Aktuell Samsung UE40D6200, Neu: Samsung JU6450 oder Sony X8505C; Apps?

+A -A
Autor
Beitrag
DerSammler
Neuling
#1 erstellt: 29. Aug 2016, 20:37
Hallo zusammen

Wie bei vielen anderen ebenfalls, steht auch bei mir ein Fernseherkauf an.

Derzeit habe ich den Samsung UE40D6200, jetzt liebäugle ich aber mit einem Gerät, welches eine Bilddiagonale von 48 - 50 Zoll besitzt. Mehr geht leider nicht, weniger würde keine große Veränderung zum Status Quo darstellen.

Geschaut wird zu 30% Sport, 30% Serien, 20% Filme und 20% Sonstiges/Gaming (vornehmlich PS4, daher auch alles in allem mind. 3x HDMI).

Soweit nichts außergewöhnliches, was mir jedoch noch wichtig ist, ist die Auswahl der TV-Apps.
Meine Eltern haben sich vor kurzem einen Samsung JU6450 geholt und die dort vorhandene Auswahl an Apps möchte ich ebenfalls gerne haben.
Im Detail sind dies: Netflix, Amazon Prime, UFC Fightpass, ran fighting, "Eigene Dateien"* und falls demnächst vorhanden DAZN + ggf. Laola1-TV. (Den NFL Gamepass gibt es ja meines Wissens nach nicht als App?) Ein guter WLAN-Empfänger ist also wichtig.

*"Eigene Dateien": Nachdem der Fernseher per WLAN ins Netzwerk eingebunden wurde, konnte man auf die Inhalte des NAS-Servers "WD MyCloud" aus dem gleichen Netzwerk zugreifen.

Aufgrund des hohen Sportanteils wäre vermutlich ein 100Hz statt 50Hz-Panels besser.
In Anbetracht der kommenden Zunahme an 4k Inhalten (vor allem durch Netflix und Amazon-Serien) wäre 4K natürlich ebenfalls nicht schlecht. Ich hoffe ja immer noch, dass demnächst mehr und mehr TV-Inhalte in 4K angeboten werden.

Wie ich aber mittlerweile schon festgestellt habe, heißt es zumeist 4K ODER 100Hz, sofern man noch unter dem Limit von 1.000,- € bleiben möchte.

Aber vielleicht habt ihr ja doch noch den ein oder anderen Tipp, wie ich beide Punkte + die große App-Auswahl in einem Gerät vereinen kann?

Bisher war ich mit Samsung sehr zufrieden, vor allem durch die mittlerweile zu oft angesprochene App-Auswahl, es ist aber kein Muss und ich bin auch für Geräte von LG/Sony/Panasonic zu begeistern, sofern sie die Kriterien erfüllen. Einige Geräte wie den Sony X850, Samsung JU6250, JU6450,JU7090, KU6409... habe ich mir schon angesehen, allerdings konnte ich keine verbindlichen Angaben bzgl. der Apps. finden.

Ums nochmal kurz zusammenzufassen: Eigentlich suche ich einen Samsung JU6450, aber bitte mit 100 Hz Panel und gerne mit noch besserer Bildqualität.

Ich bedanke mich recht herzlich im Voraus!

Beste Grüße
DerSammler


Ergänzung: Der Sitzabstand variiert zwischen 1,20 m und ca. 3,30 m.

Ergänzung No. 2: Ich hatte mir gerade mal Apple TV angeschaut, hat hier vllt. schon jemand Erfahrungswerte bzgl. der oben aufgelisteten Apps? Amazon Video scheint dort nicht vorhanden zu sein, das ginge ja aber auch weiterhin über die Playstation oder ist ohnehin bei den meisten Fernsehern als Apps vorhanden.


[Beitrag von DerSammler am 30. Aug 2016, 07:48 bearbeitet]
DerSammler
Neuling
#2 erstellt: 02. Sep 2016, 12:34
Hallo zusammen,

ich würde das Thema gerne noch einmal in abgewandelter Form aufgreifen:

Ich habe zurzeit den Samsung UE40D6200 und hatte mich jetzt nach neuen TVs umgesehen.
Der eine wäre der Samsung JU6450, der andere der Sony X8505C.

Meine Fragen hierzu:
Wie groß ist der Unterschied zwischen den beiden neuen Geräten und dem D6200?
Wäre es vllt. sogar ein Rückschritt? (Wohl eher nicht, aber vllt. in manchen Kategorien)
Oder sind beide Geräte schon besser als der alte Fernseher?

