LG 8509 oder PUS7181 oder . ?

+A -A
Autor
Beitrag
Itsie
Neuling
#1 erstellt: 25. Okt 2016, 00:01
Hallo Community,

eig. muss ich sagen, wir sind ein gebrandmarktes Kind bez. Phillips, jedoch ließt man nun nicht mehr alszu schlechtes über Phillips und die Verkäufer reden einen ein, dass die Qualität sich auch gebessert haben soll.

Wir hatten einen TV aus der 7000er Serie von 2015 , welcher uns nun Erstattet wird von Phillips.
Dauernde Ausfälle bzw. Abstürze und oftmaliges Sender neu sortieren war hier an der Tagesordnung.

Nun geht man in den Laden und schaut sich um und lässt sich natürlich beraten, alle Raten einen zu einem Panasonic TV, welche vom Bild her auch echt nicht schlecht sind, allerdings gefällt meiner Frau das EPG z.B nicht (sieht aus wie von 1970). Dann haben wir uns den KS7090 von Samsung angesehen, wir haben verschiedene Bildeinstellung getestet, jedoch erschien es uns immer Plastisch bzw. nicht wirklich Natürlich oder wir sind einfach zu dumm das Bild ordentlich zu konfigurieren. Von der Bedienung gefiel er mir ausgesprochen gut.


Das Phillips Bild und das LG Bild macht im Laden einen guten Eindruck (wenn man nicht gerade den Dynamic-Modus nimmt). Trotzdem gibt es zig Modelle und die Preise gehen auch von Gut und Böse auseinander, es irritiert den Otto-Normal-Verbraucher einfach extrem. Die Beratung in den Läden ist einfach nur immer auf eine Marke oder Modell eingeschossen und das macht es zusätzlich schwer.


Für mich gibt es 2 Varianten:

1. - Der TV läuft Stabil und beherbergt Apps wie Netflix, Plex
2. - Der TV läuft Stabil ist im Preissegment aber so angesiedelt, dass ich mir einen Zuspieler wie die Solo 4k zukaufen kann.


Unsere absolute Schmerzgrenze liegt bei 1600€, mehr können wir nicht und wollen wir auch nicht investieren, hat jemand von euch evtl. gute Tipps die uns weiterbringen? Bei dem Phillips der immoment bei ~900€ liegt @ Amazon würde ich einen Solo 4k Receiver anschließen und mit Hilfe von OpenATV die Apps nutzen.


Vielen Dank für die Mühen im Voraus.

LG


[Beitrag von Itsie am 25. Okt 2016, 00:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips PUS7101 oder PUS7181
bastiologe am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  4 Beiträge
Unterschied LG Electronics 55UF8009 und 8509 ?
Joshua2go am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  30 Beiträge
LG 55 EG 910 v oder LG 55 UH 8509
LÖWE2005 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2017  –  13 Beiträge
Sony KD-55C8505C oder LG 55UF-8559 (=8509)
MaxPower am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 31.08.2015  –  4 Beiträge
LG CX9 oder NANO 90/91
Grisu1965 am 02.12.2020  –  Letzte Antwort am 02.12.2020  –  6 Beiträge
LG oder LG?
pdc am 16.07.2020  –  Letzte Antwort am 18.07.2020  –  14 Beiträge
Led, Qled oder doch Oled?
LT789 am 14.02.2021  –  Letzte Antwort am 05.04.2021  –  14 Beiträge
LG 32LG6000 ODER LG 32LG5000
guennikologe am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  8 Beiträge
LG 42PQ200R oder LG "42PQ2000"
Rene0018 am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  4 Beiträge
LG 47H3010 oder LG 50PK250?
d41k4t4n4 am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.120 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedJochen.H
  • Gesamtzahl an Themen1.504.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.612.497

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen