Sind das alles Mogelpackungen? HDR TV´s bis ca. 1500.-€

+A -A
Autor
Beitrag
Thorsten-1967
Stammgast
#1 erstellt: 27. Okt 2016, 10:34
Mal ein paar Fragen, ich wollte mir eigentlich ein neuen LCD/LED TV zu legen um die +- 1000.-€ mit HDR in der Größe zwischen 49-55"
nach 2 langen tagen Recherche bin ich zu dem Endschluss gekommen das wohl echt alle Mogelpackungen sind.

Kein echtes HDR, wenn dann nur künstlich berechnet, also 8 bit Panel mit FRC, einige sogar ohne FRC was dann eigentlich gar nichts mehr mit HDR zu tun hat,
egal ob das Samsung, LG, Panasonic oder Philips usw. war, stellenweise wie bei Philips sind sogar nur 2 HDMI Anschlüsse in 4k mit 60HZ die anderen mit 30HZ oder bei LG hat man nur 1 USB Anschluss,
also man hat auch da noch Abgespeckt.
ich rede jetzt nicht mal von Nativen 50Hz oder 100HZ Panel oder von IPS oder MVA Panel usw.
mir kommt es so vor als ob man weil jetzt die PS4 pro kommt und die Xbox One s ja beide HDR können man unbedingt jetzt TV`s dazu raus bringen möchte,
die im Prinzip gar kein wirkliches HDR können (jetzt bis ca. 1500.-€), auch ist es ja noch gar nicht klar was für ein Standard sich durchschlägt HDR-Pro oder HDR-Vision,
die einzigen TV´s bis 1500.-€ waren die LG Super UHD TV´s die haben wohl ein echtes 10Bit Panel aber selbst da wohl auch von den 7 Modellen nur ab der 8er Reihe, die dann auch mehr kostet.

Mein Fazit ich lasse es für dieses Jahr und hoffe auf besserung im nächsten!


[Beitrag von Thorsten-1967 am 27. Okt 2016, 12:41 bearbeitet]
cherubium
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 27. Okt 2016, 12:08
Was ist deine Frage

Ansonsten stimme ich deinem Fazit aktuell nach eigener leidvollen Erfahrung (falschen TV gekauft, der HDR angibt aber kein HDR kann) zu.
Thorsten-1967
Stammgast
#3 erstellt: 27. Okt 2016, 12:22
Die Frage bzw. Fragen sind ob meine Recherchen so stimmen oder ob es doch einen TV in der Preislage gibt mit vernünftigen und echten Spezifikationen.
cherubium
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Okt 2016, 12:28
ok, im Prinzip habe ich gerade im eigenen Thread die gleiche Frage gestellt somit werde ich auch deinen Thread hier weiter verfolgen.
gigabub
Inventar
#5 erstellt: 27. Okt 2016, 13:07
..ihr macht mich echt feddisch.

Bin auch derzeit an einem UHD TV, in der engeren Wahl habe ich den Philips PUS55 7181, der hat angabegemäß HDR.

Wie soll ich denn nun erkennen, ob das "echtes" HDR ist?


[Beitrag von gigabub am 27. Okt 2016, 17:37 bearbeitet]
cherubium
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Okt 2016, 13:32
tja, deswegen sind wir drei hier

nach einer Woche Recherche bin ich soweit, dass ich ahne, dass ein TV unter 1500€ mit echtem HDR auszuschließen ist
Andinistrator1
Stammgast
#7 erstellt: 27. Okt 2016, 13:44
Sollte jemand eine PS4 Pro in Erwägung ziehen wäre sicher interessanter echtes statt natives 4k zu sehen (mit einer abgespeckten AMD RX470 zweifelt man zurecht eine 1.300€ GTX Titan schafft ~60FPS)

Und ebenso auch jene welche (wie mich) mit einem Samsung KS7090 welcher nur ein 8bit Farbraum hat und durch samsungquacksalberischen Begriffe auf 10bit gebracht werden sollte... naja wer's glaubt (Weihnachsten war am schönsten mit Weihnachtsmann!)

