Kaufberatung Smart-TV mit 42/43 Zoll

+A -A
Autor
Beitrag
theejott
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2016, 10:02
Hallo zusammen,

für unser Wohnzimmer suchen wir einen neuen Fernseher (momentan noch 32 Zoll HD-Ready). Sitzabstand ist ca. 3m. Da er auf den vorhandenen TV-Tisch passen soll, sind leider 42/43 Zoll das Maximum.

Wichtig sind mir vor allem die Bildqualität und die Handhabung:

Hier meine Anforderungen
- Full-HD reicht aus (UHD natürlich gerne, macht aber wohl bei 43 Zoll nicht wirklich Sinn)
- mind. "echte" 100 Hz
- Smart-TV
(z.B. Amazon-Video)
- kein 3D
- kein Curved
- Sound nicht so wichtig
- Preis: max. 1000 €
(Preis-Leistung sollte vor allem stimmen)

Beim Hersteller bin ich nicht festgelegt, mit Samsung habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht, ansonsten sind mir meist Panasonic und LG aufgefallen.

Habe mich schon umfangreich informiert, habe jedoch bisher noch keinen Kandidaten gefunden, der mich vollkommen überzeugt hat . In der engeren Auswahl stehen bisher:

Samsung UE43KU6079
Hat aber wohl leider nur 50Hz. Merkt man das wirklich, z.B. beim Fussball gucken?

Panasonic TX-40DXW735
Hat eigentlich alles was ich brauche - leider aber nur 40 Zoll.

Eine Mischung aus beiden wäre dann wohl die eierlegende Wollmilchsau... Kann mir jemand Erfahrungen zu den beiden TVs mitteilen, oder andere/neuere Modelle empfehlen?

Vielen Dank schonmal im Voraus.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Nov 2016, 18:12
Und der ist dir gar nicht aufgefallen?
https://www.alternat...rnseher/Sony/1195241
theejott
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Nov 2016, 09:17
Hallo,
doch, den habe ich mir auch schon angesehen. Die insgesamt eher schlechten Kundenbewertungen (z.B. Amazon) haben aber dazu geführt, dass ich ihn von meiner Liste gestrichen habe. Das Bild ist wohl wirklich gut, es bestehen aber wohl deutliche Mängel u.a. bei der Software und der Handabung.
Brodka
Inventar
#4 erstellt: 03. Nov 2016, 10:11
gut und günstig Samsung J6289
theejott
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Nov 2016, 14:00
Hört sich interessant an.
Warum ist der so günstig? Nur, weil Full-HD und keine PVR-Funktion?
Ist denn abschließend geklärt, ob beim 40" wirklich ein 100Hz-Panel verbaut ist?
Merzener
Inventar
#6 erstellt: 03. Nov 2016, 14:27

theejott (Beitrag #3) schrieb:
Hallo,
doch, den habe ich mir auch schon angesehen. Die insgesamt eher schlechten Kundenbewertungen (z.B. Amazon) haben aber dazu geführt, dass ich ihn von meiner Liste gestrichen habe. Das Bild ist wohl wirklich gut, es bestehen aber wohl deutliche Mängel u.a. bei der Software und der Handabung.


Seit einiger Zeit besteht dieses Softwareproblem nicht mehr - diese Amazon Rez. sind teilweise dümmliches Nachgeplappere...allerdings nicht nur da
Einzig was störend sein kann ist die recht träge Bedienung...das kann für den einen oder anderen vielleicht nervig sein.
theejott
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Nov 2016, 16:16
Ich habe beim Samsung-Support bzgl. des verbauten Panels beim 40J6289 nachgefragt. Man konnte oder wollte mir diese Information jedoch nicht zukommen lassen . Angeblich stehen diese Informationen für Geräte ab 2015 nicht mehr zur Verfügung.

Vielleicht besitzt ja jemand das Gerät und kann in den Optionen nachsehen, welches Panel verbaut ist....
Merzener
Inventar
#8 erstellt: 03. Nov 2016, 16:23
100HZ VA Panel
theejott
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Nov 2016, 16:31
Ist das gesichert? Hier im Forum bzw. an anderer Stelle (z.B. myDealZ) wurde das bisher nicht eindeutigt bestätigt, da die Optionen im Menu wohl im Vergleich zum J6250 verändert wurden (NUR Judderminderung und fehlende Unschärfeminderung)....
theejott
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Nov 2016, 11:52
So, entschieden habe ich mich noch nicht, das kann mir sicher keiner abnehmen.

