Kaufentscheidung: Sony 55XD9305 für 1250€ oder Pana 58DXW904 für 1800€

+A -A
Autor
Beitrag
coffee0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jul 2017, 20:58
Guten Abend liebes Forum!

Ich habe hier ab und zu still mitgelesen. Nun habe ich mich angemeldet, da ich bis morgen eine Entscheidung treffen muss. Zur Zeit besitze ich einen Sony 55W805B und möchte auf ein 4k Gerät Aufrüsten.

Mein Sitzabstand beträgt ca. 2.80m.
Mein Budget beträgt max. 1800€.

Das möchte ich:
- einen TV in max. 60" (platzmäßig nicht mehr möglich)
- Flat, kein Curved
- gutes Bild bei HD-Sender über internen DVB-C Receiver
- Streaming (Netflix & Amazon Video)
- einiger Maßen guter Klang (habe zwar ein 5.1 System, das läuft aber ausschließlich bei Filmen)
- gute Bewegtbilddarstellung (bin von meinem Sony etwas verwöhnt)

Das ist mir egal bzw. brauche ich nicht:
- 3D
- Spielen am TV
- Twin Tuner
- Bild in Bild

Ich war vorhin beim örtlichen Saturn und dort habe ich zwei Aussteller in die engere Wahl gefasst:
1. Sony 55XD9305 für 1250€
2. Panasonic 58DXW904 für 1800€

Nun kann ich mich nicht entscheiden. Der Pana liefert wohl das bessere Bild über den internen DVB-C Tuner, den ich ja nutze. Dafür ist er auch 550€ teurer als der Sony, der wiederum die bessere Bewegtbilddarstellung liefert. Lohnen die 550€ Aufpreis für den Pana, oder lieber für 1250€ den Sony?


[Beitrag von coffee0815 am 20. Jul 2017, 06:53 bearbeitet]
UsiDusi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Jul 2017, 07:44
Mhhh, das musst du selber wissen.

Ich bim mit meinem Pana DXW 904 super zufrieden. Du scheinst viel Wert auf die Bewegtbilddarstellung zu legen. Reicht dir die von Panasonic?
icons
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2017, 08:17
Den Sony hatte ich zuvor- mit diesem hatte ich nur Ärger!! Der 904, ja, ein sehr guter Tv - nicht perfekt aber, der Kreis schließt sich trotzdem
coffee0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Jul 2017, 08:52

UsiDusi (Beitrag #2) schrieb:
Du scheinst viel Wert auf die Bewegtbilddarstellung zu legen. Reicht dir die von Panasonic?

Tja, u.a. deswegen habe ich den Thread ins Leben gerufen .
Ich weiß, dass die Bewegtbilddarstellung von Sony meist als Referenz angegeben wird. Die vom DXW904 soll dagegen eher Mittelklasse sein. Dafür wird der Tuner vom Pana, welchen ich ja nutze werde, meist als Referenz angegeben. Ich denke, wenn die Geräte keinen Preisunterschied hätten, dann wäre die Wahl wohl eindeutig der DXW904. Aber sieht das bei 550€ Aufpreis immer noch so aus?
Oh man, immer die Erste-Welt-Probleme


[Beitrag von coffee0815 am 20. Jul 2017, 08:54 bearbeitet]
rorian
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jul 2017, 10:13
Mein Favorit wäre auch ohne die gigantische Preisdifferenz der Sony, aber ist natürlich auch immer nen Stück weit Geschmackssache, denn technisch sind beide nicht so weit auseinander.
Dminor
Inventar
#6 erstellt: 20. Jul 2017, 11:15

denn technisch sind beide nicht so weit auseinander


Was den Aufwand und das Ergebnis (Homogenität des gesamten Bildes) der eingesetzten HGB anbetrifft, kilometerweit!
rorian
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jul 2017, 11:23

Dminor (Beitrag #6) schrieb:

denn technisch sind beide nicht so weit auseinander


Was den Aufwand und das Ergebnis (Homogenität des gesamten Bildes) der eingesetzten HGB anbetrifft, kilometerweit!


