Sony W805b oder Samsung H6470

+A -A
Autor
Beitrag
ionic88
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Sep 2014, 19:57
Hallo,

ich kann mich im Moment absolut nicht entscheiden welches von beiden Geräten ich nehmen soll. Ich würde mich bei beiden Geräten für die 55" Variante entscheiden. Mein Nutzverhalten: 50% Blu-Ray Filme, 20% Fernsehen, 15% PS/Xbox Zocken, 15% 3D Filme. Ich war heute 2 Stunden im Mediamarkt und hab mir beide Geräte ausführlich Vorführen lassen. Hier mal ein überblick über mein Empfinden:

Sony w805b: (Stand im hellen beleuchteten Bereich)
+ Sehr guter Schwarzwert
+ Sehr gutes SD und HD TV Bild
+ 3D Modus auch ganz gut (konnte keine reduzierte Auflösung sehen)
+ Im Vergleich zum Samsung guter integrierter Sound
+ Tolles Design, schöner Standfuß
+ Geringer Input Lag
- Mediaplayer verdammt langsam
- Menü manchmal ziemlich langsam
- 3D anscheinend nur in schlechterer Auflösung
- Farben kamen mir im Vergleich zum Samsung irgendie nicht so brilliant vor

Samsung H6470: (Stand in einem etwas abgedunkelten Bereich)
+ Günstiger als der Sony
+ Ebenfalls gutes TV Bild
+ Brilliantere Farben als beim Sony (gefühlt)
+ 3D Modus hat mich mehr überzeugt als beim Sony
+ Schneller, unkomplizierter Media Player
- Ab und zu hab ich kleine Fehler bei Konturen bemerkt
- Hässlicher Standfuß
- Anscheinend schlechte Panel Ausleuchtung (konnte ich im Laden nicht erkennen)

Ich weiß nicht ob ich das Bild vom Samsung wegen der unterschiedlichen Lichtverhältnisse besser bzw. gleichwertig fand. Deshalb bin ich mir im Moment so unschlüssig ob sich die 189 Euro Aufpreis zum Sony lohnen, da ich selbst nicht so einen großen unterschied feststellen konnte (bin aber auch ein Laie).

Wäre toll wenn mir jemand bei meiner Entscheidung helfen könnte!
free-billy
Neuling
#2 erstellt: 08. Sep 2014, 23:19
Der dritte Fragesteller in 2 Tagen zu diesem Thema. Vllt konnte einer der Experten mal Klarheit schaffen (ich strhe vor dem gleichen, leider bisher ungelösten Problem)
MastahG
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Sep 2014, 18:52
schließe mich der sehr offenen Frage an
Bei mir wirds ein 50er W805b oder ein 55er 6470, da der samsung dann sehr günstig ist.

Was ich nach 3 Tagen lesen jetzt herausgefunden habe ist, dass man Glück haben muss.

Meiner Meinung nach Gerät selber vor Ort abholen und so penibel wie es nur geht transportieren.
Clouding scheint wohl ua. durch unsachgemäßen Transport der Speditionen zu entstehen. Kann schon auf dem Weg zum Händler passiert sein

Aber wenn man das Glück hat einen "Funktionierenden" TV für "800-900" € zu bekommen, dann tun die beiden Modelle sich wohl nicht sehr viel
Die " Zeichen sind dafür, dass es schon lächerlich ist, dass man bangen muss , einen funktionierenden Fernseher für 1000€ zu bekommen, als wäre man auf dem Flohmarkt. Sehr arm diese Entwicklung im Midrange Bereich.

Dann schadet die ultradünne Bauform der gesamten Qualität. Günstigere Produktion, günstigere Preise schön und gut.
Aber für die QUalität, scheint es wohl Nachteile zu haben. (geklebtes Panel, LEDs nur am Rand...)

