TV zum zocken 55" bis 1300€

+A -A
Autor
Beitrag
kungfug
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jun 2016, 20:39
hi zusammen

bin auf der suche nach einen fernseher mit gutem SD/HD Bild
sollte en 100hz panel haben, möchte über PC hin und wieder gta fifa doom und mit lenkrad rennspiele spielebn


mein jeziger monitor hat WQHD >>https://geizhals.at/acer-predator-xb271hubmiprz-um-hx1ee-005-a1319580.html
wie ist das wenn ich umschalte zwischen fernseher und monitor muss man da jedes mal an der auflösung was ändern oder geht das von allein?


gibt es schon günstige 4k tvs mit 100hz oder muss ich bei FHD bleiben ??
hab derzeit die gtx 970 im pc möchte mir aber in 2-3moanten die gtx 1070 holen

wäre UHD dann doch besser ? was meint ihr




edit: hab mir jetzzt den Panasonic TX-58DXW734 bestellt zum abholen ich hoffe das war kein fehler


[Beitrag von kungfug am 02. Jun 2016, 22:49 bearbeitet]
kungfug
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Jun 2016, 22:07
ich glaub ich werd mir diesen nehmen >> http://geizhals.at/panasonic-tx-58dxw734-a1401098.html
meiste zeit spiele ich am monitor
Andinistrator1
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jun 2016, 04:32
Zum Zocken ist es eher Samsung oder Sony, wegen Input Lag und Reaktionszeit (Game, PC Mode).
http://www.rtings.com/tv/reviews/by-usage/video-gaming/best
http://www.displaylag.com/

Wenn man mal im E-Markt dann die Unterschieden anschaut, hat Sony ein sehr natürliches Bild, ebenso Panasonic gut Farben. Samsung sieht da eher - im Direktvergleich - nicht mehr so schön (etwas plastisch) aus. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier. So oder so ist es kein Fehler, wenn du dir einen OLED angesehen hast, ich z.B. den hier http://www.mediamark...93536.html?langId=-3, dann ist 4k, edge LED oder direct LED wieder egal... Das OLED Bild hat mich am meisten überzeugt.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jun 2016, 05:05

kungfug (Beitrag #2) schrieb:
ich glaub ich werd mir diesen nehmen >> http://geizhals.at/panasonic-tx-58dxw734-a1401098.html
meiste zeit spiele ich am monitor :?


Der DXW734 hat ein 50/60Hz Panel.
kungfug
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jun 2016, 06:45
Hi danke erstmal lwerd mir den lg 55 EG 910V anschauen ist der genau gleich wie der 55EG9109 ?? Oder gibt es unterschiede?
Hm wollte Eig nicht 2k für ein Fernseher ausgeben aber wenn er wirklich so gut ist... Jo warum nicht wenn ich dann zocken ohne Probleme und gute quali habe.

Hab eben den Panasonic storniert und geh mir zu mittag paar TVs angucken im laden..
Hab gelesen der eg910v und eg9109 sind baugleich
Stimmt das weil bei mir gäbe es in der nähe beide
Aber der eg9109 für 1999€ und den eg910v für 1899€
Welchr wäre am besten?


[Beitrag von kungfug am 03. Jun 2016, 07:17 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jun 2016, 07:09
http://www.chip.de/a...klaert_69705762.html
Der LG 55EG9109 ist bei 1499€ (statt 1x 300€ Gutschein 6x 50€ Gutschein ausgeben lassen, an die Kasse stellen und diese da mit netten Kunden gegen Bares tauschen), 2000€ wäre er mir dann auch nicht wert. Die Preise fallen zu schnell, Philipps kommt Ende 2016 auch noch mit OLED dazu (hoffentlich auch ohne *blinki blinki* LEDs am Rücken) und damit geht mal etwas Konkurrenz los.


[Beitrag von Andinistrator1 am 03. Jun 2016, 07:11 bearbeitet]
kungfug
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jun 2016, 07:27
Wie geht das genau mit 1500€ für den eg9109?

