Kaufberatung 65"UHD TV

+A -A
Autor
Beitrag
Benboocha
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2016, 21:14
Hallo liebes Forum, bin neu hier. Ich möchte meinem neuen Haus das ich gebaut habe, ein tollen neuen Fernseher gönnen. Allerdings bin ich nicht ganz so sicher was ich kaufen soll. Ich habe durch ein paar Berichte von Kunden einige Rezensionen gelesen. Mein Budget liegt bei 1600€ Maximal. Nun bin ich auf der Suche. Samsung und LG habe ich schon viele gesehen aber die sollen ja durch die "alte Technik" noch nicht so wirklich mit dem 4K zurecht kommen. Ich habe gehört das Hisense eine Tochter der Firma Loewe sein soll und deren Technik nutzen. Was haltet ihr davon? Ich will einfach mal einen TV haben der alles kann. 4K , LAN, Smart TV, Recording, Triple Tuner und es sollte ein gutes-Sehr gutes Bild haben. Ob er schnell hochfährt oder nicht ist mir egal. Was ich gehört habe, sollte man auf die Herz Zahl achten, da dieses das Bild lebendig macht, stimmt das ? Ich würde mich über ein paar Meinungen und Informatiomen freuen. Schönes Wochenende
hari76
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jan 2016, 00:19
Hi!

Erstens, du hast dich ins falsche Unterforum verirrt. Du solltest einen Mod bitten ihn zu verschieben.
Zweitens, dein Budget ist für die Größe arg beschränkt, speziell wenn das Hauptaugenmerk wie du sagst auf "gutes-sehr gutes Bild" liegt. Damit bekommst du gerade einmal Einsteigergeräte mit entsprechender Qualität.
Drittens, wer hat dir den Bären mit Samsung und LG aufgebunden? Auch wenn ich kein Freund von Samsung bin so könnte ich ihnen nicht vorwerfen dass sie "alte Technik" einsetzen. LG war mMn zusammen mit Panasonic die beste TV-Marke 2015.
Viertens, ja Hisense hat die Namensrechte von Loewe gekauft. Ob da jetzt echt Loewe Technik drinnen ist steht aber auf einem anderen Blatt. Die Geräte glänzen alle mit sehr guten Specs und günstigem Preis, bei den meisten Tests bleiben dann die Ergebnisse aber hinter den Erwartungen zurück. Es reicht eben nicht 500+ Dimmingzonen einzubauen wenn diese nicht ordentlich angesteuert werden, nur mal so als Beispiel.
Und zum Schluss, um eine vernünftige Beratung zu bekommen musst du noch einige Informationen (Sitzabstand, Blickwinkel, TV Zuspieler, Lichtverhältnisse, etc. ppp.) preisgeben.

lg Hari


[Beitrag von hari76 am 30. Jan 2016, 00:20 bearbeitet]
Dayno77
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jan 2016, 00:30
Dein Budget ist zu niedrig für die Größe und 4k.
Mit nem full Hd kommst du dahin aber nicht mit 4k
Oder man einigt sich auf 55 Zoll
inecro-mani
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2016, 01:58
selbst für einen 55" wirds knapp
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 30. Jan 2016, 08:58
und es sollte ein gutes-Sehr gutes Bild haben.
>Dann leg' mal sehr viel Geld an. Mit dem Budget wird das bloss "brauchbares Bild".
Benboocha
Neuling
#6 erstellt: 01. Feb 2016, 15:24
Macht mich nicht Schwach Leute. 1600€ ist doch ein Budget wo man was halbwegs gescheiutes bekommen sollte. Was haltet ihr denn von diesem Samsung UE60JU6050? Der ist zur Zeit im Angebot von 1599 auf 1100€. Ist zwar nur 60" aber evtl könnte ich mich damit zufrieden geben. Oder habt ihr mir ein paar Modelle ? Danke schon mal.

PS: Ich möchte keinen Porsche kaufen. Aber ein zuverlässigen Passat der solide ist würde mir für 3-5 Jahre reichen.
Benboocha
Neuling
#7 erstellt: 01. Feb 2016, 15:27
Wir sitzen etwa 5-7 Meter weg,
inecro-mani
Inventar
#8 erstellt: 01. Feb 2016, 15:44
ziemlich schlimm, trifft auf die ganze 6er Samsung Serie zu

kommst du zufällig aus Ösiland? Da gibts nen 65UF680 im Angebot, wird oft für 1200-1300 verklopft. Ist n bisshcen besser als dein Samsungvorschlag, allerdings schneller von der Bedienung, größer und sogar billiger

der JU is n ziemlich solider Seat Ibiza ;D
Benboocha
Neuling
#9 erstellt: 01. Feb 2016, 16:07
Und was ist mit dem? LG 65UF680
inecro-mani
Inventar
#10 erstellt: 01. Feb 2016, 16:19
er hat "etwas weniger anschlüsse". Insgesamt ein sehr ordentliches Gerät und vor allem größer
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Feb 2016, 01:37

Benboocha (Beitrag #7) schrieb:
Wir sitzen etwa 5-7 Meter weg,

Ja, da braucht man unbedingt ein 4k Gerät.
eraser4400
Inventar
#12 erstellt: 02. Feb 2016, 18:27
Wenn es ein 102"er ist schon.
inecro-mani
Inventar
#13 erstellt: 02. Feb 2016, 19:03
nen 102" gibts? vopn LG gibts wirklich nen 105" ;D ist aber ein 5k und er ist wirklich "verkäuflich" bzw wird die nächsten Tage verkauft ^^ ca. 50000€ und kommt aus Lettland (woher denn sonst ;D) die haben den einzigen (in der Nähe)


[Beitrag von inecro-mani am 02. Feb 2016, 19:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 60 / 65 Zoll TV
AgentOrange82 am 11.07.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung/Entscheidungshilfe UHD 55-60" Budget:1600?
BoltThrower75 am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  48 Beiträge
Kaufberatung UHD TV 65"
Eddie2712 am 15.08.2018  –  Letzte Antwort am 15.08.2018  –  2 Beiträge
Welchen 65' 4K TV kaufen?
Blautevion am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  12 Beiträge
Hisense, Samsung oder doch Sony?
EyeBee am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  5 Beiträge
4k Fernseher 55" - 65"
erNi85 am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  3 Beiträge
Bin auf der suche nach neuen Fernseher
ollieh am 09.08.2017  –  Letzte Antwort am 28.09.2017  –  17 Beiträge
TV-Kaufberatung zu 65" UHD mit HDR
projectneo am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.08.2016  –  20 Beiträge
Kaufberatung 60/65 Zoll UHD TV
Paddy# am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  6 Beiträge
65" oder 55" Fernseher Kaufberatung
wiesetim am 20.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedThadayDed
  • Gesamtzahl an Themen1.486.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.279.849

Hersteller in diesem Thread Widget schließen