48" - 50" TV für < 800€

+A -A
Autor
Beitrag
Kel9
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jul 2015, 14:06
Hallo,

ich bin nach dem Umzug auf der Suche nach einem neuen Fernseher. Bis jetzt hatte ich einen Sony KDL 40EX500 mit dem ich auch sehr zufrieden war, der aber im Zuge des Umzugs verkauft wurde. Deswegen wäre für mich auch Sony wieder erste Anlaufstelle. Falls es jedoch etwas besseres von anderen Herstellern gibt, habe ich da prinzipiell nichts dagegen. Einzig von LG bin ich nicht sehr überzeugt. Mit Samsung und Panasonic habe ich bis jetzt noch gar keine Erfahrung gemacht.

Jetzt mal zu meinen Vorstellungen:

- Größe: 48" oder 50"
- Preis: max. 800€
- Nutzung: 50% HD-TV, 30% SD-TV, 20% PC (vor allem Sport)
- Umgebung: eher hell
- Full HD
- WLAN
- USB recording
- an 3D oder 4k bin ich nicht interessiert

Meine Favoriten bis jetzt (nur anhand der Ausstattung und des Preises) sind der Sony KDL48W705C und der KDL 50W756C. Alternative: Samsung UE50H5570.

Gibt es jemanden der Erfahrungen mit einem der Geräte gemacht hat oder noch einen besseren Vorschlag für ein Gerät mit meinen Anforderungen hat?

Schon mal danke im Voraus.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Jul 2015, 14:45
Nimm ein 50" Modell W7/8B (2014) oder C = da hast du dann ein Modell mit Zwischenbildberechnungsoptionen und dementsprechender Ausrüstung mit einem 100Hz Panel. Bei Samsung und Panasonic gab es das im FHD Bereich 50" letztmalig 2014 (H6* und ASW654 = vielleicht als Aussteller etc. noch zu finden).

Unter 50" hat dies bei der Sony W Serie nur der 43W75*, nicht 48W705C.

Oder du legst vielleicht doch Wert auf einen weiten horizontalen Blickwinkel, dann wäre das 4k IPS Modell 49X83**C eine äußerst interessante Option.
Kein 3D, 100Hz, Sport in HD ist dort eine sichtbar feine Sache. Natürlich nur dann, wenn der DSE gering ist.
Natürlich müsstest du derzeit noch etwas Budget gehen.

Ebenso bei den 4k 100Hz Geräten von Psnasonic, so z.B. der 50CXW684. Hier ist der Betrachtungswinkel mehr frontal eingrschränkt, ähnlich den VA Panel Trägern W7/8. Der P. hat keine 3D Option, bietet aber einen sehr guten Schwarzwert und ist sehr gut bedienbar.

Musst mal losziehen und die direkt in Frage kommenden Geräte begutachten.

Dabei immer ins Bildmenü, bei Sony dürftest du ja noch ungefähr wissen, was so geht.
Bei Panasonic niemals Dynamic Modus und darauf achten, dass man in den erweiterten Bildoptionen unbedingt den 16:9 Overscan deaktiviert.
Dieser lässt das Bild in den Läden meist aufgequollen aussehen.
Kel9
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Jul 2015, 17:32
Vielen Dank für deine Tipps. Meine Liste sieht dann jetzt erst mal folgendermaßen aus:

1. Sony KDL 50W756C
2. Panasonic TX 50CXW684
3. Sony KDL 50W805C

Die werde ich mir dann mal vor Ort anschauen. Der KDL 49X8305C ist mir dann doch etwas zu teuer.

Wie sieht deine Meinung zum Pansonic TX-50CSW524 aus? Und würdest du einen von den Samsung H6XXX empfehlen?
Kel9
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Jul 2015, 13:45
So ich war heute mal bei MM und Saturn und wollte mir die Geräte mal anschauen. Leider hatten sie weder den 50W755C noch den 50CXW684 im Laden. Konnte mir also nur den 50W805C anschauen. Daneben hatten sie noch einen 50W815B stehen. Das Bild von beiden hat mir recht gut gefallen. In dem Zusammenhang jetzt die Frage, ob jemand Erfahrung hat wie das Bild vom 755 im Vergleich dazu ist? Was mich auch etwas überrascht hat, war die Aussage vom Verkäufer, dass beim W805C das USB recording erst nachgeliefert wird. Gab es da Probleme oder warum ist das nicht von Beginn an dabei?