Ist der höhere Preis des Sony im Vergleich zum Samsung JU6450 gerechtfertigt, lohnt es sich?
Wird der JU6450 generell als "schlecht" angesehen?

Und letztendlich:
Gibt es eine vollständige Übersicht über die Apps (Appstore vorab einsehbar?) über die der Sony X8505C verfügt?

Möglicherweise war der vorherige Beitrag zu erschlagend oder einfach zu blöd meinerseits geschrieben. Hier deshalb ein kleiner Nachtrag.

Vielen Dank an alle!
DerSammler
Neuling
#3 erstellt: 04. Sep 2016, 13:32
Hallo miteinander,

da ich bisher noch keine Antwort erhalten habe, frage ich mich natürlich woran das liegt.

Klar, das Thema ist einerseits schon x-mal behandelt worden, andererseits aber in Bezug auf die im Thread genannten Fernseher fast schon wieder zu speziell.

Könntet ihr mir bitte sagen, was und wie ich etwas anders machen muss, damit ihr mir weiterhelft?

Vielen Dank an euch!
Dwork
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2016, 13:52
Bildtechnisch sind neue Geräte keine Rückschritte gegenüber älteren, schlimmstenfalls halt Sidegrades und man empfindet das Bild "gleich". Edge Beleuchtung ist bei kleineren Bilddiagonalen eher unkritischer als bei großen. 100 Hz gibts bei Samsung ab der 7er Serie. Der höhere Preis des Sony resultiert vermutlich aus den gebotenen 100 hz.
Bei Samsung gibts preistechnisch und bild- und bewegungsbildtechnisch ähnliches in der 7er Serie. Bei vielem Sport gucken ist es vermutlich keine schlechte Idee in diese 100 Hz ein paar Euro zu stecken, Zwischenbildberechnung stößt bei Sport IMO weniger sauer auf als bei Film.

Und vermutlich ist das auch das "Hauptproblem" bei Empfehlungen: wenn man 500 € oder 1000 € hinlegt unterscheiden sich die die ganzen Kisten nicht besonders. Wie auch? Seit Jahren gibts Smart Funktionen und beim Bild gibts nur noch ausmachbare Unterschiede in der Schwarzdarstellung und damit einhergehenden Kontrasten.

Für letzteres zahlt man dann in den höheren Preisklassen. (und für Diagonale) Zu den einzelnen Apps kann ich nichts sagen, nutze nur Amazon und Netflix auf meinem Samsung, den Rest kenne ich nicht. Mein NAS hängt mit nem zwischengeschaltetem FireTV im LAN. Der Samsung Media Player spielt zwar das meiste ab, aber man kann halt keine Dateien löschen, umbenennen oder umherschieben. Kodi läuft auf "günstigen" Sonys aber wohl auch nicht so besonders, auch wenn Sony Android als Betriebssystem hat.


[Beitrag von Dwork am 04. Sep 2016, 14:39 bearbeitet]
DerSammler
Neuling
#5 erstellt: 04. Sep 2016, 16:50
Hallo Dwork,

ich danke dir recht herzlich für deine Rückmeldung!

In Ordnung, dann werde ich versuchen einen Fernseher mit 100Hz günstig zu schießen.

Der Einfachheit halber werde ich vllt. auf einen guten App-Store verzichten und lieber auf HDMI-Kabel zum PC + Funk-Maus/Tastatur zurückgreifen. Dann würde die (in Tests so beschrieben?) "ausbaufähige Software" vom Sony kaum groß ins Gewicht fallen. Es wäre lediglich interessant, ob man über den Fernseher auf eine NAS zugreifen kann?

Darf ich fragen, welche Modellreihe du von Samsung hast? Auch die JU-Serie? Die Firmware sollte ja bei derselben Reihe eigentlich gleich sein, richtig?

Beste Grüße!
Dwork
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2016, 17:04
Meiner ist noch nen Jahr älter und gehört zur HU Serie. Allerdings hängt er an ner One Connect Box. (SEK 3500) Firmwaretechnisch ist das nahezu identisch mit aktuellen Firmwares, außer der neuen K Serie.
WLAN und drahtlos hat mich allerdings noch nie irgendwo überzeugen können, ab 720 p hatte ich da schon Probleme beim streamen. (man sollte sich oft drauf gefasst machen noch Nachinvestitionen zu tätigen)

Denke nicht das sich das großartig in deinem Preissegment geändert hat, selbst bei recht hochpreisigen Gerätschaften taugt WLAN oft nichts. Der reine Zugriff aufs NAS war kein Problem.
Brodka
Inventar
#7 erstellt: 04. Sep 2016, 17:05
wegen der Apps kauft man sich zur "Not" ebend ein Fire Stick oä...
DerSammler
Neuling
#8 erstellt: 04. Sep 2016, 17:23
Hallo ihr beiden,

top, danke für die Antworten.

