Samsung ue75f6470 oder Sharp lc80le857

+A -A
Autor
Beitrag
*vfb*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Feb 2014, 22:28
Hallo,
Ich ziehe demnächst in ein neues Haus und dort bedarf es auf Grund des großen Sitzabstandes eines neuen Tvs (Beamer kommt nicht in Frage)
Der sitzabstand beträgt ca 6m, daher sind die 65" eigentlich raus.
Zu den Gewohnheiten:
60% normales Hd fernsehen
30% über Apple TV filme und Serien, teils Hd, teils
10% ps 3

Wichtig: wir haben viele Fenster im Wohnzimmer, daher muss es ein helles Display sein und ein Plasma fällt daher auch raus.

Nun zu den Kandidaten:
Samsung ue 75f6470 ( betrachtungswinkel zu schlecht? Möchte auch von der Seite schauen => vom Esstisch) ca. 3000€
Samsung ue 75f8090 (lohnt der Aufpreis zum 6470? Und ist der betrachtungswinkel besser, bzw. läuft alles flüssiger? Ist das Bild wirklich besser? 4700€
Sony KD-65X9005 ( zu klein für den sitzabstand? Aber 4k?) ca 4200€
Sharp lc 80le857 (bisher noch keinen Laden gefunden wo ich ihn sehen kann) oder tust auch der 70"? 4900€

Ich bitte um eure Meinung, da ich mich nicht entscheiden kann.
Gibt es eine alternative? Bis max 5000€?

Danke


[Beitrag von *vfb* am 11. Feb 2014, 22:30 bearbeitet]
Dionisos
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Feb 2014, 22:39
Definitiv Samsung, zum einen wegen dem meines Erachtens besseren Bildes. Zum anderen wegen der erstklassigen smart TV Funktion da ist er allen eine Nasenlänge voraus. Wurde aber den kleineren nehmen da man optisch keine Unterschiede feststellen kann.

Die neuen Sony machen auch erstklassige Bilder wegen der blauen Hintergrundbeleuchtung würde ich mir auch mal ansehen. 4K lohnt noch nicht.


[Beitrag von Dionisos am 11. Feb 2014, 22:42 bearbeitet]
Opiumbauer
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2014, 05:20
Wenn du den F6470 und den F8090 direkt nebeneinander stehen hättest, würde das wachsame Auge bei genauem Hinsehen beim 8090 eine noch flüssigere Darstellung erkennen.

Ich selbst habe zwei F6470 und bin mit dem Bild sehr zufrieden.
Kontrast und Flüssigkeit geben für mich absolut keinen Grund zur Klage.

Wenn du natürlich auch das letzte Prozentpünktchen Bildqualität haben willst, musst du für dich entscheiden, ob dir das die 1700€ Aufpreis wert wären.
Mir wären sie das nicht...


[Beitrag von Opiumbauer am 12. Feb 2014, 05:21 bearbeitet]
*vfb*
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Feb 2014, 08:15
[quote="Dionisos (Beitrag #2)"]Definitiv Samsung, zum einen wegen dem meines Erachtens besseren Bildes. [/quote]
Konntest du den Sharp schon "in live" sehen? Leiderhaben es die Saturn und MMs in der Nähe nicht da!

[quote="Dionisos (Beitrag #2)"]Die neuen Sony machen auch erstklassige Bilder wegen der blauen Hintergrundbeleuchtung[/quote]
Welche meinst du konkret? Gibt aber meines Wissens nach "nur" bis 65"?

[quote="Opiumbauer (Beitrag #2)"
Wenn du natürlich auch das letzte Prozentpünktchen Bildqualität haben willst, musst du für dich entscheiden, ob dir das die 1700€ Aufpreis wert wären.
Mir wären sie das nicht... [/quote]
Danke für deine Einschätzung. Ich habe zwar schon gewisse Vorstellungen, aber muss auch sagen, dass fast alle Samsungs und Sonys ein in meinen Augen gutes Bild machen - bin dort kein Freak, würde meine Vorstellungen als gehobenen Standard definieren. Die Funktionen wie Sprachsteuerung oder Skype-Kamera sind kein Kaufgrund, wenn dann wirklich nur Bild und flüssigeres System.
Opiumbauer
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2014, 08:23
[quote]muss auch sagen, dass fast alle Samsungs und Sonys ein in meinen Augen gutes Bild machen.[/quote]
Du kannst ja erstmal den UE75F6470 bestellen und wenn du mit dem Bild absolut nicht zufrieden bist, kannst du immer noch einen anderen TV bestellen.


[Beitrag von Opiumbauer am 12. Feb 2014, 08:24 bearbeitet]
Dionisos
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Feb 2014, 16:59
Ab der aktuellen W6xx reihe.

Bei solchen Bildflächen würde ich aber imho zum Plasma raten allein wegen der besseren Bilddarstellung und auch des günstigeren Preises.