Etwas verunsichert bin ich mittlerweile, ob die 100 Hz wirklich sooo wichtig sind, dass ich ein abgespeckteres Full-HD Gerät nehmen sollte (z.B. Samsung UE40J6289), oder ob neue Geräte mit 50 Hz die Bewegungen nicht gleich gut darstellen können (z.B. Samsung UE43KU6079). Wahrscheinlich muss ich mir die Kandidaten einfach mal im Laden ansehen.

Von den Bewertungen und der Beschreibung der Bildqualität sind z.B. die Panasonic immer sehr gut, haben aber fast alle nur 50 Hz, sind recht teuer und haben nur Energieeffizienzklasse B...

Hier meine finalen Kandidaten. Vielleicht kann mir ja doch noch anhand dieser Liste einer eine Empfehlung aussprechen oder einen Kandidaten komplett ausschließen.

43''
1. Samsung UE43KU6079 (hat alles, hört sich auch ganz gut an, aber nur 50Hz)
2. Panasonic 43CXW754 (sehr gute Bewertungen, vor allem die Bildqualität wird sehr gelobt, 100 Hz nativ???, teuer)
3. Sony 43W756C (Bild soll gut sein, 100 Hz, schlechte Bewertungen (auch aktuelle) bzgl. System)
4. Philips 43PU6551 (kaum Infos, 120 Hz Panel)

40''
1. Samsung 40J6289 ("nur" Full-HD ohne Schnickschnack, günstig, wirklich ein 100 Hz-Panel???)
2. Panasonic 40DXW734/40DXW654 (wohl nur 50 Hz, gute Bewertungen bzgl. Bild, recht teuer).

1000 Dank!
theejott
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Nov 2016, 14:47
Also meine Kandidatenliste hat sich ein wenig reduziert.

Hier nochmal meine wichtigsten Kaufkriterien:
- Bildqualität (auch bei Bewegtbildern, z.B. Fussball).
- Smart-TV (u.a. Amazon-Video)
- 3D nicht wichtig
- kein curved
- Sound nicht so wichtig
- Preis: max. 1000 €

Von den 43''-Modellen sind noch übrig:
1. Samsung UE43KU6079 (aktuelles UHD-Standardmodell)
2. Panasonic 43CXW754 (teuer, 100Hz-Panel?)
4. Philips 43PU6551 (kaum Infos, hat 120 Hz-Panel)

40''
1. Samsung 40J6289 (allerdings nur, wenn wirklich ein 100 Hz-Panel verbaut ist)

Von den 40''-Modellen ist nur noch der J6289 übrig, da ich die 43'' schon besser fände. Wenn beim J6289 allerdings wirklich das 100Hz-Panel verbaut ist, dann wäre das für mich momentan von Preis-Leistung evtl. die beste Lösung. In ein paar Jahren könnte ich mir dann ja evtl. ein größeres (und teureres UHD-Gerät zulegen), wenn ich den Platz dafür habe.

Tipps und Empfehlungen sind natürlich weiterhin willkommen.
theejott
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Nov 2016, 09:59
Also, nachdem ich mich weiter informiert und viel gelesen habe, sieht es danach aus, dass ich mir wohl den 40J6289 zulegen werde. Ein größeres UHD-Modell kann ich mir dann irgendwann zulegen, wenn ich auch den Platz dafür habe.

Was meine Entscheidung noch beeinflussen könnte, wäre wenn eines dieser beiden 43"-Modelle den J6289 klar vorzuziehen wären, vor allem im Hinblick auf die Bewegtbildqualität und die Smart-Funktionen:

Panasonic 43CXW754
+ sehr gute Bewertungen, vor allem die Bildqualität wird sehr gelobt
+/- hat der 100 Hz nativ???
- teuer

Philips 43PU6551
+ 120 Hz Panel
+/- kaum Infos verfügbar zu Bildqualität und Software

Kennt jemand diese beiden Modelle und kann mir eine Empfehlung geben?

