Schon OLED oder lieber noch LCD?

+A -A
Autor
Beitrag
Rez-1911
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2017, 13:43
Hallo zusammen,
ich brauch nen neuen TV da mein jetziger den Geist aufgibt und alles andere als Zeitgemäß ist.
Ich kann allerdings sicherlich noch 1-3 Monate warten sollte da ein Angebot absehbar sein.
Nun steh ich vor der Qual der Wahl. Schon einen OLED wie den B7 oder reicht ein B6 trotz anfänglicher Kinderkrankheiten oder lieber einen sehr guten guten LCD wobei mir die OLEDs in den Märkten schon sehr gut gefallen haben.

Ich hab mal das Formular genutzt und hoffe es dient euch als Orientierung

- Größenvorstellung/Budget?
55 Zoll bis 2000 € - max. 2500€

- Wie ist die Sitzentfernung?
3,5 Meter (sind hier 55 Zoll überhaupt ausreichend?)

- Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten?
Ich gucke direkt drauf Gäste könnten von der Couch etwas schräger drauf gucken daher sollte er möglichst Blickwinkelstark sein.

- Welche Auflösung wird zugespielt? Verhältnis HD/SD/ist 4k nativ geplant??
4K mit Nvidia Shield TV durch Amazon und Netflix in HDR/ Dolby Vision (über die native Netflix App). Ansonsten immer 1080p. TV wird nur sehr selten geguckt.

- Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan?
Als Filmfan wäre mir ein sehr gutes Bild und gute HDR/Dolby Vision werte sehr wichtig. Persönlich waren mir eigentlich die Schwarzwerte der Oleds lieber als die extreme Helligkeit der QLED als Beispiel. Liegt wohl an der Gewohnheit vom Plasma.

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant?
Ja es wird viel gespielt mit der PS4 Pro. Daher sollte der Inputlag möglichst gering sein.
Nintendo Switch, aber nur ab und an mal.

- Ist das Thema 3D noch relevant?
Nein. 3D brauch ich gar nicht.

Eigentlich hab ich es mir fast schon selbst beantwortet dass mir ein OLED lieber wäre, die Frage ist nun sollte es schon ein B7 sein oder tut es ein B6 auch schon?

Ich freue mich über eure Anregungen und Kauftipps

Danke und Grüße
Rez
Hansi_Müller
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2017, 12:39
Für 4K Inhalte ist der Sitzabstand bei 55" viel zu gross.
Rez-1911
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Mai 2017, 11:24
wie weit sollte dieser maximal bei 55 Zoll sein?
Bzw. Welche Größe wäre bei dem Abstand ideal?
Hansi_Müller
Inventar
#4 erstellt: 12. Mai 2017, 11:37

Rez-1911 (Beitrag #3) schrieb:
wie weit sollte dieser maximal bei 55 Zoll sein?
Bzw. Welche Größe wäre bei dem Abstand ideal?

Mein Sitzabstand ist 2 m und da kann ich den Unterschied noch sehen.
Merzener
Inventar
#5 erstellt: 12. Mai 2017, 11:59
Entweder Sitzabstand auf max. 2,5m verringern oder 65" TV kaufen und dann kann man schon ein bisschen Vorteile erkennen, bei nativer Zuspielung.

Da Du schon auf den Blickwinkel hinweist, würde ich direkt zu OLED greifen. Ein B6 sollte auch in 65" langsam in Deinen Budgetregionen kommen, wenn der B7 rauskommt...


[Beitrag von Merzener am 12. Mai 2017, 12:01 bearbeitet]
Rez-1911
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Mai 2017, 17:07
ist das nicht brutal nah?
Muss heut nochmal genau nachmessen aber bei meinem 42 zoll sitz ich auch relativ weit weg und bisher fand ich es ok.
Gibt es irgendwo eine verlässliche Tabelle wie hoch der Sitzabstand bei 4K Inhalten/Fernsehr optimalerweise sein sollte?
Da gibts im Internet sehr viele Unterschiedliche Aussagen
Merzener
Inventar
#7 erstellt: 12. Mai 2017, 18:29
Von den rein theoretischen Angaben halte ich nicht so sehr viel. Jeder von uns hat eine ganz andere Wahrnehmung, andere Sehstärken etc.

