Kaufberatung: 55 Zoll bis 1000€ 4K oder Full HD?

+A -A
Autor
Beitrag
Jenkins11
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Okt 2016, 08:08
Hallo,

Wir überlegen uns zur Zeit wieder einen neuen TV zu kaufen. Im Moment haben wir noch einen SAMSUNG UE46ES6340 und einen Sky+ Receiver (HD+ ist im Abo enthalten).

Geschaut werden also überwiegend HD Programme und viel Sport wie z.B. Fußball. Sobald The Grand Tour bei Amazon Prime startet soll auch ein Abo fürs
dieses hinzukommen. Auch wird mit dem TV gerne mal im Internet gesurft oder auch mal ein Video bei Youtube geschaut also wäre Smart TV auch wichtig aber ich denke, das ist ja heute bei allen TVs dabei. 3D hingegen wird nicht geschaut und auch nicht gebraucht. Der Sitzabstand beträgt 2,85m.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage ob man noch einen Full HD TV kaufen soll oder doch schon einen 4K TV.
Bei den billigen 4K TVs sehe ich eben das Problem bei der Bildwiederholungsrate die für Fußball (oder generell Sport) vielleicht zu niedrig sein könnte. Was meint ihr denn? Nochmal Full HD oder schon 4K kaufen?

Was meint ihr denn zum SONY KDL-55W805C oder zum SAMSUNG UE55K6379 im Full HD Segment
oder zum SONY KD-55X8005C im 4K Segment?
Gut? Geht so? schlecht?

Vielleicht habt ihr ja auch noch Tipps oder Empfehlungen für mich.

Vielen Dank für die Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen,
Jenkins11
Brodka
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2016, 08:19
Ich würde jetzt beim Abverkauf des Panasonic 55CXW704 zuschlagen!
Jenkins11
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Okt 2016, 19:22
Der scheint ja nicht schlecht zu sein aber trotzdem würde ich meine Frage gerne mal beantwortet wissen.
Reichen die 50Hz in den billigen 4k TVs für Fußball oder bekommt man für bis 1000€ im Moment
einfach nichts gescheites ? Ich denke halt einfach dass es vielleicht mehr Sinn macht, nochmal einen Full HD
TV zu kaufen und wenn sich 4K dann etabliert hat umzusteigen.


[Beitrag von Jenkins11 am 11. Okt 2016, 19:28 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2016, 19:43
Der CXW 704 hat ein natives 100Hz Display!

Ansonsten kann man das pauschal nicht sagen, aber im großen und ganzen eher weniger.
Jenkins11
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Okt 2016, 14:03
Das mit den 50 Hz bezog sich jetzt auf generell auf die meisten 4K TVs für unter 1000€
und nicht speziell auf den Panasonic. Der Panasonic hat mit 100Hz ja genau so viel Hertz wie unser jetziger
TV und bis jetzt konnte ich keine Probleme in Sachen Fußball bei unserm TV feststellen (mit eingeschaltetem
Motion Plus) Vielleicht lasse ich mich von diesen ganzen Hertz Zahlen auch zu sehr verrückt machen.
Wie ich ja mittlerweile festgestellt habe schummeln die Hersteller da ja auch ziemlich gerne.
Wie sieht es denn mit anders TVs aus wenn ich keinen Panasonic mehr bekommen sollte?

Samsung scheint ja in dieser Preisklasse komplett herauszufallen weil dort alle 4K TVs die
ich bis jetzt gefunden habe nur 50 Hz haben. Bei LG ist mir jetzt noch der LG 55UH625V
aufgefallen allerdings habe ich da noch nichts gefunden wie viel Hertz der TV wirklich hat.

Der SONY KD-55X8005C den ich oben erwähnt habe scheint ja auch nicht schlecht zu sein
wenn ich nach ein paar Tests im Internet gehe. Einzig Android TV wird bei dem TV oft bemängelt.
Gibt es mit Android TV wirklich so viele Problem oder wird das ganze schlimmer gemacht als es
wirklich ist?