Musste ich dann Geld gegen Gutscheine tauschen oder umgekehrt?
Muss ich da fremde ansprechen im laden oder wie ist das gemeint?
Bin aus Wien sollte auch ein ö-angebot sein
Andinistrator1
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jun 2016, 08:06
Das Angebot ist in DE, d.h. du musst 1.799€ zahlen, bekommst den TV + 300€ Gutschein.
Den 300€ Gutschein möchtest du aber in 6x 50€ Gutscheinen, weil es leichter ist
nette Kunden (Fremde) an der Kasse anzusprechen (bei denen du siehst das diese min. 50€ Einkaufswert haben),
ob diese dir einfach Ihre 50€ (welche diese gleich zahlen würden) gegen deinen Gutschein tauschen. Am Besten noch am gleichen Tag und direkt an der Kasse. Wir hatten da auch mal gemacht: Lange Schlange im MM, die hatten alle gesehen das wir gerade gekauft hatten,... in 10 Minuten war der Gutschein Bargeld. Schneller geht es zu zweit.
PS: Schau dir den OLED mal wirklich an, lass diesen neben einen 4k SHUD stellen wenn möglich


[Beitrag von Andinistrator1 am 03. Jun 2016, 08:12 bearbeitet]
kungfug
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jun 2016, 08:24
Ok vielen Dank werd mir den TV spater im laden anschauen.
Komme aus Wien das heißt ich bestelle dann von mediamarkt. De
Per Lieferung und bekomme 300euro Gutscheine die ich hier im laden wieder zu Geld machen kann bzw was einkaufen?
Ist das so richtig?
tyoac
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Jun 2016, 08:29
Nein, die Aktion gilt nur in Deutschland und bringt dir als Wiener gar nichts, außer du setzt dich ins Auto und fährst zum nächsten MediaMarkt über die Grenze.
Du kannst auch nicht beim deutschen MM online bestellen, da die nicht nach Ö liefern und die Gutscheine würden auch nur bei MM DE gelten.
kungfug
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Jun 2016, 10:12
Achsooo ok schade bin mir nicht sicher ob ich hier jetzt 1899 ausgeben soll..
Andinistrator1
Stammgast
#12 erstellt: 03. Jun 2016, 10:20
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 03. Jun 2016, 15:18

kungfug (Beitrag #11) schrieb:
Achsooo ok schade bin mir nicht sicher ob ich hier jetzt 1899 ausgeben soll..


Du musst wissen, ob du jetzt irgendwie 4k haben willst oder eben nicht. Es gibt noch einige vernünftige 100Hz UHD LCDs zwischen 1000-1500€.
Andinistrator1
Stammgast
#14 erstellt: 03. Jun 2016, 15:54
Du willst du ja ne GXT1070 holen, sich um in 2160p zu zocken. Dann darf ich annehmen du bist schon ne Weile im PC Sektor mit Reaktionszeiten von <1ms oder <5ms, ein Laie würde keine GTX1070 avisieren.

Nach dem o.g. Links siehst du am Input Lag und Reaktionszeit welcher Hersteller dabei vorne liegt, meine Wahl viel auf Samsung, weil die KS Serie mit 21ms angegeben wird und sollte das auch passen. Youtube Videos gibt es genug. Ob der 50 oder 100Hz ist dabei egal, der Game oder PC Mode muss aktiviert sein, sonst kommst du in ungewohnte Bereiche der Verzögerung. Die 100Hz werden z.B. für die Zwischenbildberechung benötigt, was im Game/PC Mode aus ist. Dennoch - bei 1.300€ darf man gern 4k/55Zoll/100Hz nativ erwarten, und deine Schmerzgrenze scheint das noch nicht zu sein wenn sinnvoll begründet.

Bei Samsung ist es mir aber gestern nochmal im Direktvergleich aufgefallen, das Bild ist z.B. nicht so natürlich wie Sony TVs, aber ich habe mich noch nicht durch die Welt der "Experteneinstellungsphilosophie" gelesen, kein 4k Material gesehen,... zu Hause schaut das Bild dann nochmal anders aus, es wird auch noch nicht das letzte TV Update gewesen sein... .
kungfug
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Jun 2016, 23:01
wie meinst du das mit der gtx1070 sry hab das nicht ganz verstanden

ich hab mir heute diesen angeschaut und war echt begeistert
http://www.mediamark...d-3d-tv-1436858.html
nur der preis ist mir doch ein wenig zu hoch denke ich, weil ich glaube das ich nicht sooft fernsehen werde

war leider kurz vor ladenschluss dort und konnte mich nicht in ruhe umschauen
werd es aber montag nachholen

Welchen Fernseher kann man noch empfehlen ?
kungfug
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 04. Jun 2016, 23:25
Hallo könntest du mir ein paar zeigen mit UHD/100HZ bis 1400 ( +-100)
welcher auch geignet zum zocken ist und auch gutes SD/HD Bild hat ? ?
am besten von samsung wegen input lag ?


ich weiss nicht ob sich der aufpreis lohnt ein full HD OLED für PC Spiele



Kann mir vl jemand sagen wie das ist bei 4K TVs und den
4k upscaler werden da normale SD oder HD sendern in 4K gezeigt
und ist das bei PC dann auch so?
gibt es da schon fernseher die fürs gaming taugen oder welche mit 100hz ?
inecro-mani
Inventar
#17 erstellt: 05. Jun 2016, 06:31
beim Zocken in hohen AUflösugnen sollte mnan sowieso keine Nvidia kaufen, da macht AMD deutlich bessere Arbeit. Also eine R9 390x wäre da sinnvoller bzw. deutlich effektiver


[Beitrag von inecro-mani am 05. Jun 2016, 06:32 bearbeitet]
kungfug
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 05. Jun 2016, 17:01
hallo wichtig wäre mir in full HD alles ruckelfrei spielen zu können
ich denke ich hole mir den 910V von http://www.electroni...v-curved-159027.html

dachte es gibt schon 55"UHD/100hz und geringen input lag bis 1500€

für mich hat der OLED ein geniales Bild in SD und HD für mich gut wegen kabelf. ,blurays,youtube
hat wenig input lag, 100hz (120?) kann also ohne probleme alles in gute quali ruckelfrei spielen am pc denke ich ich kann mir nur schwer vorstellen wie geil das schwarz beim oled rüberkommt beim zocken
doom3 oder autofahren in der nacht

gibt es für meine zwecke einen grund sich einen UHD zu nehmen ? wenn ich das meiste in Full HD mache und gucke?


[Beitrag von kungfug am 05. Jun 2016, 17:02 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#19 erstellt: 05. Jun 2016, 18:49
Samsung verwendet den Game/PC Mode um ein geringes Input Lag zu bekommen, teilw. um die 20ms.
OLED 49ms http://www.hdtvtest.co.uk/news/55eg960v-201504224046.htm, da kannst du dir den OLED kaufen... aber als PC Gamer mir nicht weiß machen, dass du den Unterschied nicht merkst. Häng dich daher nicht an den Hertz auf (der Modus wird im Game Mode deaktiviert), ausgenommen es gibt einen TV der das Bild deiner Meinung nach so megaklasse darstellt (Zwischenbildberechnung), dass es dir den Input Lag rechtfertigt. "Dein Gegenüber hatte dich nur Bruchteile vorher gesehen, bevor du ihn wargenommen hattest. Der Headshot ging leider nicht auf dein Konto, aber es sah so gut aus ." https://www.youtube.com/watch?v=2tAq6-7Ldic

Und warte noch etwas mit der GTX1070, mal schauen was Poloris kann. Heute schon gibt es https://www.youtube.com/watch?v=ZaFKGwrdxXI
kungfug
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 05. Jun 2016, 19:03
ok danke jetzt versteh ich etwas mehr
dann besteht für mich doch ein grund vl ein samsung zu nehmen mit ~20ms
welchen müsste ich da nehmen am besten ? 55"bis 1500 billiger wäre besser
wäre UHD auch drinnen bei den preis? 3d oder 2d-3d konverter wäre auch eine nette spielerei würdes nicht oft nutzen aber gibt ja viele gute blueray animationen

welche könntest du mir da empfehlen von samsung ?

