Welchen 50 - 55" TV bis max 1k€

+A -A
Autor
Beitrag
denz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2015, 09:19
Hallo zusammen,

bin vor kurzem umgezogen und nun sitz ich doch ein Stück weiter weg vom Fernseher als vorher. Zumindest beim FIFA spielen fällt es extrem auf, aber auch beim normalen fernsehen. Da es momentan/in nächster Zeit sicher einige Weihnachtsangebote geben wird kam nun die Idee gleich einen Größeren zu kaufen. Die Entfernung zum TV beträgt ca. 3,5 m. Wir ziehen zwar vllt in nem halben/dreiviertel Jahr wieder um, aber da wird ich dann sicher nicht auf einmal 2m vorm TV sitzen^^

Momentan ist es ein 40“ TV. Bin mir noch nicht sicher ob es ein 50 oder 55“ TV werden soll. Dan dachte ich an einen 4k TV weil die ja auch nicht-4k-Material durch Upscaling auf 4k bringen sollen. Bei diesem Upscaling soll es wohl starker Qualitätsunterschiede zwischen den TV-Modellen geben. Desweiteren habe ich gelesen, dass 4k bei einer Entfernung von 3,5m zum TV keinen wirklichen Sinn mehr macht?! Wie dicht muss man denn davor sitzen damit es Sinn macht?
Zu generellen Anforderungen: mind. 2x HDMI, „geeignet“ für PS4, „geeignet“ zum Fußball schauen, normales Abendprogramm eigentlich nur HD.

3D brauche ich überhaupt nicht und gemäß dem Ansatz, dass mehr Features bei gleichem Preis zur geringeren Qualität dieser Features führt, möchte ich auch kein 3D.
Hatte zuerst den ue55ju6050 von Samsung ins Auge gefasst, nachdem ich nun etwas im Internet gelesen habe, soll wohl der Sony KDL-55W805B oder Sony KDL-55W815B zu empfehlen sein.

Achso preismäßig hatte ich eigentlich eher an max 800€ gedacht, aber nach recherchen jetzt auf 1000€ angehoben. Mehr ist mir ein TV eigentlich nicht wert, wenn ich daran denke, dass ich vor 3 Jahren einen 40" TV für 400€ bekommen habe.

Für Tipps/Hinweise o.Ä. bin ich sehr dankbar.

PS. Ich bin kein Typ der sich jeden Pixel genau ansieht und nach Fehlern sucht, dennoch soll die Bildqualität natürlich sehr gut sein.

EDIT: Hatte ganz vergessen: WLAN brauche ich nicht. Internet im Allgemeinen sollte er schon haben.
Und gut wäre es wenn man über USB oder so aufnehmen könnte. Perfekt wäre es sogar wenn man nebenbei noch nen anderen Sender schauen könnte, aber ich glaube das würde den preislichen Rahmen sprengen, doer?


[Beitrag von denz am 04. Dez 2015, 09:23 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2015, 10:40
soll wohl der Sony KDL-55W805B oder Sony KDL-55W815B zu empfehlen sein.
>Beide kein 4K.
Für gerade mal 1000.- bekommt man bei 4K Schrott. Ist so.
denz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2015, 11:02

eraser4400 (Beitrag #2) schrieb:
soll wohl der Sony KDL-55W805B oder Sony KDL-55W815B zu empfehlen sein.
>Beide kein 4K.
Für gerade mal 1000.- bekommt man bei 4K Schrott. Ist so.


Ja deshalb und weil bei meinem Diagonalen-Entfernungsverhältnis angeblich sowieso sogut wie kein Mehrwert bei 4k zu sehen sein soll bin ich nun schon wieder ab von den 4k TVs.

Btw 4k ist UHD und das bringt bei mir nichts wie vorher geschrieben und daher brauch ich einen FullHD, richtig?
wollie78
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Dez 2015, 11:11
hallo Denz...
was die Grösse angeht: Nimm in jedem Fall einen 55 Zoll. Du wirst es nicht bereuen...ich hatte vor 10 Monaten auch die Wahl ziwschen 47 und 55 Zoll. Hatte mich leider für den kleineren entschieden. Nachdem ich mich nun die letzten Monate über diese Entscheidung geärgert habe, habe ich nun Nägel mit Köpfen gemacht und den 47 Zöller privat verkauft und mir einen 55 Zöller angeschafft.
Nur falls es noch interessiert: Da ich auf eine smart Funktion kein Wert legte (läuft alles über die PS4) und mir 2 HDMI Anschlüsse locker ausreichen, hab ich mich für dieses Modell hier entschieden:

http://www.amazon.de...0&ref_=sr_1_2&sr=8-2

Die Entscheidung habe ich bisher nicht bereut, ganz im Gegenteil. Es geht natürlich immer besser für nochmal nen Hunni mehr und vielleicht das nächsthöhere Modell dann doch noch was draufpacken, und, und, und. Aber irgendwo muss auch mal die Grenze sein, zumal die Lebensdauer eines sochen TV eben auch begrenzt ist. Da bin ich nicht bereit für mein sauer verdientes Geld 1500 € für einen TV hinzulegen, welcher viell. in 3 Jahren schon wieder ausgetauscht werden muss. Zudem kann man sich durch Lesen in Foren und Rezensionen, etc. auch verdammt verrückt machen. So ziemlich an jedem TV hat irg.jemand igr.was auszusetzen. Den perfekten gibt es eh nicht.
Der von mir angegebene TV macht für mein Empfinden ein Top Bild bei HD, BlueRay, aber auch SD Programme sehen noch ordentlich aus. Ich spiele selbst häufig Fifa über die PS4, auch das läuft alles reibungslos, keine Ballschlierern nach Abstössen, etc. alles wunderbar. (DAS war mir verdammt wichtig!)
Ich bin hochzufrieden und das ganze für 600 €, (derzeit auf amazon) einfach Top ! Grüsse
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2015, 13:36
Aber irgendwo muss auch mal die Grenze sein
>Gilt aber eben auch für die Größe. Denn jede Größe schrumpft, egal welcher TV. Das Problem wird mal also nie los, wenn man sich nicht endlich damit abfinden kann. Und die Chance, das irgendwann mal eine Frau einzieht, schrumpft quasi oft mit jeder noch gößeren Kiste im WZ immens. Man wird schnell als Freak abgestempelt...
wollie78
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Dez 2015, 14:22
jooaaa, da scheint was Wahres dran...
denz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Dez 2015, 14:41

eraser4400 (Beitrag #5) schrieb:
Und die Chance, das irgendwann mal eine Frau einzieht, schrumpft quasi oft mit jeder noch gößeren Kiste im WZ immens.

Die ist schon eingezogen ;P
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Dez 2015, 19:31
Natürlich muss es bei dem Abstand kein UHD Display sein. Tut aber auch nicht weh.
Und sowas "Für gerade mal 1000.- bekommt man bei 4K Schrott. Ist so." ist überholtes Standardphrasendreschen...ok. mit einer Ausnahme, der liegt noch etwas >1000€

http://xxl-deals.de/...ra-hd-fernseher.html

Im Gesamtpaket schlägt dieser "4k Schrott" sämtlichen 2k Überschrott.
eraser4400
Inventar
#9 erstellt: 05. Dez 2015, 12:50

denz (Beitrag #7) schrieb:

eraser4400 (Beitrag #5) schrieb:
Und die Chance, das irgendwann mal eine Frau einzieht, schrumpft quasi oft mit jeder noch gößeren Kiste im WZ immens.

Die ist schon eingezogen ;P


...was nicht heißt, dass sie in Zukunft wieder auszieht...
denz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Dez 2015, 20:05
War vorhin im Laden und hab den UE55J6350SU gesehen. Eigentlich wollte ich nicht unbedingt 'nen Curved, aber schlimm ist's nun auch nicht. Der Berater konnte mich auf Nachfrage des verbauten Panels zwecks Hz-Zahl nur auf den PQI verweisen und meinte Samsung gibt das sonst nicht weiter an. Im Internet habe ich nun leider auch nichts gefunden.
Weiß jemand von euch wieviel Hz der hat? Ich fand den ansonsten eig ganz gut.
Weiterer Punkt: Was ist mit dem Inputlag? Wo finde ich den?

