günstig und riesig

+A -A
Autor
Beitrag
snsnsn
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2017, 10:43
Hallo zusammen,

meine Eltern hätten gerne einen größeren Fernseher...
Derzeit schauen sie auf einem der ersten Flachbildfernseher von Phillips, die auf dem Markt waren.. 42" - HD Ready (wenn überhaupt) - kein HDMI
Sitzabstand sind so 3-4 Meter...
Es kann also nur besser werden...

Gedacht haben sie an 75" (wenn schon, denn schon).
Ein besonderer Anspruch besteht nicht... Eine YouTube App wird gewünscht.. W-Lan-fähig/smart soll er also schon sein.
UHD ist uninteressant (schon allein wegen der schlechten Augen meiner Mutter - (Full)HD wird sie eh schon in ganz neue Dimensionen bringen)
Eingespeist wird hauptsächlich HD-Kabelfernsehen von externem Kabelreceiver... Ein interner Receiver mit Kartenslot wäre durchaus erlaubt, dann würde der Receiver in den Keller wandern an einen anderen TV wandern...

Was kauft man da am besten? Ärgert man sich mit dem Telefunken-Zeugs nur rum oder taugt das was?
Aus dem Bauch heraus würde ich eher auf einen LG gehen..

Budget max. 1000€ - gerne weniger..
khaosgott
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Mrz 2017, 11:17

snsnsn (Beitrag #1) schrieb:
<...>
Sitzabstand sind so 3-4 Meter...
Gedacht haben sie an 75" (wenn schon, denn schon).
<...>
Budget max. 1000€ - gerne weniger..

Das passt nicht zusammen.
75'' - wissen sie wirklich, wie groß das ist?
Also ich meine gut, jeder wie er will, aber ich habe auch so 3-4 Meter Sitzabstand und schwanke zwischen 50 und 55 Zoll, größer wäre mir zu groß. Kommt natürlich auch immer auf das Wohnzimmer und die Möbel an, aber an meiner Fernseher-Wand sind 55'' schon grenzwertig.
Bei einem Sprung von 42 auf 75 würde ich auf jeden Fall mal die Dimensionen abmessen und das mal an die Wand halten - so ein Ding misst ca. 160 * 90 cm.
Wenn es denn wirklich ein 75''-Zoll-Teil sein soll, sollte das Budget auf jeden Fall deutlich erhöht werden. Selbst wenn man was für 1.000 EUR findet, macht man sich damit vermutlich keine Freude.
snsnsn
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mrz 2017, 12:55
ja, das passt "grad noch so hin"
Die Fernsehwand ist 4-5m breit..
Der limitierende Faktor sind im Moment zwei Vitrinen, die rechts und links vom Lowboard stehen und gut auch noch verschoben werden können, wenn es zu wuchtig wird... Das Lowboard selbst hat etwas mehr als 1,60m breite.. Ein 75" ist also schmaler als das Lowboard (wenn auch nicht viel)
Platz ist da genug...

Ich dachte halt wenn man UHD nicht benötigt bekommt man ein großes Gerät für den kleinen Geldbeutel.. Er hat da wohl auch schonmal was im Angebot gesehen von Samsung für um die 1.000 € - auch in Hinblick der schlechter werdenden Augen, soll das Bild die maximal mögliche Größe haben...

Ich selbst würde mich in dem Fall wohl auch mit einem guten 65" begnügen...

Ich hab ihm nur gesagt, bevor er kauft, mach ich mich mal hier schlau... Mit TVs kenne ich mich jetzt noch sooo aus... Amazon sagt auch, dass es für 1.000 gar nichts gibt.. Aber im Angebot ist ja alles möglich - solides Vor(vor)jahres Modell o.ä... Großer Zeitdruck besteht nicht..
Daher der Beitrag hier...
catman41
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2017, 13:42
@snsnsn,

also;
75" und 1000€ geht garnicht!

die Bildquali. - in Hinblick, schlechter werdener Augen - kannste knicken.