Darf ich deine Frage aus meiner Sicht beantworten: Sind das alles Mogelpackungen?
=> Beim Samsung KS7090 sag ich: ja
Thorsten-1967
Stammgast
#8 erstellt: 27. Okt 2016, 13:48
@Gigabub, ja ich bin auch fertisch ;-) vom suchen und von ernüchterten Ergebnissen,
hier das ist eine gute Seite, wo du alles gut nachlesen kannst was viele Hersteller verschleiern wollen,
dein ausgesuchter Philips, 100HZ Nativ aber eben auch nur ein 8Bit Panel aber wenigstens FRC (sozusagen das künstliche rauf gerechnete HDR)

http://www.displayspecifications.com/de/model/579140a


[Beitrag von Thorsten-1967 am 27. Okt 2016, 13:51 bearbeitet]
Dark-Noir
Neuling
#9 erstellt: 28. Okt 2016, 00:00
Hey,

ich habe mich auch mal mit dem Thema "Neuer HDR TV" beschäftigt und bin zum selben Ergebnis gekommen, warten bis nächstes Jahr.

Die echten HDR 10-Bit Fernseher kosten eigentlich alle momentan noch über 1500€ und nur LG (in Deutschland) bietet Dolby Vision. Wobei man eh noch nicht weiß ob sich das durchsetzt wird und die aktuellen LG's haben wohl sehr starkes "Backlight Bleeding" und "Clouding".

Ich warte auf die nächste Generation die Anfang 2017 wohl kommen wird und mal sehen was sich dort verbessert hat.

Die oben gennante Seite Displayspecifications.com ist sehr nützlich wenn es um solche Details geht.

MfG,
Björn


[Beitrag von Dark-Noir am 28. Okt 2016, 06:35 bearbeitet]
cherubium
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Okt 2016, 07:45
LG sind eh ganz toll, not...

Auf der eigenen Homepage geben die bei einigen TV's an: Dolby Vision. Öffnet man das Datenblatt, steht aber drin: HDR10 (manchmal HDR10 und Dolbyvision, so beim LG 55UH8509

Was machen die Deppen da? Ich wühle mich gerade durch einen regelrechten Sumpf an Produktbeschreibungen, um endlich den für mich passenden TV zu finden. Man muss aufpassen wie ein Luchs und darf nichts glauben, was man liest.

Hier mein Chat mit dem LG Support. Ich weiß nun, nach was ich suchen muss. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen hier auch weiter.

Voraussichtlich werde ich mir den LG 55UH8509 zulegen.

LG Support
Willkommen beim LG Live Chat, wie dürfen wir Ihnen helfen?

ICH Hallo, ich bin interessiert an einem UHD TV, der "echtes HDR" kann (kein hochgerechnetes)
ICH Ich wühle mich seit einer Woche durch einen Sumpf an bezeichnungen von HDR Pro, HDR Super, Dolby Vision, HDR10 etc...
ICH Ich habe auch schon einen UHD gekauft, der HDR10 verspricht (LG 50UH635V), der HDR Pro (HDR10) angibt, dies aber nicht nativ wiedergeben kann. diesen werde ich auch zurück schicken.
ICH Kann der LG 55UH8509 "echtes" HDR? wenn ja, dolby Vision oder HDR10?
ICH Hat der LG 55UH8509 ein min. 100hz Panel?
ICH Wie ist die Reaktionszeit?
ICH Das sind meine Fragen können Sie mir dazu Auskunft geben?
LG Support Einen Moment Bitte
ICH oh, letzte Frage: Wie viel Bit hat das Display? 8, 10 oder 12?
LG Support Um Ihre Wartezeit zu verkürzen möchte ich Ihnen mit einer entsprechenden Vorlage antworten:
LG Support
Jedes unserer aktuellen TV Modelle können von externen Zuspielern mit maximal 60 Hertz angesteuert werden.

