Kaufberatung 55" UHD TV

+A -A
Autor
Beitrag
Tomka0808
Neuling
#1 erstellt: 09. Aug 2018, 08:18
Hallo zusammen,

ich bin seit kurzem auf der Suche nach einem neuen TV. Mein derzeitiger ist ein LG 42" aus dem Jahr 2009
Bin mit LG auch eigentlich sehr zufrieden.
Der neue soll ein 55" für max 900- 1000€ werden.
Daher hatte ich mir auch beim ersten stöbern den LG 55UK7550 genauer angeguckt.
Hab allerdings nicht viel gutes über den LG Support gehört und es gibt ihn in meiner Nähe nicht beim Händler. Würde eigenlicht ungern übers Internet bestellen.

Es muss nicht unbedingt ein LG sein.
Habe mich auch etwas in die Möglichkeiten der Hintergrundbeleuchtung angeschaut aber blicke da nicht durch. Local Dimming, FALD, Direct LED
Lege eigentlich hohen wert auf so was und auch auf die Bildqualität aber fühle mich derzeit von den ganzen Technologien in der TV Branche erschlagen und werde mich nun hiermit hoffnungsvoll an euch.

Könnt ihr mir sagen worauf ich am besten achten muss und vielleicht habt Ihr ja auch ein paar passende Vorschläge.

- Größenvorstellung/Budget?
55" max. 900 - 1000 €

- Wie ist die Sitzentfernung?
ca. 4 m größer als 55" geht aber leider vom Platz nicht

- Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten?
ca. 20 - 30° im Einzellfall, in der Regel aber eine Blickrichtung

- Welche Auflösung wird zugespielt? Verhältnis HD/SD/ist 4k nativ geplant??
4K sollte es sein, Streaming usw machts mögich

- Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan?
Eher Filme und Serien. Kontrast Wichtig!

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant?
Ja aber liegt nicht im Fokus, bin da eher unanspruchsvoll in dem Bild

- Ist das Thema 3D noch relevant?
nein

"In welchen Lichtverhältnissen wird meistens geschaut?"
Tagsüber mit Lichteinfall und auch Abends

Ich hoffe Ihr könnt mir etwas helfen.
Falls ich was vergessen habe an Infos schreibt es bitte

Vielen Dank & Gruss
Leranis
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Aug 2018, 09:04
Eine Kaufberatung kann ich leider nicht durchführen, aber einen kleinen Hinweis:

Bei einem 55''-Fernseher solltest du nicht weiter als 1,5m - 2m vom Fernseher entfernt sitzen, um überhaupt 4k erkennen zu können. Meiner Meinung nach sind 4k-Fernseher mit einer Bilddiagonale kleiner 65'' ein "PR-Gag" und und hat kaum etwas mit der Realität zu tun.

Weiterhin viel Erfolg beim Suchen,

Leranis
arnd
Stammgast
#3 erstellt: 09. Aug 2018, 12:44
Da aber ja nicht mehr als 55“ passt und keine qualitativ guten FHD-Fernseher in 55“ mehr auf den Markt kommen, bleibt ihm ohnehin nichts anderes übrig, als einen UHD zu kaufen. Zudem kann man damit auch noch HDR nutzen. Ob man dann tatsächlich einen Vorteil bei UHD-Content sieht, kann man dann ja über einen Streaming-Dienst schnell herausfinden.
catman41
Inventar
#4 erstellt: 09. Aug 2018, 12:46
@Tomka0808,


max. 900 - 1000 €


4K sollte es sein,


bei 55" ist das Budget zu knapp - es sei denn, Einsteigerklasse reicht Dir.
Außerdem sind bei 4m, 55" zu klein


Harry


[Beitrag von catman41 am 09. Aug 2018, 12:49 bearbeitet]
arnd
Stammgast
#5 erstellt: 09. Aug 2018, 13:06
Wenn man ewas auf Angebote achtet, bekommt man für das Geld schon mal etwas wie einen 55XE9005 oder 58EXW784. Einsteigerklasse ist das für mich nicht.
Dminor
Inventar
#6 erstellt: 09. Aug 2018, 13:38
Einen 58EXW784 habe ich noch nirgends NEU und absolut vertrauenserweckend für 900-1000€ Maximalbudget gesehen. 734 kann mal dabei gewesen sein via Outlet Ebay etc.
arnd
Stammgast
#7 erstellt: 09. Aug 2018, 17:33
Der hiesige MediMax (Hannover) hatte den 58EXF787 vor ein paar Wochen für 999€ im Angebot. Den 734 hatte sogar Saturn kürzlich für 899€.
Tomka0808
Neuling
#8 erstellt: 10. Aug 2018, 06:05
Okay ich denke ich erhöhe das Limit etwas. Nicht das ich mich hinterher wegen 100 oder 200 € jahrelang ärgere.
Das mit den 55" bei 3-4m verstehe ich aber leider geht es einrichtungstechnisch nicht größer
Ich habe mir mal den 55XE9005 angeguckt. Sieht so ganz interessant aus. Wie sind die Erfahrungen mit Android TV..? Lese ja nur Schlechtes darüber.
Außerdem ist mir noch der GQ55Q6FN von Samsung aufgefallen. Die beiden liegen preislich ähnlich.
Samsung wirbt mit Ultra Slim Array Dimming, was meinen die damit? Und wie arbeitet der Sony TV? Welches ist besser?


[Beitrag von Tomka0808 am 10. Aug 2018, 08:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung TV UHD 55"
g0ddi3 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 12.12.2015  –  12 Beiträge
TV- Kaufberatung 55" - UHD
Björn1979 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  14 Beiträge
Kaufberatung UHD TV 55"
Sebasch am 09.10.2018  –  Letzte Antwort am 11.10.2018  –  9 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll UHD
wuselant am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung 55" UHD
WeissnixKannnix am 22.12.2017  –  Letzte Antwort am 24.12.2017  –  6 Beiträge
Kaufberatung für 55" UHD TV
Radolinho am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  110 Beiträge
Umfrage Kaufberatung UHD TV 55"
xxltinte am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  7 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll UHD TV
BritishBeef am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung UHD TV 55" - 60"
smej87 am 10.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  10 Beiträge
Kaufberatung 55" Fernseher UHD
Dizzard am 06.03.2017  –  Letzte Antwort am 14.03.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.248 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedMuck93
  • Gesamtzahl an Themen1.492.317
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.371.858

Hersteller in diesem Thread Widget schließen