60" inkl. Aufnahme, Zeitversetzt gucken, ohne externen Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
_elan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2016, 11:47
Hallo Forum,

ich möchte mir in 2017 einen TV ab 60" zulegen. Kein Curved.

Budget: € 1.500,- gerne weniger.

In den Geschäften erkenne ich meißt keine großartigen Unterschiede in der Bildqualität. Hier gehe ich davon aus, dass jeder moderne TV anständige Bilder liefert.

Mein Hauptanliegen:

Da ich den KabelDeutschland-Festplattenreceiver wegrationalisieren möchte (ggf. Umstieg auf SAT-Schüssel) sollte das neue Gerät in der Lage sein, Programm A aufzunehmen, parallel aber Programm B wiederzugeben und zu pausieren, oder Aufnahme A wiederzugeben, während Programm B aufnimmt.. Aufnahmen sollten mit beliebiger Startpositon wiedergegeben und vor- rückspulbar sein. All das kann derzeit der KD-Festplattenreceiver.
Ist dies prinzipiell möglich, mit z.B. einer externen Festplatte oder USB Stick? Wenn ja, auf was muß geachtet werden?

Vielen Dank im Voraus!
iceraul
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2016, 12:02
Panasonic und Sony haben in vielen 2016er Geräten den Twin Tuner verbaut
Sony z.b in der XD85 Serie und Samsung z.b im KS8090 (alles ohne Gewehr)


[Beitrag von iceraul am 27. Dez 2016, 12:03 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Dez 2016, 13:06

(alles ohne Gewehr)


Besser ist das auch, schließlich ist man ja hier nicht beim Militär.

@TE

Bei Panasonic bekommst du vollfunktionale Twin-Tuner mit 2 CI+ Schächten und Time-Shift Funktion = einstellbar im Setup unter den Aufnahmeeinstellungen als permanente Aufnahme.


[Beitrag von Beipackstrippe am 27. Dez 2016, 13:10 bearbeitet]
_elan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Dez 2016, 13:12
Aha, Twin Tuner lautet das Zauberwort. Einleuchtend, wenn ich recht überlege.

Vielen Dank für den Hinweis, das bringt mich schon deutlich weiter.
_elan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Dez 2016, 13:19
@ beipackstrippe:

Weil du von zwei CI+ Slots sprichst. Braucht man dann auch zwei Karten von KabelDeutschland (falls KD weiter benutzt wird). Beim KD-Receiver funktioniert das Ganze ja mit einer Karte.

Die TV-Geräte selbst können aber nicht aufnehmen, oder? Zur Aufnahme, oder Time Shift funktion benötigt man ein externes Speichermedium wie Festplatte oder USB, richtig?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55"-60" für Filme ohne Soap Effekt und Fussball gucken
*Harold* am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  14 Beiträge
Suche 60-65 Zoll TV ohne Branding zum Fussball gucken.
Reuubeen am 19.04.2018  –  Letzte Antwort am 22.04.2018  –  4 Beiträge
60" oder 65" LCD ohne Schnick-Schnack
maihacke am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  6 Beiträge
60''-65'' ohne Schnickschnack
Popai am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  15 Beiträge
60" ohne Schnickschnack
Phini am 22.06.2016  –  Letzte Antwort am 22.06.2016  –  2 Beiträge
Direkte Aufnahme vom TV auf Festplatte ohne zusätzlichem Receiver?
bj999 am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  6 Beiträge
Aufnahme bei TV mit eingebauten SAT-Receiver
caesar1170 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  3 Beiträge
LCD/Plasma mit DVB-S2 oder externen Receiver
madmoss am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung 55" - 60" ohne 3D
e39 am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  20 Beiträge
55"-60" HDTV ohne Extras
sebi.h am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.493 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedRuffysan21
  • Gesamtzahl an Themen1.486.384
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.273.671

Hersteller in diesem Thread Widget schließen