Beim durchgehen hab ich auch noch den Philips 48PFS8209 gesehen. Das Bild sah jetzt nicht so schlecht aus (minimal schlechter als beim Sony) dafür hat der als nettes Extra einen Twin Tuner. Gibt es jemanden, der zu diesem Gerät oder Philips Erfahrungen hat?

Also momentan würde ich zum 50W775C tendieren, wenn das Bild genauso gut wie beim W815B ist, da ich auf 3D wie gesagt verzichten kann.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Jul 2015, 14:29
Ja, einige Funktionen werden bei Sony erst per Update nachgereicht.
Verlass dich drauf, rein bildtechnisch hat sich zwischen B und C nichts verändert.
Auch gut so.

Bei Philips gibt es seit Jahren ganz gutes Bild, aber softwareseitig oftmals Probleme, die viele Updates nie in den Griff bekamen.
Wenn man die Geräte fast nur als Monitor nutzt und sämtliche Smartfunktionen und Tunereigenschaften outsourcet, kann man mit den Geräten sicher ein bildtechnisches Schnäppchen bei sehr tiefen Preisen machen. Ich denke aber, du möchtest eher einen Allround TV, der die Sachen die er bietet auch im Griff hat, oder?
Kel9
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 29. Jul 2015, 15:46
Danke für deine weiteren Tipps. Gut zu wissen, dass die C Modelle bildtechnisch genau so sind. Mal sehen ob ich noch ein Geschäft finde wo man auch mal den 755c/756c live sehen kann.

Ist das mit der Software bei den Philips mit Android TV immer noch ein Problem oder ist das jetzt kein Problem mehr, da das gleiche OS ja auch z.B. bei Sony läuft? Die Ausstattung mit Twin Tuner ist schon sehr nett, speziell für den Preis.
Kel9
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 02. Okt 2015, 19:49
Ich krame jetzt mal meinen alten Thread wieder raus. Ich hatte mir nun vor 2 Monaten den KDL-50W805C gekauft, da es den damals im Angebot gab und er genau soviel wie der W755C gekostet hat. Mit dem Bild bin ich auch sehr zufrieden. Das große Problem ist leider die Software und Sonys Informationspolitik dazu. Die Updates werden immer wieder verschoben und vom Support bekommt man auch keine klare Auskünfte. Mit vielen der kleinen Probleme hab ich mich teilweise arrangiert (verschwindende Sender im Guide, träge Menüführung, Fernseher schaltet sich gelegentlich ab) und hoffe immer noch, dass dafür das Update im Oktober vielleicht kommt (laut Sony UK 13.10.). Was aber meiner Meinung nach gar nicht geht, ist, dass das USB-Recording jetzt bis Weihnachten verschoben wurde. Da ich keinen externen Receiver habe und mir auch keinen zulegen wollte, habe ich fest mit dieser, ja auch beworbenen Funktion geplant. Über 4 Monate auf eine versprochene Funktion zu warten finde ich nicht zufriedenstellend.

Der Händler bei dem ich den TV gekauft habe, hat mir angeboten das Gerät auch nach 2 Monaten zurück zu nehmen, so dass ich am Überlegen bin dies zu tun. Nun ist die Frage was wäre eine gute Alternative zum W805C oder W755C (da ich 3D nicht unbedingt brauche)? Hat sich in den letzten Monaten noch etwas getan oder ist der Panasonic 50CXW684 in diesem Preisbereich immer noch die beste Alternative? Wie ist bei dem das Firefox OS? Ist das besser als Android?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV 48-55" ~800?
BmW_pOWer91 am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2016  –  2 Beiträge
Sucher 48'' - 50'' Fernseher
Dreamcatcher3 am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  4 Beiträge
Entscheidungshilfe 40-48" TV bis 800?
Pubai am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  9 Beiträge
Suche neuen 48-50 Zoll TV für 700-800?!
asthor am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  7 Beiträge
Suche neuen 48 - 50 Zoll TV bis 800 Euro
nitrohaizer am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 05.07.2016  –  2 Beiträge
Suche TV 48 - 50 Zoll
sportsfreund# am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 24.11.2015  –  2 Beiträge
TV Kaufberatung 48-50 Zoll
chinook99 am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  10 Beiträge
Kaufberatung 48" TV bis max 800?
HajoR am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 09.01.2016  –  2 Beiträge
48-50" Allrounder gesucht
matc am 25.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  6 Beiträge
48-50" bis 600 ?
flockmann am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  22 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedClarkclign
  • Gesamtzahl an Themen1.492.626
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.377.795

Hersteller in diesem Thread Widget schließen