Naja wir werden am Wochenende mal den örtlichen Elektromarkt und uns dort ein paar TVs anschauen.


[Beitrag von Jenkins11 am 12. Okt 2016, 16:28 bearbeitet]
Sabcoll
Stammgast
#6 erstellt: 12. Okt 2016, 14:17
Ich interessiere mich auch - was würde denn zb gegen den 55CXW704 sprechen?
Kostet ja runde 880€ derzeit - für nen Schein mehr bekäme man nen Hisense in 65".

Es ist soo schwierig, was passendes zu finden :-/
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Okt 2016, 16:38
Auf dem Papier steht kein HDR = das kann er eben nicht und daher isser für viele schon nicht mehr interessant genug. Da nimmt man dann lieber einen 58'' 50Hz Nachfolger, der teurer ist und schlechter ausgeleuchtet wird (Local Dimming dort für die Katz).

Weiter sprechen gegen ihn seine breiten Füße = anscheinend nicht für jeden machbar. Dann hat er nur eine Single Triple Tuner Einheit.

Und man muss auch mal fairerweise sagen, dass Design und Erscheinung etwas hausbacken sind. Er fällt eben nicht auf.

Wer sich aber mit dem TV etwas beschäftigt und tatsächlich derzeit ein Gerät benötigt, das weitreichend die Bedürfnisse erfüllt, wird feststellen, dass man sich für diesen Kurs nicht 2x bitten lassen sollte.
Ma3nNi68
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2016, 21:03
Den DXW734 gibt es für 200 mehr (lange Lieferzeit leider) in 58Zoll, 999 für 50 Zoll. Ist der nochmal eine Verbesserung? Irgendwas schlechter? Auch 100HZ nativ?

Sorry wenn ich dies hier frage aber ich denke es passt für TE genauso ins Beuteschema?
Merzener
Inventar
#9 erstellt: 13. Okt 2016, 04:39
Der DXW734 ist eine schlechte Alternative zum CXW704.

Warum,wieso und weshalb wird sehr oft hier im Forum erläutert - mal ein bisschen mehr lesen.
Ma3nNi68
Inventar
#10 erstellt: 13. Okt 2016, 05:07
Ah okay
Danke Dir. Las sich gut bei Amazon
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Okt 2016, 05:09

Den DXW734 gibt es für 200 mehr (lange Lieferzeit leider) in 58Zoll, 999 für 50 Zoll. Ist der nochmal eine Verbesserung? Irgendwas schlechter? Auch 100HZ nativ?



Da nimmt man dann lieber einen 58'' 50Hz Nachfolger, der teurer ist und schlechter ausgeleuchtet wird (Local Dimming dort für die Katz).


Somit stand die Antwort schon vor der Frage....
Sabcoll
Stammgast
#12 erstellt: 13. Okt 2016, 06:45

Beipackstrippe (Beitrag #7) schrieb:
Auf dem Papier steht kein HDR [...]

Wer sich aber mit dem TV etwas beschäftigt und tatsächlich derzeit ein Gerät benötigt, das weitreichend die Bedürfnisse erfüllt, wird feststellen, dass man sich für diesen Kurs nicht 2x bitten lassen sollte.


Top Anwort, danke dir
Füße egal - käme eh an die Wand.
Wenn doch mein TV endlich mal den Geist aufgeben würde
Merzener
Inventar
#13 erstellt: 13. Okt 2016, 06:48

Sabcoll (Beitrag #12) schrieb:

Beipackstrippe (Beitrag #7) schrieb:
Auf dem Papier steht kein HDR [...]

Wer sich aber mit dem TV etwas beschäftigt und tatsächlich derzeit ein Gerät benötigt, das weitreichend die Bedürfnisse erfüllt, wird feststellen, dass man sich für diesen Kurs nicht 2x bitten lassen sollte.