lg


[Beitrag von kungfug am 05. Jun 2016, 19:04 bearbeitet]
kungfug
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 05. Jun 2016, 19:16

inecro-mani (Beitrag #17) schrieb:
beim Zocken in hohen AUflösugnen sollte mnan sowieso keine Nvidia kaufen, da macht AMD deutlich bessere Arbeit. Also eine R9 390x wäre da sinnvoller bzw. deutlich effektiver


meinst du höher als full HD ?

wichtig ist mir so ruckelfrei wie möglich auf in full hd spielen zu können
ich denke das geht mit der 970 jetzt noch oder muss ich da wirklich auf amd umsteigen

wollte die karte noch behalten vl 3 4 monate oder doch halbes jahr und dann erst eine kaufen

oder meinst du wenn die ich die 970 verkaufe und die 390x nehme,
das es dann bei full HD spiele viel besser ist ?

ich dachte wenn ich in UHD spiele lagg ich ja viel mehr als hd zb.


[Beitrag von kungfug am 05. Jun 2016, 19:19 bearbeitet]
Dwork
Inventar
#22 erstellt: 05. Jun 2016, 19:40
Lass dich nicht verwirren. Ne Nvidia 980 oder die gerade rausgekommene 1080 GTX wären die richtigen Karten für 4K. Alles andere (sowohl Nvidia als auch AMD) ist bei neueren Spielen, wie The Division, Quantum Break u.U, schon zu lahm. Deine 970er ist eine gute Mittelklassekarte für 1920 x 1080.

Generell hängt AMD in den entsprechenden Preissegmenten etwas hinterher bzw verkauft die Karten günstiger. Aber von der reinen Leistung ist Nvidia meist schneller, gerade oben.


[Beitrag von Dwork am 05. Jun 2016, 19:42 bearbeitet]
Andinistrator1
Stammgast
#23 erstellt: 05. Jun 2016, 19:41
Man muss nicht auf AMD umsteigen, aber es ist sicher interessant wenn Pascal und Polaris in Konkurrenz gehen, am Jahresende zum Weihnachtsgeschäft. Solange die 970er streicheln. Letztendlich kann man die Details immer runter drehen. http://extreme.pcgameshardware.de/news-kommentare-zu-sonstigen-spielethemen/282503-warum-muessen-es-immer-ultra-details-sein-user-special-von-ion-21.html

Es käme für dich jeder (Samsung) TV der o.g. Links in Frage, der diese Werte Input Lag und Panelschaltzeit erfüllt - [u]für's Zocken[/u]. Es ist aber nur meine Meinung mit den 30ms, basierend teilweise auf:
[url]http://www.hifi-forum.de/viewthread-133-7149.html[/url]
[url]http://ledtv-test.de/gaming-fernseher-gamer-tv/[/url]
[url=https://www.locafox.de/magazin/welcher-fernseher-fuer-ps4-und-xbox/]https://www.locafox....r-fuer-ps4-und-xbox/[/url]
[url=http://www.t-online.de/ratgeber/technik/fernseher/id_58423756/konsolenspiele-was-ein-gaming-fernseher-koennen-sollte.html]http://www.t-online....-koennen-sollte.html[/url]
[url=http://www.cnet.de/41501570/die-besten-gaming-fernseher-diese-hd-tvs-zeigen-spiele-ruckelfrei-an/]http://www.cnet.de/4...piele-ruckelfrei-an/[/url]
[url=http://www.eurogamer.de/articles/2015-11-19-auf-was-muss-man-bei-einem-gaming-tv-achten]http://www.eurogamer...nem-gaming-tv-achten[/url][/quote]
...
Dafür braucht es sicher keine 1500€. Wenn du soviel in die Hand nimmst, sollte der Rest auch passen.
kungfug
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 05. Jun 2016, 20:05
achso ok dann werd ich noch die 970 behalten und in full hd spielen

und iwann eine 1080 kaufen für uhd spielen am TV is das richtig?


