Full-HD / 4K bis € 650 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Selky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mai 2016, 00:37
Nachdem ich von dem Samsung UE40J6250 ziemlich enttäuscht worden bin, bin ich jetzt auf der Suche nach einem neuen Gerät. Warum ich mit dem UE40J6250 unzufrieden bin, könnt ihr hier lesen: http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-30873.html

Was ich nun suche ist folgendes:

- Größe: 40 bis 43 Zoll
- Preis: bis € 650
- Marke: LG oder Sony

- 100Hz Panel ist mir jetzt völlig irrelevant.
- Smart-TV wäre schön, ist aber kein muss.
- Das wichtigste für mich ist die Bildqualität, aber besonders die Qualität von 480p und 720p.
- Full-HD oder 4K, dies spielt keine Rolle, solange das Upscaling von 480p und 720p sehr gut ist.

Der UE40J6250 hatte nämlich bei 480p gute Qualität, und bei 1080p war er sogar atemberaumbend, aber die Wiedergabe von 720p war ziemlich schlecht. Da ich meistens Sender in 720p habe, ist mir dieses Upscaling von äußerster Wichtigkeit. Wie ich in dem Thread oben bereits erwähnt habe, hat mein fast sieben Jahre alter Samsung LE32B450C4W eine viel bessere 720p Wiedergabe als der UE40J6250.

Was hält ihr von den folgenden Geräten:

LG 42LF580V (€ 499)
LG 43LH604V (€ 605)
Sony KDL40W705 (€ 439)
Sony KDL43W805 (€ 649)

Oder vielleicht etwas ganz anderes? Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus.
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2016, 08:15
An deiner Stelle würd' ich jetzt in Sachen Bildquali nicht all zu viel erwarten, da es in der Größe nix wirklich anspruchsvolles mehr gibt. >Einsteigergeräte eben.
Selky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mai 2016, 10:17

eraser4400 (Beitrag #2) schrieb:
An deiner Stelle würd' ich jetzt in Sachen Bildquali nicht all zu viel erwarten, da es in der Größe nix wirklich anspruchsvolles mehr gibt. >Einsteigergeräte eben.

Finde ich schwer zu glauben, da der J6250 nur bei Upscaling von 720p schlecht war. 1080p war absolut fantastisch, und SD Inhalte haben auch gut ausgesehen. Und das ist ja auch ein "Einsteigergerät".

Ich habe einen HD-Ready Samsung LE32B450C4W der fast sieben Jahre alt ist, und die 720p Widergabe ist super. Ich suche auch nichts besseres was 720p betrifft, aber schlechter darf es nicht sein.

Kann mir wirklich keiner weiterhelfen?


[Beitrag von Selky am 07. Mai 2016, 10:19 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2016, 17:45
Dann hast du relativ geringe Ansprüche was das Bild angeht, was eigentl. gut ist, da das enorm Geld spart und du dennoch glücklich bist. Ist doch super (KEINE Ironie).
Selky
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mai 2016, 20:45

eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:
Dann hast du relativ geringe Ansprüche was das Bild angeht, was eigentl. gut ist, da das enorm Geld spart und du dennoch glücklich bist. Ist doch super (KEINE Ironie). ;)

So sehe ich das nicht. Ich habe einen Samsung LE32B450C4W 50 Hz Panel HD-Ready Fernseher. Wenn ich sage die 720p Wiedergabe ist sort "super", dann meine ich super im Gegensatz zu UE40J6250, und nicht super im Gegensatz zu einem € 2000+ Gerät mit der besten Ausstattung.

Wie ich bereits erwähnt habe finde ich (und nicht nur ich) Full-HD (1080p) bei J6250 wirklich fantastisch, und auch SD (480p) wird gut hochskaliert. Leider ist 720p fast doppelt so schlecht wie bei dem alten Samsung, und das Experimentieren in den Bildeinstellungen hat es nur ein kleines bisschen verbessert.

Hier kannst du lesen, dass es dieses "720p Problem" beim J6250 tatsächlich gibt:

http://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/j6200

Wie auch immer, ich finde es auf jeden Fall schwer zu glauben, dass kein heutiges Gerät bis 650 oder auch 700 Euro die 720p Wiedergabequalität des LE32B450C4W besitzt. Diesen alten Samsung habe ich nämlich im November 2009 gekauft! Deswegen bin ich etwas überrascht, dass mir keiner weiterhelfen kann.

