TV-Kaufberatung: 40 - 43 Zoll bis 800€

+A -A
Autor
Beitrag
Pauloo
Neuling
#1 erstellt: 19. Feb 2016, 20:13
Hallo Experten des HIFI-forums,

ich bin auf der Suche nach einem Fernseher in der Größe 40 - 43 Zoll. Ton ist nebensächlich, da dieser durch einen AVR ersetzt wird. Des Weiteren soll ein HTPC angeschlossen werden. Nun habe ich mich bereits umgeschaut und bin auf den Samsung UE40JU7090 gestoßen. Was mir unnötig erscheint ist die hohe Auflösung bei der Größe. Alternativ habe ich den Panasonic TX-43CXW754 / 804 in betracht gezogen...auch hier ist die hohe Auflösung scheinbar unnötig?! Nun weiß ich, dass beide Fernseher über dem Budget liegen, was mich hierher führt. Gibt es evtl. etwas für mich, dass in der Qualität den oben genannten Fernsehern nahe kommt und vllt ohne UHD einen günstiegeren Preis besitzt?

Nutzung: Hauptsächlich Stream, DVD Blue-Ray etc. wenig Spiel.

über Anregungen würde ich mich freuen...

Grüße,



[Beitrag von Pauloo am 19. Feb 2016, 20:13 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Feb 2016, 21:37
Ist es Zufall, oder warum kommst du ausgerechnet nur auf Fernseher mit Twin-Tuner???
Ansonsten bieten die vermeintlich hochwertigen LCDs um 40-50'' nicht unbedingt mehr hinsichtlich des Aufwandes an HGB.

Da kann man dann vergleichsweise schon ins günstigere Regal greifen.
hari76
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2016, 22:28
Wenn kein Doppeltuner benötigt wird, könnte man sich nach einem Sony 43W75x oder LG 42LF652 umsehen wenn man denn noch welche findet.

lg Hari
Pauloo
Neuling
#4 erstellt: 20. Feb 2016, 10:41

Beipackstrippe (Beitrag #2) schrieb:
Ist es Zufall, oder warum kommst du ausgerechnet nur auf Fernseher mit Twin-Tuner???
Ansonsten bieten die vermeintlich hochwertigen LCDs um 40-50'' nicht unbedingt mehr hinsichtlich des Aufwandes an HGB.

Da kann man dann vergleichsweise schon ins günstigere Regal greifen.



Twin-Tuner bringen doch den Vorteil ein Programm aufzunehmen, während man ein weiteres schaut?! Ich denke, dass aber auch eine einfache Aufnahmefunktion auf eine Festplatte ebenfalls ausreichen würde. Ansonsten wäre mir kein weiterer Vorteil eines Twin-Tuners für mich bewusst.

@hari76 - meinst du den LG 42LF6529 oder den LG 42LF652V ?


generell ist mir einfach ein sehr gutes Bild, schnelle Umschaltzeiten sowie wenig Abstürtze und ein hochwertiges Erscheinungsbild (sollte nicht nach "Plastikbomber" aus China aussehen) wichtig.

was haltet ihr von älteren Modellen wie beispielsweise Samsung UE40H6400?!

danke für eure antworten.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Feb 2016, 10:53

Twin-Tuner bringen doch den Vorteil ein Programm aufzunehmen, während man ein weiteres schaut?! Ich denke, dass aber auch eine einfache Aufnahmefunktion auf eine Festplatte ebenfalls ausreichen würde. Ansonsten wäre mir kein weiterer Vorteil eines Twin-Tuners für mich bewusst


Du hast doch geschrieben, dass du hauptsächlich gar nicht TV guckst = insofern brauchst du das doch sowieso nicht.

Ansonsten fallen mir bei vernünftigen Twin-Lösungen noch Sachen wie PIP/PAP (zwei Programme sichtbar = manchmal ganz witzig, wenn man mal kurzfristig zwei spannende Spiele verfolgt, die parallel laufen) oder Übernahme eines TV Programmes aufs Tablet/Smartphone und ein anderes Programm läuft auf dem TV weiter. Okay, das sind im Grunde alles Spielereinen, die einem nicht immer was bringen....

Welchen Sichtabstand hast du (ist auch 50'' möglich??) und gibt es möglicherweise häufig Situationen, in denen ein guter seitlicher Blickwinkel vonnöten wäre?
Pauloo
Neuling
#6 erstellt: 20. Feb 2016, 11:07

Beipackstrippe (Beitrag #5) schrieb:

Twin-Tuner bringen doch den Vorteil ein Programm aufzunehmen, während man ein weiteres schaut?! Ich denke, dass aber auch eine einfache Aufnahmefunktion auf eine Festplatte ebenfalls ausreichen würde. Ansonsten wäre mir kein weiterer Vorteil eines Twin-Tuners für mich bewusst


Du hast doch geschrieben, dass du hauptsächlich gar nicht TV guckst = insofern brauchst du das doch sowieso nicht.

Ansonsten fallen mir bei vernünftigen Twin-Lösungen noch Sachen wie PIP/PAP (zwei Programme sichtbar = manchmal ganz witzig, wenn man mal kurzfristig zwei spannende Spiele verfolgt, die parallel laufen) oder Übernahme eines TV Programmes aufs Tablet/Smartphone und ein anderes Programm läuft auf dem TV weiter. Okay, das sind im Grunde alles Spielereinen, die einem nicht immer was bringen....

Welchen Sichtabstand hast du (ist auch 50'' möglich??) und gibt es möglicherweise häufig Situationen, in denen ein guter seitlicher Blickwinkel vonnöten wäre?


Sichtabstand sind 2.5m und leicht schräg. Also wäre ein guter Blickwinkel bestimmt wichtig. 50 kommt aus platz und ästhetischen Gründen nicht in Frage.
hari76
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2016, 11:12

Pauloo (Beitrag #4) schrieb:
...@hari76 - meinst du den LG 42LF6529 oder den LG 42LF652V ?...


Ist der selbe TV, nur einmal DE Bezeichnung (9) und einmal AT/EU (V). Unterschiede sind mir keine bekannt, beide sollten ohne Einschränkungen auch im jeweils anderen Land funktionieren.

lg Hari
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Feb 2016, 11:56
Leicht schräg, insofern wäre sicher der 43CXW754 das Optimum mit seiner technischen Ausstattung, IPS und Edge Local Dimming. Unumwunden auch der teuerste Kandidat. Günstiger mit IPS LG und Sony 43X83C. Dann hast du doch deinen Kandidatenkreis gefunden, indem du sicher fündig wirst.
hari76
Stammgast
#9 erstellt: 20. Feb 2016, 12:24
Strippe hat schon alles gesagt, wenn Blickwinkel wichtig sind fällt mein genannter W75x raus. Der LG hingegen wäre genau passend sowie der vorhin genannte CXW754. Den X83 kenne ich nicht kann also dazu nichts sagen.

lg Hari
Pauloo
Neuling
#10 erstellt: 20. Feb 2016, 12:32

Beipackstrippe (Beitrag #8) schrieb:
Leicht schräg, insofern wäre sicher der 43CXW754 das Optimum mit seiner technischen Ausstattung, IPS und Edge Local Dimming. Unumwunden auch der teuerste Kandidat. Günstiger mit IPS LG und Sony 43X83C. Dann hast du doch deinen Kandidatenkreis gefunden, indem du sicher fündig wirst.


Ich hab aus mehreren Erfahrungsberichten herausgelesen, dass der 43X83..C gravierende Softwareprobleme aufweißt (USB-Recording immer noch nicht funktionsfähig, trotz Vermarktung, Abstürtze etc.). Ist euch da etwas bekannt?

@hari76: Das ist interessant: NB-billiger.de führt beide LG modelle (LF652V u. 6529) mit einer Preisdifferenz von 67€! (499€ vs. 566€). Dafür, dass es eigentlich keine techn. Unterschiede gibt ist der Preisunterschied imens.

Außer, dass der CXW754 eine UHD Auflösung besitzt, die sich bei meinem Sitzabstand nicht bemerkbar machen wird (im Vergleich zum LG), sind die 700€ Aufpreis (im Vergleich zum LF652V) irgendwie gerechtfertigt oder sollte ich einfach zum LG greifen?

merci,
hari76
Stammgast
#11 erstellt: 20. Feb 2016, 13:29
Hab gestern hier im Forum gelesen das bei Sony seit ein paar Tagen Recording jetzt funktionieren soll. Ob es stimmt oder nicht weiß ich nicht, auch nicht ob das schon für alle Modelle gilt.

Ja teils sind die Unterschiede der "V" und "9"-Versionen exorbitant, das waren bei anderen LG Modellen auch schon mehrere hundert Euro. Du kannst beruhigt den günstigeren der beiden nehmen.

Der Pana hat zusätzlich zur UHD Auflösung noch den Doppeltuner. Die BQ ist auch leicht besser meiner Meinung nach, allerdings (bei aller Sympathie für Pana) nicht so viel besser dass der Aufpreis nur dadurch gerechtfertigt wäre. Ich würde mal den LG testen und wenn er für dich passt, sich über den Schnäppchenpreis freuen. Solltest du nicht mit ihm zufrieden sein, kannst du ja noch immer den Pana ordern.

lg Hari
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV Kaufberatung 40-43 Zoll
Blainsedh am 03.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung 40 - 43 Zoll
Nexon82 am 30.12.2018  –  Letzte Antwort am 31.12.2018  –  4 Beiträge
Kaufberatung 43'' Zoll Fernseher
Allll am 01.06.2017  –  Letzte Antwort am 10.06.2017  –  10 Beiträge
40-43 Zoll Schlafzimmer TV
cheater16 am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  7 Beiträge
Kaufberatung TV bis 800?
adventskranz am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung TV bis ~400? ~43"
Yasuhan am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  2 Beiträge
40 Zoll TV bis 800 ?
Isa0815 am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  3 Beiträge
40 zoll bis 800?
seidopacero am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  10 Beiträge
[Kaufberatung] TV bis 800?
Mingjau am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  7 Beiträge
Kaufberatung 40-43''
SirFrancelot am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedKabelbrannt
  • Gesamtzahl an Themen1.461.205
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.787.806

Hersteller in diesem Thread Widget schließen