Wie gesagt Geschmackssache, ich finde beide sehr gut vom Bild. Beide haben zwar einen anderen Weg zum Ziel, dennoch liegen im Gesamtergebnis, was das Bild betrifft, keine Welten dazwischen, zumindest für mich keine, welche die Preisdifferenz annähernd rechtfertigen.
hotred
Inventar
#8 erstellt: 20. Jul 2017, 15:29
wäre da nicht der XE9005 sinnvoller als der XD9305?
Korny10
Stammgast
#9 erstellt: 20. Jul 2017, 19:19
Ich würde auch den XE9005 nehmen, da er sogar teilweise besser abschneidet als die Spitzen-Modelle vom letzten Jahr.

https://www.youtube.com/watch?v=Hr58nc9v49I
"Der XE9005 ist auf jedenfall besser als der letztjährige XD93" ....sah gestern im MM auch so aus. War etwas überrascht.

Im Video heisst es noch: "Er kommt sogar dem Spitzenmodell XE93 gefährlich nah."

https://www.idealo.d...kd55xe9005-sony.html

http://www.mediamark...5xe9005-2233382.html

Ich würde den bei einer kurzfristigen Entscheidung sofort kaufen.


[Beitrag von Korny10 am 20. Jul 2017, 19:20 bearbeitet]
hotred
Inventar
#10 erstellt: 20. Jul 2017, 19:21
Genau das denke ich auch



Gibts auch unter 1500€

https://www.gamingoase.de/index.php?page=product&info=565


[Beitrag von hotred am 20. Jul 2017, 19:22 bearbeitet]
Korny10
Stammgast
#11 erstellt: 20. Jul 2017, 19:24
Ja, deshalb hatte ich Idealo verlinkt und separat MM da ich den Shop nicht kenne. Wenn er zu empfehlen ist dann natürlich sparen.
icons
Inventar
#12 erstellt: 20. Jul 2017, 19:26
Sorry, aber die XE9005 hat nichts neben den DXW 904 verloren...hatte sooooo vieleee Sony ausprobiert...alles fürs KLO
Korny10
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jul 2017, 19:33
Wenn man Wert auf Bewegtbild legt muss man es eher andersrum sehen. Korrekt.

Die Preis/Leistung ist beim Sony besser.
Über den Vergleich Panasonic oder kp kann man streiten, hab ich aber keine Lust drauf.

Den XD93 würde ich aber nicht nehmen sondern den XE9005


[Beitrag von Korny10 am 20. Jul 2017, 19:42 bearbeitet]
hotred
Inventar
#14 erstellt: 20. Jul 2017, 19:39
Ich kann mich auch nicht daran erinnern geschrieben zu haben das ich den XE9005 als dem Pana gleichwertig sehe - nur das ich den XE9005 dem XD9305 vorziehen würde...

icons
Inventar
#15 erstellt: 20. Jul 2017, 19:51
es war auch nicht auf dein Posting bezogen ..eher allgemein
Dminor
Inventar
#16 erstellt: 20. Jul 2017, 20:09
@TE = frag mal den User ruffy = der hat ebenfalls den 805C, hatte den XD93 und hat jetzt den DXW9 = der kennt sich da bestens aus = sehr merkwürdige Parallelen (auch beim Bezugspreis des DXW)....
ripa
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Jul 2017, 21:56
Ich hatte den Pana 2 Tage hier stehen, dann ging er zurück. Das Betriebssystem und dessen Optik und Performance sind ein beschissener Witz gewesen. Der Sony 55XD93 ist in meinen Augen um längen besser. Auch beim Bild - Ich schaue kein TV - nur Sky Ticket, Netflix, Amazon, Wuaki, Google Movies.


[Beitrag von ripa am 20. Jul 2017, 21:56 bearbeitet]
hotred
Inventar
#18 erstellt: 21. Jul 2017, 07:42
Das ist dann auch einer der Gründe wieso am Ende dann nur jeder für sich selber entscheiden kann was für ihn am besten ist...