Danke schonmal an alle die mir bisher geholfen haben.
theejott
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Nov 2016, 09:10
Habe mir den 40J6289 gekauft - war für 369 € im Angebot.
Danke an alle, die mir geholfen haben.
focusturnier
Stammgast
#14 erstellt: 17. Nov 2016, 12:00
Und, hat der 40J6289 nun 100 hz oder nicht?

Danke für die Info!

Gruß
theejott
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Nov 2016, 12:10
Ich hole das Gerät erst heute oder morgen im Laden ab. Nach allem, was ich aber bisher hier gelesen habe, ist wohl ein 100 Hz Panel verbaut, Unschärfeminderung kann aber nicht im Menu eingestellt werden. Ich berichte nochmal, wenn ich das Gerät aufgestellt habe.
focusturnier
Stammgast
#16 erstellt: 17. Nov 2016, 12:48
Ich stehe so ziemlich vor dem gleichen Problem wie du.
Ich suche für meine Eltern einen Fernseher. Kriterien sind fast die gleichen wie bei dir.

Es wäre schön, wenn du von deinen Erfahrungen mit dem 6289 berichten könntest...

Danke!
focusturnier
Stammgast
#17 erstellt: 18. Nov 2016, 20:37
Hi theejott, Fernseher abgeholt und schon getestet?
theejott
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 19. Nov 2016, 10:17
Neue, hab ihn noch nicht aufgestellt. Da die aktuellen 40J6289 wohl zumindest z.T. Nur ein 60hz Panel haben, ich aber ungern im Servicemenü rumwerkeln möchte, werde ich ihn vielleicht auch einfach zurückgeben.
theejott
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Nov 2016, 10:17
Neue, hab ihn noch nicht aufgestellt. Da die aktuellen 40J6289 wohl zumindest z.T. Nur ein 60hz Panel haben, ich aber ungern im Servicemenü rumwerkeln möchte, werde ich ihn vielleicht auch einfach zurückgeben.
Merzener
Inventar
#20 erstellt: 19. Nov 2016, 10:48

theejott (Beitrag #19) schrieb:
Neue, hab ihn noch nicht aufgestellt. Da die aktuellen 40J6289 wohl zumindest z.T. Nur ein 60hz Panel haben, ich aber ungern im Servicemenü rumwerkeln möchte, werde ich ihn vielleicht auch einfach zurückgeben.


Was bringt dich zu dieser Annahme? Was bringt dich dann dazu, ihn ungesehen wieder zurück zu geben?
theejott
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 19. Nov 2016, 10:55
In einem anderen Thread hat ein Käufer ein Bild vom Service-Menü gepostet. Darin ist klar zu sehen, dass ein 60Hz Panel verbaut ist.

brauche Hilfe für Samsung FHD mit 100Hz Panel

Im Samsung Live-Chat hat mir jedoch soeben ein Kundenberater schriftlich bestätigt, dass im 40J6289 nur 100 Hz Panels verbait wurden.

Sehr komisch ...
Merzener
Inventar
#22 erstellt: 19. Nov 2016, 10:57
Ich kenne die 6er J Serie auch nur mit 100HZ Panel, JU hat 50HZ...

Aber deswegen würdest Du jetzt erstmal ungesehen den TV zurückgeben?! Ohne vorher mal geschaut zu haben, ob der TV für Dich passt - Hauptsache 100HZ nativ?
theejott
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 19. Nov 2016, 11:03
Nein. Ich denke schon, dass ich ihn mir ansehe. Bisher habe ich einen 8 Jahre alten Toshiba. Der hat soweit ich weiß auch nur 50 hz und ich war bisher immer zufrieden. Auch beim Fußball gucken. Ich würde nur gerne wissen, was denn jetzt stimmt. Ins Ins Servicemenü traue ich mich nur irgendwie nicht so recht.

