Kaufberatung für 65" TV

+A -A
Autor
Beitrag
P@t
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2015, 15:07
Hallo zusammen,

nachdem in meiner neuen Wohnung mein 46" Panasonic mit bei meinem Sitzabstand von ca. 5m zu klein erscheint (bei 3D sowieso) soll's nun ein größerer sein.
Ich denke, 65" sind OK, größer kommt preislich und wegen der Aufstellmaße wohl eher nicht in Betracht.

Ich muss aber sagen, je mehr ich im Internet suche, desto verwirrter bin ich.

4k oder "nur" Full-HD?
Auf der einen Seite gibt es ja noch kaum Quellen für 4k-Bildmaterial, was sich absehbar aber auch ändern kann.
Und ist es nicht so, dass bei (passiven) 3D die Bildqualität abnimmt?
Auf der anderen Seite lese ich öfter, dass bei 5m Sitzabstand 4k nichts bringt. Auch bei 3D?

Mein jetziger Fernseher hat auch passiv 3D, was ich als Brillenträger angenehmer finde, als die Shutterbrillen, von welchen ich auch noch eine Menge habe.
3D schaue ich zwar nicht oft, aber ich denke, ich würde mich ärgern, wenn ich wegen ein paar Euro Ersparnis kein 3D hätte.

Ich schaue nicht sehr viel Fernsehen, dafür mehr Bluray, spiele aber auch mit dem Gedanken, Netflix o.ä. zukünftig zu nutzen. Und ne Playstation wird auch daran betrieben.

Preislich dachte ich so um die 2.000€, in der Preisregion gibt's ja schon 65-Zöller mit 4k und 3D, ob die was taugen sei dahin gestellt.

Ungeachtet 4k oder nicht, finde ich z.B. folgende Fernseher:
Sony KDL-65W855C
Sony KDL-65W858C
LG 65LB730V
Panasonic Viera TX-65CXW414
Philips 65PFS7559
Samsung UE65JU6450U

Vielleicht habt ihr mir ja ein paar Tipps bzw. Kaufempfehlungen.
QH
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2015, 16:28

Vielleicht habt ihr mir ja ein paar Tipps bzw. Kaufempfehlungen.


Yep, hab ich und zwar den Philips 65PUS9809. Mal googeln, findest du dann schon für 2.199,- Euronen und von der Bildqualität (gerade bei Blu Ray) mal locker 1 bis 2 Klassen besser als deine Vorschläge.
Brodka
Inventar
#3 erstellt: 16. Sep 2015, 16:31
mein Favorit aus deiner Liste ist der Sony 855C...oder der vorgeschlagenne Philips...in der Hoffnung das bei beiden TV die Software nicht spinnt
housemeistah
Stammgast
#4 erstellt: 16. Sep 2015, 17:56
P@t
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Sep 2015, 20:31
Super, vielen Dank für den Tipp.

Ich habe ihn mir jetzt sogar bestellt, bin mal gespannt
inecro-mani
Inventar
#6 erstellt: 16. Sep 2015, 23:28
wenn er läuft ein herrausragendes Bild "wenn er auch an bleibt"
P@t
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Sep 2015, 06:48
"wenn er auch anbleibt"?
Brodka
Inventar
#8 erstellt: 17. Sep 2015, 07:27
siehe mein Post oben
QH
Inventar
#9 erstellt: 17. Sep 2015, 07:50
Keine Panik, der bleibt schon an.
inecro-mani
Inventar
#10 erstellt: 17. Sep 2015, 07:55

P@t (Beitrag #7) schrieb:
"wenn er auch anbleibt"?


am besten keine komischen Sachen damit machen ;D dann wirds schon
QH
Inventar
#11 erstellt: 17. Sep 2015, 08:12

inecro-mani (Beitrag #10) schrieb:

P@t (Beitrag #7) schrieb:
"wenn er auch anbleibt"?


am besten keine komischen Sachen damit machen ;D dann wirds schon


Mit der aktuellen FW kann man sogar "komische Sachen" machen und er läuft brav weiter. Natürlich kein Wasser drüber kippen, was ja auch eine komische Sache wäre.....
P@t
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Sep 2015, 14:09
Was sind komische Sachen?