Stimmt, Brodka, ich glaube da weiche ich wirklich lieber auf andere Wege aus.

Auch danke an dich, Dwork, für deine Einschätzung bzgl. der Netzwerkeinschätzung. Dann würde ich den TV wohl über LAN-Kabel ins Netzwerk einbinden, das sollte ja hoffentlich klappen.

Ich hatte jetzt einfach mal auf ein paar bekannten Seiten und in der Google Suche die Preise für einige in diesem Forum vorgeschlagene Geräte verglichen. Was mich aber etwas verwundert hat:

den Panasonic Viera TX-55CXW704 gibt es gerade für 714, - €
den Panasonic TX-55CRW734 für 909, - €
den Panasonic TX-50DXW734 Viera für 1.049, -€ bzw. bei 58 Zoll für 1.349, - €

(Sorry, die Preise sind beim DXW734 falsch angezeigt worden, daher der Edit)

Die hatte ich bisher ja so gar nicht auf dem Schirm.

Bitte verzeiht, dass ich mich bisher nicht groß hiermit beschäftigen konnte, aber welche Unterschiede gibt es bei den Geräten und welche bieten "wirklich" 100 Hz? Günstigere 4k Geräte mit evtl. 100 Hz dürfte man momentan ja schwerlich finden können, oder?

Danke!


[Beitrag von DerSammler am 04. Sep 2016, 17:32 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#9 erstellt: 04. Sep 2016, 17:27
Wenn Du den 704 in 55 Zoll Neu für den Preis bekommen kannst....schnell
DerSammler
Neuling
#10 erstellt: 04. Sep 2016, 17:34
Ok ok, ganz kurz: 100 Hz und ein gutes Bild sind vorhanden, ja?

Beim DXW wars leider ein Preisfehler; der CRW ist Curved, was eher stört.

Dann kaufe ich den noch heute Abend.

Danke schon mal!


Edit: Das kann doch nicht sein! Leider schon wieder gestiegen, wohl doch nur ein Preisfehler und jetzt wieder mehr als 300€ teurer.

Edit Nr. 2: Habe den Panasonic TX 55 CXW 704 jetzt nochmal für < 900, - € gefunden. Dürfte im Vergleich immer noch ein guter Preis sein oder? Bleibt nur noch die Hz-Frage für Sport, Filme, Sonstiges.


[Beitrag von DerSammler am 04. Sep 2016, 18:00 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#11 erstellt: 04. Sep 2016, 18:02
um die 1000€ ist der "normale" Preis beim 704 und ja der 55 Zoll hat 100HZ und (so kein Fehler) auch ein gutes Bild

Hier auch für 899€


[Beitrag von Brodka am 04. Sep 2016, 18:05 bearbeitet]
DerSammler
Neuling
#12 erstellt: 04. Sep 2016, 18:15
Top, Brodka, danke für deine schnelle Rückantwort, du hast mir sehr geholfen! Die Seite von der Bucht habe ich auch gerade in einem Tab offen.

Ich hatte mich jetzt nochmal hier im Forum und er wird ja häufig in einer Liste mit dem Sony X8505 und Samsung JU7090 genannt und soll gar nicht mal so schlecht dabei wegkommen.

Danke vielmals bei der Hilfe des Fernseherkaufs!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung JU6450 vs Sony W805C
Maarsi am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  8 Beiträge
Sony W805C vs Samsung JU6450
KhaoS- am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  2 Beiträge
Samsung UE40D6200 oder UE40ES6300
Lifeforce am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  5 Beiträge
Samsung UE40D6200 vs UE40D6300 WICHTIG
Frittenbude:) am 08.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  3 Beiträge
65 Sony X8505C, Panasonic AXW904 oder Samsung HU7590
joesig am 18.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  5 Beiträge
Android TV - Sony X8505C - oder?
JanD am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  24 Beiträge
Apps auf Sony oder Samsung TV wählbar
marcimarc4 am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  4 Beiträge
Samsung UE40D6200 vs. Philips 40PFL6606K/02
yourway am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  9 Beiträge
Pana 55"804er gegen Sony 65"X8505C
Harold82 am 07.07.2015  –  Letzte Antwort am 25.07.2015  –  18 Beiträge
UE40D5700 oder UE40D6200
Vodn7V am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedSeriesper
  • Gesamtzahl an Themen1.487.092
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.285.889

Hersteller in diesem Thread Widget schließen