Bitte einfache Empfehlung für 55"

+A -A
Autor
Beitrag
spaceweather
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2016, 11:58
Hallo Freunde,

habe mir die vielen anderen 55" Empfehlungen durchgelesen und irgendwie endet das immer im extremen Featuref.....und weicht dann ganz schnell von der eigentlichen Frage ab. Ich liste hier fix mal auf was ich mir vorstelle:

- komme von 47" Samsung 8J alt
- 55" solls werden
- Budget 900€
- 3D guckt bei uns keiner
- Sound egal (AV vorhanden)
- Sitzabstand ~ 3,5m
- kein Backlight, weil TV vor kaminroter Wand steht/hängt
- endlich SMART TV haben wollen, Amazon Prime etc, also gute Software und empfangsstarkes, eingebautes WLAN
- Welches OS ist egal, Apple und Android vorhanden.
- kein Curved
- soll an die Wand, je schmaler je besser.
- nur TV/Streaming, keine Gaming oder PC, somit x-fache Anschlussmöglichkeit unnötig.
- 2K oder 4K: das bessere Bild auf die Distanz zählt
- habe keinen speziellen Markenfetisch

Wenn ich die diversen Beiträge richtig lese, dann macht 4K auf die Entfernung wohl wenig Sinn,
das o.a. Budget ermöglicht vmtl. auch nur Einstiegs 4K? Dann doch lieber gutes FHD oder wie?
Die scheinen, wenn ich die Beiträge weiterlese, aber wegen dem 4K Hype kaum noch Marktpotential zu haben und werden weniger.

Freue mich auf ein einfaches Statement, wo am Ende auch eine Geräteempfehlung steht


Andy
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2016, 13:23
Auch bei fullHD ist meist nicht mehr wie Einsteigerklasse drin. Sonst sind halt ca. 1300-1500.- nötig. Bei UHD ist man bei ca. 2400.- gut aufgestellt, aber meist immer noch nicht in der Spitzenkl.


[Beitrag von eraser4400 am 18. Jan 2016, 13:23 bearbeitet]
meat_you
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jan 2016, 13:30
Sony KDL55W755C

Habe diesen hier seit ungefähr 2 Monaten und bin sehr zufrieden. Ich hatte ungefähr ähnliche Anforderungen wie Du. Ich schaue aber so gut wie nur über das Internet. Damit machst du nichts falsch.

Einziger Kritikpunkt:
Die Software ist teilweise ein wenig langsam, aber das stört mich überhaupt nicht.
amalfi16
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Jan 2016, 13:40
Ich selbst kann immer nur noch ein 2014'er FHD Modell ( KDL-55W955B) von Sony empfehlen, keineswegs war dies ein Einsteigermodell. In einer der letzten Ausgaben von VIDEO ist das Gerät sehr gut beurteilt worden, ein Kaufschnäppchen.
Ich besitze das Gerät auch erst seit Oktober und bin nach wie vor äußerst zufrieden.
Die Kaufkriterien werden wohl allesamt fast erfüllt.
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 18. Jan 2016, 13:42
Ich selbst kann immer nur noch ein 2014'er FHD Modell ( KDL-55W955B) von Sony empfehlen, keineswegs war dies ein Einsteigermodell.
>Nö. War Spitzenklasse (lass' ich jetzt auch mal unkommentiert). Der war aber eben auch von 2013/14.
spaceweather
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jan 2016, 17:24
hey, erste einfache konkrete Tips sogar mit Modellbezeichnung

Der W955B liegt leider über Budget.

Den Sony KDL55W755C hatte ich (noch) nicht auffm Radar, aber den KDL55W756C. Was ist der Unterschied?

Dann hatte ich erst an den gedacht:
KDL55X8005C, der ist ja gerade auch bei Amazon runter auf 829€. Aber es schreiben viele von schlechter Randausleuchtung, dafür muss ich dann auch kein "4K" haben

Was ist denn mit dem LG55UF6809? Der erfüllt meine Anforderungen und hätte noch USB Recording.
Hat auch schon "4K" aber wie gesagt/geschrieben, kein muss.

So im Moment siehts ehr nachm Sony aus?

LG
Andy
BobbyZee
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jan 2016, 18:10
Also ich habe derzeit den 55x8005c
schlechte Ausleuchtung? Naja du bist hier in einem Profi Forum wo auch wirklich jeder etwas bei jedem TV zu meckern hat

Man sieht an den 4 Ecken leichte schwarze, ich nenne es mal Lichthöfe ^^ - Verdunklungen... aber die sieht man wirklich nicht bei einem Film/Fußballspiel oder auch jeglichem anderen Bildmaterial. Guck es dir selbst an ob es dich stört - ich habe es gesehen weil ich es weiß, sonst wäre es mir nie aufgefallen
meat_you
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Jan 2016, 09:10
Der KDL55W756C ist der gleich wie der 755 aber in silber.

