Neuer (Röhren) Fernseher muss her!

+A -A
Autor
Beitrag
VTDH
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Aug 2006, 15:42
Hallo erstmal, langsam wird es ernst, denn ich habe in ca. 3 Wochen genug Geld um mir mein Zimmer neu einzurichten (~2500€) und wollte meine aktuelle 7 Jahre alte 4:3 51cm Universum Billigröhre ablösen und mir ein "richtiges" Heimkino basteln. Habe schon alles in Excel aufgestellt sodass (nach abzügen für Möbel und neue Soundanlage) für einen neuen Ferneseher ca. 600€ übrig sind.
Ich stelle mir einen Röhren-TV von 82cm / 16:9 vor. Der wird zu 90% fürs DVD (schaue DVD fast täglich abends) schauen benutzt und 10% TV (was ich aber allerseltenst tue, max. 5-10 stunden due Woche und auch nur wenn was gutes läuft). Sitzabstand wären ca. 2,5m.
DVD-Player ist ein, vor ein paar Tagen gekaufter, Cyberhome 635s (hat über scart RGB schon Hammer Bild), soll aber über YUV/Progressive Scan betrieben werden, also sollte die Röhre schonmal über eine YUV-Schnittstelle verfügen. Hatte erst den Philips PW9551 in betracht gezogen vor längerer Zeit (hatte den ellenlangen Thread durchgelesen) aber ich glaube der ist für mein vorhaben etwas überdimensioniert. Deswegen die Frage ob mir hier einer einen guten Röhren-TV empfehlen kann bis 600€ der nicht so viele Kinderkrankheiten besitzt oder woanders irgendwie "mackenhaft" ist (z.b. schlechte konvergenz und geometrie, ruckler oder tearingprobleme). Soll schon ein Fernseher für die nächsten Jahre werden bis ich von den LCDs überzeugt bin...
Habe schon versucht hier viel rauszufiltern aber das ist etwas mühsam bei dieser google suchfunktion (kann ich aber verstehen bei so viel serverlast die eine suchfunktion frisst). Wäre echt dankbar wenn sich einer oder mehrere bereit erklären würden mir dabei zu helfen (MediaMarkt etc. kann man hier vergessen in dem Dorf und Zeit habe ich auch kaum, da ich meist von 8 Uhr morgends bis 6 Abends in der Schule bin...). Würde am liebsten bei Amazon oder einem anderen vertrauenswürdigen Händler bestellen die per Spedition liefern, da ja tagsüber meist jemand im Hause ist, nur ich halt nicht

MfG Florian

//Edit: Achja, in schwarz wäre nicht schlecht, ist aber kein muss wenn es ein gutes Gerät ist


[Beitrag von VTDH am 27. Aug 2006, 15:49 bearbeitet]
Pennywise09
Stammgast
#2 erstellt: 27. Aug 2006, 16:09
Tja, da gibt es nicht mehr viel Alternativen.

Der JVC 32H5SU oder 32H50SU.

KLICK MICH

Empfehlen kann ich sie Dir aber trotz positiver Forenberichte hier nicht. Ich hatte 2 zu Hause und beide haben laut gebrummt.

Gruß

Penny
VTDH
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Aug 2006, 16:28
Danke erstmal für die Antwort.
Hmm schade, wäre die Auswahl größer wenn ich auf YUV verzichten würde und dafür einfach ein oehlbach Scart Kabel dazuhole? Wäre der Unterschied (vor allem auf einer Röhre) sehr bedeutend oder eher zu vernachlässigen?
Auf meinem 51cm TV mit dem Scartkabel was beim Player dabei lag, gibt es schon ein meiner Meinung nach sehr knackiges Bild gegenüber meinem alten NoName Übergangs DVD-Player.

Hach wie schön war die Zeit wo man noch ne schöne Auswahl an Röhren hatte, die auch Qualitativ noch gut gebaut waren. Heutzutage hat man den Eindruck als ob die Hersteller nen paar billige Röhren raushauen um noch nen paar an Leute absetzen zu können für die die LCDs nichts wären (oma & opa :D).
Kommt wohl von dem ganzen HDTV gepushe in letzter Zeit (obwohl ich glaube das es da noch viel zu tun gibt, ich glaube nicht das das alles vor 2008-2010 wirklich ausgereift ist :()
*schnief*

MfG Florian


[Beitrag von VTDH am 27. Aug 2006, 16:30 bearbeitet]
Pennywise09
Stammgast
#4 erstellt: 27. Aug 2006, 16:46
Ich an Deiner stelle fürde noch 300€ sparen und mir dann den Panasonic TX-32LX60F kaufen.

32-LX60F

Bei 90% DVD lohnt sich das doch

Gruß

Penny
easypeacy42
Stammgast
#5 erstellt: 27. Aug 2006, 16:57
Also meiner Meinung nach kannst du dir bei deinem Setup das Geld für ein "extra-teures/tolles" Component- oder Scart-Kabel sparen. Bei einem 80cm Röhren-TV, gespiesen von einem eher günstigen DVD Player (was absolut nicht negativ gemeint ist) ist ein "speziell-gutes" Kabel sehr oft overkill. Und da du ja ein enges Budget hast, würde ich mir das definitiv sparen. Wenn du hier DVD und TV mit Scart/RGB verbinden kannst, dann bist du schon sehr nahe am "sinnvollen" Maximum.
Natürlich wird das Bild mit einem teuren Kabel "noch etwas besser" ... aber gemessen am Setup und am Geld, das du dafür ausgeben musst, lohnt sich das meiner Meinung nach kaum.
VTDH
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Aug 2006, 17:01
Habe jetzt mal die Ausgaben in der Excel Tabelle etwas runtergedreht, also die nicht allzunötigen sachen rausgestrichen. So habe ich unterm Strich jetzt knapp 1000€ übrig für einen TV. Nur bin ich mir bei LCDs noch ziemlich unsicher. TV-Bild wäre mir sogar egal, da das da oben wirklich nur durchschnittlich gemeint ist. Habe schon seit 3 Monaten kein Fernsehen mehr geguckt, nur noch DVD
Und bei einem LCD würde ich mir dann noch nen oehlbach HDMI Kabel kaufen und den Panasonic S52 als zuspieler (schon in der excel berücksichtigt als alternative falls LCD) dazuholen. Den Cyberhome weiter über YUV weil der ein schöner "Allesfresser" ist.
Oh man ich bin zuerzeit so zerrissen, vorteile von LCD wäre noch das ich mir beim umstellen keinen Bruch hebe
Die ganzen meinungen hier zu verschiedenen LCDs sind sooo verwirrend
Pennywise09
Stammgast
#7 erstellt: 27. Aug 2006, 17:16
Vergiss das Kabel !

Mach es erstmal so:

Kauf Dir den Panasonic 32LX60F und behalte Deinen Cyberhome. Wenn Du dann noch nicht 100% zufrieden bist, kaufst Du den Panasonic S52 dazu. Aber sofort würde ich mir auch den nicht kaufen.

Gruß

Penny
VTDH
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Aug 2006, 17:26
Habe mich mal umgeschaut und habe gesehen/gelesen das der Panasonic echt super sein soll (der klang vom TV ist mir superegal, läuft eh über Anlage :D)
Wenn ich das Geld habe wird dieser erstmal zusammen mit einem YUV-Komponentenkabel gekauft. Dann sehe ich ja wie es aussieht
Jetzt nur noch die Frage wo ich den bestelle?!? Bei Amazon kostet der knapp über 1200€ (wäre auch noch machbar *g*) aber wenn man den woanders günstiger bekommt wäre es natürlich besser. Kennst du oder hast du erfahrung mit einem Shop der den zu einem guten Preis anbietet und der vom Service her gut ist?
Danke für deine/eure Hilfe!
Pennywise09
Stammgast
#9 erstellt: 27. Aug 2006, 18:00
Was ist denn hier mit ?

