Röhre soll ersetzt werden gegen FHD 32"

+A -A
Autor
Beitrag
b5_hatza
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2017, 13:49
Hallo liebe Hifi Community,

nach 15 Jahren im Hause bin ich nun am überlegen meinen JVC 21er Röhren TV durch einen 32" Full HD zu ersetzten, Der TV läuft wie am ersten Tag weshalb ich es eigendlich schade finde diese zu ersetzen. Jedoch habe ich noch mehrere Geräte auf Scart basis welche dann am neuen TV wohl nicht mehr gut zusammenpassen werden. Folgende Gerät sind aktuell im Betrieb:

Hirschmann Receiver (einer der ersten mit DVB aus 2005)
Grundig GV 940 HiFi (VCR gekauft im Jahre 2001)
Yamaha RX 385 Verstärker
Playstation 2/3

am TV hängt der VCR mit Scart am Gerät
Playstation 2/3 als auch die Yamaha anlage und der Reciver sind am Grundnig VCR angeschlossen.

Da nun jeder TV heute Receiver und USB Recording eingebaut hat, ist der VRC und der Receiver damit wertlos. Aufgrund fehlenden Chinch ausgang ist es wohl auch nicht mehr möglich die Yamaha anlage anzuschließen(?)

So, nun zum Thema:

-Der TV darf maximal 80cm. breite haben (also 32"?)
-Muss 1x SCART, 3x HDMI, haben
-Full HD
-Receiver eingebaut haben (welcher aber nicht langsam ist zwischen Programmwechsel)
- max 400€
b5_hatza
Neuling
#2 erstellt: 07. Feb 2017, 19:58
hab nun zwei Geräte gefunden:
Samsung K5579
Grundig gfb 6628

was meint ihr?
ADNOH66
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Feb 2017, 20:52
Der Samsung K5579 , hat kein USB Recording, dieses Ausstattungsmerkmal hat Samsung unverständlicherweise bei den kleinen Serien 5/6 gestrichen bzw. deaktiviert. Einen Scart-Anschluß gibt es bei Samsung auch nicht mehr.

Zum Anschluss an den Yamaha RX 385 Verstärker benötigst Du einen Digital Analog Converter (DAC) , die kosten ca. 16,- EUR.


[Beitrag von ADNOH66 am 07. Feb 2017, 20:55 bearbeitet]
b5_hatza
Neuling
#4 erstellt: 07. Feb 2017, 22:53
Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Ich hab nochmal bezüglich des Grundig nachgelesen dass dieser zwar USB-Recording unterstützt, jedoch das Aufgezeichnete Material nur am Gerät selbst und nicht am PC abspielen lässt. Mich würde noch interessieren ob jemand erfahrungen mit neuen Grundig Geräten wie diesen hat bezüglich der Qualität.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Röhre gegen LED
jasipet am 22.09.2017  –  Letzte Antwort am 24.09.2017  –  13 Beiträge
LG 60UB850V UHD gegen Sony 60W855B FHD
Koener am 26.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  4 Beiträge
32 Zoll FHD ohne DSE
phoenix-2305 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  3 Beiträge
TV 32-40" FHD 330?
Coraro am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  4 Beiträge
42er Plasma soll ersetzt werden
bengun10 am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  6 Beiträge
Samsung 6290 soll ersetzt werden
Ae13 am 16.06.2018  –  Letzte Antwort am 18.06.2018  –  5 Beiträge
Abstand 2,5m. FHD 32" oder HDR 37" ?
JackRyan am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  23 Beiträge
Telefunken T 32 M 743 FHD: Zuschlagen ?
Paulianer74 am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  5 Beiträge
Smart-TV 32 Zoll in FHD
Magg88 am 06.02.2019  –  Letzte Antwort am 08.02.2019  –  13 Beiträge
Panasonic TH-42PV60E soll ersetzt werden
nowa68 am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.208 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedzikamele
  • Gesamtzahl an Themen1.504.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.615.820

Hersteller in diesem Thread Widget schließen