Sony 65XD9305 vs. Panasonic 65DXW784

+A -A
Autor
Beitrag
madmax2182
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2016, 19:39
Hallo zusammen...

Die Überschrift sagt es eigentlich schon. Ich kann mich einfach nicht zwischen den beiden Modellen entscheiden. Aber erstmal kurz zu meiner Situation:

Ich besitze momentan einen Sony 55X8505B welchen ich im Januar letzten Jahres gekauft habe und wollte jetzt auf einen 65 Zöller umsteigen. Der jetzige sollte aber nicht nur ein wenig größer sein, sondern auch ein wenig besser. Wobei ich mit dem jetzigen (bis auf die Größe) eigentlich ganz zufrieden bin...

Jetzt könnte man natürlich sagen "Nimm den gleichen nur in 65 Zoll!". Aber die Technik entwickelt sich ja weiter. Bessere Schwarzwerte, bessere Ausleuchtung, HDR und so´n Kram hören sich ja auch ganz interessant an...

Also hab ich natürlich erstmal hier ins Forum geschaut um mich ein wenig schlau zu machen und bin bei den genannten 2 Modellen hängen geblieben. Ich muss dazu sagen, dass ich vor meinem jetzigen Sony für kurze Zeit den Panasonic 55ASW804 hatte. Der hatte aber extremes vertical Banding (oder DSE? also diese vertikalen Streifen beim Fussball schauen), so dass ich nun Panasonic etwas kritischer betrachte.

Nun zu meinen "Sehgewohnheiten":

- Sitzabstand zwischen 2,5m und 4m (je nachdem wo ich sitze)
- Ausschließlich HD Material (HD+, Sky HD, Bluray, Xbox One, Amazon Prime)
- Online Shooter (Xbox One), Fussball (Sky HD), Filme (Bluray, Sky HD, Amazon Prime)
- 3D sollte er schon haben, ist aber kein Hauptkriterium

Ich weiß, dass es die beiden Modelle noch nicht lange gibt. Aber vielleicht könnt ihr mir die Entscheidung ja etwas leichter machen. Vielleicht gibt es aber auch ein Modell in der Preisklasse, welches ich noch garnicht auf dem Schirm hatte...

Danke schon mal im voraus...
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Mai 2016, 06:32

Ich besitze momentan einen Sony 55X8505B welchen ich im Januar letzten Jahres gekauft habe........Aber die Technik entwickelt sich ja weiter.
Bessere Schwarzwerte, bessere Ausleuchtung, HDR und so´n Kram hören sich ja auch ganz interessant an


Naja, einen besseren Schwarzwert und bessere Ausleuchtung hättest du auch damals schon haben können. Und so'n Kram braucht man nicht zwanghaft. Insofern hat sich bildqualitativ erstmal gar nichts entwickelt!

Mit beiden Kandidaten wirst du dich schwarzwerttechnisch klar verbessern, musst aber im Gegensatz zu deinem IPS TV mit labilerer Blickwinkelkonstanz rechnen.

Kauf das nächste Gerät mit vorher verhandelter Rückgabeoption wegen DSE.

Der 65DXW784 hat eine direkte HGB mit Local Dimming in nur 5 Streifenzonen. Der XD93 hat beidseitige Edgeleisten mit Pseudo LD, allerdings wohl in beachtlicher Anzahl von Zonen, welche aber in ihrer Wirkung edgetypisch ineinander übergehen.

Der Panasonic ist schon als Allrounder (Twin-Tuner vollumfänglich, Sat-IP etc.) ein vor allem P/L technisch sehr gutes Angebot.
Panasonic schmeißt ihn selber in die Referenzklasse, was ein wenig übertrieben ist. Es fehlen ihm die professionellen Einstellmodi der großen Modelle und lässt ihn zwar gut, jedoch auch ein wenig limitiert zurück.

Ich denke, der XD9305 übertrifft ihn in der finalen Bildqualität, kostet allerdings dementsprechend auch mehr.
madmax2182
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mai 2016, 06:59
Erstmal vielen Dank für die umfangreiche Antwort. Stimmt, den besseren Schwarzwert und die bessere Ausleuchtung hätte ich damals wirklich haben können. Nur hatten die von mir getesteten bzw. gesehenen Geräte mit massivem DSE beim Fussball schauen zu kämpfen...

Egal, jetzt geht's ja um hier und heute...

Also die Blickwinkelstabilität ist mir eigentlich relativ egal, solange das Bild nicht schon bei einem Meter Versatz in einer Entfernung von ca. 3m schlechter wird. Sitze auf jeder Position ziemlich mittig davor.

Was mir ein wenig Bedenken macht, ist die Tatsache, dass ich auf nem 10 Zoll größeren Fernseher die Fehler auch eher sehen werde. Ich weiß, es gibt keine fehlerfreien Geräte. Aber ich möchte schon gerne einen Fehlerarmen... Deshalb dachte ich mir, dass ich mit einem neuen Gerät, welches vielleicht noch eine Klasse höher angesiedelt ist ganz gut fahre...

Vielleicht gibt es ja noch weitere Meinungen...
riko42
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Mai 2016, 03:32
Der Sony ist das das Bild angeht das bessere Gerät. Jedoch liegen die Preise der Geräte auch etwas auseinander. Allerdings hat der Sony ein relativ hohen input lag (verglichen zu den vorjahren). Ich weiß nicht wie sich der Panasonic dabei schlägt. Gerade bei egoshootern kann ein höherer inputlag einen Unterschied machen.
Wie schaut es mit dem Blickwinkel bei dir aus? Der war beim Panasonic dx784 im laden wirklich schrecklich, da konnte man eigentlich nur gerade vor schauen.
Was willst du denn ausgeben?


[Beitrag von riko42 am 06. Mai 2016, 03:34 bearbeitet]
madmax2182
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Mai 2016, 06:40
Ja... Zu dem Input Lag hab ich jetzt Testwerte von 37ms-51ms bei diversen Tests aus dem Ausland gesehen. Das sind zwar keine guten Werte, machen sich aber hoffentlich beim spielen nicht sonderlich bemerkbar. Hab mal irgendwo (hier im Forum?) gelesen, dass bis 50ms alles in Ordnung ist. Bin aber auch kein Profispieler...

Die Blickwinkelstabilität ist mir, wie ich bereits geschrieben habe relativ egal, da ich ziemlich mittig vor dem TV sitze.

Was das Budget angeht, möchte ich nicht mehr als 3000 Euro ausgeben... Da es in einigen Filiale von Medimax im Ruhrgebiet noch bis Montag eine 25% Aktion gibt, liegen also beide TV´s im preislichen Rahmen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Mai 2016, 07:33
Zumindest im Gamemodus soll der 65DXW784 ja einen überragend kurzen Input-Lag haben.
Viel interessanter zu wissen ist aber immer, wie gut die TVs auch außerhalb diesem sind, also mit bewegungsschärfender Interpolation.

Da trennt sich dann die Spreu vom Weizen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KD-65XD9305 oder Panasonic TX-65DXW784 ?
Dadi am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  5 Beiträge
Sony KD-65XD9305 ODER Panasonic TX-65DXW784
babapapa1 am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  7 Beiträge
LG 55eg9609 vs Panasonic 65dxw784
vee am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 01.05.2016  –  4 Beiträge
Panasonic 65DXW784 vs Samsung ueks7090
Cyclops am 04.01.2017  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  13 Beiträge
KD-65XD8505 VS. TX-65DXW784
BasiSN am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  23 Beiträge
Samsung UE65JU7090 vs Panasonic TX-65DXW784
ThomasLey am 06.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.05.2016  –  13 Beiträge
65"; LG 65UH950V vs Panasonic 65DXW784 ?
Alulu am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  2 Beiträge
65PUS8601 vs. UE65KS8080 vs.KD-65XD9305
egli123 am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 17.06.2016  –  21 Beiträge
Panasonic TX-65DXW784 - Erfahrungen?
dogfight76 am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  30 Beiträge
Philips 65PUS7101 vs. Samsung UE65KS9090 vs Panasonic TX-65DXW784
Messi_24 am 14.01.2017  –  Letzte Antwort am 24.08.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 82 )
  • Neuestes Mitgliedbasti031
  • Gesamtzahl an Themen1.486.518
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.275.982

Hersteller in diesem Thread Widget schließen