Dieser Wert spielt aber bei der Beurteilung des Panels nur eine Untergeordnete Rolle.

So kann z.B. ein Panel mit 50Hz nativer Auflösung und hohen PMI Wert eine Bessere Bildwiedergabe erzielen wie ein natives 100Hz Panel mit niedriegen PMI Wert.

Intern ist die Bildverarbeitung höher indem zum Eingangsignal Zwischenbilder hinzugerechnet werden.
Auf diese Zwischenbildberechnung (TruMotion Funktion) bezieht sich der PMI/ MCI/ UCI Wert.
Umso höher der Wert umso klarer und flüssiger wird das Bild bei schnellen Bewegungen dargestellt.




ICH "Jedes unserer aktuellen TV Modelle". ist der LG 50UH635V ein aktuelles Modell? Dieser kann das nämlich nicht. Keine 60Hz!
LG Support WAs geben Sie den hier ein als Eingangssignal?
ICH Xbox One S
LG Support Wiessen wie das 4K von der Xbox Codiert ist?
ICH Nein, dass weiß ich nicht. Aber es gibt eine ellenlange Fehlermeldung von der Xbox, wenn ich den LG 50UH635V anschließe. Abgesehen von 4k akzeptiert die Xbox keiner der genannten Eigenschaften des TV's
ICH Oder meinen Sie, ob es HDR 10 oder Dolby vision ist? Xbox One S gibt nur HDR10 aus
LG Support wahrscheinlich liegt dann das Signal in 10bit vor bei diesen Model kann HDR MAterial in 8 Bit verarbeitet werden.
ICH Das ist korrekt, die Xbox verlangt, daher meine Frage nach den Bit weiter oben, ein 10 oder besser ein 12 Bit Signal
ICH Deshalb die Frage auch, ob das der LG 55UH8509 kann?
ICH 60Hz, 12 Bit, HDR10.
LG Support ja bei diesem sollte es moeglich sein da haben Sie Super HDR
ICH Ist das Dolby Vision oder HDR 10? Die Xbox versteht kein Dolby Vision
LG Support Einen Moment Bitte
LG Support Hier wird beides Unterstüzt bei diesen Modell laut datenblatt
ICH ok. Ich glaube, dann soll wird dieser TV mein neuer.
ICH Letzte Frage, falls sie das beantworten können. Ist das Signal 10 oder 12 Bit?
LG Support Einen Moment Bitte
LG Support Dieses kann ich hier leider nicht beantworten hierzu wpürde ich sie bitten Ihre Anfrage direkt per Kontaktformular zu uns zu senden, die Anfrage kann dann direkt in der internen Technik dargestellt werden.
LG Support
Bitte senden sie uns die Daten über unser Kontaktformular zu:

https://www.lg.com/de/support/kontakt/chat-email/email

ICH ok, vielen Dank! dies werde ich tun. Ich danke Ihnen sehr für Ihre Unterstützung
LG Support gerne


[Beitrag von cherubium am 28. Okt 2016, 07:48 bearbeitet]
Thorsten-1967
Stammgast
#11 erstellt: 28. Okt 2016, 09:58
Ich hatte ein ähnliches Protokoll :-)
was man LG in " zu gute halten muss sie haben wenigstens ein Live Support was die anderen meistens nicht haben
und man bekommt zu mindestens auch Antworten das kann ich ihnen nicht sagen, was ja schon schlimm genug ist das man als Hersteller die Angaben seinen Support Mitarbeitern nicht rausrückt, den vorhanden müssen sie ja irgendwo sein, damit sieht man halt das verkaufen verkaufen....... die erste Vorgehensweise ist.