Um natives 4K von Fhd unterscheiden zu können, muss man schon recht nah ranrücken...das ist einfach so. Um auf 55" einen Unterschied festellen zu können, ist 2,5m eher das Maximum an Abstand. Wenn man nach Listen etc. geht, würde man selbst da keinen Unterschied mehr sehen.

HDR erkennt man hingegen auch bei weiteren Abständen..


[Beitrag von Merzener am 12. Mai 2017, 18:30 bearbeitet]
Rez-1911
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Mai 2017, 16:41
Hmm, ok. Dann muss ich entweder näher hinrücken oder doch den 65 Zoll nehmen.
Der wäre mir auch durchaus lieber. Wenn der Preis nur nicht ganz so hoch wäre 😅
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Mai 2017, 21:10
Jo, bei dem Wunsch nach 65" hat sich bei dem Budget die Threadfrage schnell erledigt.
Passi1609
Inventar
#10 erstellt: 14. Mai 2017, 03:02
Habe heute in Berlin den Samsung KS8090 in 65 Zoll für 1899€ geschossen. Von den 2016er Modellen wohl die Referenz was UHD und HDR anbelang. Bin bisher vollauf zufrieden...
Rez-1911
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Mai 2017, 19:15
Samsung bin ich persönlich kein Fan.
Wievsiehts denn mit den Oleds aus 2016 aus. Sind die 2017 Modelle so viel besser das man sagt man sollte definitiv einen 2017 nehmen oder tut es ein 2016 Modell auch? Diese sind preislich deutlich attraktiver.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Mai 2017, 19:54

Habe heute in Berlin den Samsung KS8090 in 65 Zoll für 1899€ geschossen. Von den 2016er Modellen wohl die Referenz was UHD und HDR anbelang.


Wie kommst du darauf?
Rez-1911
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Mai 2017, 23:52
So heute nochmal nachgemessen.
Standardmäßig ist mein Blick zum TV ziemlich genau 3m, sitze ich jedoch an der Ecke, was ich eher nur zum zocken mache dann sind es 2,2m Entfernung zum TV.
Passi1609
Inventar
#14 erstellt: 16. Mai 2017, 15:27
@Beipackstrippe: mir war so, dass das in mehreren Tests gesagt/geschrieben wurde. Sollte die Info falsch sein bitte ich dies zu entschuldigen. Zu einem der besten TVs aus 2016 gehört er aber zweifellos.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
OLED TV oder LCD ?
dulf am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  19 Beiträge
55 Zoll Oled oder LCD?
Xfire91_ am 29.10.2018  –  Letzte Antwort am 06.11.2018  –  36 Beiträge
2k OLED oder lieber 4k Direct-LED
mossox am 26.05.2016  –  Letzte Antwort am 27.05.2016  –  16 Beiträge
65er OLED oder 75er LCD
Phonat41 am 16.08.2017  –  Letzte Antwort am 21.08.2017  –  30 Beiträge
LG OLED oder LCD
Mega2 am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.12.2017  –  4 Beiträge
Lieber jetzt schon LCD oder noch warten?
P.Diddy am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  37 Beiträge
55 Zoll OLED oder 65 Zoll LCD
alex1712 am 21.12.2017  –  Letzte Antwort am 22.12.2017  –  10 Beiträge
LG C8 OLED oder doch günstigeren LCD?
TMN_737 am 19.10.2019  –  Letzte Antwort am 19.10.2019  –  3 Beiträge
Kaufberatung für OLED oder LCD
LiTe1991 am 11.10.2017  –  Letzte Antwort am 12.10.2017  –  7 Beiträge
75" LCD oder 65" OLED?
Tittylover am 18.10.2018  –  Letzte Antwort am 27.10.2018  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedW0lfpack
  • Gesamtzahl an Themen1.503.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.438

Hersteller in diesem Thread Widget schließen