49KS7590 vs 55W755C

+A -A
Autor
Beitrag
arnd
Stammgast
#1 erstellt: 19. Feb 2017, 10:38
Hallo zusammen,

da wir gerade unser Wohnzimmer umgestellt haben und jetzt ca. 4,5m-5m vom Fernseher weg sitzen, würde ich gerne den inzwischen 10 Jahre alten Panasonic 42PV60E gegen ein größeres Modell ersetzen.
Geschaut werden hauptsächlich Fußball (Sky HD), Serien (Sky HD, Prime oder BlueRay) und Filme (Prime oder BlueRay).
Das Budget ist leider nicht sehr hoch. Um die 700€ sollen es sein.
Der neue Fernseher sollte auch familientauglich, sprich einfach zu bedienen, sein.
Ton ist aufgrund einer vorhandenen Denon Heos Soundbar irrelevant. Eine Konsole wird derzeit nicht angeschlossen. Das könnte sich zu Lebzeiten des neuen TV aber ändern.
Geschaut wird hauptsächlich vom Sofa aus, selten nachmittags beim Fußball auch für etwa eine halbe Stunde vom Esstisch. Dann ist der Blickwinkel bei 45 Grad und der Abstand 2m. Ob das Bild dann nicht so super ist, ist eher unwichtig. Hauptsache, alles ist zu erkennen.
3D wird nicht benötigt.

Ich habe gerade zwei Kandidaten im Auge, die ich für einen ähnlichen Preis bekäme, und wäre an Meinungen interessiert, welches die bessere Wahl wäre:
1) Samsung 49KS7590 (1099€ abzgl. 400€ für S7)
pro:
- UHD (beim Sitzabstand nicht wirklich relevant)
- HDR (gilt hier analog UHD auch, dass man das bei dem Sitzabstand nicht bemerkt?)
- ich mag die Bedienung mit der übersichtlichen Fernbedienung
- ein Samsung BluRay-Player ist vorhanden, vereinfacht vermutlich die Bedienung beider Geräte
- Timeshift

Contra:
- nur 49 Zoll
- curved

2) Sony 55W755C (699€)
Pro:
- 55 Zoll
- flat

Contra:
- weder UHD noch HDR
- Timeshift nur per Workaround
- Fernbedienung wirkt etwas angestaubt

Was meint ihr?

Grüße
Arnd
Merzener
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2017, 10:55
Bei dem Sitzabstand würde ich gar nicht überlegen und die größere Variante nehmen, um überhaupt noch etwas zu erkennen
Da sollte man sich keine Gedanken mehr über UHD/HDR machen in den Größenordnungen...man bekommt den Sony W855 in 65" auch für um 1200€ - und auch da würde ich bei dem Sitzabstand nicht über UHD/HDR nachdenken.

Wenn ich allerdings den Blickwinkel berücksichtige, frage ich mich allerdings, warum Du Dir Geräte mit VA Panel raussuchst? Oder ist Dir ab und zu mal vom Esstisch das Bild eher untergeordnet wirchtig?? Ansonsten wirst Du mit beiden Geräte nicht glücklich - mit dem curved noch weniger...


[Beitrag von Merzener am 19. Feb 2017, 10:57 bearbeitet]
arnd
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2017, 19:40
Da der Blickwinkel vom Esstisch aus für höchstens eine halbe Stunde pro Woche eingenommen wird, ist das tatsächlich nicht so relevant. Ich habe auch schon im Markt einen sehr schrägen Blick auf den 7590 geworfen und muss sagen, dass curved zwar etwas nervt, aber ich den Seheindruck ansonsten absolut verkraftbar fand. Wie oben schon gesagt, Hauptsache, es ist noch alles zu erkennen.

Ansonsten ist es ja auch nicht so, dass ich beim normalen TV schauen aus 5m gar nichts mehr erkennen würde, auch schon beim jetzigen 42 Zoll nicht. Nur ist größer halt schöner.
Und da ist dann die Frage, ob der Unterschied von 49 Zoll zu 55 Zoll so gravierend ist, dass er die vermeintlich schlechteren Bildeigenschaften und vor allem die schlechtere Bedingung ausgleicht.
arnd
Stammgast
#4 erstellt: 19. Feb 2017, 21:04
Interessehalber will ich noch einmal auf das Thema IPS zurück kommen: gäbe es denn in dem Preisrahmen überhaupt IPS-Geräte in 55 Zoll, die auch mit Fußball klarkommen? Mir fallen da spontan nur Geräte von LG ein, die soweit ich gelesen habe, was Fußball betrifft eher dürftig sein sollen.
Merzener
Inventar
#5 erstellt: 20. Feb 2017, 09:19
Ok, dann würde ich persönlich eher zum geraden Modell vom KS7590 raten - den KS7090.
Wenn es ein IPS Modell sein soll, dann würde ich Richtung Sony schielen - da hat man auch bekanntermaßen eine gute Bewegbilddartsellung. Wenn es ein 65" sein darf, dann den XD7505 (nur in 65" native 100HZ), ansonsten den XD8505. Sony´s Software ist bei weitem nicht so dolle wie bei den anderen (LG, Samsung, Pana), man kann sich aber daran gewöhnen und ich würde einen Sony immer einem LG vorziehen...auch wenn die Software mich so gar nicht anspricht.

