TV Kaufberatung - 55 Zoll - bis 1300€

+A -A
Autor
Beitrag
Pattt
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2020, 17:29
Hallo zusammen,

Ich finde es wahnsinnig toll, dass es so ein Forum mit so vielen Experten gibt. Bei mir steht nach 11 Jahren die Anschaffung eines neuen Fernsehers an (aktuell nutzen wir einen Samsung LCD TV von 2009). Ich kenne mich mit all den Details und der Technik der neuen TVs nur wenig aus und freue mich über eure Ratschläge.

Parameter

- Größenvorstellung/Budget? -> 55 Zoll / bis 1.300€

- Wie ist die Sitzentfernung? -> Wechselnd zwischen 3 und 4,5m. Der TV wird in der Ecke eines Wohn-/Esszimmers stehen. Je nachdem ob vom Esstisch oder der Couch geschaut wird sind es 3 oder 5m (geschätzt) Abstand

- Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten? -> Sofern wir den Fernseher nicht drehen, könnten es bis zu 30° Grad sein

- Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan? -> Wir schauen vieles, von Sport (Football, Formel 1) über Serien und Filme - sei es Video on Demand oder Kabelfernsehen

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant? -> Derzeit ist keine Konsole vorhanden. Vl hole ich mir in der Zukunft eine - derzeit noch nicht konkret geplant.

Nachdem ich mich heute im Saturn umgeschaut habe, sind auf Basis des Budgets und des subjektiv guten Bildes die folgenden Fernseher in meiner engeren Auswahl:

LG OLED55B9DLA
Sony KD-55XH9505
Panasonic TX-55HXW944

A) Wie bewertet ihr diese Modelle im Vergleich zu den genannten Parametern? Welches Modell würdet ihr mir empfehlen?
B) Gibt es andere Modelle mit besserem Preis-/Leistungsverzeichnis?

Danke vorab für Euren Input!

Pat
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 20. Sep 2020, 07:31
Bei dem Abstand könnte man sicher auch locker ein 65" Gerät nehmen, aber wenn es vielleicht nicht ganz hinpasst.
Egal, zumindest dürfte man mit allen drei Kandidaten die Blickwinkelproblematik im Griff haben.

Der Panasonic mit IPS Panel ist der schwächste hinsichtlich Kontrast/Schwarzwert, was man aber so richtig erst in einem recht abgedunkelten Raum zu spüren bekommt. Ansonsten auf der Habenseite die besten Tuner, falls ihr sie intern nutzen möchtet.

Die anderen mit Sicherheit cineastischer bei Filmen im abgedunkelten Raum, allen voran der OLED. Der Sony irgendwo dazwischen, wobei m.M.n. hier die int. Tuner das schwächste Glied in der Kette sind.

Je nach Rahmenbedingungen macht man wohl am Ende mit allen Drei wenig verkehrt.
Pattt
Neuling
#3 erstellt: 20. Sep 2020, 17:08

Dminor (Beitrag #2) schrieb:
Bei dem Abstand könnte man sicher auch locker ein 65" Gerät nehmen, aber wenn es vielleicht nicht ganz hinpasst.
Egal, zumindest dürfte man mit allen drei Kandidaten die Blickwinkelproblematik im Griff haben.

Der Panasonic mit IPS Panel ist der schwächste hinsichtlich Kontrast/Schwarzwert, was man aber so richtig erst in einem recht abgedunkelten Raum zu spüren bekommt. Ansonsten auf der Habenseite die besten Tuner, falls ihr sie intern nutzen möchtet.

Die anderen mit Sicherheit cineastischer bei Filmen im abgedunkelten Raum, allen voran der OLED. Der Sony irgendwo dazwischen, wobei m.M.n. hier die int. Tuner das schwächste Glied in der Kette sind.

Je nach Rahmenbedingungen macht man wohl am Ende mit allen Drei wenig verkehrt.


Danke für die Rückmeldung. Was genau ist mit der „internen“ Nutzung eines Tuners gemeint?

Und: Bei dem Sony habe ich gelesen, dass er einfallendes Licht nicht so stark reflektiert. Ist ein OLED genauso gut bzw. kann der Panasonic das auch?

Edit: Wie bewertet ihr die Betriebssysteme der gelisteten TVs? Sind die alle einigermaßen gleich gut? Oder gibt es welche mit gravierenden Nachteilen anderen ggü?


[Beitrag von Pattt am 20. Sep 2020, 17:13 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#4 erstellt: 21. Sep 2020, 06:36
Na ob ihr die Tuner des TV Gerätes nutzt. Viele verwenden ja auch ext. DVB-C Receiver oder ext. DVB-C Blu-ray Rekorder.
Pattt
Neuling
#5 erstellt: 26. Sep 2020, 09:15
Danke für die Tipps. Es ist der LG geworden bin soweit sehr zufrieden mit der Wahl.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 55 Zoll Fernseher bis 1300 ?
Jules06 am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  14 Beiträge
47-55 Zoll bis 1300?
rroman84 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  3 Beiträge
~55 Zoll 4k bis 1300?
brounas am 11.04.2017  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  4 Beiträge
Kaufberatung TV (bis 1300 ?)
DanBo91 am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung 55 zoll tv
Niknak82 am 23.01.2018  –  Letzte Antwort am 25.01.2018  –  19 Beiträge
55" bis 1300?
Marcel-Do am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll TV
jojob38 am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  32 Beiträge
Kaufberatung: Fernseher bis 1300?
redgazelle am 07.08.2017  –  Letzte Antwort am 11.08.2017  –  15 Beiträge
Kaufberatung 55" TV bis 1200?
XantoZ am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  7 Beiträge
Kaufberatung: 60 Zoll FHD bis 1300?
binsi am 22.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.166 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedLenz.R
  • Gesamtzahl an Themen1.492.096
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.368.116

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen