Neuer Fernseher für das Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
christan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2015, 14:07
Meine Eltern möchten ihren 8 Jahre alten Plasmafernseher (42 Zoller mit 1080i von Panasonic) durch einen neuen Fernseher im Wohnzimmer ersetzen. Schon seit etwas längerem tauchen spontan kleine violette Flecken bei bestimmten Farbbereichen auf, das fehlende Full HD ist nicht mehr zeitgemäß und die Bildschirmdiagonale könnte auch was größer sein.

Budget: keine feste Grenze (hier geht es um Preis / Leistung, ich setze mal 900€ als obere Grenze da es vermutlich sinnvoller ist alle paar Jahre in ein neueres Modell zu investieren).
Größe: Der Sitzabstand zur Couch beträgt zwischen 2,50 und 3 m. Da der Fernseher jedoch öfters auch vom Esszimmer aus benutzt wird (keine Trennwand) steigt der Sitzabstand auf bis zu 5,50 m. Natürlich kann es bei so großer Variation keine ideale Bildschirmdiagonale geben, aber mehr als die aktuellen 42 Zoll sind definitiv erwünscht (es wurde bereits diskutiert den Telefunken L55F243N3CV1 mit 55 Zoll für 434€ im Angebot bei Conrad zu kaufen, ich war mir jedoch nicht sicher ob der ideal fürs Wohnzimmer ist). Die Größe sollte also vernünftig ins Budget passen.
Einsatzzweck: Aktuell zu 90% SAT-TV ohne HD-Receiver, zu 10% DVDs. Dass man dafür keinen HD-Fernseher braucht weiß ich auch, aber zeitnah wird ein Fire TV Stick angeschafft, welcher HD-Streaming usw. ermöglichen soll und ein HD-Receiver steht ebenfalls auf dem Plan
Anforderungen: Da der Ton über eine 5.1 Surroundanlage ausgegeben wird, spielt die Lautsprecherqualität keine Rolle (es sollte trotzdem einer vorhanden sein). Smart TV ist auch völlig irrelevant, da ich davon persönlich nichts halte und für solche Zwecke lieber Geld in einen Fire TV Stick investieren würde.

Vielen Dank schonmal für jegliche Hilfe.
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2015, 14:37
55" für lächerliche 434.-. Was glaubst du, bekommt man da? Ein besseres Kofferradio.
Für 55" im WHZ, legt man eher so um die 1500.- an.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Dez 2015, 14:45
Und falls es dann bei der Betrachtung aus weiterer Ferne auch zu größeren Blickwinkel >20-25° kommt wäre ein LCDTV mit IPS Panel oder ein OLED Gerät angesagt. Ansonsten ist klarer Kontrast/Farbverlust im Vergleich zum bestehenden Plasma angesagt.
christan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Dez 2015, 16:54

eraser4400 (Beitrag #2) schrieb:
55" für lächerliche 434.-. Was glaubst du, bekommt man da? Ein besseres Kofferradio.
Für 55" im WHZ, legt man eher so um die 1500.- an.

Wie wäre es mit konkreten Vorschlägen statt so schwachsinnigem Gelaber? Es kommt doch auch total auf die Ansprüche an, mein Vater konnte ohne meine Erklärung den Unterschied zwischen HD und PAL bei einem Fußballspiel nicht erkennen. Dass da viele Sachen nicht zu gebrauchen sind steht außer Frage, aber es wird bei hochpreisigen Modellen sicherlich auch einiges in die Lautsprecher und die Smart TV Entwicklung gesteckt, welche überhaupt nicht benötigt werden. Ich habe mir für meine Wohnung erst kürzlich einen 40 Zoller von Telefunken für 220€ gekauft, benutze ihn zum gelegentlichen Streamen von Serien oder auch für PS3-Spiele und bei dem Preis kann man eigentlich nicht meckern. Ich sagte ja auch nicht, dass nicht mehr Geld zur Verfügung steht, aber wenn man sich nicht auskennt weiß man auch nicht wieviel man anlegen muss um was vernünftiges zu bekommen (der Panasonic hat damals auch knapp 2000€ gekostet aber man fragt sich natürlich ob es nicht auch günstiger geht).
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 30. Dez 2015, 17:59
Wie wäre es mit konkreten Vorschlägen statt so schwachsinnigem Gelaber?
>Wenn dir die Meinung Anderer in einem Forum nicht passt, was machst du dann in einem Forum?

Was das Andere angeht: Smart-Kram, beträgt ca. 5% der Gesamtkosten eines TVs, der Rest geht an die Bildqualität. Jetzt weist du in etwa, wo die Reise hingeht.
Brodka
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2015, 18:49
ich würde mir mal den Sony 55W755C anschauen
christan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Apr 2016, 12:05

Brodka (Beitrag #6) schrieb:
ich würde mir mal den Sony 55W755C anschauen

Gerade erst den Post gesehen, aber genau der Fernseher ist es geworden - letzte Woche im Schnapp des Tages bei Amazon und die Erwartungen erfüllt er definitiv, auch wenn ich Android TV etwas kritisch sehe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer LED Fernseher für unser kleines Wohnzimmer
schmusetiger20001 am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  8 Beiträge
Neuer TV für neues Wohnzimmer
Bembel78 am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  16 Beiträge
neuer Fernseher fürs Wohnzimmer
@bender am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  5 Beiträge
Neuer Fernseher für das Wohnzimmer (42-50 Zoll, max. 800?)
hasha am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2014  –  7 Beiträge
Neuer Fernseher fürs Wohnzimmer, aber welchen?
Deril am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  8 Beiträge
Neues Wohnzimmer = Neuer Fernseher gesucht
Ralron am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  10 Beiträge
Neuer LCD-Fernseher (32" ?)
Gokkel am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  2 Beiträge
Neuer LED- Fernseher!
fabulous_fab am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  3 Beiträge
Neuer Fernseher benötigt.
Neuer06 am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  12 Beiträge
Neuer 55-Zoll-Fernseher
HerzogIgzorn am 26.04.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  23 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCDMMNN
  • Gesamtzahl an Themen1.389.634
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.825

Hersteller in diesem Thread Widget schließen