Den LG 55UH8509 hätte ich mir dann auch als einzigen ausgesucht,

auf jedenfall finde ich es schon einer art Betrug wenn angaben gemacht werden die nicht stimmen, HDR10-Pro drauf schreiben und wie in deinem Fall die XboxOne S dann sagt nein ist kein HDR10-Pro, weil die XboxOne S nur echtes anerkennt, was ja auch richtig ist, von daher ist es für mich eigentlich Betrug, naja das wird eine Grauzone sein, jedenfalls ist es völlig egal was für ein Hersteller, die drucksen und mogeln alle,
ich für meinen Teil warte mal nächstes Jahr ab, mein jetziger Full HD hat ein für mich gutes Bild (ebenfalls XboxOne S Zocker) und echte Native 100HZ und alle Anschlüsse die ich brauche,
im Prinzip würde ich mir vorkommen wenn ich jetzt in meiner Preisklasse einen neuen TV kaufen würde das ich einen Schritt zurück machen würde, auser halt das ich 4K hätte und selbst das ist noch so eine Thema von wegen nur mit Subpixel auf 4K hochgerechnet usw.


[Beitrag von Thorsten-1967 am 28. Okt 2016, 10:05 bearbeitet]
cherubium
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 28. Okt 2016, 10:48
Zustimmung in allen Punkten.

Ich finde es auch sehr grenzwertig, mit solchen Begriffen um sich zu schmeißen.
Wahrscheinlich verstehen 95% aller Käufer nur HDR, 4k UHD: Super, den kauf ich, das will ich.

So hab ich das ja auch gemacht und ich bin nicht total auf den Kopf gefallen. Was es allerdings für individuelle Unterschiede gibt, welche "Werbebegriffe" wer für was verwendet, ist der blanke Wahnsinn.

Bis man da durchsteigt... Ich glaube, ich habe mittlerweile 20h in Recherche reingesteckt.
Heute glaube ich, dass ich vor ein paar Minuten die letzten wichtigen Entscheidungskriterien Definieren konnte.
Von Nits hatte ich bis heute Morgen nämlich auch noch nichts gehört, auch von Subpixeln (in Bezug auf UHD bzw. sogg. Pseudo-UHD TV's) nicht.

--> wg. dieser Angabe fliegt jetzt aber auch der LG 55UH8509 von meiner Liste. HDR wird nur in 540Nits wiedergegeben: Bedeutet ein sehr dunkles Bild. 1000 Nits sollten es sein.
Ich habe mit nun aber schon so darauf versteift einen neuen TV zu kaufen (meinen alten habe ich schon meinem Vater geschenkt am Freitag letzte Woche...), dass ich vermutlich tatsächlich bereit bin, so viel auszugeben wie nötig, um das zu bekommen, was ich will. Wenn das Ding dann 2500€+ kostet... Ist mir jetzt egal.
Ich habe jedenfalls sehr viel gelernt und denke, dass ich nun wirklich alles wichtige weiß, alle Fallstricke kenne und jetzt weiß, welche TV's ich nicht kaufen kann. Nur den richtigen für mich selbst habe ich leider immer noch nicht gefunden.


[Beitrag von cherubium am 28. Okt 2016, 10:53 bearbeitet]
gigabub
Inventar
#13 erstellt: 28. Okt 2016, 11:20
...mich hat dieser fred hier auch bestärkt, eher noch abzuwarten, bis die nächste Generation an Geräten kommt.

Das erinnert mich an die TV Geräte von vor 10 Jahren, die mit "hd ready" beworben wurden, aber nicht die volle Auflösung lieferten.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 28. Okt 2016, 11:37
Bald gibt es das nächste Big Thing und du wirst immer wieder das Gefühl haben, nicht auf dem Laufenden zu sein. Egal wie lange man wartet und wann man zuschlägt.

