Kaufberatung 46-50" mit 100Hz bis 1.000 EUR LG vs. Sony oder doch Samsung

+A -A
Autor
Beitrag
btx1980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Feb 2014, 00:28
Hallo zusammen,

nachdem ich hier schon seit Tagen die Threads hoch und runter lese und ohne die Geräte live zu sehen dachte entweder Samsung oder LG mit 100Hz war ich heute bei Saturn und denke, dass ich mich nun zwischen LG und Sony entscheiden sollte (solange ihr nicht noch andere Vorschläge habt).

Ich möchte mich gerne zwischen den folgenden Geräten entscheiden und hätte gerne Hilfe. Zeigt mir evtl. Nachteile oder auch Vorteile auf, die ich vergessen habe. Was habe ich sonst übersehen? An was muss ich noch denken?

LG 47LA7408
LG 47LA7909
Sony KDL 47 W805A

Zuerst dachte ich noch an den Samsung UE46 oder UE50 in der F6500 Ausführung, aber das Bild fand ich so schrill und so matschig, dass ich davon abgekommen bin.

Am besten hat mir noch das Bild vom Sony gefallen, denke aber, dass die Smart TV Anwendungen mager sind und ohne Flash. Den LG (habe nur das Bild vom 7408 gesehen) fand ich mit der Magic Remote und den Anwendungen ziemlich cool, der Sony wirkt konservativ aber mit einem guten Bild.

Ich suche einen TV in der Größe 47" oder 50", meistens wird Fernsehen in HD über das Vodafone TV Center geschaut, zum Spielen hängt höchstens mal die Wii dran, dann würde ich auch einen Blu Ray Player holen. Wir schauen auch öfter aus der Mediathek bisher über Laptop, sitzen 2,5m vor dem Gerät und haben einen bescheidenen 32" Medion LCD TV. Die Ansprüche sind also gering, aber ich bilde mir ein, dass es aufgrund der Bildqualität ein 100Hz Gerät sein sollte.
Habe ich nur die falschen Einstellungen bei Saturn gehabt, dass der Samsung so schrill und matschig war und der LG und der Sony so viel besser? Was kann ich noch testen und anschauen?

Vielen Dank schon mal vorab für eure Hilfe
btx1980
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Feb 2014, 01:03
Der Vollständigkeit halber und damit ihr noch besser helfen könnt beantworte ich auch noch die Fragen:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Medion LCD uralt Teil in 32"

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut:
70% TV über Vodafone in HD / 25% Blu Ray (will ich mir noch anschaffen) / 5% Wii

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
2,5 - 3 m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
dachte an 47-50" da 46" zu klein ist uns es manche nur in 47" und dann erst wieder in 55" gibt

5. Wieviel man ausgeben möchte
1.000 EUR

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
Wäre schon ganz nett, wenn das reibungslos klappen würde

7. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
Eher dunkel, da wir abends vor der Kiste sitzen (zumindest unter der Woche) sonst ist der Raum sehr hell, da im Rücken und links davon Fenster sind.

9. Eventuell schon eine Technik oder ein bestimmtest Gerät, das man näher ins Auge gefasst hat
Technik: LCD/LED, 3D

Bisher angesehene Modelle:
Samsung UE46F6500 und UE50F6500
LG 47LA7408
LG 47LA7909 (noch nicht in der Größe live gesehen)
Sony KDL 47 W 805

10. Sonstige Hinweise:
Quelle ist das Vodafone TV Center mit HD Kanälen
Ob 3D passiv oder aktive ist erstmal egal, obwohl passiv wesentlich angenehmer war
Smart TV sollte ordentlich laufen und nicht so lahm wie bei Philips
Anschluss für Festplatte oder USB zu, aufnehmen oder zeitversetzt schauen

Punkte, die für mich noch offen sind:
Warum war der Samsung so matschig und schrill obwohl als Bild nicht der Shopmodus gewählt war?
Sind die dunklen Ecken bei Samsung normal (es lief Olympia mit Ski)?
Habe Bedenken, dass bei LG die Gefahr für Clouding zu hoch ist und ich vielleicht ein oder zwei mal tauschen muss.
Wie ist es mit Clouding bei Sony, da im Laden das Clouding ja so gut wie nicht zu erkennen ist.
Wenn ich mich für Sony entscheiden würde, sollte ich besser ein 2014er Modell nehmen?
Was kommt eigentlich bei LG an 2014er Modellen?

Vielen Dank vorab, Rudi
mpla
Stammgast
#3 erstellt: 23. Feb 2014, 01:32
Die Clouding Gefahr ist bei allen Herstellern gleich groß.
Dunkle Ecken sehe ich bei Samsung gefühlt öfter als bei anderen. Aber da ich hier und da auch welche ohne Probleme sehe, denke ich auch hier, dass dir das überall passieren kann. Ist ja auch nur ein Ausleuchtungsproblem.


Warum war der Samsung so matschig und schrill obwohl als Bild nicht der Shopmodus gewählt war?


Bei Samsung sind Bildeinstellungen in Richtung ganz extrem möglich, die mich jedesmal neu vor ein großes Rätsel stellen. Augenkrebs³...
Ich denke, dass du vor einem Gerät mit genau solchen Settings gestanden bist. Du kannst dem Gerät also ruhig eine Chance geben und mit den Einstellungen spielen. Denn schrill und matschig muss auch ein Samsung nicht aussehen.
Allerdings wirkt LG auf mich trotzdem stets natürlicher und angenehmer, gerade in Bezug auf Farben.

Warum vor allem die Geräte von Samsung in den Shops standardmäßig so komisch eingestellt sind (zumindest hier bei uns in der Umgebung) verstehe ich nicht. Wem gefällt sowas
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Feb 2014, 07:45
Mögliche Alternativen in 50'':

3D Passiv, 100Hz, guter Allrounder:
Panasonic TX-L50ETW60

3D Aktiv, 100Hz, total neu auf dem Markt:
Sony KDL-50W805B

3D Aktiv, 100Hz, bester Abend-TV, Plasma:
http://www.amazon.de...dTi9CEpchnDBTXNZrlUw
btx1980
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2014, 11:59
Ich fand halt diese dunklen Ecken beim Samsung total nervig, was sicherlich auch daran lag, dass halt gerade Ski Abfahrt lief. Aber das sieht aus, als ob die vier Ecken schmutzig sind.

Hat denn unsere Quelle, also das Vodafone TV Center, irgendwie Einfluss auf die Entscheidung für oder gegen einen TV?
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2014, 12:41

btx1980 (Beitrag #5) schrieb:
Ich fand halt diese dunklen Ecken beim Samsung total nervig,
was sicherlich auch daran lag, dass halt gerade Ski Abfahrt lief. Aber das sieht aus, als ob die vier Ecken schmutzig sind.


2011 sah man das Spotting Problem extrem, um dies zu umgehen wurden die LEDs aus den Ecken genommen,
was meiner Meinung nach aber auch keine große Lösung wahr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
46" Sony vs. Samsung (oder doch LG)?
strolchsusy am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung: 46-50 zoll bis 900 EUR
Chrizzian am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  12 Beiträge
50" bis 1.000 EUR sinnvoll? z.B. 50PK750
Kratos-13 am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  20 Beiträge
Kaufberatung 46" - 50" bis max. EUR 1.200,-
aikhoch am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  10 Beiträge
Kaufberatung 40" bis 1000 EUR
AndyStone73 am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  2 Beiträge
mind. 50 Zoll bis 1.000 EUR
nopi am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.08.2014  –  4 Beiträge
46'' bis 1.000 ? gesucht
soapstar666 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  5 Beiträge
46" für Gaming bis +/- 1.000
Nick127 am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung 46-50 Zoll max. 1000 EUR
BastiS04 am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.10.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung 46" bis 50" Plasma
WalterD am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedCris__
  • Gesamtzahl an Themen1.456.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.715.102

Hersteller in diesem Thread Widget schließen