Ich weis also nach 3 Tagen lesen immer noch nicht, welches Gerät ich nehmen soll. Habe zum Glück das Glück mir morgen einen Sony aus der w800er Reihe anzusehen bei nem Kumpel. Da kann ich alles testen und evtl paar Fotos machen.
Den Samsung kann ich mir nur im MM oder Saturn anschauen unter schlechten Bedingungen.

Laut hififorum gibt es bei beiden Parteien Geräte mit Clouding, DSE oder sonstigen Defekten. Das scheinen dann wohl die Pechvögel zu sein.

Aber wenn ich als Ottonormalverbraucher in den Saturn gehe, erhoffe ich mir sehr ein tadelloses Gerät zu bekommen. Ich hoffe dass ist keine Illusion.


Grüße
Hardrock82
Inventar
#4 erstellt: 10. Sep 2014, 23:11
Im Großmarkt bekommt man auch nur die Ware die Fachhändler oder Online Shops verteilen.
Clouding kommt meist daher das durch den Druck zwischen Panel und Platine zuviel Wãrme erzeugt wird,
durch leichtes lösen der hinteren Schrauben kann mans zwar etwas beschönigen, richtig weg kriegt mans halt nicht.
Spotlights kamen auch erst seit Beginn der LED Ära auf, mich haben die keilförmigen Lichtkegel in den Ecken genervt,
beides wahren so Indikatoren mit dem ich nicht leben konnnte/wollte.

Mit geklebtes Panel ist wohl die Antifilterscheibe gemeint?
Einerseits kann man ja froh sein das Plastik oder Glaspanels kaum mehr dadurch spiegeln
auch wenn die Bildhelligkeit bei Plasmas dadurch noch etwas mehr leidet.

Aber das die Qualitãtskontrolle meist bei den Herstellern so unsachgemäss durchgeführt wird,
sodass niemand bemerkt das die Scheibe nicht richtig angebracht wurde
und daduch "Schmutzpartikel" od. verstärkte vertikale Streifenbildung zu sehen sind, ist schon erschreckend.

Man ist (auch durch die Beleuchtung von Großmärkten) gezwungen,
sich.den TV nachhause kommen zu lassen
und ihn unter persönlichen Gegebarkeiten auszutesten.

Ich bin zwar kein Samsung Fan aber finde das sie 2014 das beste P/L Verhältnis im Mittelklasse Segment anbieten
und Panasonic mit dem ASW804 in der Oberklasse.


[Beitrag von Hardrock82 am 11. Sep 2014, 13:19 bearbeitet]
MastahG
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Sep 2014, 23:26
Hey. Danke fürs Feedback.
Hast du bei Samsung ein Modell im Hinterkopf, welches du empfehlen kannst? im 50" Bereich
Da gibts ja auch wieder viele verschiedene

Grüße
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 11. Sep 2014, 13:29

MastahG (Beitrag #5) schrieb:
Hey. Danke fürs Feedback.
Hast du bei Samsung ein Modell im Hinterkopf, welches du empfehlen kannst? im 50" Bereich
Da gibts ja auch wieder viele verschiedene

Grüße


Unter 1000€ würde ich einen H6470 austesten,
oder wenn man auch mal ganz chillig Fernsehen per Wlan über Handy/Tablet schauen möchte
und einen Twin Tuner im HDTV haben will, dann greift man halt zum H6600 oder H6620 mit 4 extra beiliegenden Shutterbrillen.

Das nächst teuere bzw. übern Budget wäre dann der H7090 mit etwas minimal besseren Schwarz (dank Local Dimming)
200hz (etwas flüssigeres BD Bild) und halt zusätzlich noch mit Gestensteuerung.
Zudem ist der Klang dank integr. Minisub wie bei meinen VT50 noch etwas kräftiger
und die farbdarstellung ist dank Glaspanel etwas kräftiger noch.
MastahG
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Sep 2014, 15:40
ok.