Man sollte sich nicht von jedem Trend immer so gewaltig anfixen lassen.
Eine gute Ausleuchtung, gutes Upscaling, feine Tunerleistungen und eine gute Signalelektronik bzw. auch Motionkompensation sind deutlich wichtiger als HDR light, UHD Plus und Blablablafirlefanz in "Nits".
cherubium
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 28. Okt 2016, 11:49
In Teilen gebe ich dir recht, aber das bringt mir alles nichts, wenn mein neuer TV die Signale, die die Xbox one S ausgibt, nicht versteht und der Hersteller mir aber suggerieren will, dass ich das bekomme, was ich suche, obwohl es was ganz anderes ist. Mir persönlich geht es um nichts anderes. So bin ich überhaupt erst drauf gekommen.
Sonst wäre ich nicht auf der suche nach einem neuen TV. Die One ist mein Zugpferd und gibt mir vor, was ich kaufe.
Thorsten-1967
Stammgast
#16 erstellt: 28. Okt 2016, 12:11
sehe ich ganz genau so Cherubium, ist bei mir genau das selbe mit der one s!
cherubium
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 28. Okt 2016, 20:08
Habe mir vorhin im Media Markt einen neuen TV gekauft. Dieser erfüllt doch, ich glaubs selbst nicht, alle Anforderungen. Kostet 1398€ + ein Tablet Galaxy Tab 10,1 im Wert von ca 215€ geschenkt.

UE55KS7090UXZG (wobei ich nicht weiß, was das UXZG heisst).

Halloween Boni gelten noch bis 05.11.

Hier der Beweis:

http://i.imgur.com/nJLhQr8.jpg

gott, bin ich happy. Ich glaube, das war ein super Schnäppchen. Der Kerl im Media Markt wollte mir erzählen, er hätte den besten Preis, egal ob im Web oder sonst wo. Verdammt, er hatte recht.


[Beitrag von cherubium am 28. Okt 2016, 20:10 bearbeitet]
Thorsten-1967
Stammgast
#18 erstellt: 28. Okt 2016, 20:42
na dann glückwunsch zum neuen tv und habe lange freude daran,!
und viel spaß beim one zocken! ;-)
Andinistrator1
Stammgast
#19 erstellt: 28. Okt 2016, 21:26

cherubium (Beitrag #17) schrieb:
gott, bin ich happy. Ich glaube, das war ein super Schnäppchen. Der Kerl im Media Markt wollte mir erzählen, er hätte den besten Preis, egal ob im Web oder sonst wo. Verdammt, er hatte recht.

https://www.mydealz....r100-cashback-843480
899€ - Bitteschön
BTW, der 7090 hat nur einen 8bit Farbraum, echtes HDR ist mit 10bit definiert. Ich hoffe meinen loszuwerden, deinen Preis hatte ich im Mai bezahlt.


[Beitrag von Andinistrator1 am 28. Okt 2016, 21:28 bearbeitet]
Thorsten-1967
Stammgast
#20 erstellt: 29. Okt 2016, 17:58
So ich habe dann doch auch einen TV gefunden, einen 60" LG:
LG 60UH605V
er unterstützt auch alle Xbox One S Features, wenn auch bestimmt mit Mogeleien (z.b.durch FRC) wie ja eigentlich alle in der Preislage bis ca. 1500.-€,
dafür war der Preis Akzeptabel 899.-€ für 60" mit den Features, klasse, er unterstützt auch die Magic Remote und hat 100Nativ!
und braucht nur 79Watt die Stunde, da können sich die anderen Hersteller eine Scheibe abschneiden.
dann hier auch ein beweis Foto ;-)
LG 60UH605V Xbox One S unterstüzung
Dark-Noir
Neuling
#21 erstellt: 29. Okt 2016, 22:07

Thorsten-1967 (Beitrag #20) schrieb:
[b]So ich habe dann doch auch einen TV gefunden, einen 60" LG:
LG 60UH605V
er unterstützt auch alle Xbox One S Features, wenn auch bestimmt mit Mogeleien (z.b.durch FRC) wie ja eigentlich alle in der Preislage bis ca. 1500.-€,
dafür war der Preis Akzeptabel 899.-€ für 60" mit den Features, klasse, er unterstützt auch die Magic Remote und hat 100Nativ!