Der Panasonic ist technisch gesehen deutlich überlegen - deshalb aber natürlich nicht für jedermann besser geeignet

Schon alleine die Tatsache das die Wahrscheinlichkeit das derjenige beide Geräte perfekt eingestellt hatte meistens sehr klein ist macht hierbei oftmals viel aus...

Genau so verhält es sich überall, am Ende muss man es selber probieren was einem am besten "liegt"....


[Beitrag von hotred am 21. Jul 2017, 07:45 bearbeitet]
americo
Inventar
#19 erstellt: 21. Jul 2017, 08:18
Ich fürchte auch, dass das am Ende jeder für sich entscheiden muss, am besten wär es sicherlich Tests und solche Foren wie diese großräumig meiden und die Augen entscheiden lassen.
Das ist wohl das Allerbeste.

Dass der XE93 gegenüber einem XE90 um Welten besser ist versteht sich von selber, schleßlich hat er einen um 40%!!! besseren 4K DHR Prozessor und ein doppelt so hohes X-tended Dynamic Range Pro.
Der Kontrast wird nochmal um das Doppelte gegenüber einem XE 90 gesteigert.
Und schließlich hat Sony beim XE93 dann doch wieder auf die überlegene Edge LED Technik gestetzt...

Also Marketingtechnisch versteht sich
hotred
Inventar
#20 erstellt: 21. Jul 2017, 08:27
Also ich bin hier eher genau der gegenteiligen Meinung.
Man muss erstmal klar zwischen technischen und optischen Aspekten unterscheiden. Wobei natürlich das eine das andere beeinflusst in weiterer Folge...
Damit will ich sagen, das ein technisch überlegenes Gerät nicht immer zwangsläufig auch besser geeignet sein muss, grundsätzlich aber schin im Vorteil ist (zu 99%)

Nur kommen dann vielfach die Faktoren wie Preis/Einstellung/persönliche Vorlieben dazu die das Ergebnis dann "drehen" können unter Umständen...

Am Ende sollte man sich überlegen was man unbedingt haben will (an technischen Voraussetzungen) und dann Geräte die das erfüllen vor Ort ansehen und vergleichen.

Auch die psychologische Komponente ist hier sehr wichtig, wenn der Tv dann "etwas nicht hat" was man eigentlich wollte dann kann das selbst dann ein Problem sein wenn es in der Praxis wenig bis keine Auswirkung haben würde...

Deshalb bin ich eher der Ansicht man soll sich klar entscheiden, ganz oder garnicht. Entweder Geld sparen und dafür ein günstigeres Gerät kaufen (mit dem guten Gewissen gespart zu haben und deshalb dann auch eher Fehler verzeihen zu können) oder eben "richtig" und dann auch darauf achten das der Tv so ist wie man es sich vorstellt (also nicht nur "Fake HDR" usw.

Bzgl. Dem sony XE9005 sehe ich das auch komplett anders, der 9305 scheint keineswegs "um Welten besser" zu sein - oder war das ironisch gemeint


[Beitrag von hotred am 21. Jul 2017, 08:29 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#21 erstellt: 21. Jul 2017, 08:47

oder war das ironisch gemeint


Sieht so aus.


Ich schaue kein TV


Ja schade, darum geht es ja hauptsächlich in diesem Thread....
ruffy
Inventar
#22 erstellt: 21. Jul 2017, 09:06

americo (Beitrag #19) schrieb:
Dass der XE93 gegenüber einem XE90 um Welten besser ist versteht sich von selber, schleßlich hat er einen um 40%!!! besseren 4K DHR Prozessor und ein doppelt so hohes X-tended Dynamic Range Pro.
Der Kontrast wird nochmal um das Doppelte gegenüber einem XE 90 gesteigert.
Und schließlich hat Sony beim XE93 dann doch wieder auf die überlegene Edge LED Technik gestetzt...

