Modelle 2015 nicht mehr zu bekommen?!

+A -A
Autor
Beitrag
TVSucher4711
Neuling
#1 erstellt: 28. Mrz 2016, 20:38
Hallo,

ich habe u.a. dank der tollen Beiträge hier im Forum meine TV-Suche eigentlich auf 2 Modelle eingegrenzt gehabt:

Samsung JU8090
und
Panasonic CXW804

(mit leichter Tendenz zum Panasonic).
Von der Größe her würde 50 oder 55 Zoll in Frage kommen.

Sehe ich es richtig, dass die Modelle quasi nicht mehr zu bekommen sind?
Vom Samsung habe ich online noch 1-2 EU-Modelle gefunden, aber sonst auch gar nichts mehr - Panasonic sogar noch nicht mal mehr das.
Umgekehrt sind die 2016er-Modelle noch nicht zu bekommen (und wenn es soweit ist, wahrscheinlich erstmal zu "ungünstigen" Preisen).

Sehe ich es richtig, dass momentan keine gute Zeit ist, um einen guten Fernseher zu kaufen und man quasi erstmal bis Juni-August warten sollte?!


Falls ihr doch noch ein Modell für mich wisst, hier wären meine "Anforderungen":

Aktuell vorhanden: 42" Philips LCD (FHD) aus 2008
Gewünschte neue Größe: 50 oder 55" (evtl. würde ich auch 58" noch in Betracht ziehen, wenn es was gutes mit 47" gibt, auch ok)
Sitzabstand variiert zwischen 2 m und 3,30 m (gerader Blick, Fernseher ist drehbar)
Sehgewohnheit: 90% T-Entertain HD, 10% Bluray
PC-Nutzung, Spielekonsolen und 3D spielen absolut keine Rolle
Fußball normalerweise auch nicht, aber zu EM- und WM-Zeiten schon - da sollte es also dann trotzdem keine "Probleme" geben.
Der Fernseher ist zwischen 2 Fenstern platziert, d.h. keine direkte Lichteinstrahlung, aber der Raum an sich ist schon als hell anzusehen.
Curved habe ich für mich ausgeschlossen.
Preislich bin ich nicht wirklich festgelegt, wenn es was super mega tolles für 500 Euro mehr gibt, würde ich das in Betracht ziehen, allgemein wäre < 2000 aber ganz nett. Die OLEDs von LG für > 3000 habe ich rein preislich für mich ausgeschlossen.

Prinzipiell habe ich verstanden, dass UHD aktuell für mich eigentlich unspannend ist, aber aus 2 Gründen habe ich das doch als primäre Richtung verfolgt: (a) scheinbar nur damit gibt es die Farb-verbesserungs-Techniken, die ich schon spannend finde und (b) Zukunftssicherheit - ich habe eigentlich nicht vor, mir in 3 Jahren schon wieder einen neuen Fernseher zu kaufen und wer weiß, was 4k bis dahin so macht.

SmartTV-Features habe ich bisher (mangels Verfügbarkeit) nicht genutzt, aber ich glaube auch nicht, dass ich sie in Zukunft großartig nutzen würde.
Mein primäres Ziel ist ein sehr gutes Bild - Sound kann ebenfalls vernachlässigt werden. Da der Empfang und damit auch Kanalwahl etc. über den Entertain-Receiver laufen, ist die Bedienung und sowas wie PVR auch zu vernachlässigen - abstürzen sollte der Fernseher aber nicht.

Danke!


[Beitrag von TVSucher4711 am 28. Mrz 2016, 20:40 bearbeitet]
hari76
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mrz 2016, 22:49
So ist es, die ganzen guten Modelle sind schon (nahezu) ausverkauft. Was jetzt noch über ist sind die "Ladenhüter", wobei ich sagen muss das der 804 zum Schluss preislich nicht mehr so attraktiv war wenn man bedenkt wie "günstig man den vor Weihnachten bekommen hat.

Ich würde mir an deiner Stelle trotzdem mal die FHD OLEDs um ca. 1600€ ansehen. Bei nur 10% "echtem" HD (BR) und keinem Hinweis die ganzen Zuspieler in naher Zukunft auf UHD umzurüsten, reichen die für deine sonstige Anforderungen leicht aus. Falls du die wegen Curved ausgeschlossen hast, würde ich sagen dass das keine Rolle spielt. Die sind wirklich so dezent gekrümmt, das merkt man kaum, selbst Wandmontage ist absolut kein Problem. Und durch die OLED Technik braucht man auch sonst keine Nachteile fürchten (Sweet spot etc.). Irgendwelche "Farbverbesserer", wie du geschrieben hast, haben OLEDs auch nicht nötig. Und was die Zukunftssicherheit betrifft, das ist eine Illusion. In 3-4 Jahren erklären dir die Hersteller du brauchst unbedingt einen 8K TV.

lg Hari
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Mrz 2016, 05:06
Und zum 804 muss man noch dazu sagen, dass es den auch zu seiner "aktiven" Zeit online nur in Ausnahmefällen gab.
Wenn man durch die Lande fährt, kann man noch das ein oder andere Teil erwischen, zumindest hier.
TVSucher4711
Neuling
#4 erstellt: 29. Mrz 2016, 07:23
Danke für euer Feedback.

D.h. es wären dann die EC930/940 bzw. EG910, die ich näher in die Auswahl nehmen sollte?
Soweit ich es verstanden habe, gibt es zwischen denen keine wahnsinnigen Unterschiede?!

Viele Grüße!
hari76
Stammgast
#5 erstellt: 29. Mrz 2016, 11:08
Richtig, die Unterschiede lassen sich an einer Hand abzählen. Anschauen lohnt auf jeden Fall, ob sie dann was für dich sind kannst nur du entscheiden.

lg Hari
inecro-mani
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2016, 12:04

TVSucher4711 (Beitrag #4) schrieb:

D.h. es wären dann die EC930/940 bzw. EG910, die ich näher in die Auswahl nehmen sollte?



wenn du viel Streamst, würde ich den EG910 nehmen. Der kann 1080 Streaming out of the Box
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips Ambilight TV 2015
Sibell am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.09.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung LG 2015-Smart-TV
LouisClay am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  3 Beiträge
TV aus 2015 mit 75"
Driver am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  2 Beiträge
TV für Gaming - 2015
*Max_Power* am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  5 Beiträge
Schlechter Jahrgang 2015 für 65" 4K?
Vienna1971 am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  35 Beiträge
Kaufberatung: gebrauchter UHD-3D-TV von 2015/16 oder (Panasonic-)Restposten von 2017?
Tigerfox am 06.05.2018  –  Letzte Antwort am 10.05.2019  –  28 Beiträge
Samsung 55JS8090 vs 55KS8090
MunichBoy86 am 30.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  13 Beiträge
Entscheidungshilfe gesucht: 40"-Modelle Sharp
Marcel_R am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  2 Beiträge
Infos über Modelle
sibitv am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  2 Beiträge
neue Modelle der Hersteller
Kiss_News am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.456 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedpefZoove
  • Gesamtzahl an Themen1.456.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.701.507

Hersteller in diesem Thread Widget schließen