auf der liste oben finde ich nur diesen mit 55" UHD mit 20~ms
http://geizhals.at/samsung-ue55ju7500-a1257011.html

alle anderen gibt es entweder bei mir nicht oder kosten 3-4000
ausser full hd da seh ich welche bis 1000e
inecro-mani
Inventar
#25 erstellt: 05. Jun 2016, 20:19

kungfug (Beitrag #21) schrieb:

inecro-mani (Beitrag #17) schrieb:
beim Zocken in hohen AUflösugnen sollte mnan sowieso keine Nvidia kaufen, da macht AMD deutlich bessere Arbeit. Also eine R9 390x wäre da sinnvoller bzw. deutlich effektiver


meinst du höher als full HD ?


Jupp, bis FHD hält Nvidia ziemlich gut mit, aber selbst da würde ich AMD kaufen (ist mir persönlich aber auch sympatischer) hat aber einfach ein besseres P/L

Bei größeren AUflösungen, gerade riochtung 4k ist AMD dann meistens sehr deutlich vorne und du hast bei viele Monitoren dann die möglichkeit freesync zu nutzen um bei 4k und wenigern frames doch noch ein schön flüssiges Bild zu haben

hab derzeit selber nen 29" freesync IPS und dazu eine R9 390 und würde ich wieder so machen wen man "genuss Spieler ist". Wenn es auf das letzte bisschen ankommt, dann wird einem aber selbst eine 390 nicht reichen und dan muss ein 144hz + SLI/CF her wenn man kompetitive spielt (oder man es sich einredet)


[Beitrag von inecro-mani am 05. Jun 2016, 20:57 bearbeitet]
Dwork
Inventar
#26 erstellt: 05. Jun 2016, 20:34
Grafikarten und auch Fernseher (so wie sämtliche andere Gerätschaften) sollte man nicht nach Sympatien kaufen. Nur was du schreibst ist schlichtweg falsch.

Würde hier nur zu weit führen, aktuelle Benchmarks gibt es allerdings auf jeder HP die sich mit PC Hardware beschäftigt (Hardwareluxx, 3D Center, Computerbase z.B.). Bei der Preis/Leistungsgeschichte geh ich allerdings ein Stück weit mit. Auch bei Grafikkarten ist es oft so das man die letzten 10 % Leistung relativ teuer bezahlt, wie bei Glotzen und überall bei Technik.


[Beitrag von Dwork am 05. Jun 2016, 20:37 bearbeitet]
kungfug
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 05. Jun 2016, 21:04
weiss vl jemand welcher besser wäre ?

http://geizhals.at/samsung-ue55js8500-a1257551.html oder
http://geizhals.at/samsung-ue55ju7500-a1257011.html

Hmm ok eigentlich wollte ich am dienstag den holen als monitor >>http://geizhals.at/acer-predator-xb271hubmiprz-um-hx1ee-005-a1319580.html?hloc=at
entweder der oder http://geizhals.at/a...1275089.html?hloc=at


hab mich aber für den acer entschieden da ich glesen habe bei dem asus ist das so wie lotterie und es gibt wenig gute wo das bild passt und manche haben 4 5 mal umgetauscht bis sie einen hatten der gepasst hat

wenn ich zb die 390x kaufe dann bräcuhte ich wieder ein anderen monitor die oben sind mit gsync
welchen sollte man da nehmen? inecro darf ich fragen welchen 29" du hast mit freesync

oder welche ich für eine 390x am besten nehmen könnte so 27 bis 29" Monitor ?

und mit der 390x kann ich auch am TV höher als in FHD gut spielen?

ich weiss ncht was besser/billiger ist 390x holen und ein amd-freesync monitor
oder 970 behalten und gsync monitor nehmen und zu jahresende die 1080 kaufen??


ich mlchte mir am besten morgen spät. dienstag alles kaufen ich hoffe ich finde die beste lösung


