4K Fernsehr kaufentscheidung

+A -A
Autor
Beitrag
fgilde
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Dez 2013, 09:24
Hallo liebe Freunde der Unterhaltungselektronik,
Ich habe mal eine kleine Frage, ich werde mir eventuell im Januar einen 4K fernsehr zulegen, und aktuell kommen 2 Modelle in die engere Wahl.
Und zwar zum einen der Panasonic Smart VIERA TX-L65WT600 und zum anderen der LG-65LA9709

Hier die links der Hersteller

http://www.panasonic.../12876065/index.html
http://www.lg.com/de/tv/lg-65LA9709

Mich würde einfach mal interessieren, wenn ihr euch einen der beiden Fernseher aussuchen dürftet, welchen Ihr nehmen würdet. Meine aktuelle Tendenz geht eigentlich zum Panasonic
Honda_Steffen
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2013, 10:12
Kurz und knapp: den Sony 65X9

Weil er der Beste ist - nachzulesen in den ganzen Threads hier im Forum
Rossi_46
Inventar
#3 erstellt: 19. Dez 2013, 10:13
Richtig..
ctu_agent
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2013, 10:42
Das mit den besten ist ja immer relativ.

Der Panasonic hat den Vorteil, das er als einziger der am Markt erhältlichen 4K TV schon HDMI 2.0 implementiert hat.
Und ohne HDMI 2.0 ist ein 4K TV in den nächsten Jahren nicht wirklich sinnvoll. (Die Frage, ob ein 4K TV mangels Quellmaterial und Medien jetzt überhaupt schon sinnvoll ist, lasse ich mal außen vor)

Von LG gibt es nach meiner Kenntnis keine Aussage über ein evtl. HW/SW Update zur Herstellung der HDMI 2.0 Kompatibilität und Sony hält sich nach meiner Kenntnis da auch noch bedeckt.

Was nicht bedeutet, das der Sony für sich kein toller Tv ist. Bei einer aber nicht unerheblichen investition ist die Zukunftsfähigkeit imho schon ein entscheidendes Kriterium.
Jedenfalls würde ich jetzt nur dann einen 4K TV kaufen, wenn der Hersteller ein Update auf HDMi 2.0 garantiert.
fgilde
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Dez 2013, 10:54
Sony schreib Erweiterungsfähig auf HDMI® 2.0, von daher kein Problem, ebenso wie bei Samsung, dort könnte man dann die One Connection box tauschen..

Was ich beim Panasonic noch ganz reizvoll finde ist der Display Port eingang.
Und mal ehrlich der Sony ist einfach mal mega hässlich mit den dämlichen Boxen an der Seite.
Honda_Steffen
Inventar
#6 erstellt: 19. Dez 2013, 11:23
Du hast keine Ahnung - die Boxen sind schön
ctu_agent
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2013, 11:59

fgilde (Beitrag #5) schrieb:
Sony schreib Erweiterungsfähig auf HDMI® 2.0, von daher kein Problem, ebenso wie bei Samsung, dort könnte man dann die One Connection box tauschen..


Manchmal hilft es genau auf die Wortbedeutungen zu achten - nicht umsonst wird ein offizielles Wording vor Veröffentlichung von hochbezahlten Juristen geprüft -:)

"Erweiterungsfähig" bedeutet nur, das rein technisch-systemisch eine Erweiterung möglich ist. Es bedeutet nicht, das diese auch angeboten bzw. durchgeführt wird.

Demgegenüber hat Samsung ja den Austausch der One Connection Box angekündigt was imho eine größere Sicherheit bietet.
Ralf65
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2013, 13:32

ctu_agent (Beitrag #7) schrieb:

fgilde (Beitrag #5) schrieb:
Sony schreib Erweiterungsfähig auf HDMI® 2.0, von daher kein Problem, ebenso wie bei Samsung, dort könnte man dann die One Connection box tauschen..


Manchmal hilft es genau auf die Wortbedeutungen zu achten - nicht umsonst wird ein offizielles Wording vor Veröffentlichung von hochbezahlten Juristen geprüft -:)

"Erweiterungsfähig" bedeutet nur, das rein technisch-systemisch eine Erweiterung möglich ist. Es bedeutet nicht, das diese auch angeboten bzw. durchgeführt wird.

Demgegenüber hat Samsung ja den Austausch der One Connection Box angekündigt was imho eine größere Sicherheit bietet.