Beachte aber, dass Du mit den neg. Eigenschaften eines IPS Panels dann auch leben musst...welche ich nur akzeptieren würde, wenn es nicht anders geht und selbst dann würde ich mittlerweile zum OLED greifen, sofern Sony und Pana ein bisschen nachlegen...


[Beitrag von Merzener am 20. Feb 2017, 09:21 bearbeitet]
arnd
Stammgast
#6 erstellt: 20. Feb 2017, 10:05
Danke für Deine Tipps!
Der 7090 wäre eigentlich auch mein Favorit gegenüber dem 7590 gewesen. Leider wird der in der aktuellen Samsung-Aktion nur mit einem Tab E bedacht und ist zudem hier vor Ort nirgends im Angebot. Leider also weit außerhalb des Budgets von gut 700€.
Die 65"-Modelle von Sony sind aus dem gleichen Grund leider auch raus.

Als Alternative ist mir jetzt noch der Samsung J6289 ins Auge gefallen - ist der ähnlich gut wie der Sony W755C?
arnd
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2017, 19:31
Hm, bei Amazon ist gerade noch der Panasonic 55CXW684 für 799€ aufgetaucht. Der dürfte vermutlich besser sein als die anderen beiden Geräte?
arnd
Stammgast
#8 erstellt: 02. Apr 2017, 20:25
Hab jetzt den Panasonic 58EXW734 bestellt. Leider noch drei Wochen bis zur Lieferung, dafür scheinbar ein Top-Preis bei Otto. Ich bin gespannt.
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 02. Apr 2017, 22:13
Gute Entscheidung auch wenn das 60Hz Panel bei Blu-rays leichte Ruckler zu lässt.
Aber vielleicht stört euch das nicht.
arnd
Stammgast
#10 erstellt: 26. Apr 2017, 14:21
Da Otto den 58EXW734 leider wieder storniert hat, kann ich quasi eine neue Kaufentscheidung treffen.

Dazu eine Frage zu deinem letzten Post, @Hardrock82:
Sind die BlueRay-Ruckler, die du meinst, dieses 3:2-Pulldown-Problem? Hatte mich vor Jahren mal damit beschäftigt. Auf meinem 50/60Hz-Plasma habe ich ein solches Ruckeln nicht wahrgenommen.
Bleibt die Frage, ob man das auf einem LCD eher bemerken würde, ähnlich wie die Bewegunsunschärfe bei Sport, die aber ja durch gute Bildoptimierung bzw. Black Frame Insertion bei 60Hz-LCDs auch kein Thema mehr sein soll.
Hardrock82
Inventar
#11 erstellt: 26. Apr 2017, 17:06
arnd
Stammgast
#12 erstellt: 20. Aug 2017, 12:42
Was lange währt, wird hoffentlich gut...
Nachdem es ja damals dank Otto mit dem Panasonic nicht geklappt hatte, ich danach sehr viel recherchiert habe, haben wir in der Zwischenzeit erneut das Wohnzimmer umgestellt und sitzen jetzt 2m frontal vorm Fernseher. Somit ist dann heute die Bestellung für einen 49KS7590 raus.
Ich bin gespannt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Fernseher größer 80" mit guten Upscaling
Oellness am 25.10.2020  –  Letzte Antwort am 12.11.2020  –  20 Beiträge
Panasonic TH-42PV60E soll ersetzt werden
nowa68 am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  3 Beiträge
Umstieg von Panasonic DXW904 auf OLED
nighthorstel am 07.10.2020  –  Letzte Antwort am 09.11.2020  –  9 Beiträge
LG60UF6959 (1.200 ?) vs. Sony KDL-65W857C (1.600 ?).normales TV, Sky HD Fußball.
double2001 am 19.02.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  5 Beiträge
Lohnt sich ein Wechsel von 55" FHD auf 65" UHD?
C0okie am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  10 Beiträge
UE55F6500 vs UE55ES6750 (vs UE46C7700)
Trouble-Maker am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  3 Beiträge
50-55" TV für neue Wohnung (ca. 1.000?)
sonja.obert am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  8 Beiträge
Fernseher zum BlueRay schauen - max. 1.200 EUR
NewBee77 am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  4 Beiträge
Fernseher HD oder UHD?
Celay- am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 22.04.2016  –  8 Beiträge
~65" für Netflix, Prime, Fußball & Switch
Khenai am 29.12.2019  –  Letzte Antwort am 04.01.2020  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedSasTho
  • Gesamtzahl an Themen1.486.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.268.168

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen