Die guten 100Hz FHD-Fernseher nahezu ausverkauft? Alternativen? Neue Modelle?

+A -A
Autor
Beitrag
sarah369
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2017, 03:30
Hallo Hifi-Community
..
Meine beste Freundin und ich wollen für unsere 2er-WG einen neuen Fernseher kaufen. Wir hatten auch schon den Samsung UE50J6289, aber der macht für unsere (Anfänger-)Augen in Szenen mit schnellen Bewegungen/Kameraschwenks einen irgendwie ruckelartigen Eindruck.... das trübt doch schon den Filmgenuss Und bei einem Film gab's so eine Szene, da wurde die Kamera auf den Boden gehalten und dann recht schnell nach oben auf Augenperspektive (also mit geradem Blick nach vorne) geführt und da haben wir Judder einstellen müssen (ca Stufe 6 von 10), damit es einigermaßen flüssig läuft und nicht so treppchenartige Effekte auftreten... ist das normal? Bloß, bei den schnellen Bewegungen/Kameraschwenks können wir einstellen, was wir wollen, so richtig rund läuft es nicht... wegen den 50Hz?

Wir haben von 100Hz vs 50 Hz gelesen und haben nach 100Hz-Fernsehern geschaut..... und die guten Samsung J6250 und Sony KDL-...W/755/805/855C sind überall so gut wie ausverkauft, oder wenn nicht, dann wesentlich teurer als noch z.B. vor einem Jahr (wenn man sich die MyDealz-Angebote mal ansieht), also nicht nur 50€, sondern 300€ oder noch teurer als damals.

Wird es überhaupt noch neue Fernseher-Modelle mit 100Hz geben? Weil es wäre ja schon krass, wenn man sich z.B. einen KS7090/8090 für 1000€+ kaufen müsste, nur um mindestens 100Hz zu erhalten. Vor allem, vor 2 Jahren wurden ja die oben genannten Modelle J6289/ W755/805/855 ja auch eingeführt, obwohl es da schon die UHD-Modelle gab....

Oder gibt's noch gute Alternativen mit 50 Zoll? Wenn es sein muss, würden wir unser Budget auch auf 700/800€ erhöhen. Nur wir wollen jetzt auch kein Vermögen ausgeben
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Jan 2017, 10:32

Wird es überhaupt noch neue Fernseher-Modelle mit 100Hz geben?


In FHD Ausführung? Nö, gab es ja schon 2016 bei großen Herstellern nicht mehr.

Einzig solche Fachhandelsnischenmodelle wie Panasonic 50DS*63*
Coupe3
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jan 2017, 13:22
guckst du hier:
https://www.alternat...rnseher/Sony/1195243

in 50 zoll und 100 Hz super Bild
sarah369
Neuling
#4 erstellt: 22. Jan 2017, 17:48
Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
Der Sony KDL-50W805C in dem Link für 690€ + 40€ Versand ist preislich aber deutlich über dem, was ich vor einigen Wochen noch in Angeboten gesehen habe (ca. 500-550€). Da könnte man ja fast schon sagen "legst bei der nächsten MM/Saturn-Aktion noch einen 100er drauf und kriegst den UHD-Spitzenmodell KS7090".... vor einer Woche hätte man den ja für 999€ + 150(?-)€-Gutschein bekommen können.

Mal anders gefragt:
Wäre z.B. ein Samsung KU6079 bzw Samsung K6409 eine deutliche Bildverbesserung zum J6289 (ich meine jetzt nicht Sitzabstand und Full-HD vs UHD, sondern rein vom Bild her)?
Gibt es bei einem Budget von ca. 700€ aktuelle (2016er-) Modelle von Samsung, Sony, LG etc, die z.B. gleichwertig mit dem 2015-Modell Samsung J6250 wären?
Ist 100Hz überhaupt wichtig oder gibt es auch "gute 50Hz-Fernseher"? Sorry für die Anfängerfragen


[Beitrag von sarah369 am 22. Jan 2017, 17:58 bearbeitet]
Dwork
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2017, 18:08
Von Jahr zu Jahr tut sich nicht viel. Das allermeiste ist Marketinggeschwurbel. 100 hz brauchts für 3D (nun offiziell so gut wie zu Grabe getragen, da kaum noch Neugeräte) und Zwischenbildberechnug. Flüssiges Bild kriegt nen TV auch weitestgehend mi 50/60 Hz hin, ist ja auch irgendwie ne Kernkompetenz eines TV.

Ob man bereit ist für die 100 Hz und nen 2 bis 3 Jahre altes Gerät eventuell sogar Aufpreise gegenüber aktuellen Geräten zu zahlen und sich dann auch noch nen eventuell unerwünschten "Soap Effekt" einzuhandeln sollte jeder für sich selbst abwägen. Manche mögens andere nicht.