[Beitrag von kungfug am 05. Jun 2016, 21:19 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#28 erstellt: 05. Jun 2016, 21:18
bei deinem Budget würde ich zu einer 390x und http://geizhals.at/e...1317311.html?hloc=at greifen

hab selbst "nur" http://geizhals.at/lg-electronics-29um68-p-a1402502.html?hloc=at bzw seinen Vorgänger (anderer fuß) also https://www.amazon.d...ilpage?ie=UTF8&psc=1

aber der Foris soll nochmal ne andere Liga sein , noch schneller, 10bit Panel aber in meinem Alter ist der LG mehr als schnell genug und dafür recht günstig

hab keine Ausleuchtungsfehler festgestellt oder Pixelfehler gehabt und zum Zocken von LoL oder BF4 ist er mehr als nur geeignet

http://www.computerbase.de/2016-01/eizo-fs2735-asus-pg279q-test/

der test liest sich ganz ordentlich, was du für dich halt wissen musst -> welches Format soll der Monito haben und wie groß soll ersein (auch Sitzabstand) ich hab ca. 70cm und da sind 29" schon ziemlich ordentlich. Aber gibt ja noch 34" in 21:9, habmich dafür entscheiden, weil es beim FIlmschauen dann doch ein deutlich größeres Bild gibt im Cine Scope format und auch beim Zocken ist und Anordnen von Dokumenten ist die Breite viel wichtiger als die Höhe (für mich)
kungfug
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 05. Jun 2016, 21:41
ich wollte mir den Samsung UE55JU7500 oder UE55JS8500 nehmen
wenn ich mir eine 390x nehme bleibt mir fast nicht für den monitor max.400 eu

daher dachte ich bleib bei der 970 bis dez. und kaufe später eine 1070/1080 weil ich
jetzt auch einen monitor brauche mit der ich die 970 am bestren nutzen kann

welcher 27 bis 29" mit gsync bis 800 eier sollte man nehmen ?
kungfug
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 05. Jun 2016, 21:53
hab jez gelesen der eizo ist für amd und nvidia geignet ?
das heisst ich könnte den auch für die 970 nehmen und später für die 1080 (oder vl auch amd) oder ?


der Eizo Foris FS2735 ist sicher seeehr gut
aber 1050€ für 27" ich weiss nicht ob das nicht zu übertrieben ist
wenns aber um einiges besser ist als die 800eur dinger dann wäre es eine überlegung wert


ich denke es wird der PG279Q oder Acer Predator XB271HUbmiprz
denk aber eher der acer weil ich keine lust habe auf 5 mal umtauschen vl auch gar nicht das weiss man ja nicht


[Beitrag von kungfug am 05. Jun 2016, 22:07 bearbeitet]
kungfug
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 05. Jun 2016, 22:27
werde mir den fernseher liefern lassen hier>> http://www.my-soluti...=18139&details=18139

mit versand nach österreich 1418€ ,hier in Ö würde der tv 1599 kosten


hab jetzt gesehen der UE55JU7580 ist baugleich mit den UE55JU7500
der ju7580 gibts hier in wien ab 1349€ ich denke ich werde diesen nehmen


[Beitrag von kungfug am 05. Jun 2016, 22:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55" bis 1300?
Marcel-Do am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  2 Beiträge
TV zum zocken und PC (1000-1300?)
unique16 am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  10 Beiträge
Suche 50-55" bis 1300?
dominik2907 am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  8 Beiträge
47-55 Zoll bis 1300?
rroman84 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  3 Beiträge
46"-50" TV zum zocken 800-1300?
Blackfur18 am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  4 Beiträge
~55 Zoll 4k bis 1300?
brounas am 11.04.2017  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  4 Beiträge
55" TV mit gutem Mediaplayer bis 1300 ?
cocojambo1206 am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  4 Beiträge
TV Kaufberatung - 55 Zoll - bis 1300?
Pattt am 19.09.2020  –  Letzte Antwort am 26.09.2020  –  5 Beiträge
TV bis 1300??
raidmaXx am 15.04.2019  –  Letzte Antwort am 15.04.2019  –  2 Beiträge
Welcher LCD bis 1300
alexlarusso am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedFeuerlocke
  • Gesamtzahl an Themen1.486.411
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.106

Hersteller in diesem Thread Widget schließen