Der 805c ist im übrigens ebenfalls sehr ähnlich, bis darauf, dass der 805c noch 3D hat. Dafür ist er auch ein wenig teurer.
spaceweather
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Jan 2016, 13:14
danke meat you,

die Frage der Differenzierung zum 805c hätte ich sonst noch gestellt.

Der 756 ist aber lt. idealo gerade ca. 50€ teurer und im Preis gestiegen.
Ist es korrekt, das beide ein natives 100Hz Panel haben?
Wie gesagt spielt 3D keine Rolle, aber wenns technisch gleich ist und halt für gerade weniger Geld dabei ist, so what.

VG
Andy
spaceweather
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Jan 2016, 10:10
freu mich, wenn jemand nochmal meine letzte Frage beantwortet im Thread vorher.

Übrigens ist der 805C heute im Saturn hier in Münster für 799€ im Angebot.

LG
Andy
342y74yt2678y4
Stammgast
#11 erstellt: 21. Jan 2016, 11:45

spaceweather (Beitrag #10) schrieb:
freu mich, wenn jemand nochmal meine letzte Frage beantwortet im Thread vorher.

Beide haben ein 100Hz Panel.


Übrigens ist der 805C heute im Saturn hier in Münster für 799€ im Angebot.

Da würde ich zuschlagen!
spaceweather
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Jan 2016, 14:58
so jetzt habe ich den Unterschied zwischen 805B und 805C:

805B: ältere Software
805C: aktuelles Android-OS
UncutGamer
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 21. Jan 2016, 15:53

spaceweather (Beitrag #12) schrieb:
so jetzt habe ich den Unterschied zwischen 805B und 805C:

805B: ältere Software
805C: aktuelles Android-OS



Das sind aber nicht die einzigsten:

B= niedrigerer Input Lag

C= besserer Weißabgleich & weniger Crosstalk bei 3D

Quellen:

http://www.rtings.com/tv/reviews/sony/w800c

http://www.hdtvtest.co.uk/news/kdl55w805c-201508034145.htm
amalfi16
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 23. Jan 2016, 13:11

Der W955B liegt leider über Budget.



Sorry, wenn ich soooo spät reagiere. Aber ich schau nur hin und wieder einmal vorbei,
weil das Thema Fernseher sich ja für mich erledigt hatte.

Ich habe wohl die Kostenvorstellung bis € 900,- gelesen und hatte daher den Vorschlag für den 955er
gemacht. Zum damaligen Zeitpunkt lag mir ein Angebot von einem sehr seriösen Händler vor,
der € 888,- (inkl.Versand) haben wollte.

Nachträglich dies nur als Klarstellung.
spaceweather
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Jan 2016, 16:04
So, ich habe mich entschieden und bei Saturn für 799€ hier in Münster zugeschlagen.
KDL55W805C.

Der Gerät beeindruckt in Qualität und Bild, Software läuft prima. WLAN sehr gute Empfangsleistung.
Dauert aber was, bis SW-Update und SAT-Sender up to date sind.
Samsung Galaxy S4 und IPad (nur bei youtube) habe ich über Direct WiFi schon koppeln können.

Hat wer nen Tipp als Tastatur für den TV-Browser? Oder kann ich ggf. sogar die Tastatur von Android handy oder Tab benutzen dazu?

LG
Andy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV 55" LED - bitte um Hilfe / Empfehlung
MBMBMB am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  9 Beiträge
Empfehlung 55" Fernseher
2ndMorpheus am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  9 Beiträge
55 Zoll TV-Empfehlung
django1893 am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  55 Beiträge
.noch eine 55er Empfehlung bitte
amalfi16 am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  2 Beiträge
Empfehlung 50-55 Zoll LED?
Soulfinger am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  4 Beiträge
Empfehlung 55" mit guter Bildqualität
cobracio am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 04.12.2017  –  10 Beiträge
Bitte um Empfehlung
LineofFire am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  3 Beiträge
Bitte um Kaufberatung / -empfehlung
JackGruber am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
55/51 cm TV Empfehlung?
Blade_Runner am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  6 Beiträge
Empfehlung 55 Zoll nach Langfristqualität?
Cpt_Future am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 11.10.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.716 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedJosef_Irchinger
  • Gesamtzahl an Themen1.513.630
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.793.554

Hersteller in diesem Thread Widget schließen