[Beitrag von Dwork am 22. Jan 2017, 18:23 bearbeitet]
sarah369
Neuling
#6 erstellt: 22. Jan 2017, 19:27
@ Dwork:

Bezüglich der 50/100-Hz-Thematik verstehe ich dann nur nicht, warum in vielen Foren der Fernseherkauf eben von diesem Kriterium abhängig gemacht wird ("50Hz kommt mir nicht ins Haus")... ? Dann sieht man noch Angebote, wo irgendwas digital auf bis zu 800 oder gar 1000Hz aufbereitet wird.... Wenn ich von unserem Samsung UE50J6289 ausgehe (hat 450€ gekostet) und hier manchmal so lese, bekomme ich das Gefühl, dieser Samsung wäre aufgrund von möglicherweise nur 50/ fehlendem 100Hz eher minderwertige Ware.

Kleiner Nachtrag: wir haben vorhin einen anderen Blu-ray-Player ausgeliehen und ausprobiert, anscheinend hat unser Blu-ray-Player, mit dem wir die letzten Tage Filme geguckt haben, eine Macke (?) ...weil das Bild ruckelt mit dem anderen Blu-ray-Player plötzlich beim selben Film in den selben Szenen nicht mehr.... wir werden hier wahnsinnig, andererseits sind wir gerade auch happy, dass der Fernseher nun hoffentlich doch ganz ok ist
moby12
Stammgast
#7 erstellt: 01. Mrz 2017, 01:32
http://www.hifi-foru..._id=151&thread=31407
http://www.hifi-foru..._id=151&thread=31362
Hast du dich denn in diese beiden Threads mal eingelesen?

Jetzt will ich allerdings auch nicht dazu animieren, im Servicemenü rumzufummeln, zumal es auch nicht sicher ist, inwieweit das überhaupt was bringt!
Evtl. kann man die Unschärfeminderung dort noch aktivieren und dann mal schauen, ob sich Bewegungsunschärfen minimieren lassen.
Aber, nachdem ich durch die beiden Threads durch bin, muss ich sagen: Es ist schon ein Krampf mit dem Gerät! (Was die Unschärfeminderung, bzw. das verbaute Panel angeht.)

Mir geht's genauso, wie dir/euch, ich wäre auch sehr an einem anständigen und preisgünstigen Full HD TV interessiert mit nativem 100 Hz Panel.
Aber anscheinend sterben die jetzt tatsächlich aus!
Die Leute springen alle auf den 4K-Zug auf und müssten sich dann in max. 2 Meter Entfernung vor ihren 50'' hocken, damit sie den Vorteil überhaupt noch wahrnehmen können!

Vielleicht bringt ja Samsung 2017 nochmal eine ordentliche Neuauflage des J6289 raus (ja ich weiß: "träum weiter"!)?
moby12
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mrz 2017, 20:39
Gerade drüber gestolpert:

Die neuen Fernseher von Sony für das Jahr 2017
Auszug:

Sony hat einige Modelle vorgestellt die HDR unterstützen, aber nur FullHD oder HD ready Auflösung besitzen. Die Reihen WE75, WE66, und RE45 besitzen FullHD Auflösung und der 32 Zoll große WE61 HD Ready Auflösung, aber dennoch HDR.

WE75 in 49'' und 43''
WE66 in 49'' und 40''
RE45 in 40''

Über die Hertzzahl stand in dem Artikel allerdings nichts!
Und davon haben wir jetzt natürlich auch noch nichts. Preislich wird's dann vermutlich frühestens Ende 2017/Anfang 2018 bei den neuen Modellen interessant.
Wobei Sony ja auch nicht unbedingt für Tiefstpreise bekannt ist.
Aber immerhin - es gibt sie noch!!
Vielleicht bringt ja Samsung dann auch tatsächlich nochmal was Neues im unteren Preisbereich raus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
48-50" FHD Fernseher, 100Hz?
evilryu am 03.05.2016  –  Letzte Antwort am 04.05.2016  –  5 Beiträge
FHD 55" bis 1000 ?
#CuZe1337# am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  4 Beiträge
Alles ausverkauft?
Slicey am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  3 Beiträge
Neuer TV 49"-55" 4k oder FHD? 100Hz?
Paddi93 am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 21.09.2016  –  10 Beiträge
100hz IPS-Panel Modelle
Flo-147 am 26.04.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  51 Beiträge
65" FHD Fernseher gesucht
Klappaschlange am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  8 Beiträge
Einfacher 55" FHD TV gesucht (Alternativen zum UE55J6250 ?)
Roflkopter_999 am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  6 Beiträge
65 " 100hz FHD statt uhd mit 50 hz ?
zweifünfvierzweieins am 23.03.2017  –  Letzte Antwort am 24.03.2017  –  2 Beiträge
32-37" lcd tv 100hz alternativen
kingALF am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  3 Beiträge
FHD Fernseher gesucht ab 60"
Hifi9999 am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.09.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedoneblord
  • Gesamtzahl an Themen1.503.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.537

Hersteller in diesem Thread Widget schließen