Kaufberatung für Samsung TV

+A -A
Autor
Beitrag
delastevo
Neuling
#1 erstellt: 12. Jul 2016, 10:44
Hallo Zusammen,

durch das aktuelle Amazon Prime Event bin ich wieder auf der Suche nach einen neuen TV für unser Wohnzimmer. Ca 4-5 Meter zur TV Wand

Ich habe mich bereits dazu entschlossen, das es die Marke Samsung wird und bleibt.

Leider hat Samsung ein Produktsortiment das einen sehr sehr schnell verwirrt und Tage beschäftigt ist alle vergleiche zu studieren.

Ich möchte nun gerne folgendes Wissen:

Welcher TV von Samsung ist aktuell (Test und eigene Erfahrungen) der Beste auf dem Markt für folgendes Budget und Ausstattung:

Preis: 1000<
Bild: Sehr wichtig, das muss über alles drüber stehen. Farbe und Bewegung.
Aussehen: Egal
3D: Nicht notwendig
Smart TV: Kein muss, wäre schön wenn.
BluRay Player ist vorhanden aber es wird zu 90% gestreamt (Amazon Fire) also auch 1080p

Aktuell gibt es ein gutes Angebot für die Samsung K reihe jedoch ist der TV aus dem Jahr 2014 und ich denke das die J reihe evtl. bessere Fernseher liefert?

Ich freue mich auf eure Meinungen und bedanke mich im voraus.
inecro-mani
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2016, 12:13
na dann gratuliere ich dir Gibt extrem geilen LG und nen guten Sony im Angebot und du wählst Elend ;D obwohl Bildqualität wichtig ist ;D



keine Ahnung ;D

H = 2014
J = 2015
K = 2016

was laberst mit K aus 2014?


[Beitrag von inecro-mani am 12. Jul 2016, 12:14 bearbeitet]
delastevo
Neuling
#3 erstellt: 12. Jul 2016, 12:45
ubs, da hast du recht, ich meinte natürlich H6470 also die H reihe

Ich dachte immer das Samsung aktuell die besten Bilder liefert, daher wollte ich mich auf diese Marke konzentrieren.


[Beitrag von delastevo am 12. Jul 2016, 12:52 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2016, 13:50
schau dich dann lieber mal bei Pansonic, Sony und LG um das Gerät soll doch auch 2 Jahre überstehen ;D

fürs Geld bekommste da ein besseres Bild & Gerät, vor allem bei den jetzigen Amazon Angeboten, 55UF860 unter 1000€, absuluter Hammer, oder eben der Sony W755 als solide Mittelklasse. Gibt im Moment nichts besseres fürs Geld, der LG hat sogar HDR, 3D und superschnelle Bedienung
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 12. Jul 2016, 15:34
Bild: Sehr wichtig, das muss über alles drüber stehen. Farbe und Bewegung.
>Wenn das WIRKLICH so wäre (was ich nicht glaube), befindest du dich in der völlig falschen Preisklasse. Für unter 1000.- gibts bloss Einsteigerbild.

(DESHALB glaube ich das nämlich mal wieder nicht, da die Meisten, das immer erst behaupten und dann, nachdem man ihnen mitgeteilt hat, in welchen Preisregionen tatsächl. solche Bilder zu erwarten sind, plötzlich ganz schnell sagen, dass das doch nicht soooo wihtig wär...)
Haiduc1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jul 2016, 17:16

eraser4400 (Beitrag #5) schrieb:
Bild: Sehr wichtig, das muss über alles drüber stehen. Farbe und Bewegung.
>Wenn das WIRKLICH so wäre (was ich nicht glaube), befindest du dich in der völlig falschen Preisklasse. Für unter 1000.- gibts bloss Einsteigerbild.

(DESHALB glaube ich das nämlich mal wieder nicht, da die Meisten, das immer erst behaupten und dann, nachdem man ihnen mitgeteilt hat, in welchen Preisregionen tatsächl. solche Bilder zu erwarten sind, plötzlich ganz schnell sagen, dass das doch nicht soooo wihtig wär...) :D


Die Definition "Bild sehr wichtig" ist natürlich eine rein subjektive Auslegung, weshalb ich anhand des verfügbaren Budgets und dem Anforderungsprofi laut Eröffnungsposts behaupte, das dem TO sicherlich mit einem TV <1000 € geholfen ist. Wenn ich deinen Post aus einem anderen Thread heranziehe:


eraser4400 (Beitrag #5) schrieb:
In der Preisklasse erleben die Meisten das Ende von 3 Jahren nicht. Nach ca. max. 5 Jahren ist eh meist Sense, egal wieviel man hinblättert. So ist das eben heute. Geiz ist Geil, finden inzw. sogar die Hersteller. ;)


Sollte sich eh jeder Fragen "Macht es Sinn für einen TV mit bestmöglichem Bild etliche 1000de von € zu bezahlen, wenn man nach maximal 5 Jahren ein neues Gerät braucht" ?
Anscheinend wirkt das "Viral-Marketing" nicht nur direkt beim Endverbraucher ?


[Beitrag von Haiduc1 am 12. Jul 2016, 17:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Samsung LED TV
SuperDummie am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  2 Beiträge
TV-Kaufberatung Samsung D5700
MastaPeace am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Samsung TV
momo84 am 17.07.2019  –  Letzte Antwort am 15.08.2019  –  12 Beiträge
Samsung TV Kaufberatung
gti82 am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  33 Beiträge
TV Kaufberatung Samsung/LG
smullrich am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  2 Beiträge
TV-Kaufberatung Samsung 46"
Hi-Fi_Fee am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  17 Beiträge
TV-Kaufberatung Samsung UE48H6290
Fin2801 am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  3 Beiträge
LED TV Kaufberatung - Samsung
Biggs83 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  28 Beiträge
kaufberatung samsung 3d tv
jason79 am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung Samsung LED TV
finy007 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.060 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedFlo1893
  • Gesamtzahl an Themen1.504.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.608.780

Hersteller in diesem Thread Widget schließen