Sehe ich nicht so. Ich hatte den XE93 und den XD93 hier. Klar ist der XE93 besser als der XD93 und XE90, aber niemals um Welten. Das hält sich alles in Grenzen und ich persönlich sehe keine 1000€ Aufpreis vom XD93 zum XE93. Das Einzige was mir sofort ins Auge gesprungen ist, ist dass der XE93 heller ist und einen besseren Klang hat als der XD93. Das ist mir aber keine 1000€ Aufpreis wert und so ging der XE93 wieder weg.
Der XD93 musste wiederum vor ein paar Tagen einem Pana 58DXW904 weichen und was soll ich sagen? Der Pana spielt in einer anderen Liga als der XD/XE93. Ich würde ihn eher mit dem ZD9 vegleichen.
Die XD/XE93 Geräte sind halt Edge-Geräte. Auch wenn sie ein gut funktionierendes Slim Backlight Drive haben, sie haben dennoch mit den Nachteilen der Edge-Technologie zu kämpfen. Der XE90 ist zwar ein FALD, aber hat nur (ich weiß es nicht genau) um die 30 Zonen. Der Pana DXW904 hat 512 Dimmingzonen!
Beim Pana ist der Schwarzwert sichtbar besser (schon fast auf OLED Niveau) als bei den XD/XE90/93 und was der Pana aus dem DVB-C Signal rausholt ist Weltklasse. Dazu kommt, dass die Umschaltzeiten auch eine Ecke schneller sind (Panas Tuner sind ja bekanntermaßen sowieso Referenz) und der Klang ist auch spitze. Ebenso darf man nicht vergessen, dass man für den Preis vom Pana 3" mehr als beim XD/XE90/93 bekommt. Einzige Disziplin wo der Pana dem Sony hinterher hinkt, ist die Bewegtbilddarstellung. Die ist ja bei Sony Referenz. Dafür finde ich wiederum die Fernbedienung und das OS vom Pana besser. Android ist mMn sehr verschachtelt und man braucht teilweise länger, um ans Ziel zu kommen. Dafür schleift der Pana kein DTS-Signal zu meinem AV-Receiver durch.
Beide haben ihre Vor-und Nachteile und wie immer ist das alles Geschmacksache. Man muss abwegen, mit welchen Mängeln man eher Leben kann und welche Vorteile einem persönlich einen Mehrwert bringen. Wer z.B. viel am TV daddelt (ich tue es gar nicht), wird wahrscheinlich mit dem Sony glücklicher, da der Pana bekannterweise mit Nachzieheffekte zu kämpfen hat.
Meiner Einer ist auf jeden Fall zur Zeit mit dem DXW904 total happy.


[Beitrag von ruffy am 21. Jul 2017, 10:25 bearbeitet]
hotred
Inventar
#23 erstellt: 21. Jul 2017, 14:23

Dminor (Beitrag #21) schrieb:

oder war das ironisch gemeint


Sieht so aus.


Ich schaue kein TV


Ja schade, darum geht es ja hauptsächlich in diesem Thread.... :?


So richtig sinnvoll wird das nicht sein wenn man irgendwas zitiert von verschiedenen Leuten durcheinander ohne das man erkennen kann von wem es kommt und um was es geht...
Dminor
Inventar
#24 erstellt: 21. Jul 2017, 14:52
Naja, lass mal. Du hast es ja in diesem bisher kurzen, eher übersichtlichen Thread anscheinend schon verstanden, was gemeint war.
Korny10
Stammgast
#25 erstellt: 21. Jul 2017, 21:11
Und was nun wurde nun bestellt?
icons
Inventar
#26 erstellt: 21. Jul 2017, 23:52
Wo gib es den 58er für 1800.- ??
americo
Inventar
#27 erstellt: 22. Jul 2017, 08:39
Meine Aussagen zu den XE90/93 waren ja auch nur Scherzchen, ich wollte das übliche Marketinggeschwätz etwas kommentieren.
Wenn ein Hersteller wie Sony schreibt, dass ein Gerät in einer Disziplin bis zu 40% bzw. das Doppelte an Qualität bietet sollte man ihm doch glauben...

Letztendlich gehen (zumindest was getestete Werte betrifft) z.b. die Schwarzwerte beim XE93 (0,038 cd/m²) und beim XE90 (0,019 cd/m²) doch etwas auseinander.
(da liegt der KS 9090 0,037 cd/m²- gleichauf mit dem neueren Sony).