Sicher das der ein 100Hz Panel hat und wie sieht es aus mit clouding and bleeding?
Thorsten-1967
Stammgast
#22 erstellt: 30. Okt 2016, 11:17
Sicher das der ein 100Hz Panel hat und wie sieht es aus mit clouding and bleeding?[/quote]

clouding/bleeding im prinzip nichts erkennbares im betrieb, wenn du jetzt ein kanal wechselst und hast schwarz ist links und rechts oben etwas heller, ist aber absolut minimal und glaube mir ich bin da sehr pingelig,
auch bending ist super, wenn man sich stark konzentriert ist es super minimal, nimmt man beim schauen oder spielen gar nicht war, ich sehe ja das immer wenn das andere die ich kenne nix sehen ;-)

das mit den 100hz weis ich da wird herumdiskutiert, der tv 605v ist nicht zu verwechseln mit 600, den der 600 ist viel schlechter, 1hdmi weniger, keine magic remote unterstützung, 50hz panel definitiv, irgendwie ist das komisch, der 605v wird ja jetzt erst so in einigen läden verkauft, mediamarkt, expert usw.
der 605v findet man ja nicht auf der deutschen lg seite, bzw. nur das handbuch, auf der lg seite tschechien, dänemark usw. findet man ihn und da ist er ja mit 100hz nativ angegeben, steht ja extra neben dem hochgerechneten hz,
ich hatte ja schon einige tv´s mit 50hz nativ und 100hz nativ, ich habe immer festgestellt, das egal welches fifa, es war immer das selbe, wenn ich mit dem tormann den ball abgestoßen habe hat der ball in der luft wenn er dann geflogen ist, immer ganz leicht geruckelt, das ist bei den 100hz paneln nie passiert, bei dem ist´s auch perfekt, man sieht sogar in der luft die strukturen des balles, fifa ist keine grafikreferenz ich weis aber darum ginge es ja auch nicht, ich habe nur den effekt erklären wollen mit dem ball in der luft,
ich kann den tv nur empfehlen in der preislage findet man definitiv nichts besseres, bei ebay vom saturn bochum bekommst du den 55" für 649.-€ mit versand, ein unschlagbares preisleistungsverhältnis.

ach noch was, der inputlag ist auch super, ich hatte vorher ca. 33ms laut internet, was man im prinzip nicht wirklich merkt dann, bei dem muß es aber noch etwas besser sein, habe das direkt gemerkt beim autorennen, bei shootern auch, reagiert direkt.

ich bin wirklich absolut zufrieden.


[Beitrag von Thorsten-1967 am 30. Okt 2016, 11:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UHD TV - HDR für ~ 1500 ?
andigebi am 21.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  11 Beiträge
UHD TV bis 1500?
Blacksun464 am 19.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.05.2016  –  5 Beiträge
Welchen 4K TV bis 1500??
thommy96 am 07.05.2018  –  Letzte Antwort am 07.05.2018  –  3 Beiträge
LCD-TV bis ca 1500 ?
[ACE].:SHARK:. am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung TV bis ca. 1500?
thevik am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung, TV bis 1500?
ayhan42 am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  9 Beiträge
Suche 55 Zoll 4K HDR TV bis 1500?
Duke2217 am 21.08.2017  –  Letzte Antwort am 23.08.2017  –  15 Beiträge
UHD TV bis 1500?
Dani__ am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  19 Beiträge
Welcher LED-TV bis ca. 1500 ?.
FCWegbergBeeck am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  2 Beiträge
4K HDR TV für maximal 1500?
dah am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.05.2017  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.671 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHapunrS
  • Gesamtzahl an Themen1.456.588
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.709.607

Hersteller in diesem Thread Widget schließen