Kaufberatung 48-50 Zoll 3D Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
Cesc23
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2014, 15:51
Guten Tag,

bräuchte mal ein wenig Hilfe. Da mir mein 32 Zoll Fernseher mittlerweile zu klein ist, suche ich einen größeren. Größe sollte 48-50 Zoll sein (Sitzabstand 3-4m), mehr brauch ich auch wirklich nicht und kleiner sollte er nicht sein. Habe mich jetzt schon informiert, aber verstehe als Laie noch nicht alles und hätte ein paar Fragen.

Wieviel Hertz brauche ich? Was ich gelesen habe sollten es 200 schon sein, ist es überhaupt sinnvoll 400 oder 600 zu kaufen? Bringt das irgendwas? Nicht wirklich oder?

Bringt 3D etwas, wenn man nicht zentral vorm Bildschirm sitzt? Und welche 3d-Technik "bringts" am ehesten?

Ich les nur immer 4k Ultra HD etc. Was brauche ich wirklich, wenn ich den Fernseher auch noch in 3-4 Jahren nutzen möchte bei einem guten Bild?

Was ich suche:
48-50 Zoll
LCD Fernseher
200+ Hertz
3D wenn möglich
Smart-TV muss nicht sein, suche was zum Fernsehen (habe einen Receiver von Unitymedia), BluRays/DVD's gucken und PS3 und irgendwann PS4 spielen.
Sollte demnach kein Input-Lag haben

Habe mich schon so gut es geht informiert und kam am Ende auf folgende 4 Geräte, die auch meinen Preisrahmen darstellen:
http://www.amazon.de...ds=Samsung+UE48H6410
http://www.amazon.de..._details?ie=UTF8&me= (48 Zoll Variante)
http://www.amazon.de...E/ref=cm_rdp_product (50 Zoll Variante)
http://www.amazon.de/Toshiba-50L7333...rds=50+zoll+3d

Das der 4k Fernseher kein HDMI 2.0 hat (was auch immer das ist), ist mir bewusst. Was ich eig. nur suche ist das bestmögliche Bild, ob mir das nun der 4k Fernseher oder eher die anderen Samsung bringen, weiß ich nur eben nicht. Außerdem gucke ich oft ältere DVD's, die sollten natürlich auch bestmöglich aufgewertet werden.

Leider weiß ich nicht, auf was genau ich achten soll, was für meine Zwecke das Wichtigste ist. Vielleicht hat ja der ein oder andere einen der genannten Fernseher und kann mir helfen.

Bin für jedwede Art von Hilfe sehr dankbar!

liebe Grüße
Cesc23
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Sep 2014, 21:18
Keinen Input-Lag geht nicht. So kurz wie möglich schon, aber da spielt man dann im Game/Spiele-Modus (50/60Hz) unter Abschaltung der Bildoptimierung.
Ansonsten gibt es 50/100/200Hz Panel als Grundlage. Die finalen Bezeichnungen 400/600/1000Hz etc. resultieren aus der tatsächlichen Frequenz unterschiedlicher Bilder (gesendete 50 pro Sekunde + berechneter Zwischenbilder (dann eben 100Hz)) + Garnierung eingeschobener Schwarzbilder. Die alles dient zur Schärfung des bewegten Bildes.

http://www.hifi-foru...m_id=133&thread=7149

Übrigens, der Hisense soll denkbar ungünstig im Lag sein.
Cesc23
Neuling
#3 erstellt: 05. Sep 2014, 12:24
Danke für deine Antwort! Mit kein Input-Lag meinte ich auch so gering wie möglich, am besten so das mans nicht wahrnimmt.

Der Hisense wird demnach dann wohl rausfallen. Die beiden Samsungs gefallen mir schon echt gut. Wenn aber jemand sagt der von mir geschriebene Toshiba ist genauso gut, würde ich den wegen dem Preis natürlich bevorzugen.

Der Unterschied der beiden Samsungs ist ja, dass der eine 200 Hertz und der andere 400 hertz hat. Zudem hat der mit 400 Hertz noch Sprachsteuerung/Touchscreen Fernbedienung und die 3D Brillen sind direkt dabei. Würde es überhaupt Sinn machen vom Bild her für meine oben genannten Zwecke den mit 400 dem 200er vorzuziehen? Würde ich das merken?

Ich danke im vorraus, freue mich über jede Meinung!

liebe Grüße
Cesc23


[Beitrag von Cesc23 am 05. Sep 2014, 12:40 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2014, 15:41
Das kann Niemand pauschalisieren, da für unterschiedl. Anforderungen unterschiedl. Bewegtbildoptimierungseinstellungen (ächz!) genutzt werden.
Bei Sport sind andere aktiv (oder sollten es sein) wie bei Kinofilmen oder wieder andere bei Kochshows/Nachrichten usw. Auch fällt nicht Allen alles Störende auf...
Das was die Hersteller da in Hertz angeben, ist die max. mögl. Leistung der Engine. Diese erreicht man jedoch nur in einer einzigen bstimmten Einstellung der Bewegtbildoptimierung. (meist ist es die wo sehr viel Schwarzbilder zugeführt werden >Kinoprojektor-look). Und die wird eher selten genutzt.
Cesc23
Neuling
#5 erstellt: 06. Sep 2014, 07:37
Ok, da werd ich dann selbst nochmal schauen.

Bin aber weiterhin offen für neue Vorschläge, aber auch gerne Meinungen zu den genannten bisher, vielen Dank im vorraus!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 48-50 Zoll
eko2013 am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  18 Beiträge
Kaufberatung Philips 48-50 Zoll
Schmelle29 am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Fernseher 48/50 Zoll unter 600?
DoctorWho13 am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  3 Beiträge
TV Kaufberatung 48-50 Zoll
chinook99 am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  10 Beiträge
Kaufberatung FullHD 48-50 Zoll Fernseher
Sencha am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung 48" bzw. 50"
SubSon am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  10 Beiträge
(Kaufberatung) +50 Zoll, 3D Fernseher
Sawubi am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung ab 48 Zoll
curry1992 am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  8 Beiträge
Kaufberatung 48" oder 50"
ishrek am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  15 Beiträge
Kaufberatung 48 Zoll Fernseher (Sony KDL-48w585?)
SlAsHXD am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitglied-DM101-
  • Gesamtzahl an Themen1.456.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.700.401

Hersteller in diesem Thread Widget schließen