Was hältst du von den vier Geräten die ich als potentielle Kandidate ausgewählt habe? Der Sony KDL43W805 hat laut Reviews ein sehr gutes Bild und Hochskalieren, aber sehr langsame Smart-TV Software. Smart-TV ist mir aber nicht so wichtig.
Haiduc1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Mai 2016, 00:38
Hallo Selky,

das mit dem Upscaling ist echt merkwürdig ?
Ich habe ja die 55'' Variante und finde das Upscaling von 720p gar nicht mal so schlecht, trotz der deutlich größeren Bildschirmdiagonale sieht es richtig gut aus. Frage mich echt ob da vielleicht dein IPTV-Receiver beim Upscaling dazwischenfunkt ?
Der von dir verlinkte Test auf RTINGS zur amerikanischen Version ist nicht der Test zum J6250 sondern zur deutschen Bezeichnung des J6150.

Hier ist der richtige Link zum J6250 = J6300.
http://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/j6300
Und da sieht das Upscaling ja eigentlich gar nicht so schlecht aus, oder?


[Beitrag von Haiduc1 am 08. Mai 2016, 00:39 bearbeitet]
Selky
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Mai 2016, 00:58

Haiduc1 (Beitrag #6) schrieb:
Hallo Selky,

das mit dem Upscaling ist echt merkwürdig ?
Ich habe ja die 55'' Variante und finde das Upscaling von 720p gar nicht mal so schlecht, trotz der deutlich größeren Bildschirmdiagonale sieht es richtig gut aus. Frage mich echt ob da vielleicht dein IPTV-Receiver beim Upscaling dazwischenfunkt ?
Der von dir verlinkte Test auf RTINGS zur amerikanischen Version ist nicht der Test zum J6250 sondern zur deutschen Bezeichnung des J6150.

Hier ist der richtige Link zum J6250 = J6300.
http://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/j6300
Und da sieht das Upscaling ja eigentlich gar nicht so schlecht aus, oder?

Ich glaube das stimmt nicht, denn der J6150 ist doch ohne Smart-TV, wenn ich mich nicht irre.

Und auf meiner J6250 Verpackung steht u.a. auch J6200.

Vielleicht gibt es den J6300 in Deutschland überhaupt nicht? Keine Ahnung, aber J6250 = J6200, da bin ich mir ziemlich sicher.

Es hat nichts mit meinem Receiver zu tun. Ich habe einfach dasselbe bemerkt, wie auch der RTINGS Review. Das Gerät hat keine Probleme mit 480p, nur mit 720p, was sehr merkwürdig ist. Jemand der vor dem J6250 nicht viel 720p geschaut hat wird es wahrscheinlich gar nicht bemerken.

Ich habe gehört dass Sony sehr gut mit Upscaling ist. Weiß nun ehrlich nicht, was ich kaufen soll.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Mai 2016, 05:52
Sony 43W755C oder 756C = 1:1 zum 43W805C nur ohne 3D, kann man sich eh sparen und das Geld noch hinzu.
Meister des Upscaling, besonders von 720p, waren auch die Panasonic 43/49CXW754, aber das ist halt auch budgetmäßig eine andere Liga.
eraser4400
Inventar
#9 erstellt: 08. Mai 2016, 06:22
Was hältst du von den vier Geräten die ich als potentielle Kandidate ausgewählt habe? Der Sony KDL43W805 hat laut Reviews ein sehr gutes Bild und Hochskalieren, (...)

>Ja. Der W8 ist sicher zu empfehlen, gerade bei der SD-Skalierung macht Sony im Schnitt eigentl. einen guten Job, manche Geräte (nicht der W8) waren da gar Referenz. Also Grundsätzl. haben die's drauf.
Haiduc1
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Mai 2016, 19:31

Selky (Beitrag #7) schrieb:


Vielleicht gibt es den J6300 in Deutschland überhaupt nicht? Keine Ahnung, aber J6250 = J6200, da bin ich mir ziemlich sicher.


