Samsung JS8590 vs JS8090

+A -A
Autor
Beitrag
pastore!
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jan 2016, 11:40
Hallo,

kann mir jemand den Unterschied zwischen den Samsung js8590 vs JS 8090 in 55 zoll nennen?

Ist es nur das Curved Display? den 8590 bekomme ich für 1.785,00€ den 8090 für 1999,-€

Danke im vorraus
inecro-mani
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2016, 11:52
oder du nimmst was gescheites für das Geld bekommste schon einen LG OLED oder fast den Pana 804. Von diversen Sony und LG LCD Modellen mal abgesehen
pastore!
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jan 2016, 17:37
Jetzt bringst du mi ja ins Grübeln.. Ein "Fachmann" sagte mir das der Samsung js8090 der beste 55zoll TV ist den man im Moment bekommen kann????
inecro-mani
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2016, 18:01
check doch mal die andere Threads hier
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2016, 18:36
Check ma rischtige Fachmänna!
pastore!
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Jan 2016, 12:30
Hallo,

ich hab jetzt ein gutes Angebot für den 55zoll cxw804. Leider ohne die Möglichkeit das Gerät gegen den Samsung 8090 zu vergleichen. Kann mier hier jemand sagen ob ich mit dem cx804 einen guten Kauf mache? im Vergleich zum Samsung? Wichtig ist mir

HDR
ERWEITERTER Farbraum
und eine gute Bildqualität
turnbeutelvergesser
Neuling
#7 erstellt: 29. Jan 2016, 13:54
Hallo Pastore,

lass Dich nicht verunsichern. Der JS8090 ist ein hervorragendes Gerät, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann. Gibt hier halt viele, die offenbar aus Prinzip etwas gegen Samsung haben, ohne sich mit den Geräten wirklich beschäftigt, geschweige denn sie einmal live gesehen haben.

OLED ist auch nicht wirklich das Allheilmittel. Wer ab und zu mal normales HD-Fernsehen ansieht, wird sich spätestens bei Wintersport wundern, warum der Schnee denn so komisch grau aussieht...
Sony ist mit seinen Android-Problemen nun wirklich alles Andere als eine Empfehlung.
Der Panasonic ist sicher prima - aber nur, wenn man auf Timeshift verzichten kann. Ob der 804 mit HDR und erweitertem Farbraum schon etwas anfangen kann, bin ich mir so adhoc nicht sicher.

Ok, der JS8090 ist "nur" ein Edge-LED, aber super umgesetzt. Und muss sich vor dem einen oder anderen FALD sicher nicht verstecken (die in 55'' auch rar gesät sind)...
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Jan 2016, 17:04

Der Panasonic ist sicher prima - aber nur, wenn man auf Timeshift verzichten kann

Noch 'nen Monat, dann gävt dat ein Update.


Ob der 804 mit HDR und erweitertem Farbraum schon etwas anfangen kann, bin ich mir so adhoc nicht sicher

Auch hier wird der CXW804 per Update ertüchtigt. Lange angekündigt, wird auch so kommen.


Ok, der JS8090 ist "nur" ein Edge-LED

So isses. Und das ist besonders witzig in dem Zusammenhang, da man vorher den Begriff HDR und die Floskel "ob man damit was anfangen kann" ins Spiel brachte.
eraser4400
Inventar
#9 erstellt: 29. Jan 2016, 19:14
Und muss sich vor dem einen oder anderen FALD sicher nicht verstecken
>Pöhöhö! Äääähöhöhöhöhöhöhöh !
inecro-mani
Inventar
#10 erstellt: 29. Jan 2016, 20:15

turnbeutelvergesser (Beitrag #7) schrieb:

OLED ist auch nicht wirklich das Allheilmittel. Wer ab und zu mal normales HD-Fernsehen ansieht, wird sich spätestens bei Wintersport wundern, warum der Schnee denn so komisch grau aussieht...


ehmm schnee ist am oled deutlich besser, den da existieren wenigstens schatten im schenn und werden nicht hoffnungslos überblendet. Haben letztes WE Ski-Abfahrt geschaut und OLED hat gewonnen
pastore!
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Jan 2016, 20:33
Erstmal danke für die Tipps, ich habe jetzt zugeschlagen wollte nicht mehr länger warten.
Es ist dann der Samsung js8090 geworden. Mir wurde auch beim Hifi im Hinterhof Berlin zu dem Samsung geraten. Soll laut aussage des Fachberaters dem Pana 804 überlegen sein. Werde die nächsten Tage dann mal testen.
inecro-mani
Inventar
#12 erstellt: 29. Jan 2016, 20:36
war das ein Samsung Fachberater?
pastore!
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Jan 2016, 20:43
Nein, die verkaufen verschiedene Modelle unter anderem auch den Pana 804 den ich zu einem sehr guten Preis hätte kaufen können.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 30. Jan 2016, 07:46
Wenn der Samsung ausleuchtungstechnisch sauber gelungen ist und du des Abends im Rand/Eckenbereich weitestgehend cloudingfrei bleibst, warum nicht.
Auf alle Fälle würde der Pana im abendlichen Raum bei "guten" Einstellungen dem Samsung in puncto Schwarzwert und Gesamthomogenität z.B. bei Filmen mit Kinobalken und dunklen Inhalten das Nachsehen geben.
turnbeutelvergesser
Neuling
#15 erstellt: 01. Feb 2016, 10:09


Der Panasonic ist sicher prima - aber nur, wenn man auf Timeshift verzichten kann

Noch 'nen Monat, dann gävt dat ein Update.

Wenn man sich denn darauf verlassen möchte... Zumindest Stand November/Dezember habe ich dazu außer Gerüchten nix gefunden.


So isses. Und das ist besonders witzig in dem Zusammenhang, da man vorher den Begriff HDR und die Floskel "ob man damit was anfangen kann" ins Spiel brachte.

Dass Der JS8090 bauartbedingte Nachteile bei der Wiedergabe von HDR hat, hoffte ich mit dem Hinweis auf "...nur Edge..." deutlich gemacht zu haben. Gleichwohl hat er HDMI 2.0a an Bord (bezüglich der Umsetzung prägte Mike500 an anderer Stelle die Formulierung "HDR light"). Zum Pana 804 bleibt dann offenbar festzuhalten, dass er es Stand heute nicht kann.


ehmm schnee ist am oled deutlich besser, den da existieren wenigstens schatten im schenn und werden nicht hoffnungslos überblendet. Haben letztes WE Ski-Abfahrt geschaut und OLED hat gewonnen

Inzwischen haben selbst die meisten LED TV's eine einstellbare Hintergrundbeleuchtung, so dass man nicht mehr zwingend eine Sonnenbrille zum fernsehen braucht.
Wie habe ich mir das vorzustellen? Zum Abfahrt schauen im nächsten MediaMarkt verabredet oder laufen bei Die immer ein OLED und ein LED nebeneinander? Dass OLED's in Sachen Helligkeit im Schwierigkeiten haben, wenn es um großflächige helle Bildinhalte geht, kann man verdrängen, muss man aber nicht.


Auf alle Fälle würde der Pana im abendlichen Raum bei "guten" Einstellungen dem Samsung in puncto Schwarzwert und Gesamthomogenität z.B. bei Filmen mit Kinobalken und dunklen Inhalten das Nachsehen geben.

Gerade in Sachen Kinobalken hat der Samsung keinen Nachteil, da aufgrund der seitlich angeordneten LED's diese komplett ausgeschaltet werden können und zumindest in diesem Punkt kein bauartbedingter Nachteil zum Pana besteht.