Schaue mir heute abend bei nem Kumpel zuhause den W805B an
Und morgen im Saturn noch den Samsung.

Wenn mir der Sony gefällt, wird es aber 100% dieser.
Bamzulli
Stammgast
#8 erstellt: 11. Sep 2014, 17:10
Hey, in die Diskussion würde ich mich gern nochmal einklinken, da meine engere Auswahl sehr ähnlich ist:

Ich schwanke zwischen dem Sony 55w805b und dem samsung 55h7000.
Der h7000 ist ca 300€ teurer. Mich würde Interessieren, ob sich bildtechnisch der Aufpreis zum Samsung lohnt.
Außerdem würde es mir helfen, wenn ihr sagen könnt, ob die + und - Punkte der beiden Modelle so in etwa Stimmen.

Samsung:
+ bessere Blickwinkelstabilität
+ echte 200 hz
+ sehr guter Schwarzwert (0,04 cd)
+ besserer Mediacontent
+ besserer 3D-Modus

Sony:
+ besserer Kontrast
+ auch sehr guter Schwarzert (in etwa wie der Samsung)

- kein DTS ?!?

Haben beide in etwa eine gleich gute Bewegungsdarstellung, oder hat einer von beiden die Nase vorn?

Mfg

Bamzull
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 11. Sep 2014, 18:31
@ Bamzulli

Zum H7000 würde ich dir als Deutscher nicht raten weil du bei Defekt/Reklamation vielleicht Problemchen bekommen könntest dann niehm lieber den H7080 mit SZXG am Ende.

Bei Blurays ist der Sammy halt besser da fast keine Ruckler mehr auftreten auch das aktiv 3D profitiert ja vom besseren Prozessor.

Media Dinge konnte Samsung bisher immer gut ausgeben dann Quad Core läufts halt nochn Zacken schneller als beim Dual Core von Sony.
Wende dir mal netten Test vom H8090 anschauen möchtest wo auch die fixe Steuerung gezeigt wird, dann schau mal bei GrobiTV per YouTube rein.

Gruss
Heinville
Stammgast
#10 erstellt: 12. Sep 2014, 10:54
...und Bamzulli...wie war der Eindruck gestern?
MastahG
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Sep 2014, 16:42
Soderle
Es ward ein Sony W805B 50"

Werde die Tage mal einen Bericht verfassen und dann hier verlinken.
Aber das Bild ist grandios, total flüssig.
Nix lahmt nichts stockt. Lippensynchron 100% mit Serien und OT englisch

SCHWARZ!!!!
Schwarz ist schwarz.
Kein matschegrau. kein clouding

Beim Saturn, waren die alle nicht sooo begeistert von Samsung. kp warum, habe vor lauter AUfregung auch nicht weiter gebohrt

Grüße
ionic88
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 13. Sep 2014, 01:17
Es wäre sehr nett wenn du den ausführlichen Bericht verlinken könntest. Mich würde vor allem ein Test des 3D Bildes interessieren.
MastahG
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Sep 2014, 17:28
ja ich schaue das ich morgen alles hinbekomme
habe heute nur so stückchen weise Tests gemacht
eben habe ich gezockt. PC & PS3
Absolut der Hammer

Das Bild ist so genial gut, wie auf meinem normalen PC Monitor nur besser und größer
Kein Input LAG und die Bildverbesserer von Sony bringen bei den Games nochmal richtig was dazu

Kann ich nur empfehlen das Gerät
3D werde ich morgen testen

Was ich dir allerdings shcon zu 100% sagen kann ist, du hast Ruhe.
habe gestern 3 Std BD geguckt, ohne rumfummeln zu müssen. Es ist einfach nur sehr gut das Bild. Keine Flecken, keine Leuchten. EInfach ein super geiler großer Monitor der 1a arbeitet

Grüße
Bullhombre
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 14. Sep 2014, 11:42
Also ich nenne seit gestern auch den Sony KDL-W805B mein eigen.

