55 Zoll Fernseher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Xardas1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Okt 2013, 12:40
Hallo,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen 55 Zoll Fernseher. Wenn man diverse Tests liest spricht ja eigentlich fast alles für einen Sony KDL-55W905A. Nachdem ich jetzt allerdings schon sehr viel hier im Forum gelesen habe bin ich stark am Zweifeln ob der Fernseher das Geld wirklich wert ist. Von einem 2400 Euro Gerät erwarte ich eigentlich, dass ich ein fehlerfreies Produkt bekomme.

Darum ist der Budgetrahmen in dem ich mich umsehe auch sehr breit gestaffelt, denn wenn ich für über 2000 Euro nur ein Gerät bekomme, welches halt andere Schwachstellen besitzt als ein 1300 Euro Gerät, bin ich nicht bereit so viel Geld auszugeben. Ich lese beispielsweise über den Panasonic TX-L55ETW60 weniger schlechtes als über den W905A, was natürlich auch daran liegen kann dass die Ansprüche an den W905A einfach deutlich höher sind.

Was mich vor allem einmal interessieren würde ist, ob all die Kritikpunkte, Kritik auf sehr hohem Niveau sind oder ob die aktuellen LED Fernseher tatsächlich schlechter sind als gute alte CCFL Geräte. Bei meinem aktuellen Philips 32pfl9731d bin ich nämlich mit der Ausleuchtung, Schwarzwert und Bildqualität mehr als zufrieden (trotz 720p Auflösung), nur ist er leider mittlerweile viel zu klein.

Hier habe ich das Formular zur Kaufberatung ausgefüllt:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt: Philips 32pfl9731d
2. Sehgewohnheiten: Sehr unterschiedlich, geschätzt 30% Digital Kabel SD, 40% Digital Kabel HD, 20% Xbox 360, 10% Bluray
3. Der Sitzabstand zum Fernseher: 3-3,5 Meter
4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte: 55 Zoll
5. Wieviel man ausgeben möchte: da bin ich recht flexibel, aber maximal 2500 Euro
6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping): Sehr seltener Anwendungsfall aber sollte schon funktionieren
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft?: JA
8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt? Eher hell
9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat: Sony KDL-55W905A, Sony KDL-55W805A, Panasonic TX-L55ETW60

Extras wie 3D, Smart TV, Multimedia Player usw. sind nicht so wichtig. Das wichtigste ist die 2D Bildqualität, sonst läuft sowieso alles über BD Player, AVR und Kabel Receiver.

Insgesamt geht es mir einfach darum dass ich einen Fernseher möchte der mindestens genauso gut ist wie mein alter. Ich hoffe ihr könnt mir da ein paar Tipps geben.

mfg Stefan
eddienho
Neuling
#2 erstellt: 16. Okt 2013, 18:43
schließe mich der Suche an, würde aber gerne noch den Panasonic GTW60 und die beiden Loewe Connect und Individual mit reinnehmen.
auf meinen Thread antwortet leider niemand, hoffe meine zusätzliche Anfrage stört dich nicht =)
x-ares-x
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Okt 2013, 06:49
Hallo,

da ich auch grade suche schließe ich mich mal an.
Ich denke man ließt weniger schlechtes über den ETW weil der nicht so gehyped wird,
der w905 ist halt mit der neuen Technik und den Mehrfarben grade so DAS Referenzmodell.
Und dann noch bei dem Preis, da beschwert sich jeder über jede Kleinigkeit... sicher auch zu recht.

Ich wollte auch gerne einen Fernseher ohne viel schnickschnack, habe aber festgestellt, dass der Sony dann doch wichtige Sachen nicht kann. Den ETW find ich persönlich schon nicht schlecht, habe mit auch kurz mit dem STW (Plasma) auseinander gesetzt.

Zieht Ihr den Samsung 8090 gar nicht in betracht?
In dessen Richtung wollte ich mich jetzt bewegen und der soll Bildtechnisch nicht weit weg sein.
Ich hab übrigens hier etwas geschaut, die haben nicht nur Plasmas ;-)
http://plasmatvbuyingguide.com/plasmatv/compare-reviews.php
Coupe3
Stammgast
#4 erstellt: 17. Okt 2013, 08:11

x-ares-x (Beitrag #3) schrieb:
Hallo,

da ich auch grade suche schließe ich mich mal an.
Ich denke man ließt weniger schlechtes über den ETW weil der nicht so gehyped wird,
der w905 ist halt mit der neuen Technik und den Mehrfarben grade so DAS Referenzmodell.
Und dann noch bei dem Preis, da beschwert sich jeder über jede Kleinigkeit... sicher auch zu recht.