Das 100 hz Panel war halt ein Hauptkaufkriterium. Wenn der J6289 jetzt auch nur 50 hz hat, dann hätte ich für ein wenig mehr ja auch gleich zu einem UHD Einsteigermodell (z.B. KU6079) greifen können, oder?
Merzener
Inventar
#24 erstellt: 19. Nov 2016, 11:07
Macht nur Sinn, wenn Du auch demnetsprechend zuspielst...nur wegen dem Upscaling total über...
theejott
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 19. Nov 2016, 11:10
Ja. Deswegen habe ich mich ja auch für Full HD entschieden. Evtl. Hätte ich mir aber besser den J6250 aus dem Vorjahr geholt. Ist zwar etwas teurer, dann wären aber diese Panel Anfragen nicht aufgetreten.
Merzener
Inventar
#26 erstellt: 19. Nov 2016, 11:13
Ich würde mich erstmal gar nicht mit den 100HZ verrückt machen - es heisst nicht generell, dass 100HZ Panel definitiv ihre Sache besser machen oder 50HZ generell schlecht sind - das ist totaler Quark.
theejott
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 19. Nov 2016, 11:15
OK. Dann stelle ich das Ding morgen mal auf und schaue Fußball. Dann werden wir ja sehen, ob mir das Bild gefällt. Im schlimmsten Fall kann ich ihn ja noch innerhalb von zwei Wochen zurück in den Laden bringen.
l3p
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 19. Nov 2016, 14:24
im anderen Thread bereits berichtet, aber im Vergleich hatte mein Sony w805c gestern Abend ein flüssigereres Bild als der Samsung 40J6289 beim Fußball. Voll zufrieden bin ich mit dem Fernseh schauen über Satellit, die QUalität stimmt. Filme über den Laptop muss ich noch testen.

Ich werde heute Abend noch die Sportschau in HD vergleichen (kann ich parallel schauen) und dann entscheiden ob ich das Teil zurückbringe oder nicht.
theejott
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 20. Nov 2016, 12:23
Also, ich habe den TV heute morgen angeschlossen und erst einmal das Bild so ungefähr anhand der Tipps in dem bekannten Thread eingestellt. Eigentlich bin ich mit dem Bild ganz zufrieden, habe aber noch kein Fussball gesehen. Kann also noch nicht ganz genau sagen, wie das mit der Unschärfe bei schnellen Bewegungen aussieht.

Was mir bis jetzt negativ aufgefallen ist:
- Manche Schriften, z.B. Senderlogos und Schrift-Einblendungen (z.B. bei n-tv) erscheinen mir unscharf (keine Laufschrift, sondern feststehender Text)
- am Rand links und recht, vor allem aber in den Ecken sind leichte dunkle Schatten zu erkennen

Das kannte ich von meinem alten HD-ready Toshiba nicht, kann aber nicht beurteilen, ob das aktuell "normal" ist. Fällt auch nur bei sehr hellen Hintergründen auf. Vielleicht kann mir jemand bei den genennten Punkten weiterhelfen.

Ich werde jetzt in den nächsten Tagen noch etwas weiter sehen und dann entscheiden, ob ich das Gerät behalte oder nicht.
l3p
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 20. Nov 2016, 16:11
super Idee. Mal Lauftext von N24 betrachten =)

Habe den TV erst einmal behalten und warte auf die Angebote vom Black-Friday etc. Vielleicht finde ich dort noch etwas.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 43'' Zoll Fernseher
Allll am 01.06.2017  –  Letzte Antwort am 10.06.2017  –  10 Beiträge
TV-Kaufberatung Smart Tv
herrsocke am 10.03.2019  –  Letzte Antwort am 12.03.2019  –  4 Beiträge
Guter 43 Zoll Smart TV gesucht
sin-4711 am 19.05.2018  –  Letzte Antwort am 19.05.2018  –  3 Beiträge
TV Kaufberatung 40-43 Zoll
Blainsedh am 03.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  9 Beiträge
40-43" Smart-TV
Schmittler am 10.02.2018  –  Letzte Antwort am 15.03.2018  –  8 Beiträge
Kaufberatung 40'' / 43'' Smart TV ~ 500?
praema am 05.04.2020  –  Letzte Antwort am 07.04.2020  –  2 Beiträge
Kaufberatung 40 - 43 Zoll
Nexon82 am 30.12.2018  –  Letzte Antwort am 31.12.2018  –  4 Beiträge
Kaufberatung 43 bis 46 Zoll Full HD Smart Fernseher
elyaque am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.09.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung 43" 4k TV
mario64 am 26.01.2018  –  Letzte Antwort am 27.01.2018  –  2 Beiträge
Kaufberatung: 43" / 42" - HDTV - ohne großen Anspruch
DLHerb am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedQuaneaser
  • Gesamtzahl an Themen1.486.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.868

Hersteller in diesem Thread Widget schließen