Die Erweiterung ist per Firmwareupdate bereits verfügbar
fiff1991
Stammgast
#9 erstellt: 19. Dez 2013, 14:13
Es gibt kein Firmware update auf hdmi 2.0! Das ist Hardware bedingt!
Honda_Steffen
Inventar
#10 erstellt: 19. Dez 2013, 14:34
ist es nicht!
Ralf65
Inventar
#11 erstellt: 19. Dez 2013, 14:56
um genau zu sein, es werden ein Teil der neuen HDMI 2.0 Spezifikationen auf Firmwarebasis realisiert, quasi HDMI 2.0 light, in der Hauptsache geht es da um die UHD Wiedergabe mit 60Hz (bis dato max. 30Hz), allerdings "ohne" die mögliche erweiterte Farbauflösung, die bleibt bei 4.2.0 und 8bit.

den vollen Umfang gäbe es nur durch ein entsprechendes Hardware Update


[Beitrag von Ralf65 am 19. Dez 2013, 14:57 bearbeitet]
ctu_agent
Inventar
#12 erstellt: 19. Dez 2013, 15:23
Danke für die Klarstellung
Alf-72
Inventar
#13 erstellt: 19. Dez 2013, 16:13
Um die Verwirrung nun komplett zu machen... ohne HDCP 2.2 hilft wahrscheinlch auch HDMI 2.0 nicht viel weiter... und für den neuen Kopierschutz ist definitiv andere Hardware nötig
--Torben--
Inventar
#14 erstellt: 19. Dez 2013, 16:16

fgilde (Beitrag #1) schrieb:
ich werde mir eventuell im Januar einen 4K fernsehr zulegen,


Wie groß ist dein Sitzabstand und was ist die Intension für den Kauf eines 4K Geräts?
fiff1991
Stammgast
#15 erstellt: 19. Dez 2013, 16:46
Bitte hört doch auf mit dem sitzabstand. Man sieht zu einem full Hd mit gleicher diagonale bei gleichem Abstand trotzdem einen Unterschied.
--Torben--
Inventar
#16 erstellt: 19. Dez 2013, 16:52
Natürlich sieht man den bei 2/2,5 Metern Abstand auf 65 Zoll

Wenn man unwissend dieses 4K Demomaterial auf einem FHD TV sehen würde, würde man auch denken es sei ein 4K TV
ctu_agent
Inventar
#17 erstellt: 19. Dez 2013, 20:28

Alf-72 (Beitrag #13) schrieb:
Um die Verwirrung nun komplett zu machen... ohne HDCP 2.2 hilft wahrscheinlch auch HDMI 2.0 nicht viel weiter... und für den neuen Kopierschutz ist definitiv andere Hardware nötig :L


Da wirst Du wahrscheinlich recht haben
steven0703
Stammgast
#18 erstellt: 02. Jan 2014, 23:58
Boah, ist der Sony hässlich mit den Boxen an der Außenseite!
Ich finde den Panasonic toll. Er soll ja selbst noch bei SD-Material ein homogenes Bild zaubern. Die natürlichen Farben vom Panasonic gefallen mir auch am besten. Bei der Technik (bis auf HDMI 2.0) braucht sich keiner verstecken.
fgilde! Du solltest bei Deiner Wahl nur auf Dein Bauchgefühl hören...!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher 4K Fernseher? Sony KD-65X8507C vs Panasonic TX-65CRW854
schum10000 am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.05.2016  –  2 Beiträge
Guten Fernsehr zum Zocken?
Zaza- am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  2 Beiträge
LG 50PA6500 oder Panasonic TX-P42UT50E
Othala am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  8 Beiträge
Panasonic Viera TX-50CXW704 vs. LG 49UB850V
PaterSigmund am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  6 Beiträge
TV-Kaufberatung LG OLED 4K
Xiod am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.02.2017  –  21 Beiträge
Kaufberatung FHD , 4K usw.
gerscher74 am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.07.2015  –  31 Beiträge
LG OLED 65B6D oder Panasonic Viera TX 65DXW904
-Danic- am 08.04.2017  –  Letzte Antwort am 09.05.2017  –  18 Beiträge
Panasonic Kaufberatung 50" - 4k - Smart TV
rspl84 am 08.12.2016  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  3 Beiträge
Entscheidungsphase LG oder Panasonic
Stevensugar am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  3 Beiträge
kaufberatung lg 65zoll 4k
danielalcapone am 08.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedBruno7781
  • Gesamtzahl an Themen1.456.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.168

Hersteller in diesem Thread Widget schließen