Selbstverständlich spielt da der Panasonic in einer ganz anderen Liga (0,002 cd/m²)
Bis auf die Blickwinkelstabilität trennen den Panasonic und die Sonys Welten- auch vom UVP her gesehen.
55 bzw. 58'' Variante:
904: 4000€
90: 2000€
93: 2700€
Quelle: audiovision
Dminor
Inventar
#28 erstellt: 22. Jul 2017, 10:16
Wenn man die SW vergleicht, muss man aber zumindest beim 58DXW904 mit dazu erwähnen, wann er wie die Werte erreicht.
Durch das adapt. Backlight sind mehrere Stufen möglich. Und freilich erreicht man mit dem aggressivsten Einwirken (Hoch) den besten SW. Dies aber zu dem Preis, dass Details doch deutlicher absaufen und ein gewisses "Pumpen" evident wird.

Ein fairer Wert ist wohl eher "Niedrig". Und da bewegt er sich im Bereich des XE90, wenn der Wert so ist, wie du ihn angibst.

Aber wie so oft, von theoretisch angegeben SW kann man sich eigentlich nichts kaufen.
americo
Inventar
#29 erstellt: 22. Jul 2017, 12:26
Naja, mit den theoretischen Werten magst du sicher recht haben, andererseits würde beim Tacho im Auto auch niemand auf die Idee kommen...
Dminor
Inventar
#30 erstellt: 22. Jul 2017, 13:01
Wobei Tachos von Hersteller zu Hersteller auch divergieren. Da weiß man im Grunde auch nicht genaues.
coffee0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 22. Jul 2017, 21:19

Korny10 (Beitrag #25) schrieb:
Und was nun wurde nun bestellt? :D

Hab mich für den 58DXW904 entschieden. Der Preis war einfach zu verlockend. Auch wenn es ein Aussteller ohne Karton ist, find ich den Preis immer noch gut. Das Gerät zaubert wirklich ein geniales Bild.


icons (Beitrag #26) schrieb:
Wo gib es den 58er für 1800.- ??

Beim Elektrofachmarkt bei mir um die Ecke. War ein Aussteller.
icons
Inventar
#32 erstellt: 22. Jul 2017, 22:35
Perfekte Wahl 👍👍👍👍👍

Viel Freude damit!
Korny10
Stammgast
#33 erstellt: 23. Jul 2017, 00:57
Gratulation zum super TV
Dann gehts jetzt ans Einstellen, macht ja eh die meiste Freude
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 55xd9305 vs. Pana 58DXW904
ruffy am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  9 Beiträge
Pana 58DXW904 vs. Sony 55XE9005
ruffy am 18.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  9 Beiträge
Hilfe. TX-58EXX789, TX-58DXW904, KD-55XD9305 oder 55POS9002
Flockboy am 01.11.2017  –  Letzte Antwort am 02.11.2017  –  13 Beiträge
SONY KD-55XD9305 Kaufberatung
giuseppe2305 am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  15 Beiträge
Panasonic 58DXW904 vs. LG 55B7D
ruffy am 21.08.2017  –  Letzte Antwort am 22.08.2017  –  15 Beiträge
58DXW904 oder 65XE9005
focusturnier am 09.09.2017  –  Letzte Antwort am 09.09.2017  –  4 Beiträge
Pana Plasma 50" /ca 1800
Dj_Dan360 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  5 Beiträge
Samsung UE55KS8090 oder Sony 55XD9305 als Geschenk!
joszhh_b am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 27.10.2016  –  13 Beiträge
Entscheidungshilfe: Sony 55XD9305 oder LG 55C6D
ruffy am 03.06.2017  –  Letzte Antwort am 03.06.2017  –  3 Beiträge
Zuspieler für TX-58DXW904 gesucht
neo0711 am 02.05.2017  –  Letzte Antwort am 02.05.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.288 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedwusel664
  • Gesamtzahl an Themen1.504.463
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.618.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen