LED TV 55" unter 1000 €

+A -A
Autor
Beitrag
Steffney
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Mrz 2015, 20:12
Hallo zusammen,

wir sind auf der Suche nach einem guten und günstigen 55" LED TV.

Unser Fernsehverhalten ist wie folgt:
60 % Fernsehen HD/SD mixed
30 % PS4
10 % Blu-Ray

Wir empfangen unser Fernsehsignal per Satelit und schauen TV über einen SKY-Receiver, daher wäre optional ein CI+ Slot von Vorteil.

WIr sitzen 3,50 m von der Wand entfernt, an die der TV an die Wand gehängt werden soll.

Bei der Marke sind wir eher unvoreingenommen.

4 K ist aktuell völlig uninteressant für mich (vielleicht 2019:) ).

Wir würden uns über ein paar Vorschläge sehr freuen.
Davlan
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mrz 2015, 21:35
Schau dir den sony 55w805 an der ist zum zocken Spitze wegen geringen Input lag und das Bild ist ebenfalls top.
Einziges Manko ist die träge Menü Führung und das schlechte 3D ansonsten ist er für mich unschlagbar.
Alternativ gibt es auch den 60w605 ebenfalls von Sony welcher eigentlich gleich dem w8 ist außer das er nur 2D hat und das Gehäuse aus Plastik ist.

Den w8 gibts in owl im expert für 799 ab Montag wo ich auch zuschlagen werde
melbar79
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mrz 2015, 21:51
Der 55er Sony ist im Expert Prospekt falsch bezeichnet: "KDL-55W808" Naja, manchmal schleichen sich immer kleine Teufel in die Werbeprospekte

Steht aber auch Einzelstück dabei, daher mußt schnell sein um ihn zu dem Preis zu bekommen, immerhin 100euro günstiger als Amazon!
http://www.expert-owl.de/media/KW11/index.html
Davlan
Stammgast
#4 erstellt: 14. Mrz 2015, 23:58
Bei uns ist er in der normalen Werbung ausgeschrieben werde aber Montag morgen um 9:30 bei denen an die Tür klopfen 😬
Steffney
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Mrz 2015, 07:26
Vielen Dank Davlan .Der klingt schon mal nicht schlecht, würde mich aber zudem über 2-3 weitere Alternativen freuen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Mrz 2015, 07:47
PANASONIC TX-55ASW654

Ist praktisch der beste Gegenspieler.
Schwachpunkte:
- etwas schwächeres Schwarz (indirektes Abendbeleuchtung Pflicht)
- äußerste Eckenbereiche könnten etwas schwächer ausgeleuchtet sein
Pluspunkte:
- guter Blickwinkelbereich auf horizontaler Ebene
- 3D passiv gelungen
- Menü/Software/FB in Summe Schritt vor dem Sony
Davlan
Stammgast
#7 erstellt: 16. Mrz 2015, 10:44
Naja der expert hat keine Lieferung bekommen und haben dann den 55w826/9 Angeboten für 849 hat 800mhz was mir aber Wurscht ist ... Habe ihn aber trotzdem genommen
Hardrock82
Inventar
#8 erstellt: 17. Mrz 2015, 16:31
Der kann nur d. 800hz darstellen,
wenn du die Zwischrnbildberechnung
+Schwarzbilderzufügung per Stufe Standart einstellst.
Und im schlimnstenfall noch den Inpuls Mode zuschaltest.


Das schaust du dir dann 5 Sekunden an
und danach stellst du dann autom. nur die Einstellung ~weich~(Zwischenbildberechnung)
od. ~klar/klar plus~(Schwarzbilderzuschaltung) ein.

Kommt drauf an,
ob du mit Kino typischen Bild Micro Ruckler eher leben kannst,
als mit Schlierenbildung bei sich schnell bewegenden Personen/Objekten.


[Beitrag von Hardrock82 am 17. Mrz 2015, 16:33 bearbeitet]
Davlan
Stammgast
#9 erstellt: 17. Mrz 2015, 19:10
Nutze ihn eh fast nur im Spielemodus für die ps4 🙈
Hardrock82
Inventar
#10 erstellt: 17. Mrz 2015, 19:27

Davlan (Beitrag #9) schrieb:
Nutze ihn eh fast nur im Spielemodus für die ps4 🙈


Dann bräuchte man eigentlich keinen W829,
da würde ein W605/705 reichen.

Deffney hat aber andere Kriterien,
da passt eher der 55" W805 (günstiger, gleiche Technik) oder ein Samsung 60" H6270.

