Suche TV mit guter Blickwinkelstabilität

+A -A
Autor
Beitrag
heidenfips
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jul 2017, 09:39
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen TV 50-max. 55".
Habe bisher Panasonic Plasma, der macht aber Zicken.
Ich hätte mir gerne wieder einen Panasonic geholt, schon wegen der übersichtlichen Bedienung.
Ich war aber erschrocken wie schnell der Kontrast bei seitlicher Betrachtung nachlässt. Habe mir den 734 und 784 angeschaut. Ich sitze ca. 30 Grad ausserhalb der Mitte.
Ein OLED wäre eine Lösung, ist aber für meinen Sehgewohnheiten nicht dringend notwendig, sogar technisch überdimensioniert. Ich schaue mit meiner Frau fast nur normales Fernsehprogramm, ganz selten mal eine DVD oder Bluray.

Außerdem hat uns das normale TV Program beim OLED gegenüber unserem Plasma nicht gerade vom Hocker gerissen.

Hat jemand von Euch eine Idee ? Plasma evtl. reparieren lassen ?

Eine schöne Woche
heidenfips

Wasser trinkt der Vierbeiner, der Mensch findet Bier feiner !
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2017, 10:26
hotred
Inventar
#3 erstellt: 17. Jul 2017, 11:14
Ich interpretiere das mal so das der Wunsch nach einem neuen Tv schon im November da war aber der Plasma jetzt auch noch zusätzlich Probleme macht???

Jedenfalls würde ich zu keinem Lcd raten - wenn man jetzt den Plasma gewohnt ist und zufrieden dann wird man mit dem "Hauptgegensatz" zu Led das die (hellsten davon) noch heller sind als Oled kein Problem haben da alle Oled heller als die Plasma sind.

Das Problem ist nämlich das man hier von Plasma sehr verwöhnt ist und bei einem Lcd dann nicht nur das Problem hat das der seitlich Betrachtungswinkel bei Lcd ja nach Display viel schlechter ist sondern auch und gerade der Schwarzwert...

Ich würde hier ganz klar einen FHD Oled nehmen, der kann den Plasma sogar in einigen Dingen wie Schwarzwert sogar nochmal übertreffen und ist mit etwa 1000€ günstig für das was geboten wird...

https://akatronik.at/-1/-1/-1?code=9278

Im Moment finde ich nur 1100€ aber 999€ gibts auch immer wieder...

Hat sogar noch 3D falls relevant und sonst ist es auch egal...

Einzig die Bewegungsdarstellung sollte man sich vorher ansehen ob man damit klar kommt, hier gibt es schon sehr deutliche Unterschiede zum Plasma - je nach Einstellung...
hotred
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2017, 11:36
https://geizhals.eu/lg-electronics-55eg910v-a1329217.html

2015er Modell, der andere ist noch 2014...
HicksandHudson
Inventar
#5 erstellt: 17. Jul 2017, 11:36
Ist ein bisschen ein Sonderfall:

1. Blickwinkel wichtig => OLED oder Plasma oder vielleicht noch IPS-LCD
2. fast nur normales TV-Programm => OLED fast sinnlos (zumindest die teuren 4k-Teile)

Einen IPS-LCD würde ich aber aufgrund Plasma-Vorbesitz eher nicht empfehlen

hotred hat recht - sofern ein gebogener TV nicht schlimm ist, dann wären die genannten LG FHD 55 Zoll Geräte für um die 1000 Euro ne Überlegung wert.
Oder wirklich nach nem gebrauchten Plasma schauen in 55 Zoll.

Noch zwei Fragen:
1. Normales TV-Programm....alles in HD oder noch in SD?
2. Schaut ihr viel tagsüber oder eher abends mit wenig Licht im Raum?


[Beitrag von HicksandHudson am 17. Jul 2017, 11:39 bearbeitet]
hotred
Inventar
#6 erstellt: 17. Jul 2017, 11:37
100% Zustimmung

Ist "gemein", da auf der einen Seite das VA Display ausscheidet wegen Blickwinkel, auf der anderen da IPS wegen Schwarzwert und zuletzt dann FALD sowieso wegen dem Preis...


[Beitrag von hotred am 17. Jul 2017, 11:39 bearbeitet]
heidenfips
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jul 2017, 17:28
Noch zwei Fragen:
1. Normales TV-Programm....alles in HD oder noch in SD?
2. Schaut ihr viel tagsüber oder eher abends mit wenig Licht im Raum?


Wir schauen alles, wo verfügbar, in HD,

auch tagsüber in einem Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung.

heidenfips
HicksandHudson
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2017, 07:33
Ich bin bissl ratlos bei euch.

Sicher ist eigentlich nur, dass ein VA-LCD nix ist für euch.

Versuch ma nochmal bissl tiefer zu graben:
Welchen Plasma von Pana habt ihr genau?
50er Serie?
30er Serie?
20er Serie?
rorian
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jul 2017, 09:24
Ich würde ein einigermaßen gutes IPS Display nicht unbedingt kategorisch ausschließen.

