euroversion - findet man Online.
http://xxl-deals.de/...mx_CN2t4jy2_GpOfh1o~
Bei Saturn/MM findest du die deutsche Version: http://www.saturn.de...24312.html?langId=-3

Daher eher meine Empfehlungen: später eine externe Sat-Receicer Lösung oder wenn dann irgendwann mehr Budget da ist ein Blu-ray Rekorder mit Doppeltuner/Festplatte/Brenner = http://www.idealo.de...st720-panasonic.html

Zunächst ein preiswerter, vernünftiger TV ohne 3D.

http://www.idealo.de...42ew6-panasonic.html
http://www.idealo.de...kdl-42w655-sony.html
dmw666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Aug 2013, 11:36
Danke für deine Empfehlung.

Der KDL-42W655 sieht sehr interessant auch, hat auch USB-Recording (was für den Anfang schon mal wichtig wäre), der Panasonic scheinbar nicht, daher würde er erstmal herausfallen.

Ich mach mich noch ein wenig schlauer über den Sony, aber der kommt auf alle Fälle in die engere Auswahl.

Die Doppeltuner-Lösung wird für den Anfang zu teuer (das hab ich mir schon fast gedacht), daher ist erstmal ein guter normaler TV wichtiger


[Beitrag von dmw666 am 14. Aug 2013, 11:37 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Aug 2013, 11:45
Doch, der EW6 hat auch USB-Rec.. manche Anbieterseiten sind schlecht gepflegt. Es gibt eine Euro-Version E6, da gibt es kein USB-Rec..

http://www.panasonic....html?trackInfo=true
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schauen u. gleichzeitig aufnehmen!
aneber am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  10 Beiträge
TV mit USB Recording
Red_Hair am 21.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  8 Beiträge
USB-Recording (PVR)
Culvers am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  2 Beiträge
USB recording über eingebautem Receiver
rudisilves am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  6 Beiträge
Twin Tuner -Time Shift oder USB recording
7eys am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  2 Beiträge
TV mit usb Recording Untertitel
flori1973 am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  4 Beiträge
suche SmartTV mit USB recording
n0ti am 25.02.2018  –  Letzte Antwort am 26.02.2018  –  3 Beiträge
TV mit USB Recording
Steffi1988 am 11.08.2017  –  Letzte Antwort am 11.08.2017  –  3 Beiträge
Suche: TV 37-42'' mit USB-Recording
Daniel.W am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  2 Beiträge
usb recording Telefunken
Knibbel am 27.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.08.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedtrheinrich
  • Gesamtzahl an Themen1.414.622
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.522

Hersteller in diesem Thread Widget schließen