Bei LCD/ LED Geräte siehst du auch mit schnellsten Chips ein leichtes Nachziehen!
Opiumbauer
Inventar
#7 erstellt: 15. Feb 2014, 18:55

Dionisos (Beitrag #6) schrieb:
Bei LCD/ LED Geräte siehst du auch mit schnellsten Chips ein leichtes Nachziehen!


Kann ich bei meinen 4 LCD TVs absolut nicht bestätigen.

Im Übrigen: Was hat das mit der Größe zu tun?
eraser4400
Inventar
#8 erstellt: 15. Feb 2014, 20:26
Genau. Die Auflösung bleibt ja die Selbe. Somit ist kein Chip überfordert.
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2014, 16:31

Der sitzabstand beträgt ca 6m, daher sind die 65" eigentlich raus.


Eigentlich schon, kannste den die Coutch nicht etwas nach vorne verrücken?
Wenn nein, wäre ein Beamer zwar schon ideal, aber ohne Abdunklung am Tage, auch kaum zu gebrauchen.
Könntest höchstens erstmal einen 70" Sharp austesten,
aber ich bezweifle das die (trotz Samsung Panels) von der Bewegungsdarstellung (CPU Leistung) an Samsung/Sony co. rankommen.
Dann würde ichs persönlich erstmal mit den Sony 65" X9005A probieren,
auch wenn der vom P/L doch schon sehr grenzwertig ist.
Aber Full HD bestimmt bei der Größe (bzw. UHD Technologie) bestimmt besser darstellen dürfte
zudem kriegste nur bei diesen Modell den bestmöglichsten Schwarzwert (vergleichbar mit einen Panasonic VTW60).
hifigoose
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Feb 2014, 09:14
Mit dem Sony KD65X9005 65" bist du einfach super aufgestellt
http://amzn.to/1hoUZwg
Opiumbauer
Inventar
#11 erstellt: 17. Feb 2014, 09:28

hifigoose (Beitrag #10) schrieb:

http://amzn.to/1hoUZwg

Ist das nur ein Link Shortener oder kriegst du da Provision, wenn jemand den Link anklickt?
tss
Inventar
#12 erstellt: 17. Feb 2014, 09:31

Opiumbauer (Beitrag #11) schrieb:

hifigoose (Beitrag #10) schrieb:

http://amzn.to/1hoUZwg

Ist das nur ein Link Shortener oder kriegst du da Provision, wenn jemand den Link anklickt?


oha, du bekommst einen sony-konkurrenten.
*vfb*
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Mrz 2014, 14:17
Jetzt mal ne doofe Frage:
Wenn ich lediglich HD-Material dem Sony X9005 zuspiele, bleibt sich die Auflösung gegenüber dem 75F6470 oder F8090 gleich oder habe ich tatsächlich die 4-fache Pixelanzahl?!?!
Hört sich vll. dämlich an, aber die Frage ist ernstgemeint
Wenn der Sony nicht diese riesigen, hässlichen Lautsprecher hätte, wäre er vermutlich schon gekauft, da zur Zeit unter 4000€ zu haben.
Falls ich mich mit 65" anfreunden könnte, wäre der Samsung 65F9090 eine Alternative? Preislich ja noch etwas unter dem Sony Modell!

Danke
*vfb*
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Mrz 2014, 12:58
Hallo,

mir wurde gestern ein neuer Samsung UE75ES9090 zu einem Preis unter 4000€ von einem lokalen Händler angeboten.
Wäre, wenn auch ein älteres Modell, dies eine Alternative oder vll. doch die beste? Mir wurde von besagtem Händler von der F6470er-Serie abgeraten, man sehe Ghosting oder eben der Taschenlampeneffekt zu stark!

Was haltet ihr davon?
Opiumbauer
Inventar
#15 erstellt: 10. Mrz 2014, 13:54

*vfb* (Beitrag #14) schrieb:
Was haltet ihr davon?

Von den Aussagen des besagten Händlers halte ich gar nichts...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp LC80LE657E oder Samsung UE75F6470 oder gar noch ein anderer?
k.kriss am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  4 Beiträge
Samsung UE75F6470/UE75F6370 oder doch wieder Plasma?
J4N_SOLO am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  7 Beiträge
Sharp oder Samsung
TV_27 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  5 Beiträge
LCD: Sharp oder Samsung?
Viktor_Vaughn am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  7 Beiträge
Sharp oder Samsung ?
Cartman361 am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  5 Beiträge
Entscheidungshilfe-Sharp oder Samsung
Nadi_80 am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.04.2007  –  2 Beiträge
Kaufentscheidung Sharp oder Samsung
floime am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  3 Beiträge
[Beratung] Sharp oder Samsung
Jackolo am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  5 Beiträge
Samsung oder sharp LCD
pantelis am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  2 Beiträge
Sharp Sony oder Samsung?
altao am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  25 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedpefZoove
  • Gesamtzahl an Themen1.456.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.701.503

Hersteller in diesem Thread Widget schließen