Ich habe selbst noch einen Panasonic Plasma bei mir hängen und empfinde den 3 Jahre alten Philips mit IPS von einem Kumpel nicht als super schlecht was den Schwarzwert angeht.
In einem nicht 100% dunklen Raum kann man mit dem Kontrast denke ich ganz gut leben, vor allem wenn einem Aufgrund des Blickwinckels nicht ganz viele Alternativen bleiben.

Ich sage es mal so, ich würde ihn mir wenigstens mal vor Ort anschauen wollen, wenn man dann Nein sagt, weiss man wenigstens in welche Richtung man sich orientieren kann.


Der hier kaschiert den fehlenden Kontrast gegenüber VA ganz gut und 1000,- € ist fair:
LG Electronics 55UH950V
https://geizhals.de/lg-electronics-55uh950v-a1415262.html?hloc=de

Gruß Philipp
HicksandHudson
Inventar
#10 erstellt: 18. Jul 2017, 09:47
Stimmt - vielleicht haut IPS doch irgendwie hin.
Sofern der TE nen älteren Plasma hat aus 2009/2010/2011, dann ist der Schwarzwert bei dem Gerät mittlerweile eh total mies aufgrund der Spannungserhöhungen - vielleicht fällt das dann gar nicht so ins Gewicht.
heidenfips
Stammgast
#11 erstellt: 18. Jul 2017, 12:13
Hallo HicksandHudson,

Der Plasma ist ein 46er aus der 30er Serie und genau 6 Jahre alt.

heidenfips
HicksandHudson
Inventar
#12 erstellt: 18. Jul 2017, 12:16
Dann kann ich dir schonmal zwei Fakten sagen:

1. Das Schwarz von deinem Plasma ist mittlerweile nicht mehr besser wie das Schwarz der meisten günstigen VA-LCDs.
2. Die 30er Serie war die dunkelste Plasma-Serie überhaupt - JEDER neue TV ist da VIEL heller und brillianter.

Ich würde es in dem Fall sogar mit nem LCD versuchen (vielleicht sogar guter IPS wie rorian sagt).
Welches IPS-Modell...dazu kann ich nix sagen....da kenn ich mich nicht aus.
HicksandHudson
Inventar
#13 erstellt: 18. Jul 2017, 12:23
Moment...Korrektur:

Die 30er Serie litt glaub ich doch nicht mehr unter der Schwarzwertverschlechterung
rorian
Stammgast
#14 erstellt: 18. Jul 2017, 14:11
Ne anderen Möglichkeit neben dem LG UH950V wäre noch der Sony XD85 auch aus 2016, allerdings finde ich persönlich den LG interessanter.

Gute IPS Panels sind gerade seit diesem Jahr rar, oder überteuer im Vergleich zu den 2016er Modellen. Außer OLED fällt mir da auch nichts mehr so recht ein, aber die sind bekanntlich mind. 500,- € teuerer.

Vielleicht fällt irgendwem anders ja noch nen Modell ein.
Projekt-5
Stammgast
#15 erstellt: 19. Jul 2017, 05:13
Sony 49XD8305 hat IPS-Panel mit sehr guten (aus IPS bezogen) Schwarzwerten.
Bonji
Stammgast
#16 erstellt: 25. Jul 2017, 21:14
Ich würde auch einen XD83 empfehlen. Soweit mir bekannt ist schlummert da ein LG IPS-Panel aber der Bildprozessor ist wesentlich besser. Wäre so generell eine schwenkbare Halterung keine Lösung oder ist der Grund für den großen Winkel die Menge an TV schauenden Personen ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
46-50" Gametauglich - hohe BLickwinkelstabilität
Xaver-Kun am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  7 Beiträge
TV ab 55" mit bestmöglicher Blickwinkelstabilität
freshnight am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  9 Beiträge
Neuer TV , 50-55", gute Blickwinkelstabilität
heidenfips am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  2 Beiträge
40-47 Zoll mit besonderer vertikaler Blickwinkelstabilität?
Shark88 am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  11 Beiträge
TV mit guter Sendersortierung
trixx am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  16 Beiträge
suche TV 32" (guter Schwarzwert)
boevent am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  4 Beiträge
Suche unsmarten 43" TV mit guter Bildqualität
radneuerfinder am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 10.09.2016  –  11 Beiträge
Suche OLED-TV mit Sehr guter Bildqualität
Alien_TV am 01.01.2019  –  Letzte Antwort am 04.01.2019  –  8 Beiträge
guter 37'' TV gesucht
mr.woodpecker am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  13 Beiträge
Guter TV gesucht
mammutmanny am 22.11.2019  –  Letzte Antwort am 26.11.2019  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedjakobgib
  • Gesamtzahl an Themen1.496.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.539

Hersteller in diesem Thread Widget schließen