Alternative zum LG 55UH6159LG?

+A -A
Autor
Beitrag
TheHitMan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2016, 20:20
Hallo liebes Forum!

Da ich Ende des Monats endlich in die neue Wohnung kann, möchte ich jetzt die Anschaffung eines neuen großen Fernsehers anpacken. Bisher habe ich in meiner Mietwohnung immer nur einen kleinen mit 32 Zoll gehabt, aber der bleibt hier, weil nicht mein Eigentum

Folgendes soll er können:
- Preis bis ~800€
- Größe 55-60 Zoll, 4K (HDR nice to have)
- Anforderung sind bunt gemischt: Fernseher mit Dokus, Nachrichten, Sport (Fußball, Handball, etc.) in HD über Kabel (TruMotion und wie sie heißen sollten gut funktionieren)
Wichtig: Digitalbilder (hochwertig) und selbst gedrehte Filme über HDMI oder direkt von der SD Karte
Ich würde gerne mal Spiele wie Cities: Skylines ganz gediegen abends vom Sofa aus spielen können
- Eine flotte, angenehme Bedienung ist mir wichtig. Den letzten Samsung fand ich von der Bedienung her nicht gut (Logik und Reaktionsgeschwindigkeit). Das Gerät soll durch durchdachte, gute Bedienung überzeugen.
- Gute Bewegtbilddarstellung
- Der Raum ist etwa 5x4 Meter groß, Sitzabstand 4-4,5 Meter
- ausgereifte Software sollte ja Standard sein, aber dem scheint nicht immer so
- geschaut wird sowohl am Tag, wenn seitlich Licht durch die beiden großen Fenster fällt, wie auch abends bei abgedunkeltem Raum und Schummerbeleuchtung

Nach eigener Recherche bin ich auf den LG 55UH6159 gestoßen, der das ziemlich gut zu erfüllen scheint. Jedoch scheint die Fernbedienung ziemlich billig zu sein, und der Schwarzwert eher fernab von gut. Gibt es sinnvolle Alternativen, die diese Schwächen nicht haben? Oder eben andere Schwächen, mit denen ich besser leben kann? Bin gespannt auf eure Vorschläge.

Übrigens soll es jetzt nicht an 20€ mehr oder weniger scheitern. Geld ist genug vorhaben, es widerstrebt mir nur, weil es "nur" ein Fernseher ist.

Ich bedanke mich recht herzlich für eure Vorschläge!
Markus


[Beitrag von TheHitMan am 19. Dez 2016, 20:52 bearbeitet]
TheHitMan
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Dez 2016, 20:21
Ergänzung: Der Ton wird über gute Standlautsprecher ausgegeben, die Lautsprecher sind also nicht wichtig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative zum LG 42LE8500
$ubZer0 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  2 Beiträge
LG-Alternative zum Sony XF9005
Teryen am 21.11.2018  –  Letzte Antwort am 22.11.2018  –  12 Beiträge
LG 42LW5590 oder Alternative?
matte1987 am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  6 Beiträge
Alternative zum Ambilight
martson am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  7 Beiträge
Preisgünstige Alternative zum LG 50PK350 möglich?
Goldi03421 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  8 Beiträge
Alternative zu LG 32LH7000
Patrik1886 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  3 Beiträge
Alternative zu LG 32LH7000
Patrik1886 am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  7 Beiträge
Alternative zu LG 50PQ6000
Bastler72 am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  2 Beiträge
LG 42LH5000 oder Alternative?
RAfko1 am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  7 Beiträge
LG Plasma oder Alternative
feeder6 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedMikederEchte
  • Gesamtzahl an Themen1.486.278
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.271.981

Hersteller in diesem Thread Widget schließen