Habe ihn gestern mit Hilfe des hiesigen Einstellungsthreads konfiguriert. Das Bild ist der Hammer, wirklich. Ich kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen.
Ich habe mir bis zur endgültigen Entscheidung wirklich viele Geräte angesehen und im Gesamtpaket kommt wirklich in diesem Preissegment keiner an den Sony ran.
MastahG
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Sep 2014, 12:25
Bamzulli
Stammgast
#16 erstellt: 14. Sep 2014, 17:36
weiß jemand sicher ob der W805b sowohl DTS als auch MKV wiedergeben kann?

mfg
eraser4400
Inventar
#17 erstellt: 14. Sep 2014, 18:00
DTS: Nope! MKV: Mal so, mal so. (wie immer also)
ionic88
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 14. Sep 2014, 18:03
MKV ist ein Container, kein Codec. Es kommt auf den Codec an, der im MKV Container liegt, ob das Gerät die Datei abspielen kann
ionic88
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 18. Sep 2014, 01:51
Ich habe mich jetzt für den Samsung entschieden aus folgenden Gründen:

1. Besseres 3D
2. Schleift DTS problemlos durch
3. Plex App verfügbar (habe einen Plex Media Server)
4. Gerade bei Amazon nochmal um 20 Euro auf 879 Euro (55") gefallen
5. Mediacenter hat mich 1000x mehr überzeugt beim Test im MM
6. Menüführung und Fernbedienungen haben mich ebenfalls mehr überzeugt

Mal sehen wie ich mit dem Gerät zufrieden sein werde und ob ich ein gut ausgeleuchtetes bekomme. Ich bekomme es erst am 29.9. weil ich noch im Kurzurlaub bin bis dahin. Ich werde es dann ausführlich testen und dann auch hier berichten, um eventuell anderen, die vor der selben Entscheidung stehen zu helfen.
Lostion
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 12. Okt 2014, 18:36
Ich empfehl den Sony, der 6470 hat so einige Probleme mit Motion Plus (Kometenschweifs bei Fußbällen und co hatten wir alles im H6470 Thread kann man ja nachlesen).

Zum H7090 lasst bloß die Finger von dem Gerät! Der hat bei mir deutlich mehr geruckelt als der Sony, gerade, wenn Motion Plus aktiv ist unerträglich, die Full HD Reihe dieses Jahr ist von Samsung ein reinster Witz.

Hatte ja auch den HU7590 da, den sie ja gleich setzen mit dem H7090 (UHD vs. FHD) also der Unterschied war wie Tag und Nacht beim HU7590 läuft alles viel flüßiger als beim H7090 (obwohl der 200 hz nativ hat und die HU Variante nur 100 hz nativ).

Sony hat zwar auch Panelprobleme aber das was ich bisher bei der H6470 Serie gesehen habe und bei der 7er Serie was ich hier hatte war alles schlimmer als bei den Sony Geräten.

Aber wie gesagt meine persönliche Meinung, der Kontrast Enhancer vom W805B ist einfach nur grandios und macht das Bild tief schwarz (nicht zu hoch einstellen sonst saufen die schwarzen Details ab).

Wer wert auf ein gutes ruckelfreies 2D Bild legt der ist beim Sony gut aufgehoben, wer mehr auf 3D und DTS steht der ist bei Samsung besser aufgehoben MUSS dann aber Abspriche machen bei der Zwischenbildberechnung + die Full HD 7er Serie ist eigentlich vollkommener Schrott und nur die UHD Serie kann man gebrauchen (wobei die auch paar Skalierungsfehler hat siehe mein Beitrag im HU7590 Thread).

Wie gesagt am Ende alles geschmacksache.
TempeltonPeck
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 12. Okt 2014, 19:05

Lostion (Beitrag #20) schrieb:

Sony hat zwar auch Panelprobleme aber das was ich bisher bei der H6470 Serie gesehen habe und bei der 7er Serie was ich hier hatte war alles schlimmer als bei den Sony Geräten.

Aber wie gesagt meine persönliche Meinung, der Kontrast Enhancer vom W805B ist einfach nur grandios und macht das Bild tief schwarz (nicht zu hoch einstellen sonst saufen die schwarzen Details ab).

Wie gesagt am Ende alles geschmacksache.


Kannst du das mit den Panelproblemen etwas genauer schildern oder ein paar Links posten? Stehe nämlich auch vor der Wahl ob der Samsung oder Sony. Beide TV schneiden bei Tests gut ab aber hier im Forum ließt man oft gegenteiliges. Einmal hat der Sony den besseren Schwarzwert dann wieder der Samsung. Du hast natürlich Recht damit das letztendlich alles eine Geschmackssache ist aber die vielen gegenteiligen Aussagen machen es sehr schwer eine Wahl zu treffen.

Für mich wichtig ist die Bildqualität beim BD und Fußball schauen sowie beim PS4 zocken. Ton kommt über einen AVR und Apps sind weniger wichtig. 3D nice to have.

Edit: Avforums ist vom Schwarzwert des Sony weniger beeindruckt.
Quelle: https://www.avforums...ed-lcd-tv-review.552


[Beitrag von TempeltonPeck am 12. Okt 2014, 19:23 bearbeitet]
Lostion
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 12. Okt 2014, 19:41
Der Schwarzwert ist besser als bei Samsung, hatte ja den H7090 da (der einen besseren hat als die 6er Reihe) und der war deutlich schlechter alleine der Kontrast Enhancer von Sony holt da einiges raus.

Zu den Panelproblemen, manche Panels sind unscharf bzw. schmieren grün/schwarz musst du nur die letzten Seiten im Sony Thread durchlesen.

Sony tauscht die aber aus (Samsung wimmelt dich ab :D).

Für 2D Sachen und Games absolut Top.

Edit: Dein Link weißt zu "A" Version von 2013, dieses ja haben wir aber die "B" Version und die hat ein VA Panel = Besserer Kontrast, die letztens jahr hatte ein IPS Panel = Schlechterer Kontrast.


[Beitrag von Lostion am 12. Okt 2014, 19:42 bearbeitet]
TempeltonPeck
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 12. Okt 2014, 22:29
Danke für die Infos.
flexheini
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 13. Okt 2014, 00:25
Hat der Sony eigentlich ein USB-Recording-Feature? Mal liest man so und mal so...
Lostion
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 13. Okt 2014, 00:27
Das kann ich dir nicht sagen soweit vorgesehen ja aber wie und ob das funzt musst du wohl im anderen Thread fragen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
H6470 vs. W805B
DanRey am 07.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  75 Beiträge
Sony W805B oder Samsung H6890
Nightwalker* am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  3 Beiträge
Sony W905 oder W805B?
tonigol89 am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  6 Beiträge
Unterschied Samsung H6470 zu H6270?
Opiumbauer am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  13 Beiträge
Samsung H6470 in 48" oder 50" zoll?
JokerMän am 07.05.2014  –  Letzte Antwort am 08.05.2014  –  3 Beiträge
LED TV Samsung H6270 oder H6470
Snewi am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.06.2015  –  11 Beiträge
Samsung UE40 H6470 oder Sony KDL-40W605B/42 W705B
fiver am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  34 Beiträge
Sony 42W655 -> UExxF6500/H6470 ein Upgrade?
chobant am 06.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  14 Beiträge
Eine Frage des Bildes Sony W805 vs. Samsung H6470
Chris2014mc am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.07.2014  –  7 Beiträge
Fußball / PS4 Fernseher gesucht . Samsung UE H6470 / Sony KDL W705 ?
Pasu am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.03.2015  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedissmirWumpe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.536.254

Hersteller in diesem Thread Widget schließen