UHD bringt ihn bei 3,5m nur was bei 75"
ansonsten muss das Sofa fürn 65" UHD LCD
1m nach vorne verschoben werden.
Davlan
Stammgast
#11 erstellt: 17. Mrz 2015, 21:43
W7 nur in 50" war mir bisschen zu klein da mein vorheriger bereits 50 hatte
Der w6 in 60" wäre eine Alternative wonach ich auch gesucht habe aber der w8 war halt vorher im Angebot
Wieso ist der w6 eigentlich baulich dicker als der w8? Haben doch nahezu identische Panels.
Das und das plastikgehäuse waren bei mir die einzigen Kritikpunkte
Steffney
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Sep 2015, 08:03
Habe mir den sony 55w805 vor knapp 5 Monaten geholt und bin mehr als zufrieden.
Danke für eure Unterstützung
KEK550
Neuling
#13 erstellt: 02. Sep 2015, 12:19
Was haltet ihr denn von dem Samsung UE55JU6050 ?

Der ist zur Zeit bei Saturn für 799€.

Kann man den w805 von Sony damit vergleichen oder welcher ist "besser" ?

Gruß
Davlan
Stammgast
#14 erstellt: 02. Sep 2015, 12:58
Kommt aufs anwendungsgebiet an zum zocken ist der w8 schon bombe wegen dem input lag
KEK550
Neuling
#15 erstellt: 02. Sep 2015, 13:16
Gucke meistens HD-Serien im Internet per HDMI-Kabel zum TV oder SKY Bundesliga HD.
Es kommt an meinem Geburtstag evtl. eine PS4 dazu (falls ich meine Freundin richtig einschätze )
dann auch verstärkt FIFA 16 auf der PS4. Bin ein Fan von technischen "Spielereien" also gute Bedienung per App und schönes Smart-TV.

Gruß

KEK550


[Beitrag von KEK550 am 02. Sep 2015, 13:17 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#16 erstellt: 02. Sep 2015, 15:23

Davlan (Beitrag #14) schrieb:
Kommt aufs anwendungsgebiet an zum zocken ist der w8 schon bombe wegen dem input lag


KEK550 (Beitrag #13) schrieb:
Kann man den w805 von Sony damit vergleichen oder welcher ist "besser" ?


Wenn der keine Zwischenbildberechnung anbietet
(sieht man bei Blu-rays mit schwenkender Kamera,
wenn das Bild trotz ZBB immer noch ruckelt.)
dann würde ich dir eher von abraten,
wenn bei dem Gerät aktiv 3D fehlt dann sowie so,
ist bei denen meist so ein Indiz,
das sie da mal wieder den Rotstift angesetzt hatten.

Ansonsten im Samsung Unterforum informieren oder den W805 nehmen,
bzw. zum Händler exclusiv Gerät W815/829 eher noch greifen,
da die meist noch etwas billiger sind.

Wobei was heisst billiger,
die 55" hatten ja zuletzt 750€ gekostet
und sind jetzt och bei 900€.


In sachen Inputlag sind die 2015 JU Modelle gleich auf mit den Sonys von 2013/14.
Blos erklären kann sich's auch keiner.
Selbst die Oberklassen und Full LED Modelle weissen den gleichen niedrigen IL auf.

Puh ob man jetzt Sony Geräte mit guter Bedienung per Apps assoziieren kann,
man liesst ja meist dies bezüglich nur negatives,
daher lieber online kaufen und in Ruhe 14 Tage zuhause testen, stztt einen Blindkauf zu riskieren.
Es sei den man kennt den Fachhändler und der macht einen ein gutes Angebot.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche: 50-55" LED/Plasma unter 1000?
clyde_carson am 20.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  5 Beiträge
Suche 55" LED TV - 1000?
Miragu am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  3 Beiträge
LED TV 55" bis 1000 ?
Tobiias am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  3 Beiträge
Welcher 55" unter 1000,- ?.
adiclair am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  4 Beiträge
55" TV für unter 1000?
M0rtr3D am 31.08.2017  –  Letzte Antwort am 06.09.2017  –  8 Beiträge
55" unter 1000? gesucht
lixe am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  2 Beiträge
55 Zoll unter 1000?
hush am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.05.2013  –  4 Beiträge
~55" LED 1000?
InsaneLiquid am 28.12.2016  –  Letzte Antwort am 03.01.2017  –  10 Beiträge
55" unter 1000?
Shnu am 30.05.2018  –  Letzte Antwort am 31.05.2018  –  11 Beiträge
LED Fernseher unter 1000 ?
Ever-Frost am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAverydal
  • Gesamtzahl an Themen1.496.407
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.229

Hersteller in diesem Thread Widget schließen