OK, ich schau ab und zu fernseh, was bei dem miesen Programm schon ne komisch Sache ist. Zählt das auch? ;-)


[Beitrag von P@t am 17. Sep 2015, 14:10 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#13 erstellt: 17. Sep 2015, 22:05
naja wenn philips das rausbekommen hätte, was man alles nicht machen darf -> hätetn sie die Bugs viel besser und schenller in den Griff bekommen, und das ist leider nicht der Fall gewesen. Sich plötzlich ausschaltende Geräte scheinen immer noch gang und gebe zu sein
hadron
Neuling
#14 erstellt: 17. Sep 2015, 22:18
Achtung: Der Philips 65PUS9809 kann im 4k-Modus KEIN Local Dimming mehr. Schwarze Flächen werden grau.

Bitte den gerätespezifischen Thread in diesem Forum und im Herstellerforum beachten. Das kriegt man wohlgemerkt nur im Forum raus, das Datenblatt weist in keiner Weise darauf hin.

Schade. Gerade wollte ich das Gerät auch bestellen, aber damit kommt es natürlich nicht mehr in Frage.
Eviliyad
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Sep 2015, 01:08
Ich würde den Samsung UE65JU7090 nehmen. Gibt's schon für 2700€ und wenn du ein bisschen handelst noch günstiger. Du bist leider eine Woche zu spät dran. Letzte Woche hättest mit Cashback unter 2300€ bezahlst.

Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass der nach der Aktion den aktuellen Preis hält. Wenn du warten kannst, wird wahrscheinlich in 1-2 Monaten der Preis runtergehen.

Den UE65JU6540 würde ich auf keinen Fall nehmen , weil der nur 50Hz hat und das wirst du sehen. Der Samsung-PIcture-Quality-Index ist zwar höher aber mMn nichtssagend.
P@t
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Sep 2015, 08:57
Das mit dem 50Hz beim UE65JU6540 habe ich in der Zwischenzeit auch mitbekommen.

Die Cashback-Aktion habe ich auch gesehen, war aber preislich nichts interessantes dabei.

Wie gesagt, ich habe mir jetzt mal den Philips 65PUS9809 beim Latenight-Shopping bestellt. Danke noch an housemeistah für den Tipp ;-)
Bin mal gespannt
P@t
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Sep 2015, 08:46
Also, am Samstag kam er nun und wurde natürlich auch gleich in Betrieb genommen

Ich muss sagen, richtig cool das Teil, auch das Ambilight kommt richtig gut rüber.

Allerdings hat mir die Einrichtung ein wenig "Probleme" bereitet, dazu habe ich aber einen anderen Thread eröffnet.
Siehe http://www.hifi-foru...m_id=98&thread=20372

Vielleicht hat der eine oder andere eine Idee.
housemeistah
Stammgast
#18 erstellt: 22. Sep 2015, 09:08

P@t (Beitrag #16) schrieb:
Das mit dem 50Hz beim UE65JU6540 habe ich in der Zwischenzeit auch mitbekommen.

Die Cashback-Aktion habe ich auch gesehen, war aber preislich nichts interessantes dabei.

Wie gesagt, ich habe mir jetzt mal den Philips 65PUS9809 beim Latenight-Shopping bestellt. Danke noch an housemeistah für den Tipp ;-)
Bin mal gespannt :)


Freut mich, dass ich dir weiterhelfen konnte und dir das Gerät scheinbar zusagt. Viel Spaß mit dem neuen Fernseher und Willkommen im Club der 65 Zoll UHD Fernseher-Besitzer.
P@t
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Sep 2015, 06:40
Vielen Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für 65"-TV
jonas2k am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  11 Beiträge
Kaufberatung 65'' TV
sono87 am 20.05.2015  –  Letzte Antwort am 22.05.2015  –  4 Beiträge
TV Kaufberatung - 55/65
okorn am 17.08.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung TV 60 - 65"
ZigulleXX am 23.07.2017  –  Letzte Antwort am 30.07.2017  –  3 Beiträge
Kaufberatung TV 55-65"
sonicak am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 01.09.2018  –  9 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll TV
Jörgo36 am 15.09.2020  –  Letzte Antwort am 17.09.2020  –  7 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll TV
*space_zone* am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung 65"
blade247 am 09.03.2017  –  Letzte Antwort am 09.03.2017  –  6 Beiträge
Kaufberatung 65"
Aaron992 am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 09.03.2016  –  3 Beiträge
Kaufberatung 65"
Zomba am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 91 )
  • Neuestes MitgliedKai0909
  • Gesamtzahl an Themen1.492.628
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.377.819

Hersteller in diesem Thread Widget schließen