Harry
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 02. Mrz 2017, 16:40
Ich dachte halt wenn man UHD nicht benötigt bekommt man ein großes Gerät für den kleinen Geldbeutel
>Es gibt quasi bloss noch UHD.
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 02. Mrz 2017, 21:38
@ snsnsn

Kenne zwar keinen "akzeptablen" 70/75" Fernseher für 1000€ aber für ca. 2000€ gäbe es noch einen guten Full HD Fernseher.

https://geizhals.de/...html?hloc=at&hloc=de

Native Full HD Auflösung gibt es dann mit Blu-rays
normales HD Fernsehen
wird in FHD hochgerechnet,
erreicht aber nicht die Qualität einer Blu-ray.

Wenn man aber eine Sehschwäche hat,
dann ist normales HDTV aber schon ein Segen.
Möchte man bei normales TV auch FHD muss man derzeit zu DVB-T2 von freenet greifen.

Ein "akzeptabler" UHD TV würde dann ab 3000€ aufwärts kosten.
Aber das wäre halt weit über dem Budget.
Natives UHD werden sie evtl. bei 4m noch erkennen aber dies dann auch nur wieder per 4K Blu-ray.
snsnsn
Stammgast
#7 erstellt: 03. Mrz 2017, 09:23
ok, super danke...
ich gebe das mal so weiter und gebe auch gerne Rückmeldung was dann schlussendlich daraus geworden ist :-)
Leghorn
Inventar
#8 erstellt: 03. Mrz 2017, 20:17

eraser4400 (Beitrag #5) schrieb:
Ich dachte halt wenn man UHD nicht benötigt bekommt man ein großes Gerät für den kleinen Geldbeutel
>Es gibt quasi bloss noch UHD. ;)

Das ist mal wieder Quatsch!

Sony KDL-75W855C (Full-HD, 100 Hz nativ, solides Gerät), gab es letzten Nov. für knapp 1.800 €, z. Zt. so 2.200-2.300 €. Wenn die Zeit nicht drängt, einfach mal beobachten.
https://www.amazon.d...id=1457206741&sr=1-1

Oder den in #6 genannten Samsung UE75H6470.

Der Sony hat die bessere Bewegungsdarstellung, z. B. für Fußball nicht uninteressant (vielleicht für Papi wichtig ). Technisch sind sonst nicht die großen Unterschiede zwischen den Geräten, der Sony ist neuer, von 2015, der Samsung von 2014. Allerdings hat der Sony diesen Android-Schrott drauf, was sehr nervig sein soll.

Günstiger geht es in 75 Zoll nicht, außer diese beiden Geräten machen noch einen Preissturz, aber unter 1.500 € glaube ich nicht, die werden dann einfach für knapp 2.000 € abverkauft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung - Flachbildfernseher für meine Eltern!
MistaLunti am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  10 Beiträge
Neuer Fernseher für Eltern.
HerrRossi70 am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  2 Beiträge
Suche 42" TV für Eltern
Goschenbusch am 02.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  2 Beiträge
42" sollte es schon sein. Nur welcher ?
Jean_Paul am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  47 Beiträge
42" bei 4m Sitzabstand,Full HD oder reicht HD Ready?
warzenschlumpf am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  32 Beiträge
Welcher 75" für Tv schauen. Kein High End!
Likos1984 am 16.11.2018  –  Letzte Antwort am 24.11.2018  –  26 Beiträge
42" Flachbildfernseher gesucht
alohahehe am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  2 Beiträge
TV ab 55" für meine Eltern (kein 3D, etc.)
adrian24 am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  3 Beiträge
für Eltern: Fernseher 32-40 Zoll möglichst günstig!
Maxi1984 am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung: 43" / 42" - HDTV - ohne großen Anspruch
DLHerb am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.493 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedjnnnnn
  • Gesamtzahl an Themen1.486.288
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.272.205

Hersteller in diesem Thread Widget schließen