Kaufberatung für einen 55" TV bis 1500€

+A -A
Autor
Beitrag
pAuLe012
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mai 2015, 13:17
Hi,

ich suche einen 55" TV bis maximal 1500€. Ich kann auch 2-3 Monate mit dem Kauf warten, falls das Sinn macht.
Derzeit schaue ich über einen Panasonic Tx-P 46 GW20 (46" Plasma).
Der Sitzabstand beträgt maximal 2,9m und der Raum kann relativ gut abgedunkelt werden (Interessant für Schwarzwert?).
Curved TV's kommen für mich nicht in Frage.

Ich nutze den TV für: 10% SD Material, 20% Spiele (PC mit FHD) und der Rest ist FullHD Material.

3D ist für mich optional. Das bedeutet, wenn ich mir durch fehlendes 3D ein besseres 2D Bild erkaufe ist das ok.
--> Hat man etwas davon auf 3D zu verzichten?

Ich denke ein natives 100Hz Panel sollte es schon sein zur Reduzierung der Bewegungsunschärfe.

Bei der Entscheidung 4K oder FHD bräuchte ich auf jedenfall eure Hilfe. Das FHD Angebot wird auf jedenfall gefühlt immer geringer im mittleren Preissegment. Ich denke aber nicht, dass sich 4K Material so schnell etabliert. Selbst wenn Netflix irgendwann mehr als eine Serie anbietet bringt das mit dem tollen Netzausbau in Deutschland eh nix.
Gibt es denn mit UHD irgendwelche Vorteile die ich nicht bedenke?
Bzw. bei etwas über 1000€ bin ich ja im Einstiegsbereich von 4K sind diese TVs überhaupt gut?
Da ich ja eh fast nur FHD schaue ist die entscheidene Frage, ob mein Bild mit einem Scaler auf 4K mindestens genauso gut aussieht wie auf einem FHD Panel. Interessant wäre auch wie ein FHD PC Bild auf einem 4K TV ausschaut.

Was können eigentlich die etwas teureren LCD's anders? (Full Led, Local Dimming, Blooming :O, besserer Scaler?). Lohnt es sich da auf ein Schnäpchen zu warten eines ~2k Tvs falls der auf <1500€ fällt?

Ich hoffe ihr könnt mir etwas bei der Entscheidung helfen bzw. ein paar LCD's vorschlagen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Mai 2015, 16:56
Nun, ein echtes FHD Bild = Blu-ray kann bei guten Aufnahmen mit einem guten 4k TV schon ein dezent schärferes Bild bringen. Aber um das auch wirklich wahrzunehmen, müsstest du bei 55'' vielleicht noch 'nen Tick näher ran rücken. Gutes Sendematerial bei 1080í und 720p hält mit guten FHD Fernsehern eigentlich die Waage. Insofern ist es nun auch egal, ob du noch einen guten FHD oder einen UHD greifst, zumal die in den mittleren Regionen preislich nicht mehr weit weg liegen.

Wenn du dich eher auf einen guten Schwarzwert (VA Panel LCD) fixierst, müsstest du dich im LCD Bereich aber vom guten Seitenblick (IPS Panel LCD/Schwarzwert leider etwas mäßiger in abgedunkelter Umgebung) des Plasma trennen.

So gesehen, wie sieht es diesbezüglich aus? Dann müssen keine Vorschläge in die eine oder andere Richtung unterbreitet werden.
pAuLe012
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mai 2015, 17:56

Beipackstrippe (Beitrag #2) schrieb:
Nun, ein echtes FHD Bild = Blu-ray kann bei guten Aufnahmen mit einem guten 4k TV schon ein dezent schärferes Bild bringen. Aber um das auch wirklich wahrzunehmen, müsstest du bei 55'' vielleicht noch 'nen Tick näher ran rücken. Gutes Sendematerial bei 1080í und 720p hält mit guten FHD Fernsehern eigentlich die Waage. Insofern ist es nun auch egal, ob du noch einen guten FHD oder einen UHD greifst, zumal die in den mittleren Regionen preislich nicht mehr weit weg liegen.


Wie gesagt ich sitze maximal 2,9m entfernt und falls ich alleine schaue gehe ich wohl mit nem Sessel auf ca 2m ran. Wenn ich dich richtig verstehe bedeutet das aber, dass richtig gutes FHD Material eher minimal besser wirkt auf einem 4K und ansonsten aber wohl mindestens genauso gut wie auf einem nativen FHD Panel ist? Ich habe halt wirklich keine Erfahrung mit den Scalern.
Und gerade da der Preis ja ziemlich gleich ist, überrascht es mich denn dann würde ja nichts mehr für das FullHD Panel sprechen..