Ich wollte auch gerne einen Fernseher ohne viel schnickschnack, habe aber festgestellt, dass der Sony dann doch wichtige Sachen nicht kann. Den ETW find ich persönlich schon nicht schlecht, habe mit auch kurz mit dem STW (Plasma) auseinander gesetzt.

Zieht Ihr den Samsung 8090 gar nicht in betracht?
In dessen Richtung wollte ich mich jetzt bewegen und der soll Bildtechnisch nicht weit weg sein.
Ich hab übrigens hier etwas geschaut, die haben nicht nur Plasmas ;-)
http://plasmatvbuyingguide.com/plasmatv/compare-reviews.php


Es gibt leider nicht DEN TOP TV , leider machen alle irgendwo Probleme oder sie werden herbeigeredet bzw. überbewertet. In meiner Signatur kannst Du erkennen, dass ich den Sony W905 besitze und habe den hohen Preis bisher auch nicht bereut. Hatte vorher nur Panasonic, konnte mich aber mit keinem der jetzigen Geräte anfreunden. Ich konnte Philips 8008er, Samsungs F8090, Panasonic WTW60 und meinen Sony zusammen testen und ich bleib dabei, der Sony macht für mich das zur Zeit beste LCD Bild am Markt. Ja sicher werden hier jetzt wieder Meinungen kommen, dass er einen Rosastich hat, aber bei mir halt nur extrem von der Seite zu sehen und stört mich nicht.(da weggetunt) Deshalb sollte sich jeder vorher klar machen, was ihm am wichtigsten ist. Bei mir eindeutig die Bildqualität und nichts anderes. Doppeltuner, Gestensteuerung, Apps, Gesichtserkennung und und und brauche ich nicht und deshalb wurde es der Sony. Wenn ich mir einen wünschen könnte, dann müsste der TV die Bildqualität vom Sony bekommen, den Bedienkomfort(Software) von Panasonic, das Ambilight von Philips und optional als Zusatzmodul wer es will den ganzen Internet und App Kram.
Ich finde es sowieso nicht in Ordnung, dass ich immer alles im Gerät mitkaufen muss was ich gar nicht haben möchte, aber wenn ich eine Top Bildqualität haben will gibt es nur immer die Vollausstattung. Also mein Tip eindeutig Sony und der W805 macht auch schon ein tolles Bild, sollte der W905 zu teuer sein.
x-ares-x
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Okt 2013, 09:04
Ja, aber der 805 hat ja kein Triluminous oder wie man das schreibt.
Komplett modulare TVs wären natürlich auch cool :-D

Den Sony hab ich mir auch ausgesucht, aber ich möchte halt meinen Verstärker am TV anschließen um vom Server MKVs in 5.1 zu schauen...
Aber wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, geht das nicht beim Sony wenn die Tonspur DTS ist...
einfach kaufen und testen geht auch nicht... Sony sagt selbst pauschal das geht nicht... :-/
Grad ist der 55F8090 in Karlsruhe für 1799,00 im Angebot... über leg ich mir mal...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55 Zoll Fernseher gesucht
TEMUR am 10.05.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2018  –  8 Beiträge
47"-55" Zoll Fernseher gesucht.
Suno911 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  6 Beiträge
55 Zoll HD gesucht
Johnny_Sixarms am 21.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2015  –  8 Beiträge
55 Zoll Gaming Fernseher Fernseher gesucht
sithlord1 am 17.07.2019  –  Letzte Antwort am 27.07.2019  –  4 Beiträge
50/55" Fernseher gesucht
bergmann1998 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  2 Beiträge
55 Zoll TV gesucht
MisterBlueliner27 am 04.03.2018  –  Letzte Antwort am 04.03.2018  –  3 Beiträge
55 Zoll 4K gesucht
Sakinah am 26.07.2019  –  Letzte Antwort am 27.07.2019  –  4 Beiträge
LCD gesucht 50-55 Zoll
Floha am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  4 Beiträge
Neuer TV gesucht - 55 Zoll
ThomasMiko am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  3 Beiträge
TV 50" - 55" Zoll gesucht
Izzen-King am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2015  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.955 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJohann_stika
  • Gesamtzahl an Themen1.460.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.783.273

Hersteller in diesem Thread Widget schließen