Wenn doch mein TV endlich mal den Geist aufgeben würde :.


...länger warten bedeutet aber auch, dass es dieses Gerät nicht mehr geben wird Und braucht man echt diesen Grund, um sich einen neuen TV kaufen zu "müssen" ?! ...eher nicht!
Ma3nNi68
Inventar
#14 erstellt: 13. Okt 2016, 11:57
Peinlich für mich

Hab die Nachfolger Antwort gelesen und zugestimmt.
Dann Amazon Hinweis für was neueres und gute Bewertungen und schon im Wahn.

Thema ist genau wie Beamer Wahl und Leinwand und und und nervig.

TV für every Day oder nur Beamer mit Kontrast Leinwand. ..

Ich werde irre
Ma3nNi68
Inventar
#15 erstellt: 14. Okt 2016, 18:45
Spricht was gegen den Sony W805C?
Jenkins11
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 15. Okt 2016, 12:39
Also, wir haben uns heute mal etwas in de Elektromärkten in der nähe umgeschaut und folgende Modelle haben uns gefallen...
(Achja, durch ein wenig sparen können wir das Budget auf 1200€ maximal erweitern)

Philips 55PUS6551/12 (https://geizhals.de/philips-55pus6551-a1413371.html)

SONY KD-55 XD 8005 (https://www.xxl-deals.de/product/son...xd-8005-196939)

Hat laut Internet aber nur 60Hz...http://www.displayspecifications.com/de/model/0d686a2

SAMSUNG UE55KU6459 (http://www.mediamarkt.de/de/product/...9-2109888.html)

Hat wahrscheinlich auch nur 50Hz.

PHILIPS 55PUS7101/12 (https://geizhals.de/philips-55pus7101-a1417410.html)

Philips 55PUS7181 (https://geizhals.de/philips-55pus7181-a1411845.html)

Panasonic TX-55CXW704 (http://www.idealo.de/preisvergleich/...panasonic.html)

Panasonic TX-55CXW754 (http://www.mediamarkt.de/de/product/...4-1971728.html)

Was meint ihr, ist das was einigermaßen gutes dabei?

Sollte es doch ein Full HD TV werden dann wird es wohl der KDL55W805C von Sony werden.


[Beitrag von Jenkins11 am 15. Okt 2016, 14:16 bearbeitet]
Ma3nNi68
Inventar
#17 erstellt: 15. Okt 2016, 14:23
ich war eigentlich schon auf den Sony festgelegt aber der Sky 4K Receiver in der Grobi Videoerklärung hat mich verunsichert ob nicht doch 4k.

Folgekosten bringen einen um. Ganze Kette muss es können. AVR / Projektor / TV. Fussball in 4k hätte ja was.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55 Zoll Kaufberatung bis 1000?
Felixvilla am 30.01.2018  –  Letzte Antwort am 31.01.2018  –  7 Beiträge
55" Full HD bis 1000 ?
Rennhobel am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll 4K
hinackb am 11.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.10.2015  –  4 Beiträge
55 Zoll bis 1500? Kaufberatung
proder am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  26 Beiträge
Kaufberatung 55 ca. 1000?
Nixwisser0816 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 13.11.2017  –  5 Beiträge
Kaufberatung 55" bis 1000.-
Cemo27 am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  3 Beiträge
Brauche Kaufberatung 50-55 Zoll 4k TV
Gothmoth am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  7 Beiträge
55 Zoll bis 1000 ?
Crapbattle am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  7 Beiträge
55 Zoll Fernseher bis 1000?
Dampfgeek am 26.11.2017  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  2 Beiträge
Full HD 55 Zoll um 1000? (kein 4K)
durden86 am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.569 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitglieduninteressant4you
  • Gesamtzahl an Themen1.513.337
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.787.804

Hersteller in diesem Thread Widget schließen