Kaufberatung/Entscheidungshilfe UHD 55-60" Budget:1600€

+A -A
Autor
Beitrag
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Nov 2016, 15:01
Hallo,

bin ja nicht so der Typ der es sich bequem macht und sich alles "vorkauen" lassen möchte. Seit nunmehr aber 3 Tagen, vergleiche ich Daten/Rezensionen und Testberichte zu UHD TV-Geräten und bin fast ratloser als zuvor. Deswegen wollte ich mal hier in die Runde frage, ob die Profis nicht mal ´nen heißen Tip haben

Ausgangslage ist folgende: Wir besitzen zur Zeit einen ca. 6 Jahre alten 47" Samsung Full HD Fernseher. Bis auf mittlerweile recht ausgeprägtes Clouding in der rechten Bildschirmhälfte, tut er aber immer noch zuverlässig seinen Dienst.

Dennoch möchte ich nun, da die PS4 Pro im Anmarsch ist, den Sprung in den UHD Bereich wagen. Meine Frau konnte ich mittlerweile auch von der "Notwendigkeit" überzeugen

Das ganze soll schon signifikant größer sein. Also irgendwas zwischen 55 und 60 Zoll. Budget liegt bei ca. 1600€. 3D ist eher unwichtig. Wenns dabei ist nehmen wir es aber mit.

Ich bin während meiner Recherche, immer wieder über dieses Gerät gestolpert und war schon quasi drauf und dran es zu bestellen:
https://www.amazon.d...4/ref=cm_rdp_product

Doch nach etlichen Rezensionen, bin ich mir nun gar nicht mehr so sicher. Man liest von Rucklern bei schnellen Bewegungen und anderen kleinen Wehwehchen. Öfter wird drauf verwiesen sich lieber die "größere" Variante, also die 784er Klasse zu holen:
http://www.saturn.de...8dxw784-2110544.html
Der soll wohl native 120Hz statt 60Hz haben und auch ´nen besseren Bildprozessor. Hat dann auch 3D (was für uns aber eher unwichtig ist)

Einsatzgebiete wären: 50% PS4(Pro) 20% TV und 30% Netflix/BluRay/DVD

Lange Rede, kurzer Sinn ... ist der Unterschied wirklich so signifikant und vor allem, ist er die 400€ Wert? Oder hat hier jemand für das Budget den ultimativen "Geheimtip". Mir ist Preis/Leistung mit am wichtigsten. Mir ist durchaus bewusst das ich mit meinem Budget und Vorstellungen vermutlich irgendwo Abstriche machen muss ...

Vielen Dank im voraus

Thorsten
tonigol89
Stammgast
#2 erstellt: 08. Nov 2016, 15:47
Perfekt für dich: https://www.amazon.d...=8-3&keywords=ks7090

HDR (und zwar Gescheites – gut für die PS4 Pro)
21ms Inputlag (sogar im HDR-Modus!)
100Hz nativ
Schneidet bei Tests hervorragend ab
Allgemeine Bildquali fantastisch

Unterm Strich: Preis-Leistung stimmt einfach und vor allem für Gamer perfekt!
Möchtest du Geld sparen, gibt´s den auch in 55 Zoll, würde aber zum 60er raten (kommen HDR und 4K noch besser zum Vorschein).

Wie weit sitzt du denn weg?


[Beitrag von tonigol89 am 08. Nov 2016, 15:50 bearbeitet]
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Nov 2016, 15:54
Vielen Dank für die Antwort. Das klingt schon mal vielversprechend, übersteigt das Budget aber ein wenig. Zumal ich ihn lieber vor Ort abholen möchte. Das wäre bei uns MM, Saturn oder Mediamax. Und dort ist das Modell noch signifikant teurer. Aber nichtsdestotrotz, kommt der auf meine Liste. Danke nochmal für den Tip
tonigol89
Stammgast
#4 erstellt: 08. Nov 2016, 16:00
Gerne. Am besten in den nächsten Wochen auf Angebote warten, kommt sicher was rein.
Oder du gehst direkt zu deinem Markt und erwähnst den Preis von Amazon.
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Nov 2016, 16:10
So mache ich das ... habe aber gerade gesehen, dass die 55" Variante mit 1621€ genau im Preisrahmen liegt. Ich schlaf nochmal ´ne Nacht drüber ... evtl. wird es dann halt ein 55"
tonigol89
Stammgast
#6 erstellt: 08. Nov 2016, 16:13
Les vorm Schlafengehen diesen Test durch: https://www.avforums...d-4k-tv-review.12659