Der J6200 hat weder "Micro Dimming Pro" noch einen "Quadcore" verbaut außerdem fehlen ihm Bluetooth und die zwei zusätzlichen HDMI-Anschlüsse + dritter USB-Anschluss. Alles Punkte die der amerikanische Samsung "UN J6300" und der deutsche "UE J6250" gemein haben. In Deutschland gibt es noch den J6350 der ebenfalls dem J6250 entspricht jedoch ein Curved-Display hat und dadurch einen höheren Bildindex "PQI" von Samsung verpasst bekam.
http://www.ledhdtvvs...6200-comparison.html
Selky
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Mai 2016, 03:09

Haiduc1 (Beitrag #10) schrieb:
Der J6200 hat weder "Micro Dimming Pro" noch einen "Quadcore" verbaut außerdem fehlen ihm Bluetooth und die zwei zusätzlichen HDMI-Anschlüsse + dritter USB-Anschluss. Alles Punkte die der amerikanische Samsung "UN J6300" und der deutsche "UE J6250" gemein haben. In Deutschland gibt es noch den J6350 der ebenfalls dem J6250 entspricht jedoch ein Curved-Display hat und dadurch einen höheren Bildindex "PQI" von Samsung verpasst bekam.
http://www.ledhdtvvs...6200-comparison.html

Ok, dann habe ich mich getäuscht, und bedanke mich für die Infos. Auf der Verpackung war "6200", und auf dem Aufkleber am Gerät war 6250. Deswegen bin ich etwas verwirrt, denn auf der Verpackung sollte dann 6300 stehen? Dies dürfte bedeuten, dass mein Gerät eigentlich überhaupt kein Upscaling Problem gehabt hat. Kann es sein, dass ich nicht das Bild einfach nicht "richtig" eingestellt habe? Wie auch immer, das Gerät hatte einen Defekt, und zwar eine dünne Linie über dem ganzen Bild, und auch noch einen kleine hellgrünen Strich.

Nun nachdem du das geschrieben hast, kriege ich wieder Lust auf Samsung. Mein fast sieben Jahre alter LCD ist ja Samsung, und der läuft noch immer problemlos. Jetzt frage ich mich, vielleicht ist das Hochskalieren bei den neueren JU6XXX Modellen etwas besser als bei J6250? Was meinst du? Wie gesagt, mit 50 Hz Panel habe ich keine Probleme.

Was LG betrifft: Die günstigeren LGs scheinen ein "Dimming" Problem zu haben, was sich nicht deaktivieren lässt. Einige Sonys haben auch ein ähnliches Problem, aber es lässt sich lösen wenn man "Advanced Contrast Enhancer" einfach ausschaltet.

So es wird entweder ein Sony Full-HD sein, oder etwas von Samsung, vielleicht J5XXX oder JU6XXX. Kann mich aber jetzt einfach nicht entscheiden, besonders nach meiner letzten Erfahrung mit Samsung.

Was ich allerdings bemerkt habe: Otto.de hat viel bessere Kundenrezensionen als Amazon. Egal ob Samsung, Sony, oder LG, bei Amazon gibt es wirklich viel negative Bewertungen für jeden Fernseher, und einige Kunden haben sogar dasselbe Model mehrmals zurückgeschickt wegen einem Defekt. Dies gibt es bei Otto.de nicht, und es gibt mir Hoffnung, dass mein "grüner Strich + horizontale Linie" Defekt vielleicht etwas mit Amazon zu tun hat, und nicht mit der Qualität von Samsung.

Sony KDL-40W705C finde ich sehr attraktiv, aber auch die folgenden Geräte:

Samsung UE40JU6050
Samsung UE40JU6450
Samsung UE43J5670

Dieser Review ist interessant: https://www.entain.d...UE40JU6450-p163.html

"Sehr gutes Bild - Full HD-Material wird perfekt hochskaliert - aber auf SD-Videos (Fernsehen) sind wirklich sehr scharf"

Was meinst du?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche neuen 32" Full HD bis 650?
nr2 am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  26 Beiträge
4k oder full hd?
qwertzu666 am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  3 Beiträge
Full HD / 650? / 46-50"
BooWseR am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  11 Beiträge
Full HD oder 4K?
SlyRascal am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  5 Beiträge
Full-HD oder 4K
MueMa am 30.10.2018  –  Letzte Antwort am 01.11.2018  –  7 Beiträge
Neuer 4k-tv bis 650 euro! Welcher?
dipsy1 am 11.11.2017  –  Letzte Antwort am 13.11.2017  –  9 Beiträge
LCD bis 650?
am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  4 Beiträge
plasma kauftipps bis 650?
numero_uno am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Full HD TV bis max. 650?
steegi91 am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  5 Beiträge
Neuer Fernseher. Full HD oder doch 4K?
Majo420 am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.10.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedFritze10
  • Gesamtzahl an Themen1.485.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.267.096

Hersteller in diesem Thread Widget schließen