Mit der Bitte um Hilfe (Tv Kauf)

+A -A
Autor
Beitrag
Jhaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Nov 2015, 09:23
Hallo liebe Community.

Ich bin schon seit einer Weile am überlegen, ob ich meinen "alten" Plasma ausmustern sollte.

Ich besitze einen Panasonic TX-P46GW20

http://www.hifi-regler.de/shop/panasonic/panasonic_tx-p46gw20.php

Der wurde mir damals empfohlen und ich war auch sehr begeistert vom Bild und der Größe
Hat mich 1100 gekostet damals (Viel Geld im Nachhinein)

Nun bin ich mit meiner Freundin zusammengezogen und frage mich, ob der bei Plasma Geräten (besonders bei älteren sicher) erhöhte Stromverbrauch im Gegensatz zu den neuen LED/LCD Modellen nicht mein Untergang sein wird

Ich denke meistens läuft das Teil nämlich 4 Std am Abend mindestens. Manchmal sogar bis zu 6 Std wenn man nen TV Abend macht und bis 02:00 auf der Couch wegpennt.

Ich habe jedesmal ein schlechtes Gefühl wenn ich daran denke, dass irgendwann dann die Stromrechnung fällig wird.

Sollte ich liebe umsteigen? Und wenn ja was gibt es derzeit auf dem Markt an empfehlenswerten Modellen? Ich würde ungerne wieder so viel Geld ausgeben und hoffe, dass man auch fr etwas weniger Geld ein sehr gutes Gerät bekommen kann.

Größe würde ich gerne wieder im Bereich meines alten Tvs landen. Wäre UHD schon sinnvoll?
Ich kenn mich leider bei Tv Geräten absolut nicht aus.

Edit: Achso, von 3D halte ich absolut gar nichts. Wird daher nicht benötigt

Würde mich über Hilfe freuen.

Liebe Grüße


[Beitrag von Jhaster am 19. Nov 2015, 09:25 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Nov 2015, 20:03
Naja, lt. den Berechnungsgrößen der Elektrotechnik ist der Mehrverbrauch zu einem wirklich gut ausgeleuchteten bzw. hinterleuchtetem LCD oder einem OLED nicht wirklich schrecklich gravierend. Ein gemeinsames Essen mit deiner Freundin in einem "normalen" Restaurant - mehr ist das auf keinen Fall, eher weniger. Natürlich kannst du dir auch eine sparsame, einseitige Edge LCD Gurke holen, da wäre der Spareffekt dann nochmal ein Extra-Drink on topp.
Jhaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Nov 2015, 22:37
Bist du dir da sicher?

Ich hatte jetzt an die 100-200€ im Jahr erwartet an Mehrverbrauch.

Die neuen UHD 48-50zoll Geräte stehen (laut meinen Recherchen) mit einem Strombedarf von 60-70 Watt da. Mein Plasma soll min 180W schlucken wenn ich das richtig gelesen habe.

Oder hab ich da was falsch verstanden?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Nov 2015, 23:06
Na überleg doch mal = rechne 1kWh = 0,30€. Müsstest 10h gucken, um diesen Betrag mehr zu bezahlen. Da du das im Schnitt an zwei Tagen schaffst, rechnen wir mal 180x0,30€ = dafür geht man zu zweit schick essen.

Und, oh, 60-70W, das sind wie gesagt Edge LCD Gurken, die Plasmafans meist nicht übrrzeugen können.
Hardrock82
Inventar
#5 erstellt: 20. Nov 2015, 00:23
Hi

Sch** auf den Stromvetbrauch die 50€ mehr die man im Jahr spart reletavieren sich wenn man wie Strippe es schon sagt ne LCD Gurke mit schlechter Ausleuchtung niehmt.

Wobei die Oberklasse heutzutage auch so ihre Macken hat,
aber das war und wir wohl bis zum.Ende (2017/18??) so sein.

Die Plasma Nachfolger OLEDs sind derzeit aber och nicht besser dran, near black ist wie so'n durchsichtiger 4:3 Balken was echt hässlich wirkt wenn das Panel derbe davon betroffen ist.

Ohne vereinbartes Rückgaberecht ist man in den Großläden aber voll aufgeschmissen.
Neon Beleuchtung überstrahlt alles, selbst den Sichtwinkel Unterschied zwischen VA und IPS Panels sehen manche nicht
was also tun?

Man kann nur hoffen, das eis in der Nähe einen guten Fachhandler gibt.

Wenn du unter 1500€ verweilen möchtest,
dann wäre ein Pana CXW704 ne gute Wahl,
auf 2,20m kann dann auch mal der Besuch aufs Display starren ohne das ein Himmelblauer Hintergrund gleich rosa wirkt.

Als Alternative wäre vielleicht ein Samsung JS8090 intressant.
eraser4400
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2015, 10:25
Die neuen UHD 48-50zoll Geräte stehen (laut meinen Recherchen) mit einem Strombedarf von 60-70 Watt da.
>Jo. In den Einstellungen der Hersteller. Die sind aber so dunkel, dass man das in der Praxis gar nicht nutzen kann. In Tests kam heraus, sobald man die Helligkeit auch nur um eine Stufe höher stellt, hat man doppelten Stromverbrauch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe bei neuem TV-Kauf
Devil_Dante am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  7 Beiträge
Hilfe beim TV kauf-bitte
coitus am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  4 Beiträge
kurz vor kauf: bitte um hilfe
hw am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  5 Beiträge
Plasma Kauf - bitte um Hilfe/Meinungen/Vorschlaege
h-w am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  3 Beiträge
Bitte um dringend Hilfe bei Plasma kauf
Rainbowman am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  3 Beiträge
Bitte um Hilfe beim Kauf!Verzweifelt!
zenmoench am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe beim LCD Kauf
Ma-xx am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  10 Beiträge
Fernsehneukauf - bitte um Hilfe
jack33 am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  16 Beiträge
Kauf hilfe
T.A am 03.07.2019  –  Letzte Antwort am 11.07.2019  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe beim Kauf eines Flachbildschirmes
yudas am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedPhilipbat
  • Gesamtzahl an Themen1.486.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.267.818

Hersteller in diesem Thread Widget schließen