Dann fällt die Entscheidung leichter.
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Nov 2016, 16:30
Vielen Dank für den Link. Das liest sich so gut, dass ich glaube meine Entscheidung ist gefallen. Damit wurden meine Erwartungen bei der Anmeldung hier, locker übertroffen. Ganz großes Tennis
tonigol89
Stammgast
#8 erstellt: 08. Nov 2016, 16:44
Mich hat der Test auch vollends überzeugt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt einfach, vor allem wenn man noch auf ein starkes Angebot wartet. Ende November stehen ja noch Cyber Monday und Black Friday bevor – da hauen die Händler oftmals super TV-Angebote raus.

Du musst mir aber nur noch erklären, wie du deine Frau/Freundin vom Kauf eines 4K-TVs überzeugen konntest.
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Nov 2016, 17:32
Das "überzeugen" war ein längerer Prozess. Steter Tropfen höhlt den Stein

Argumentationskette war:
Aufs Clouding aufmerksam machen
Bei jeder gelegenheit wegen des Cloudings rummosern (ganz wichtig!)
Jedes mal beim Besuch von Saturn/MM, jauchzend vor 'nem großen Modell stehen (noch wichtiger!)
Gebetsmühlenartig die Vorzüge eines neuen und größeren Geräts anpreisen.
Irgendwann war sie auch der Meinung wir brauchen 'nen neuen 😂


[Beitrag von BoltThrower75 am 08. Nov 2016, 17:41 bearbeitet]
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Nov 2016, 17:41

tonigol89 (Beitrag #2) schrieb:


Unterm Strich: Preis-Leistung stimmt einfach und vor allem für Gamer perfekt!
Möchtest du Geld sparen, gibt´s den auch in 55 Zoll, würde aber zum 60er raten (kommen HDR und 4K noch besser zum Vorschein).

Wie weit sitzt du denn weg?


Ich warte mal ab ... evtl. kommt ja in den nächsten Wochen wirklich noch ein Angebot für den 60". Die Entfernung zum TV variiert. Je nachdem ob ich auf meinem Sessel (1,5m) oder auf der Couch (3m) sitze.
tonigol89
Stammgast
#11 erstellt: 08. Nov 2016, 18:20
Danke für die To do Liste!

Okay, vor allem bei 1,5 m gehen die 55 Zoll klar, bei 3 m Entfernung wären 60 nicht schlecht. :-)
Aber wie du sagtest, einfach mal abwarten und Geduld üben, auch wenn's schwer fällt (wie mir ).
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 08. Nov 2016, 18:39
Tja, was soll ich sagen ... ich hab auch echt Probleme mit der Geduld. Das Teil liegt sogar schon im Warenkorb. Ich bin hin- und hergerissen, haha
tonigol89
Stammgast
#13 erstellt: 08. Nov 2016, 19:16
Versteh ich bestens...
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 08. Nov 2016, 19:29
Aus die Maus ... Schluss im Bus. Hab jetzt den 60" bestellt. Und kann ihn morgen abholen ... Meine Frau hat letztendlich gesagt ... wenn schon, denn schon und den 60" anstelle des 55" gefordert. Ich habe mich in diesem Augenblick erneut in meine Frau verliebt

Danke Jungs für eure Empfehlung

Thorsten


[Beitrag von BoltThrower75 am 08. Nov 2016, 19:51 bearbeitet]
tonigol89
Stammgast
#15 erstellt: 08. Nov 2016, 19:39
Glückwunsch! Und bitte berichten, vor allem vom Zusammenspiel KS7090 + PS4 Pro!
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 08. Nov 2016, 19:40
Mach ich ganz bestimmt
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 08. Nov 2016, 21:45