Was sagt ihr zu dem Modell?
wollie78
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 05. Dez 2015, 20:44
die FullHD J6XXX Serie haben alle ein 100 Hz Panel...habe ich selbst in div Foren/Internetseiten recherchiert...also J6150, J6250, J6350 --> alle 100 Hz.
Anders sieht es hingegen bei der 6er Serie bei den 4ks/UHDs aus...die haben alle nur nen 50er Panel.
So ein Curved ist Geschmackssache, man muss drauf stehen...hatte den 6350er auch mal im Auge...ein Freund von mir hat auch ein Curved, ist im ersten Moment natürlich ein Hingucker...nach einigen Wochen meinte er allerdings zu mir, dass er sich keinen Curved mehr kaufen würde. Die anfängliche "Begeisterung" war ziemlich schnell verflogen...Dieses "Curved"-Feature würde ihn inzwischen ganz schön nerven... naja, aber wie gesagt, ist Geschmackssache...
denz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Dez 2015, 11:06
Der Abstand beträgt doch eher 4m und ich denke 55" sind wohl angebrachter.
Würde mich freuen wenn hier noch einer der Experten was dazu sagen kann.
denz
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Dez 2015, 09:12
Gestern Abend geh ich ich 'nen MM, fest entschlossen den 55W805C gleich mitzunehmen (extra entsprechend großes Kfz organisiert), sag dem Verkäufer, dass ich den TV haben möchte und er nur: "Oh, oh... da hab ich ganz dolle Bauchschmerzen!"
Und ich nur: "Hä?"
Meinte er erstmal, dass es wohl gravierende Probleme mit dem Android Betriebssystem geben soll. Das es wohl nicht das Gelbe vom Ei ist, hatte ich ja auch schon gelesen, aber er meinte die Kunden klagen durch die Bank weg von willkürlichem Ein- und Abschalten der Geräte usw..
Sony habe wohl auch schon 100% Retoure zugesichert. Also das Sony jeden TV zurücknimmt ohne 'ne große Erklärung haben zu wollen.
Ich hin und her überlegt und mit ihm gequatscht (Verwandter hat seit 3 Wochen den 807 und keine Probleme).
Schlussendlich war er sich nicht sicher ob es vllt nur UHD-geräte betraf und ich hab ihn mit dem Risiko ihn wieder zurückbringen zu müssen erstmal gekauft.
Jetzt bin ich mal gespannt.

PS.: Für den 55" ist der Standfuß etwas unterdimensioniert finde ich.
eraser4400
Inventar
#14 erstellt: 08. Dez 2015, 12:33
die Kunden klagen durch die Bank weg von willkürlichem Ein- und Abschalten der Geräte usw..
>Ob er sich da mal nciht mit den Philips vertan hat...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung TV ab 55" bis ~1k ?
Kandey am 12.06.2018  –  Letzte Antwort am 12.06.2018  –  2 Beiträge
50-55" bis max. 2000?
ruffy am 30.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  3 Beiträge
50" UHD-TV bis 1K Euro
Bassdusche am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  12 Beiträge
50-55" bis max. 1000?
19Marcel04 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  2 Beiträge
50-55'' max 800?
wookiemaster am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  19 Beiträge
Samsung 55" bis Max 1.000,-
Cemo27 am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  8 Beiträge
Suche 55" Samsung <1k?, Spotify & Konsolentauglich
Adan0s am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  8 Beiträge
Welchen TV bis max 1100??
johnbello3 am 05.10.2017  –  Letzte Antwort am 05.10.2017  –  8 Beiträge
Suche LED TV 50-55'' max. 1000?
TaBaKMaN am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  8 Beiträge
Beratung 55" bis max 2.000?
Grill13 am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.638 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedDooWopLover
  • Gesamtzahl an Themen1.486.605
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.277.253

Hersteller in diesem Thread Widget schließen