55" UHD Budget 1200€

+A -A
Autor
Beitrag
ceezed
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jan 2017, 15:51
Hallo erstmal,

Ich habe zur Zeit ein Panasonic Modell TX-L37GW20, hat damals mal so 600€ gekostet.
Mittlerweile wohne ich in einer neuen Wohnung und der Stand der Technik ist ein anderer.

Ich hätte gerne ein Gerät mit 55 Zoll (gerne mehr, jedoch steigt der Preis dann exorbitant)
Budget so 1.200€

Sitzabstand ca 3m

TV soll per schwenkbarer Ricoo Wandhalterung befestigt werden. So kann der Blickwinkel etwas angepasst werden

Zugespielt wird mit Unitymedia Kabel Receiver, das aber eher seltener.
Raspberry Pi 2 Filme von Festplatte und Streaming per Amazon Instant Video
-Warum dann 4K? - Ich denke jetzt nochmal 1000€ für ein FHD TV auszugeben wäre quatsch. Die Entwicklung geht ja nun stark in Richtung 4K und dann will ich nicht neu kaufen müssen.

Was wird geguckt?
Viele Filme per Festplatte, Amazon Video, auch mal ne BlueRay (FHD).
Am Wochenende eine Partie Fußball, Sportschau.
Immer mal wieder normales TV Programm a lá Discovery Channel HD

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant?
Der Wunsch einer PS4 Pro ist vorhanden.

- Ist das Thema 3D noch relevant?
eher weniger

Smart TV ist Usus, oder? Gibt es überhaupt ein TV Gerät in der Preisklasse ohne SMART?
-Amazon App wäre schön, Youtube ist vermutlich Standard.
-Miracast wär noch ganz cool
-SD Kartenslot wäre ebenso wünschenswert

Eingebaute Lautsprecher des TV sind eher zweitrangig. Wenn wir Filme schauen, dann wird immer über den AV-Receiver geguckt und daran hängen große Lautsprecher.


Ich bin absolut nicht up-2-date auf dem TV Markt, hab mich aber versucht so gut es geht einzuarbeiten.

Ich finde das Ambilight ziemlich schick und hab mittels RGB LED und meines Raspberry jetzt schon sowas am TV, cool wäre das natürlich auch bei allen anderen Signalquellen zu haben.
Daher hab ich mir den Philips 55PUS7181 (1.149€ Amazon) näher angesehen.

Hier im Forum bin ich noch auf den Panasonic TX-55CXW704 (1.049€ Amazon) gefunden.
Dieses Modell hat offenbar Direct-Lit LED und wäre für Filme offenbar besser geeignet. Jedoch ein schlechterer Blickwinkel.
Negativ ist hier die Fernbedienung, da Texteingabe mit Ziffernblock sehr unkomfortabel ist.

Gibt es hierzu noch weitere Alternativen?
Welches Gerät wäre wohl die bessere Wahl?

Viele Grüße

*zusatz: Habe ein Spyder3 Express, kann man damit vielleicht an dem ein oder anderen Gerät das Bild Kalibrieren?


[Beitrag von ceezed am 09. Jan 2017, 15:56 bearbeitet]
catman41
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2017, 16:20
@ceezed,


... hab mich aber versucht so gut es geht einzuarbeiten.


dann ist Dir sicherlich bekannt, das 1200€ bei 55" und UHD nur Einsteigerklasse ist!

Bei 1500€ wird es interessant!

Als weitere Info empfehle ich die sehr reichlich vorhandenen 55" Kaufempfehlungen - täglich kommen 3-5 hinzu!

ceezed
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jan 2017, 16:27
Hätte ich vielleicht oben dabei schreiben sollen.
Ich will keine absolut 100% Farbtreue etc.

Der TV soll besser sein als der, den ich habe (nicht nur größer) und dabei nicht den Gegenwert eines gebrauchten Kleinwagens haben.
iceraul
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jan 2017, 16:36
in der Preisliga dürfte folgende Geräte interessant sein

Philips PUS7181/7101
Sony XD8505/XD8577
Samsung KS7090

alle in 55" zu haben

persönlich scheidet für mich die philips serie aus, punkten zwar mit ambilight aber verarbeitung (rahmen/fuß) sahen nicht gut aus. bildqualität und verarbeitung sprechen für den sony , samsung soll gutes bild haben aber gewöhnungsb. tv fernbedienung und nur einfach tuner.


[Beitrag von iceraul am 09. Jan 2017, 16:38 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2017, 20:24
Dieses Modell hat offenbar Direct-Lit LED und wäre für Filme offenbar besser geeignet
>Wie kommt man darauf und in Bezug auf was?
ceezed
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Jan 2017, 21:42

eraser4400 (Beitrag #5) schrieb:

>Wie kommt man darauf und in Bezug auf was? :?


In Bezug zu Edge Lit Geräten.
Aufgrund der besseren Helligkeitsverteilung bei local dimming?

Wenn ich da falsch liege, belehre mich gerne eines Besseren.

Ich kann nichts dafür, dass der TV Markt undurchsichtig, teuer und nicht einfach zugänglich ist. Die Hersteller tun auch alles dafür, damit allgemeine Funktionen durch tolle Namen zu Exklusivmerkmalen werden.


Danke iceraul, ich werde die Geräte mal in diversen Läden zu finden versuchen.




*edit: Wenn 1500€ für ein 55" UHD Gerät nur Einstiegsklasse sind, was sind dann die Geräte für 500€?
Anders rum gefragt, wie "Sinnvoll" ist ein FullHD Gerät zum jetztigen Zeitpunkt zu kaufen. -Ich vermute, dass sich in den nächsten 2-3 Jahren viel tun wird im 4K Bereich, sodass man dann vermutlich neu kaufen sollte?
Oder lieber jetzt die 1500€ in ein (hervorragendes?) FullHD Modell investieren und in 5 Jahren erneut in ein 4K Modell investieren?


[Beitrag von ceezed am 10. Jan 2017, 12:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55+ Zoll. Budget 1200?.
YassirX am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  24 Beiträge
55"-60" kein UHD 3D passiv 1200?
Sabcoll am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  16 Beiträge
55" UHD Flat gesucht
HerrVorragend25 am 31.08.2017  –  Letzte Antwort am 31.08.2017  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung 48"-55" UHD - bis max. 1200?
Kingkoal316 am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 25.07.2016  –  2 Beiträge
49 Zoll UHD bis ? 1200
chibo-shi am 11.09.2017  –  Letzte Antwort am 03.02.2018  –  13 Beiträge
55 Zoll bis 1200?
Funkadelic85 am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  18 Beiträge
55 Zoll UHD PS4-Tauglich --Budget knapp--
PB8383 am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  15 Beiträge
Kaufberatung 55+ Zoll UHD / Budget 2000?
cptobvious1988 am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  19 Beiträge
Kaufberatung/Entscheidungshilfe UHD 55-60" Budget:1600?
BoltThrower75 am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  48 Beiträge
TV bis 1200? mit UHD
momly am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedAdvarty
  • Gesamtzahl an Themen1.503.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.447

Hersteller in diesem Thread Widget schließen