Edit: Du schreibst bei guten 4k TV. Sind das nur die teureren oder war das eher eine generelle Aussage


Beipackstrippe (Beitrag #2) schrieb:

Wenn du dich eher auf einen guten Schwarzwert (VA Panel LCD) fixierst, müsstest du dich im LCD Bereich aber vom guten Seitenblick (IPS Panel LCD/Schwarzwert leider etwas mäßiger in abgedunkelter Umgebung) des Plasma trennen.

So gesehen, wie sieht es diesbezüglich aus? Dann müssen keine Vorschläge in die eine oder andere Richtung unterbreitet werden.


Mir wäre der bessere Schwarzwert wichtiger. Aber da ich kein Gefühl für LCD Fernseher Panel habe:
Wie sieht es aus wenn ich eine mittig zum TV ausgerichtete 3er Couch (ca. 2m) habe und danneben ein Sessel.
Angenommen das sind ca 1,6m von der Mitte bei 2,9m Abstand. Der Winkel beim Fernseher (Sichtrichtung) wäre also 29 Grad. Keine Ahnung welche Winkel da jetzt immer angegeben sind. Wäre der Blickwinkel vom Sessel schon zu extrem bei einem VA Panel?


[Beitrag von pAuLe012 am 23. Mai 2015, 18:19 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Mai 2015, 19:20
Bei 30° aus der zentralen Achse hätte man bei vielen VA Trägern schon einen kleinen Absacker bei der zuvor kräftigen Farb&Kontrastwirkung.
Aber das muss man dann hinnehmen zugunsten eines besseren SW am Abend.

Ein sehr gutes Bild hat immer noch der Samsung 55H7090, wenn man ihn denn noch bekommt.
Ansonsten warte auch ich persönlich auf den Panasonic 55CXW804, welcher in 5-6 Monaten sicher um 2000€ liegen wird. Wenn es der nicht wird, dann geht der Blick noch gen Sony 55X8505C. Startet um 2000€ und wird am Ende des Jahres vielleicht um 1600€ liegen.
pAuLe012
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mai 2015, 17:22

Beipackstrippe (Beitrag #4) schrieb:
Bei 30° aus der zentralen Achse hätte man bei vielen VA Trägern schon einen kleinen Absacker bei der zuvor kräftigen Farb&Kontrastwirkung.

Gut zu wissen. Aber ich bleibe dann lieber bei dem guten Schwarzwert.

Nun liegen beide Modelle ja auch Ende des Jahres sicherlich etwas über den angepeilten 1500.
Gibt es denn nichts sinnvolles unter 1500? Bzw muss ich dann zuviele kompromisse eingehen?
Den Samsung habe ich btw. nicht gefunden bzw. kein gutes Angebot.


[Beitrag von pAuLe012 am 27. Mai 2015, 17:23 bearbeitet]
luxuspur
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mai 2015, 11:19
hi paule,

ich hab vorher auch nen 46" zoll plasma gehabt und überlege auch was ich machen soll.
ich habe auch ein sehr ähnliches Profil was das anschauen und abdunkeln usw. geht.
ich möchte einfach etwas zukunftssicher bleiben.

55" soll es auch bei mir werden und ich schwanke auch zwischen FHD und UHD,
aktuell sind meine Favoriten
TX-55CXW704
TX-55CXW684
aber ich muss ehrlich sagen das ich auch nicht genug Ahnung von dem ganzen habe.
was für die pana's spricht ist das firefox OS und das sie Netflix in UHD haben.
und natürlich die gute Erfahrung mit panasonic, die du wohl auch hast.
ich bin gespannt zu welchem gerät du greifen wirst und vielleicht können wir uns ja bei der Kaufentscheidung helfen


[Beitrag von luxuspur am 29. Mai 2015, 11:23 bearbeitet]
Haribo11
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Jun 2015, 15:29
Habe gestern den 55X8505B bei Expert Händler für 1499€ gesehen denn ich suche auch einen neuen 55er UHD weiß aber noch nicht welchen.

Klick mich


[Beitrag von Haribo11 am 01. Jun 2015, 15:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung UHD 55" bis 1500 ?
Spexx22 am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  7 Beiträge
Kaufberatung, TV bis 1500?
ayhan42 am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  9 Beiträge
Kaufberatung: 55" TV bis 1500? gesucht
Gramma am 20.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  8 Beiträge
55 Zoll bis 1500? Kaufberatung
proder am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  26 Beiträge
Kaufberatung TV 55 Zoll LED bis 1500?
Dougster am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  7 Beiträge
55 Zoll TV bis 1500 EUR Kaufberatung
simon15 am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  6 Beiträge
TV-Kaufberatung bis 1500?
Streier am 04.07.2017  –  Letzte Antwort am 05.07.2017  –  2 Beiträge
55" TV bis 1500?
envisigor am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung 3D TV bis 1500?
alexpahl am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2015  –  12 Beiträge
Kaufberatung: TV 50"-55" <1500?
faZe2 am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedVolde
  • Gesamtzahl an Themen1.492.542
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.376.059

Hersteller in diesem Thread Widget schließen