SHOP

Habe zwar selber keine Erfahrungen mit dem Shop, aber bei 1204 Bewertungen und die Note 1,61 würde ich persönlich dort bestellen. Vielleicht meldet sich ja jemand der Erfahrungen mit dem Shop hat. Für mich spricht nichts dagegen.
VTDH
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Aug 2006, 15:57
Habe jetzt hin und hergerechnet und so ist letzendlich für mich ein Budget von ~1600 rausgekommen, da mir eine gute und möglichst große Kiste wichtig ist. Bin ja ein Heimkinofetischist ;-)
Habe mal geschaut und liebäugle mit diesem schmuckstück hier http://www.amazon.de/gp/product/B000EOM4GA
42" wäre echt ein traum und wenn ich mein zimmer so stelle das der fernseher an der längsseite steht hätte ich auch einen abstand von 3-3,5m. Was haltet ihr von dem Gerät? Dadurch das es ein Plasma ist hat der ja von natur aus einen besseren schwarzwert (der mir ziemlich wichtig ist weil ich meist abends/nachts gucke). Das ding scheint ja echt gut zu sein (und von panasonic) ^^
Pennywise09
Stammgast
#11 erstellt: 28. Aug 2006, 16:07
Deine Rechenkünste möchte ich besitzen. Von 600€ auf 1600€ Preislimit innerhalb von 2 Tagen ?

Gruß

Penny
VTDH
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Aug 2006, 16:17
Hehe. ja das ist so das ich in ca. 2-3 wochen 2500 ausgezahlt bekomme. Davon möchte ich mir ein neues "Zimmer" einrichten. Sprich ein paar Möbel, TV und son zeug. Da habe ich in verschiedenen Exceltabellen verschiedene Szenarien. Nun habe ich halt nach und nach das rausgeschmissen was eher am unwichtigsten ist und was ich mir später immer noch dazuholen kann. Jetzt sind halt nen paar weitere kleinigkeiten rausgeflogen die nicht unbedingt sein müssen und bin so auf ~1600€ für einen neuen Fernseher bekomme, weil dieser wirklich vorrang hat (habe meine kleine röhre langsam satt *g*)
Wäre eigentlich auch mein erster 16:9 TV im großformat.
Lange rede kurzer sinn, ich werde wohl den Plasma von Panasonic da nehmen. Und werde auch gleich erstmal nen paar Threads dazu suchen und diese durchlesen, weil ich wirklich wert auf ein schönes und ausreichend großes Bild möchte. Ich denke bei 42" und 3-3,5m abstand sollte schon ein gewisses Kinofeeling aufkommen (freue mich übrigends schon auf die neuen Star Wars DVDs in der Originalfassung *vorbestellt*)

MfG Florian
VTDH
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Sep 2006, 15:18
So nach den vielen Berichten die ich gelesen habe steht es endgültig fest das ich mir den PV60E zulegen werde mit dem drehbaren Standfuß. Dazu den Panasonic S97 (oder bald ja S99) DVD Player. Werde alles bei redcoon kaufen da ich nur gutes über die gelesen habe und bei denen geht auch problemlos nachnahme (habe probleme damit bevor ich etwas habe einem händler knapp 2000€ in den rachen zu werfen *g*).
Jetzt muss nur noch ne einigermaßen gute Surroundanlage her für ~600€, aber das ist wieder ein anderes Thema...
Werde Ende September bestellen (ab anfang Oktober sind ferien, passt ja echt super )

MfG Florian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Fernseher muss her
Luda am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  10 Beiträge
Neuer Fernseher muss her!
LinOlaDumM am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  2 Beiträge
Neuer Fernseher muss her!
Marcel2008 am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  73 Beiträge
Neuer Fernseher muss her
Since1887 am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  2 Beiträge
Neuer Fernseher muss her!
powersocke am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.08.2012  –  31 Beiträge
Neuer Fernseher muss her
CubanMojito am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  17 Beiträge
Neuer Fernseher muss her
christian1924 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  4 Beiträge
Neuer Röhren TV muss her. welcher?
DerHorst am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  11 Beiträge
Neuer TV muss her :)
Freeway1984 am 09.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  7 Beiträge
Neuer TV muss her.
zille80 am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliednadbush_2017
  • Gesamtzahl an Themen1.456.916
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.715.475

Hersteller in diesem Thread Widget schließen