Ohne es den hier Mitdikutierenden zu unterstellen. In der allgemeinen Diskussion um FALD vs. Edge geht leider häufig unter, dass bei FALD mitnichten jedes Pixel einzeln angesteuert wird, sondern der Bildschirm in Dimming-Zonen aufgeteilt wird. Der Pana arbeitet nach Allem, was ich finden konnte, vermutlich mit lediglich 12(!) Dimming-Zonen. Dies relativiert den ach so großen bauartbedingten Vorteil des Pana doch um einiges...
inecro-mani
Inventar
#16 erstellt: 01. Feb 2016, 10:25

turnbeutelvergesser (Beitrag #15) schrieb:


ehmm schnee ist am oled deutlich besser, den da existieren wenigstens schatten im schenn und werden nicht hoffnungslos überblendet. Haben letztes WE Ski-Abfahrt geschaut und OLED hat gewonnen

Inzwischen haben selbst die meisten LED TV's eine einstellbare Hintergrundbeleuchtung, so dass man nicht mehr zwingend eine Sonnenbrille zum fernsehen braucht.
Wie habe ich mir das vorzustellen? Zum Abfahrt schauen im nächsten MediaMarkt verabredet oder laufen bei Die immer ein OLED und ein LED nebeneinander? Dass OLED's in Sachen Helligkeit im Schwierigkeiten haben, wenn es um großflächige helle Bildinhalte geht, kann man verdrängen, muss man aber nicht.

verdrängen? Es ging um den Weißwert, nicht die maximale Helligkeit und da haben viele LCDs Schwierigkeiten

hast du den Samsung in Nature schon mal gesehen oder den Pana? Kommt mir nämlich nicht so vor

zwischen theoretischen Unterschieden und praktischen Untedschieden gibts teilweise gravierende Differenzen. Der Pana hat nämlich ein viel besseres Bild als der Samsung und auch bessere Schwarzwerte ... warum das so ist kann man vielleciht durch verbaute Technik oder Qualität begründen, aber es ändert nicht viel an der Tatsache
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 01. Feb 2016, 10:30

Ohne es den hier Mitdikutierenden zu unterstellen. In der allgemeinen Diskussion um FALD vs. Edge geht leider häufig unter, dass bei FALD mitnichten jedes Pixel einzeln angesteuert wird, sondern der Bildschirm in Dimming-Zonen aufgeteilt wird. Der Pana arbeitet nach Allem, was ich finden konnte, vermutlich mit lediglich 12(!) Dimming-Zonen. Dies relativiert den ach so großen bauartbedingten Vorteil des Pana doch um einiges...


Wenn mit "der Pana" der 55CXW804 gemeint sein sollte, der hat auch mit FALD nix zu tun. Dafür reicht es beileibe nicht.
inecro-mani
Inventar
#18 erstellt: 01. Feb 2016, 10:54
aber man darfs sich doch wünschen ;D mit dem Samsung 9580 hält er trotzdem mit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung 55KS7590 oder JS8590
SKKOT am 16.04.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  25 Beiträge
Samsung KS8090 oder JS8090?
Denio1995 am 09.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  7 Beiträge
Samsung 55" SUHD TV JS8090 VS OLED (LG)
sanubis am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  4 Beiträge
Samsung UE55 JS8090 TX vs. Panasonic TX58 DXX789
Mcfly446 am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  16 Beiträge
Panasonic CXW804, Samsung JS8090 oder alternativen?
ThunderD am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  6 Beiträge
Samsung UEJS8080 / JS8090 oder Philips PUS8601
Arsenall am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  4 Beiträge
PANASONIC TX-55AXW904 oder Samsung 55" SUHD TV JS8090
Se_Gall am 04.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  15 Beiträge
Samsung S86 vs Samsung S71 vs .
1nfamous am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  2 Beiträge
Suche guten 55" UHD
jhse am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  3 Beiträge
Samsung vs Sharp vs Sony
pharel am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.952 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChartFreak
  • Gesamtzahl an Themen1.517.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.706

Hersteller in diesem Thread Widget schließen