Ich habe mich in diesem Augenblick erneut in meine Frau verliebt


Aber doch bitte nicht nur wegen des Okay zu einem schnöden Fernsehapparat.
Andinistrator1
Stammgast
#18 erstellt: 08. Nov 2016, 22:37
Du sprudels jetzt schon vor Subjektivität wie ich seiner Zeit der froh aber heute froh ist dass das Gerät zurück zum Händler geht. Meine 1600 Euronen bekomme ich wieder, den KS7 würde und werde ich mir sicher nicht nochmal holen. Die Verarbeitung ist so billig... ich hab mich nur geärgert mit dem Ding.
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 08. Nov 2016, 22:45
Was heisst "geärgert"? Mal abgesehen von der "billigen Verarbeitung". Würde mich wirklich interessieren ... damit ich gleich mal drauf achten kann, wenn er denn angeschlossen ist
Andinistrator1
Stammgast
#20 erstellt: 08. Nov 2016, 22:46
Interessant ist zudem das der 55 Zoll schon für 899 über Ladentheke ging... und mehr wert ist der TV wirklich nicht. Bei dem Preis drückt man noch eher ein Auge zu. Gestern im Laden angeschaut macht der 8090 schonmal von außen einen wertigeren Eindruck.
Gwei
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 08. Nov 2016, 22:48
Alternativen für 55 Zoll?
Wäre ja Momentan auf den cxw704 da ich mir nicht sicher bin ob ich schon auf den 4k/ UHD Zug aufspringen möchte...crw854 wäre auch ein heißer Tipp, wenns nicht ein Curved wär
Andinistrator1
Stammgast
#22 erstellt: 08. Nov 2016, 22:49
Such mal im Samsung Thread, da hatte ich Bilder geladen. Eine sich ablösende Rückwand geht gar nicht. Und echtes HDR ist es ja auch nicht.
Merzener
Inventar
#23 erstellt: 09. Nov 2016, 07:11

Andinistrator1 (Beitrag #20) schrieb:
Interessant ist zudem das der 55 Zoll schon für 899 über Ladentheke ging... und mehr wert ist der TV wirklich nicht. Bei dem Preis drückt man noch eher ein Auge zu. Gestern im Laden angeschaut macht der 8090 schonmal von außen einen wertigeren Eindruck.


Diese Meinung kann ich absolut nicht teilen. Die Verarbeitungsqualität beim 8090 ist defintiv nicht besser wie am 7090 - auch hier löst sich fast bei allen Geräten die Rückwand minimal ab, Samsung reagiert auf Anfrage sehr schnell (hier zumindest so gewesen) und behebt es - wobei ich auch damit leben kann, weil das Gerät ansonsten und gerade von der Bildqualiät darüber hinweg sehen lassen kann.
Natürlich ist das nicht so schön und sollte auch nicht so sein, aber wir reden um wenige mm, die ansonsten keinen Einfluß haben. Bei Ferrari wurden hundertausende € bezahlt, für miese Spaltmaße (bis zum F355)

Natürlich kann der 7090 auch echtes HDR - wieso erzählt Du sowas? Er kann die 10bit wiedergeben, zwar im 8+2 Verfahren, aber es funktioniert ebenso wie am 8090, den ich hier hängen habe - ich kann bei einer HDR Zuspielung keinen Unterschied zum 7090 erkennen...der ebenso die 1000nits schafft. Wenn man eine UHD mit HDR schaut, einen Blindtest macht, wird niemand zwischen einem KS7090 u. 8090 unterscheiden können! Niemals!

Die 899€ waren hier bei uns um die Ecke, in sehr begrenzter Stückzahl ein absoluter Werbepreis, momentan gibts den dafür allerdings nirgends mehr zu kaufen, nichtmal als Gebrauchtgerät bei Ebay!

Zum TE: Ich kann Dich beruhigen. Der KS7090 ist ein tolles Gerät - nicht perfekt, aber dass wirst Du auch für viel mehr € nicht finden. Bildtechnisch kommt im Grunde kein anderer in dieser Preisklasse heran, der Unterschied zum 8090 ist die Bildquali nicht wert, nur wenn man auf die Mehrausstattung Wert legt...Wermutstropfen, wenn man sich ständig die Rückwand anschauen will die sich oft lösende Rückwand, welches Samsung zwar behebt, aber wohl nicht 100% in den Griff bekommt...

Und nochmal - klar gibt es auch unzufriedene Kunden - die haben Porsche, Mercedes und Audi ebenfalls, oder besser hierzu passend - Sony, Panasonic und Loewe.


[Beitrag von Merzener am 09. Nov 2016, 07:19 bearbeitet]
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 09. Nov 2016, 07:51
@Merzener

Vielen Dank für die umfangreichen Erläuterungen. Ich glaube, dass das Gerät uns sehr gefallen wird. Sollte es wider erwarten dann doch nicht unseren Geschmack treffen, kann ich es ja noch umtauschen. Ich denke, dazu wird es aber nicht kommen.

Diese "ablösende Rückwand" würde mich nun aber dennoch interessieren. Wie darf ich mir das vorstellen? Da löst sich der gesamte Hintere Teil vom Gerät? Oder nur partiell? Und wie? Ist die Rückwand nicht mit dem Gerät verschraubt? Im Samsung Thread hatte ich auf die schnelle nichts gefunden ...

Schönen Start in den Tag

Thorsten


[Beitrag von BoltThrower75 am 09. Nov 2016, 07:52 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#25 erstellt: 09. Nov 2016, 08:08
@Merzener
Vielen Dank, damit fällt der 8090 bei mir auch flach. Im Laden sah diese hochwertiger, allein schon durch das Muster. Und eine Kopfsache mag HDR10 und HDR8+2 sein, wenn man es nicht unterscheiden kann, warum gibt es dann diesen Unterschied? Warum macht sich Samsung die Mühe von zwei Produktionsvarianten?
tonigol89
Stammgast
#26 erstellt: 09. Nov 2016, 09:21
Es gibt nicht den perfekten TV, doch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt beim KS7090 einfach!
Mehr wert als 899,- ist der TV nicht, dass ich nicht lache.
Wenn das der Fall ist, dann sind die 8er- und 9er-Reihen nicht annähernd die 2000+ Euro wert (haben nämlich ganz andere Mängel)!

Hier ein weiterer zufriedener KS7090-Besitzer: http://www.hifi-foru...346&postID=5517#5517


[Beitrag von tonigol89 am 09. Nov 2016, 10:47 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#27 erstellt: 09. Nov 2016, 12:41

Andinistrator1 (Beitrag #25) schrieb:
@Merzener
Vielen Dank, damit fällt der 8090 bei mir auch flach. Im Laden sah diese hochwertiger, allein schon durch das Muster. Und eine Kopfsache mag HDR10 und HDR8+2 sein, wenn man es nicht unterscheiden kann, warum gibt es dann diesen Unterschied? Warum macht sich Samsung die Mühe von zwei Produktionsvarianten?


Nö, diese Probleme mit der Rückwand, die sich an den Ecken leicht abhebt besteht auch bei den anderen Ks Modellen...Beim KS9590 weiß ich es aber nicht. Was genau da das Problem ist...?!

Warum.die das so mit dem HDR machen? Frag Samsung - vielleicht ist es auch nur Marketing und es werden in der Serie wirklich ausschließlich 10Bit Panel eingesetzt und es wird von Samsung anders kommuniziert, um die Preisunterschiede zu erklären. Glaube ich nicht dran, aber unmöglich ist gar nichts
Fakt ist aber, dass das Panel als 10Bit Panel erkannt wird.


[Beitrag von Merzener am 09. Nov 2016, 12:42 bearbeitet]
tonigol89
Stammgast
#28 erstellt: 09. Nov 2016, 15:01
Gerade im Markt nochmal beide (KS7090 und KS8090) angeschaut. Rein vom Bild 0,0 Unterschied festgestellt, nur die Verarbeitung der Rückwand scheint MINIMAL hochwertiger. Wäre mir den Aufpreis überhaupt nicht wert.
toranja
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 09. Nov 2016, 16:01
vielleicht gibt es deshalb immer mal den KS8090 im Angebot zu den Preisen unter dem KS7090.

den KS7090 hab ich bis dato noch nicht in einer Aktion gesehn.
Andinistrator1
Stammgast
#30 erstellt: 09. Nov 2016, 21:58

tonigol89 (Beitrag #28) schrieb:
Gerade im Markt nochmal beide (KS7090 und KS8090) angeschaut. Rein vom Bild 0,0 Unterschied festgestellt, nur die Verarbeitung der Rückwand scheint MINIMAL hochwertiger. Wäre mir den Aufpreis überhaupt nicht wert.

