Kaufberatung 55-65"

+A -A
Autor
Beitrag
TacK
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jun 2015, 19:17
Ich ziehe demnächst um und möchte mir einen neuen neuen TV zulegen, muss jedoch ehrlich gestehen, bei der Auswahl die es derzeit am Markt gibt, den Überblick komplett verloren zu haben.
Aufgrund der Tatsache, dass ich vor einigen Jahren schon äußerst gut von der Community beraten wurde, versuche ich es auf diesem Weg erneut. Ich vertraue euch, den Usern hier, mehr als den Verkäufern bei den Großhändlern.

Derzeitiger TV:
Samsung le46c750

Bild: SAT + Digital
Sitzentfernung: ca. 3m

Wie bereits erwähnt habe ich überhaupt keine Ahnung, weshalb ich mein Anforderung jetzt nur Laienhaft schildern kann.

Wichtig:
.) atemberaubende Bildqualität
.) flüssige Bildwiedergabe ohne Mikrorucklern (zB Fussball)
.) UHD
.) gute/sehr gute Upscaling-Fähigkeiten
.) Interner Tuner (sodass ich alles Empfangen kann)
.) Internetfähig (vorallem Youtube und sonstige brauchebare Medien)
.) Bluethooth fähig bzw. was benötigt wird um Handymedien per TV sehen zu können (ala Apple TV)
.) wenig Inputlag (aber nicht so wichtig)
.) 3D

TV Einsatz:
75% TV (Astra + Digital TV) viel Sport (Fussball)
20% Filme / Videos (Blue Ray, online Streaming)
ab und zu Playstation jedoch liegt der Anteil bei 5-10%,

Buget: EUR +- EUR 2.000

Für Vorschläge wäre ich euch sehr dankbar.


[Beitrag von TacK am 27. Jun 2015, 19:18 bearbeitet]
Dunlop
Gesperrt
#2 erstellt: 27. Jun 2015, 20:40
Panasonic tx 55 axw 904 wenn du Viel Glück hast so wie ich
TacK
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jun 2015, 20:44
Ich glaube diese TV liegt nicht ganz in meinem Budget - wieviel hat denn deiner gekostet?
Dunlop
Gesperrt
#4 erstellt: 27. Jun 2015, 20:50
Ich hatte Glück,65 Zoll 3300€ Saturn Göttingen.

Woher kommst du, ggf gibt es in deinem Saturn/Mediamarkt solche Angebote auch.
TacK
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jun 2015, 20:51
Ich bin aus Österreich (Wien). Ich werde einmal Ausschau halten.

Danke für dein Feedback =)
TacK
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Jun 2015, 22:34
was haltet ihr von folgenden Geräten, wo liegt ber Unterschied?

Samsung UE55JS8580
Samsung UE55JS9080
TX-55CXW754
LG Electronics 55UB830V
Panasonic TX-55CXW754
Samsung UE65HU8280
Philips 65PUS9809


Ich könnte bei den selben Produkten auch an das EU Modell kommen - gibt es bei diesen Modellen Einschränkungen? Ich habe gelesen, dass einige Funktionen eingeschränkt sind bzw. man auch keine Garantie auf diese Produkte erhält - stimmt das?

Könnt Ihr mir mit den genannten Modellen weiterhelfen?


[Beitrag von TacK am 27. Jun 2015, 22:43 bearbeitet]
Dunlop
Gesperrt
#7 erstellt: 27. Jun 2015, 23:30
Bei 3 Meter Abstand zum Fernseher sind 55 Zoll optimal selbst bei 4k

Ich würde zu einem Ips Panel raten wegen Fußball schauen mit Freunden, Blickstabiler
TacK
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Jun 2015, 00:27
@Dunlop:

Danke für die Antwort: Welche der genannten würde dir am meisten zusagen?
Hardrock82
Inventar
#10 erstellt: 28. Jun 2015, 00:31

Dunlop (Beitrag #7) schrieb:
Bei 3 Meter Abstand zum Fernseher sind 55 Zoll optimal selbst bei 4k

Ich würde zu einem Ips Panel raten wegen Fußball schauen mit Freunden, Blickstabiler


Punkt 2 Richtig.
Punkt 1 Falsch!
http://www.hifi-forum.de/bild/sitzabstaende_420951.html
3m = min. 65"

@ TacK

Einziger Full LED LCD (Direct LED/IPS Panel mit Local Dimming) mit sehr guter Panelausleuchtung
bei den anderen musst du Glück haben (Edge/Direct LED ohne LD) Philips 65PUS9809
bzw. abwägen was dir wichtig ist,
ein bunteres Bild ab Werk Samsung UE55JS9080
dafür dank VA Panel einen guten Schwarzwert,
wobei der seitlich Blickwinkel miserabel ist.
Oder halt wie schon empfohlen ein IPS Panel mit sehr guten seitlichen Blickwinkel aber schwächerem Schwarz,
was man u.U gerade Abends negativ wahrnehmen könnte.
Auch hier gilt wieder, probieren geht über studieren.

@ mr._verzweifelt_auf_der_suche

Hätte den LG getestet, da diese die beste Menü Navigierung neben Panasonic (Firefox) besitzen.
Letztere Firma hat zwar das tiefenschärfere Bild, aber zum zocken einen höheren Input-lag,
was mich (Shooter Fan) leider stören könnte.
TacK
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Jun 2015, 00:46
@ Hardrock:

Ich tue mir ein wenig schwer mich zu entscheiden. Gibt es deiner Meinung / Erfahrung nach massive Unterschiede in der Bildqualität der gennanten TV's? Zwischen dem LG und den anderen liegen ja mindestens EUR 1.000.
Ich würde gerne wissen, ob der Aufpreis für die anderen Modelle aus deiner Sicht gerechtfertigt ist.

Sitzabstand könnte eventuell sogar unter 3m sein.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Jun 2015, 00:49

mr._verzweifelt_auf_der_suche (Beitrag #8) schrieb:
Hi leute, wenn wuerdet ihr nehmen:

LG 79UB980V oder Samsung UE75JU6470? Vielen dank fuer die kurze rueckmeldung:-) :hail


Die einzige Rückmeldung lautet: fehlender Bezug zum Thema!
Hardrock82
Inventar
#13 erstellt: 28. Jun 2015, 01:03
@ TacK



Samsung UE65HU8280
Samsung UE55JS8580
Samsung UE55JS9080


Ersteres kriegst du nur noch bedingt und könnte u.U etwas fixer derzeit von der Menüführung sein,
als das neue Tizen Betriebssystem.
Bildlich aber halt gleich auf bzw. matter als der JS9090.
Letzteres hat HDR und Quantum Dot Technik, sprich helleres bunteres Bild als die Kongurenz.

Das Panasonic Modell hast du zwei mal aufgeführt, denke zweiteres könnte das CXW804 Modell gewesen sein,
ob dieses jetzt mehr Brilliants versprüht als der schon getestete CXW754, kann ich nicht behaupten, da noch nicht erschienen.
Beipackstrippe kennt sich aber ganz gut mit den Panasonics aus,
manchmal denke ich sogar der fragt die Großmarkt Verkäufer förmlich Löcher in den Bauch
bzw. campt gerne mal ne Woche vor den einzelnen Geräten, natürlich mit der FB und Bier in der Hand
und weiss daher was bei denen so abgeht.


Tja LG, Bild ok, Bewegungsunschärfe ist aber halt da , BFI Anwendung ist halt nicht so LGs Ding bzw. wird's nicht so gut optimiert.
Bedienung ist aber gut und 3D soll auch super rüber kommen,
für mich wären die Kisten aber nix, da ich top Blickwinkel UND top Schwarzwert bevorzuge
und letzteres gibt's halt bei LG/IPS Panels (auch von denen) nicht.
Bzw. müsste man versuchen die Augen durch LED Lichterketten zu betrügen
und ihnen ein tieferes Schwarz vor zu gauckeln.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung TV 55-65"
sonicak am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 01.09.2018  –  9 Beiträge
Kaufberatung 55" - 65 "
Goalgetter98 am 02.04.2019  –  Letzte Antwort am 02.04.2019  –  4 Beiträge
Kaufberatung TV! Ich habe den Überblick verloren!
-fiesta- am 31.07.2017  –  Letzte Antwort am 03.08.2017  –  7 Beiträge
Kaufberatung: 55 OLED oder 65 LED TV
BeyondPines am 04.08.2020  –  Letzte Antwort am 04.08.2020  –  2 Beiträge
Kaufberatung 65" TV
TacK am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll TV
svensen86 am 12.10.2017  –  Letzte Antwort am 13.10.2017  –  7 Beiträge
Kaufberatung für 55" UHD TV
Radolinho am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  110 Beiträge
Kaufberatung 55" TV
mark100 am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  2 Beiträge
Tv 65" Kaufberatung
Zaddy89 am 25.07.2019  –  Letzte Antwort am 26.07.2019  –  2 Beiträge
Überblick verloren
trali_tralo am 03.01.2020  –  Letzte Antwort am 03.01.2020  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedPaddyAlia
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.476

Hersteller in diesem Thread Widget schließen