Oh... dann ist dir nicht aufgefallen, dass beim KS7 zu KS8
- die Rückwand glatt und nicht gemustert ist?
- der Standfuß die Rückwand durchzieht (hier hatte ich zusätzlich eine Stütze vermutet) und GANZ anders aussieht?
- die Ränder nicht glatt sondern gespitzt sind?
Merzener
Inventar
#31 erstellt: 10. Nov 2016, 06:07

Andinistrator1 (Beitrag #30) schrieb:

tonigol89 (Beitrag #28) schrieb:
Gerade im Markt nochmal beide (KS7090 und KS8090) angeschaut. Rein vom Bild 0,0 Unterschied festgestellt, nur die Verarbeitung der Rückwand scheint MINIMAL hochwertiger. Wäre mir den Aufpreis überhaupt nicht wert.

Oh... dann ist dir nicht aufgefallen, dass beim KS7 zu KS8
- die Rückwand glatt und nicht gemustert ist?
- der Standfuß die Rückwand durchzieht (hier hatte ich zusätzlich eine Stütze vermutet) und GANZ anders aussieht?
- die Ränder nicht glatt sondern gespitzt sind?
:.


Er hat von minimal hochwertiger gesprochen - nicht von nicht anders.
tonigol89
Stammgast
#32 erstellt: 10. Nov 2016, 08:55
Man merkt einfach, dass er den KS7090 gefressen hat, sprich lässt keine guten Rezensionen mehr zu.

Wie auch immer, bestes Preis-Leistungs-Verhältnis laut vielen Tests!

@TE: Viel Spaß damit!
Merzener
Inventar
#33 erstellt: 10. Nov 2016, 09:12
Kann man auch verstehen, trotzdem sollte man sachlich und relativ neutral bleiben und nicht alles verteufeln. Es gibt immer mal ein Montagsgerät...solche extremen Wiederholungen und die Schlechtrederei machen einen sehr unglaubwürdig!


[Beitrag von Merzener am 10. Nov 2016, 09:13 bearbeitet]
tonigol89
Stammgast
#34 erstellt: 10. Nov 2016, 09:20
@Merzener (oder auch Threadersteller): Könnt ihr mir sagen, wie die Maße des Steckers der Connect Box sind? Müsste vor allem die Breite wissen, da dieser durch meinen Kabelkanal hinter der Wand passen muss.
Gibt es notfalls Alternativen von anderen Herstellern? Wie heißen diese Kabel denn überhaupt? Wäre super, wenn du/ihr mir da weiterhelfen könntet.
Ralf65
Inventar
#35 erstellt: 10. Nov 2016, 09:26
nur mal so als Info für eine mögliche Alternative....

für etwas mehr (aktuell 1999€) wäre auch ein 65"er möglich, ab und an ist sogar noch etwas billiger, das Ganze sogar mit FALD Technik

der XT910 ist für einige ein kleiner Geheimtipp und bietet für den Preis wirklich eine ganze Menge.


[Beitrag von Ralf65 am 10. Nov 2016, 09:29 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#36 erstellt: 10. Nov 2016, 09:27

tonigol89 (Beitrag #32) schrieb:
Wie auch immer, bestes Preis-Leistungs-Verhältnis laut vielen Tests!

...welche in der Vergangenheit liegen und nunmal aus der Luft gegriffen sind, allein das fehlende Zubehör zur Vorjahresserie kann gar kein PL-Sieger erwarten lassen...

Natürlich bin ich enttäuscht, der KS7090 ist kein schlechter TV, ABER auch keine 1300€ in der 55 Zoll Variante wert. Für diese Qualitätsmängel in der Verarbeitung muss es schon ein guter Preis sein, dass man beide Augen zudrückt. Und das waren die 899€ https://www.mydealz....r100-cashback-843480
Merzener
Inventar
#37 erstellt: 10. Nov 2016, 09:33
So hat jeder seine Ansichten - wenn ich für unter 1000€ so ein Bild (mit UHD und ordentlichem HDR!) bekommen will...nicht möglich, außer bei diesem einmaligen Angebot, welches es ja nicht mehr gibt!

Die Verarbeitungsmängel, ausschließlich an der Rückwandbefestigung, ist nicht schön - ohne Zweifel - trotzdem verkraftbar und nur auffällig, wenn man ganz genau hinschaut. Zumindest bei den meisten Geräten...ich will das nicht schönreden, es ist ein Mangel, den man akzeptiert oder eben nicht! Es ist auch nicht das "geilste" Gerät der Welt , welches meiner Meinung auch nicht gibt, aber die bildtechnisch gleichwertigen und besseren Alternativen kosten deutlich mehr!!


[Beitrag von Merzener am 10. Nov 2016, 09:36 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#38 erstellt: 10. Nov 2016, 10:18
Ich weiß nicht was "deutlich" mehr ist, auf Grund vom Input Lag kommt nur Sony annähernd mit. Zum Vergleich hatte ich damals den Sony KD-55XD8577, welcher mit heute < 1500€ in gleicher Spanne liegt. Aber Samsung ist mit 21-23ms Input Lag ungeschlagen! So wäre der KS8090 eigentlich mein Favorit gewesen, sofern wieder ein 1500€ Angebot aufliegt - ggf. inkl. 100€ Gadget. https://www.mydealz....loh-lippstadt-856286
Merzener
Inventar
#39 erstellt: 10. Nov 2016, 10:53
Dein genanntes Sony Modell ist aber gar nicht mit dem KS7090 zu vergleichen. Alleine schon durch die unterschiedlichen Panelarten. Der Sony hat ein IPS mit sichtbar schlechterer Ausleuchtung (hat nichts mit IPS zu tun) wie am KS, den schwächeren Schwarzwert, schwächerem Kontrast und HDR light (auch nicht wg IPS), weil er u.a viel zu dunkel ist. Der XD93 spielt in der Klasse des KS!

Das IPS Panel würde ich immer nur dann wählen,wenn die Blickwinkelstabilität sehr wichtig ist!


[Beitrag von Merzener am 10. Nov 2016, 10:56 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#40 erstellt: 10. Nov 2016, 15:20
Ok danke... wie gesagt, war mal mein Vergleich

@BoltThrower75
Wenn du solche Punkte in der Preisklasse in Kauf nimmst, dann nimm den 7090 - dessen Input Lag unschlagbar. Ich persönlich würde diesen nur für den Schnapper-Preis von 899€ nehmen. Statt dessen würde ich wieder auf einen 1500€ Schapper vom 8090 warten, da bekommt man noch ein paar Extras: http://www.zambullo....ks8090-aus-2016.html
iRosta10
Neuling
#41 erstellt: 10. Nov 2016, 19:50
Der Panasonic Amazon ist ein wirklich hervorragendes Gerät. Das Bild ist für seine Preisklasse wirklich Spitzenmäßig, kontrastreich und gestochen scharf.

Der Ton ist sicher keine Referenzklasse, aber meiner Meinung nach ausreichend.

Die Ausstattung ist sehr reichhaltig (4K/ UHD / 800 Hz, Quattro Tuner, Smart TV mit vorinstallierten Apps) Ich würde mir diesen Smart-TV sicherlich noch einmal zu den auch noch meiner Meinung nach günstigen Preis kaufen.
inhaber
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 14. Nov 2016, 12:22
Ich habe das Thema mit Spannung verfolgt und muss sagen das ich jetzt aufgeklärter als vorher bin.
Danke euch

Meine Frage ist jetzt: Gibt es noch andere Vergleichsbare Modelle von z.b. Pana, Sony, Philips gegenüber den Samsung UE55KS7000?
schön wäre Twin Tuner (muss aber nicht sein), 55 bis 60 Zoll, Preis 1000 bis 1500€
Über ein paar Beispiele würde ich mich freuen.


[Beitrag von inhaber am 14. Nov 2016, 12:24 bearbeitet]
BoltThrower75
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 18. Nov 2016, 10:22
Ahoi,

kurzes, abschliessendes Feedback meinerseits. Der Fernseher ist jetzt seit über einer Woche im Dauerbetrieb. BluRay/Netflix/Amazon und natürlich die Zockerei.

Wir alle sind total begeistert vom Gerät. Tolles Bild, sehr gute Handhabe (bis auf die fehlenden Zifferntasten für den Videotext). Die Netflix App funktioniert besser als auf unserer Surroundanlage die wir bisher dafür nutzten. Selbst normales (SD)-TV Programm sieht besser aus als erwartet. Beim zocken ist das Bild auch ein Traum. Kurzum ... klare Kaufempfehlung auch nun meinerseits. Danke nochmal für den Tipp 😊

Gruß
Thorsten
cybergnom
Stammgast
#44 erstellt: 18. Nov 2016, 10:47

BoltThrower75 (Beitrag #43) schrieb:
Ahoi,

kurzes, abschliessendes Feedback meinerseits. Der Fernseher ist jetzt seit über einer Woche im Dauerbetrieb. BluRay/Netflix/Amazon und natürlich die Zockerei.

Wir alle sind total begeistert vom Gerät. Tolles Bild, sehr gute Handhabe (bis auf die fehlenden Zifferntasten für den Videotext). Die Netflix App funktioniert besser als auf unserer Surroundanlage die wir bisher dafür nutzten. Selbst normales (SD)-TV Programm sieht besser aus als erwartet. Beim zocken ist das Bild auch ein Traum. Kurzum ... klare Kaufempfehlung auch nun meinerseits. Danke nochmal für den Tipp 😊

Gruß
Thorsten


Glückwunsch zu nem wirklich super Gerät!
tonigol89
Stammgast
#45 erstellt: 18. Nov 2016, 11:11

BoltThrower75 (Beitrag #43) schrieb:
Ahoi,

kurzes, abschliessendes Feedback meinerseits. Der Fernseher ist jetzt seit über einer Woche im Dauerbetrieb. BluRay/Netflix/Amazon und natürlich die Zockerei.

Wir alle sind total begeistert vom Gerät. Tolles Bild, sehr gute Handhabe (bis auf die fehlenden Zifferntasten für den Videotext). Die Netflix App funktioniert besser als auf unserer Surroundanlage die wir bisher dafür nutzten. Selbst normales (SD)-TV Programm sieht besser aus als erwartet. Beim zocken ist das Bild auch ein Traum. Kurzum ... klare Kaufempfehlung auch nun meinerseits. Danke nochmal für den Tipp 😊

Gruß
Thorsten


Überragend! Gut, dass du dich nicht hast abhalten lassen von den bekannten Hatern.

Viel Spaß! Ich werde bald nachziehen.
fcb1610
Stammgast
#46 erstellt: 18. Nov 2016, 11:17

BoltThrower75 (Beitrag #43) schrieb:
Ahoi,

kurzes, abschliessendes Feedback meinerseits. Der Fernseher ist jetzt seit über einer Woche im Dauerbetrieb. BluRay/Netflix/Amazon und natürlich die Zockerei.

Wir alle sind total begeistert vom Gerät. Tolles Bild, sehr gute Handhabe (bis auf die fehlenden Zifferntasten für den Videotext). Die Netflix App funktioniert besser als auf unserer Surroundanlage die wir bisher dafür nutzten. Selbst normales (SD)-TV Programm sieht besser aus als erwartet. Beim zocken ist das Bild auch ein Traum. Kurzum ... klare Kaufempfehlung auch nun meinerseits. Danke nochmal für den Tipp 😊

Gruß
Thorsten


Um welches Gerät gehts jetzt? 7090?
tonigol89
Stammgast
#47 erstellt: 18. Nov 2016, 11:17
Jop, 60KS7090.


[Beitrag von tonigol89 am 18. Nov 2016, 11:26 bearbeitet]
Ma3nNi68
Inventar
#48 erstellt: 18. Nov 2016, 13:45
Den möchte ich auch. Oder DXW 784 IN 58.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung UHD TV 55" - 60"
smej87 am 10.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  10 Beiträge
Kaufberatung 55" - 60" LCD/Plasma im Budget 1600-2200 EUR
RT77 am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung UHD TV 55"
Sebasch am 09.10.2018  –  Letzte Antwort am 11.10.2018  –  9 Beiträge
Kaufberatung 55 - 60 Zoll UHD Fernseher
purplehaze1979 am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung 55+ Zoll UHD / Budget 2000?
cptobvious1988 am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  19 Beiträge
Entscheidungshilfe gesucht: 55 Zoll UHD, worauf achten?
birdhouse_hat am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  3 Beiträge
55" UHD Budget 1200?
ceezed am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  6 Beiträge
UHD - passiv - 55'' gesucht (bis 1600 EUR)
Eggi13 am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Samsung HDTV 55"-60" bis ca 1600?
Slevin2k11 am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  9 Beiträge
Entscheidungshilfe LED 55-60 Zoll
jordan4ever am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedKarlJohnsen
  • Gesamtzahl an Themen1.486.756
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.279.705

Hersteller in diesem Thread Widget schließen